Anheuser-Busch InBev

A2ASUV / BE0974293251 //
Quelle: Euronext Bru: 15:18:19
A2ASUV BE0974293251 // Quelle: Euronext Bru: 15:18:19
Anheuser-Busch InBev
81,64 EUR
Kurs
-1,45%
Diff. Vortag in %
56,32 EUR
52 Wochen Tief
92,71 EUR
52 Wochen Hoch
Durchnitt 3 Mt. DPA-AFX Analyzer / Copyright dpa-AFX / Weitere Hinweise
  •  
  •  
  •  
  •  

Tools

Anheuser-Busch InBev

  • Sektor Konsumgüter
  • Industrie Nahrungsmittel
  • Gattung Auslandsaktie
  • Marktkapitalisierung 157.867,27 Mio. EUR
  • Anzahl Aktien 2017 1.933,70 Mio.
  • Dividende je Aktie 2018 1,80 USD
Anheuser-Busch InBev N.V. ist eine der grössten Brauereien weltweit. Nach der Übernahme im Oktober 2016 der SABMiller plc beinhaltet das Produktportfolio des Konzerns über 400 Marken wie beispielsweise Budweiser®, Corona®, Stella Artois®, Beck’s®, Leffe®, Pilsner Urquell, Hoegaarden®, Bud Light®, Skol®, Brahma®, Antarctica®, Quilmes®, Victoria®, Modelo Especial®, Michelob Ultra®, Harbin®, Sedrin®, Klinskoye®, Sibirskaya Korona®, Chernigivske® und Jupiler®. Mit Produktionsstätten und Niederlassungen in Europa, Asien-Pazifik, Mexiko, Nordamerika und Lateinamerika ist der Konzern international aktiv.

Aktionärsverteilung

Name Anteil in %
Freefloat 44,39
Stichting Anheuser-Busch InBev (BRC Luxembourg und EPS Participations) 34,29
Altria 9,57
EPS Participations 6,74
Bevco 5,01

Fundamentalanalyse

Gesamteindruck
Einfach nutzbares Gesamtrating basierend auf einer fundamentalen, technischen und Risikoanalyse unter Einbezug von Branchen- und Marktumfeld.

Eher negativ

Gewinnprognose
Der Veränderungstrend der Gewinnprognosen über ein Zeitfenster von 7 Wochen.

Negative Analystenhaltung seit 11.10.2019

Kurs-Gewinn-Verhältnis
Das KGV setzt den aktuellen Kurs der Aktie ins Verhältnis zu seiner Gewinnerwartung. Es wird auf Basis der langfristigen Gewinnprognosen der Analysten errechnet.
17,5

Erwartetes KGV für 2021

Risiko-Bewertung
Gesamteinschätzung des Risikos auf Basis des Bear Market und des Bad News Factors.

Mittel

Bear-Market-Faktor
Risiko Parameter, der anhand des Titelverhaltens in sich abwärts bewegenden Märkten das Marktrisiko einer Aktie angibt.

Mittlere Anfälligkeit bei Indexrückgängen

Korrelation
Die Korrelation gibt an, inwieweit die Bewegungen der Aktie mit denen Ihres Indexes übereinstimmen.
46,3%

