Gerry Weber International AG

330410 / DE0003304101 //
Quelle: Xetra: --
330410 DE0003304101 // Quelle: Xetra: --
Gerry Weber International AG
-- EUR
Kurs
--
Diff. Vortag in %
--
52 Wochen Tief
--
52 Wochen Hoch
  •  
  •  
  •  
  •  

Sektorvergleich

Gerry Weber International AG

Quelle: Xetra: -- --
Charts zeigen die Wertentwicklungen der Vergangenheit. Zukünftige Ergebnisse können sowohl niedriger als auch höher ausfallen. Falls Kurse in Fremdwährung notieren, kann die Rendite infolge von Währungsschwankungen steigen oder fallen. © 2020 DZ BANK AG
adidas AG A1EWWW

282,45 EUR

17:35:03

-0,89%

A1EWWW
Beiersdorf AG 520000

107,25 EUR

17:35:09

0,19%

520000
LVMH Moët Hennessy Louis Vuitton... 853292

404,50 EUR

17:35:07

-1,29%

853292
Hugo Boss AG A1PHFF

43,190 EUR

17:35:11

-0,80%

A1PHFF
Danone S.A. 851194

71,00 EUR

17:35:22

-0,64%

851194
Südzucker AG 729700

16,380 EUR

17:35:19

-2,33%

729700
L'Oreal S.A. 853888

266,00 EUR

17:36:49

0,11%

853888
NIKE Inc. 866993

100,25 USD

22:15:12

-2,22%

866993
HelloFresh SE A16140

24,000 EUR

17:35:07

1,27%

A16140
Anheuser-Busch InBev A2ASUV

66,15 EUR

17:38:55

-1,97%

A2ASUV
Puma SE 696960

79,75 EUR

17:35:12

-0,87%

696960
Unilever N.V. Aandelen A0JMQ9

53,92 EUR

17:37:02

-0,24%

A0JMQ9
McDonald's Corp. 856958

215,87 USD

22:15:11

0,37%

856958
CEWE STIFTUNG & CO. KGAA INHABER... 540390

109,00 EUR

17:35:23

0,93%

540390
VAPIANO SE A0WMNK

3,680 EUR

17:36:21

-0,41%

A0WMNK
Coca-Cola Co. 850663

60,13 USD

22:15:11

0,69%

850663
Starbucks Corp. 884437

87,36 USD

02:00:00

-1,40%

884437

News

21.02.2020 | 15:32:41 (dpa-AFX)
ROUNDUP: Gerry-Weber-Chef verlässt das Unternehmen

HALLE/WESTFALEN (dpa-AFX) - Kaum der Pleite entgangen, muss sich der Modehersteller Gerry Weber <DE0003304101> eine neue Führung suchen. Vorstandssprecher Johannes Ehling und Produktvorstand Urun Gursu verlassen das Unternehmen wegen des Wechsels der Eigentümerstruktur auf eigenen Wunsch zum Monatsende, wie Gerry Weber am Freitag mitteilte. Die Führung des Konzerns übernimmt vorläufig der bisherige Aufsichtsratsvorsitzende Alexander Gedat. Der Aufsichtsrat werde nun umgehend mit der Suche nach einem oder einer neuen Vorstandsvorsitzenden beginnen, hieß es.

Der seit langem mit wirtschaftlichen Problemen kämpfende Modehersteller hatte erst zum Jahreswechsel das im April vergangenen Jahres eröffnete Insolvenzverfahren in Eigenverwaltung hinter sich gelassen. Im Zuge des Verfahrens waren nicht nur mehr als hundert Filialen geschlossen und zahlreiche Arbeitsplätze abgebaut worden. Auch die Altaktionäre wurden entschädigungslos aus dem Unternehmen herausgedrängt. Stattdessen übernahmen die Finanzinvestoren Robus, Whitebox und J.P. Morgan das Ruder.

Ehling stand seit Ende 2018 an der Spitze des angeschlagenen Unternehmens und spielte eine Schlüsselrolle beim Umbau des Konzerns. Gedat dankte Ehling und Gursu für ihr Engagement in den vergangenen Jahren. Beide hätten "extrem wichtige Arbeit für die weitere Entwicklung des Unternehmens geleistet". Er kündigte an, Gerry Weber werde an seinem strategischen Kurs festhalten. Das Unternehmen bekräftigte gleichzeitig das Ziel, in diesem Jahr einen Umsatz zwischen 370 und 390 Millionen Euro zu erreichen.

In den fünf Monaten vor dem Insolvenzantrag, dem Rumpfgeschäftsjahr 2018/19, hatte Gerry Weber nach dem am Freitag veröffentlichten Geschäftsbericht aufgrund außerplanmäßiger Aufwendungen und hoher Wertberichtigungen auf Sachanlagevermögen, Geschäfts- und Firmenwerte sowie immaterielle Vermögenswerte bei einem Konzernumsatz von knapp 216 Millionen Euro unter dem Strich einen Verlust von 244,5 Millionen Euro gemacht./rea/DP/men

21.02.2020 | 13:44:22 (dpa-AFX)
Gerry-Weber-Chef verlässt das Unternehmen
22.01.2020 | 15:32:34 (dpa-AFX)
Gerry Weber ist bei der Sanierung drastisch geschrumpft
02.01.2020 | 11:16:43 (dpa-AFX)
Gerry Weber lässt Insolvenzverfahren hinter sich
10.12.2019 | 13:32:10 (dpa-AFX)
ROUNDUP/Ende der Schönwetterphase: Mehr Firmenpleiten erwartet
10.12.2019 | 10:37:04 (dpa-AFX)
Trendwende bei Zahl der Firmenpleiten: 2020 wohl wieder mehr Fälle
06.12.2019 | 10:40:51 (dpa-AFX)
Finanzinvestor J.P. Morgan steigt bei Gerry Weber ein