Mittelstarke Korrelation mit dem DJ Stoxx 600

Marktkapitalisierung (Mrd. USD) 186,19 Grosser Marktwert Mit einer Marktkapitalisierung von >$8 Mrd., ist ANHEUSER-BUSCH INBEV SA ein hoch kapitalisierter Titel.
Gewinnprognose Negative Analystenhaltung seit 11.10.2019 Die Gewinnerwartung der Analysten pro Aktie liegen heute niedriger als vor sieben Wochen. Dieser negative Trend hat am 11.10.2019 bei einem Kurs von 83,94 eingesetzt.
Preis Fairer Preis Auf Basis des Wachstumspotentials und anderer Messwerte erscheint der Kurs angemessen.
Relative Performance -6,4% Unter Druck (vs. DJ Stoxx 600) Die relative "Underperformance" der letzten vier Wochen im Vergleich zum DJ Stoxx 600 beträgt -6,4%.
Mittelfristiger Trend Negative Tendenz seit dem 04.10.2019 Der technische 40-Tage Trend ist seit dem 04.10.2019 negativ. Der bestätigte technische Trendwendepunkt von +1,75% entspricht 86,93.
Wachstum KGV 0,8 6,44% Aufschlag relativ zur Wachstumserwartung Liegt das "Verhältnis zwischen Wachstum plus geschätzte Dividende und KGV" unter 0,9, so beinhaltet der Kurs bereits einen Aufschlag gegenüber dem normalen Preis für das Wachstumspotential. Hier: 6,44% Aufschlag.
KGV 17,5 Erwartetes KGV für 2021 Das erwartete KGV (Kurs-Gewinn-Verhältnis) gilt für das Jahr 2021.
Langfristiges Wachstum 12,6% Wachstum heute bis 2021 p.a. Die durchschnittlichen jährlichen Wachstumsraten gelten für die Gewinne von heute bis 2021.
Anzahl der Analysten 30 Starkes Analysteninteresse In den zurückliegenden sieben Wochen haben durchschnittlich 30 Analysten eine Schätzung des Gewinns pro Aktie für diesen Titel abgegeben.
Dividenden Rendite 2,2% Dividende durch Gewinn gut gedeckt Für die während den nächsten 12 Monaten erwartete Dividende müssen voraussichtlich 37,70% des Gewinns verwendet werden.
Risiko-Bewertung Mittel Mittel, keine Veränderung im letzten Jahr.
Bear-Market-Faktor Mittlere Anfälligkeit bei Indexrückgängen Die Aktie tendiert dazu, Indexrückgänge in etwa gleichem Umfang mitzuvollziehen.
Bad News Geringe Kursrückgänge bei spezifischen Problemen Der Titel verzeichnet bei unternehmensspezifischen Problemen i.d.R. geringe Kursabschläge in Höhe von durchschnittlich 1,5%.
Beta 0,97 Mittlere Anfälligkeit vs. DJ Stoxx 600 Die Aktie tendiert dazu, pro 1% Indexbewegung mit einem Ausschlag von 0,97% zu reagieren.
Korrelation 365 Tage 46,3% Mittelstarke Korrelation mit dem DJ Stoxx 600 46,3% der Kursschwankungen werden durch Indexbewegungen verursacht.
Value at Risk 12,84 EUR Das geschätzte mittelfristige Value at Risk beträgt 12,84 EUR oder 0,16% Das geschätzte Value at Risk beträgt 12,84 EUR. Das Risiko liegt deshalb bei 0,16%. Dieser Wert basiert auf der mittelfristigen historischen Volatilität (1 Monat) mit einem Konfidenzintervall von 95%.
Volatilität der über 1 Monat 11,8%
Volatilität der über 12 Monate 24,7%

News

29.09.2019 | 17:35:39 (dpa-AFX)
ROUNDUP/Wiesn-Halbzeit: 3,3 Millionen Gäste - 72 verspeiste Ochsen

MÜNCHEN (dpa-AFX) - Friedlich und fröhlich haben in der ersten Wiesn-Woche 3,3 Millionen Menschen auf dem größten Volksfest der Welt gefeiert, ebenso viele wie im Vorjahr. "Wir haben eine wahnsinnig schöne, eine ruhige, eine entspannte Wiesn", sagte Wiesn-Chef Clemens Baumgärtner (CSU) am Sonntag zur Halbzeit des Festes.

Der ehemalige US-Präsident Barack Obama, über dessen Besuch für Sonntag spekuliert worden war, kam nicht. Er hatte in München die Gründermesse "Bits & Pretzels" eröffnet, verließ aber die Stadt am Nachmittag wieder. Dabei hatte er nach eigenen Angaben sogar eine Lederhose anprobiert. "Ich fand, ich sah ziemlich gut aus. Ich werde sie für Michelle tragen", sagte er bei der Messe. Der Besuch des Festes sei für ihn allerdings schwierig. "Der Secret Service wird etwas nervös." 2016 hatte Obama angekündigt, nach dem Ende seiner Amtszeit die Wiesn besuchen zu wollen.

Andere Prominente feierten mit. Gesehen wurden auch mehrere Politiker, unter ihnen Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU), FDP-Chef Christian Lindner und der CDU-Politiker Wolfgang Bosbach.

Wirte und Schausteller zeigten sich mit der ersten Wiesn-Woche zufrieden. Die Gäste verspeisten 72 Ochsen, 2 mehr als im Vorjahr. Auch wenn es zum Bier keine Zahl gab: "Der Bierkonsum ist stabil", sagte Baumgärtner. Ein neuer Trend: "Lebkuchen-Lamas und Lama-Luftballons sind der absolute Renner." Rund 55 000 Maßkrüge versuchten Besucher als Souvenir mitzunehmen, aufmerksame Ordner sammelten die Krüge ein.

Bis zur Halbzeit wurden am Wiesn-Fundbüro 1370 Dinge abgegeben, im Vorjahr waren es nur 865 gewesen. Dabei sorgten neben Hunderten Kleidungsstücken, Ausweisen, Smartphones und Geldbörsen vor allem ein originalverpackter Duschschlauch und ein Handstaubsauger für Überraschung, wie Baumgärtner sagte. Wie fast jedes Jahr wurden auch ein Ehering und Krücken gefunden.

Polizei, Feuerwehr und Sanitätsdienst mussten 1010-mal zu Einsätzen ausrücken, etwas öfter als im Vorjahr, sagte der Münchner Polizeisprecher Marcus da Gloria Martins. Es gab 465 Straftaten, vor allem Diebstähle, Körperverletzungen, Drogen- und Sexualdelikte. Die Zahl von 25 Sexualdelikten sei angesichts der Besucherzahl noch gering; es gebe aber 3 Fälle, "wo wir in Blickrichtung Vergewaltigung ermitteln."

Auf dem Oktoberfest feiere an einem gut besuchten Tag am Wochenende zahlenmäßig die Bevölkerung von Mainz und Lübeck gemeinsam auf einer Fläche von 35 Fußballfeldern, sagte da Gloria Martins. Ein tödlicher Zwischenfall überschattet das Fest: Eine S-Bahn erfasste einen 22-jährigen Besucher aus Frankreich. Er war mit dem Fuß zwischen Bahnsteig und Zug geraten und einige Meter mitgerissen worden./sd/DP/jha

29.09.2019 | 15:33:47 (dpa-AFX)
Wiesn-Halbzeit: 3,3 Millionen Gäste feiern friedlich
29.09.2019 | 13:35:08 (dpa-AFX)
'Kästen klimpern wieder': Biernachfrage in Deutschland zieht an
26.09.2019 | 18:10:08 (dpa-AFX)
ROUNDUP: Bierabsatz im August zweistellig gesunken
26.09.2019 | 16:54:17 (dpa-AFX)
KORREKTUR: Bierabsatz im August zweistellig gesunken
26.09.2019 | 16:27:07 (dpa-AFX)
WDH: Bierabsatz im August zweistellig gesunken
24.09.2019 | 08:02:01 (dpa-AFX)
WDH/IPO: AB Inbev legt Preis für Börsengang der Asiensparte am unteren Ende fest

DZ BANK Produktauswahl

Discount Classic

Discountzertifikat – Laufzeit >6 Monate – Sortierung nach Discount (30%-20%) und Rendite p.a.%

Produktauswahl : Basiswert Anheuser-Busch InBev

Anheuser-Busch InBev
Discount DD899G

2,74% Seitwärtsrendite p.a.

Anheuser-Busch InBev
Discount DD899F

4,86% Seitwärtsrendite p.a.

Anheuser-Busch InBev
Discount DF36M0

7,07% Seitwärtsrendite p.a.

Anheuser-Busch InBev
Discount DF36MX

4,20% Seitwärtsrendite p.a.

Anheuser-Busch InBev
Discount DDS1SJ

1,39% Seitwärtsrendite p.a.

Anheuser-Busch InBev
Discount DDS1SF

0,64% Seitwärtsrendite p.a.

Min Discount in % Max

Optionsscheine Classic Long

Produktauswahl : Basiswert Anheuser-Busch InBev

Anheuser-Busch InBev
Optionsschein long DF4V7K

181,42x Hebel

Anheuser-Busch InBev
Optionsschein long DF4V7J

233,26x Hebel

Anheuser-Busch InBev
Optionsschein long DD9HNJ

12,01x Hebel

Min Abstand zum Basispreis in % Max

Optionsscheine Classic Short

Produktauswahl : Basiswert Anheuser-Busch InBev

Anheuser-Busch InBev
Optionsschein short DDS3FW

131,68x Hebel

Anheuser-Busch InBev
Optionsschein short DDL6KP

121,85x Hebel

Anheuser-Busch InBev
Optionsschein short DF4EX3

9,84x Hebel

Min Abstand zum Basispreis in % Max

Mini-Futures Long

Produktauswahl : Basiswert Anheuser-Busch InBev

Anheuser-Busch InBev
Mini-Futures long DF2PC4

1,82x Hebel

Anheuser-Busch InBev
Mini-Futures long DF3EME

2,45x Hebel

Anheuser-Busch InBev
Mini-Futures long DF2W9G

3,26x Hebel

Anheuser-Busch InBev
Mini-Futures long DF2W9H

5,04x Hebel

Anheuser-Busch InBev
Mini-Futures long DF4AG0

9,72x Hebel

Anheuser-Busch InBev
Mini-Futures long DF4QS8

12,37x Hebel

Min KO-Schwellenabstand in % Max

Endlos Turbos Short

Produktauswahl : Basiswert Anheuser-Busch InBev

Anheuser-Busch InBev
Endlos Turbo short DF7YRJ

18,48x Hebel

Anheuser-Busch InBev
Endlos Turbo short DF7SRK

14,27x Hebel

Anheuser-Busch InBev
Endlos Turbo short DF4YQB

6,26x Hebel

Anheuser-Busch InBev
Endlos Turbo short DF3REK

3,67x Hebel

Anheuser-Busch InBev
Endlos Turbo short DF3JRC

2,73x Hebel

Anheuser-Busch InBev
Endlos Turbo short DF4EFL

2,02x Hebel

Min KO-Schwellenabstand in % Max

Aktienanleihen Classic

Produktauswahl : Basiswert Anheuser-Busch InBev

Anheuser-Busch InBev
Aktienanleihe DF4DVA

6,31% Seitwärtsrendite p.a.

Min Abstand zum Basispreis in % Max

Knock Out Map