•  

     FAQ

    In unseren FAQ finden Sie die häufigsten Fragen und Antworten.

    Für Begriffserklärungen können Sie unser Glossar nutzen.

    FAQ
  •  

     Kontaktformular

    Kontaktieren Sie uns über das Kontaktformular.

    Servicezeiten: Montag bis Freitag von 08:30 Uhr bis 17:30 Uhr

    Kontaktformular
  •  

     E-Mail

    Kontaktieren Sie uns per E-Mail.

    wertpapiere@dzbank.de

    Mail schreiben
  •  

     Live-Chat

    Kontaktieren Sie uns über den Live-Chat.

    Servicezeiten: Montag bis Freitag von 08:30 Uhr bis 17:30 Uhr

    Chat
  •  

     Anruf

    Montags bis Freitags von 08:30 Uhr bis 17:30 Uhr sind wir unter der Nummer (069)-7447-7035 für Sie da.

    Anruf

Oracle Corp.

871460 / US68389X1054 //
Quelle: NYSE: 01:00:00
871460 US68389X1054 // Quelle: NYSE: 01:00:00
Oracle Corp.
111,95 USD
Kurs
0,85%
Diff. Vortag in %
82,07 USD
52 Wochen Tief
127,54 USD
52 Wochen Hoch
Durchnitt 3 Mt. DPA-AFX Analyzer / Copyright dpa-AFX / Weitere Hinweise
  •  
  •  
  •  
  •  

Tools

Fundamentalanalyse

Gesamteindruck
Einfach nutzbares Gesamtrating basierend auf einer fundamentalen, technischen und Risikoanalyse unter Einbezug von Branchen- und Marktumfeld.

Neutral

Gewinnprognose
Der Veränderungstrend der Gewinnprognosen über ein Zeitfenster von 7 Wochen. Aktuelle Aktienbewertungen ausgewählter Analysten finden Sie unter DPA-AFX ANALYSER.

Analysten neutral, zuvor positiv (seit 24.11.2023)

Kurs-Gewinn-Verhältnis
Das KGV setzt den aktuellen Kurs der Aktie ins Verhältnis zu seiner Gewinnerwartung. Es wird auf Basis der langfristigen Gewinnprognosen der Analysten errechnet.
15,2

Erwartetes KGV für 2026

Risiko-Bewertung
Gesamteinschätzung des Risikos auf Basis des Bear Market und des Bad News Factors.

Mittel

Bear-Market-Faktor
Risiko Parameter, der anhand des Titelverhaltens in sich abwärts bewegenden Märkten das Marktrisiko einer Aktie angibt.

Mittlere Anfälligkeit bei Indexrückgängen

Korrelation
Die Korrelation gibt an, inwieweit die Bewegungen der Aktie mit denen Ihres Indexes übereinstimmen.
53,9%

Mittelstarke Korrelation mit dem SP500

Marktkapitalisierung (Mrd. USD) 305,98 Grosser Marktwert Mit einer Marktkapitalisierung von >$8 Mrd., ist ORACLE ein hoch kapitalisierter Titel.
Gewinnprognose Analysten neutral, zuvor positiv (seit 24.11.2023) Die Gewinnprognosen pro Aktie haben sich in den letzten 7 Wochen nicht wesentlich verändert (Veränderungen zwischen +1% bis -1% werden als neutral betrachtet). Das letzte signifikante Analystensignal war positiv und hat am 24.11.2023 bei einem Kurs von 116,25 eingesetzt.
Preis Leicht unterbewertet Auf Basis des Wachstumspotentials und anderer Messwerte erscheint die Aktie leicht unterbewertet.
Relative Performance -4,1% Unter Druck (vs. SP500) Die relative "Underperformance" der letzten vier Wochen im Vergleich zum SP500 beträgt -4,1%.
Mittelfristiger Trend Negative Tendenz seit dem 20.02.2024 Der technische 40-Tage Trend ist seit dem 20.02.2024 negativ. Der bestätigte technische Trendwendepunkt von +1,75% entspricht 114,26.
Wachstum KGV 1,0 11,31% Abschlag relativ zur Wachstumserwartung Ein "Verhältnis zwischen Wachstum plus geschätzte Dividende und KGV" von über 0,9 weist auf einen Preisabschlag gegenüber dem normalen Preis für das Wachstumspotential hin, von in diesem Fall 11,31%.
KGV 15,2 Erwartetes KGV für 2026 Das erwartete KGV (Kurs-Gewinn-Verhältnis) gilt für das Jahr 2026.
Langfristiges Wachstum 14,0% Wachstum heute bis 2026 p.a. Die durchschnittlichen jährlichen Wachstumsraten gelten für die Gewinne von heute bis 2026.
Anzahl der Analysten 26 Starkes Analysteninteresse In den zurückliegenden sieben Wochen haben durchschnittlich 26 Analysten eine Schätzung des Gewinns pro Aktie für diesen Titel abgegeben.
Dividenden Rendite 1,5% Dividende durch Gewinn gut gedeckt Für die während den nächsten 12 Monaten erwartete Dividende müssen voraussichtlich 22,23% des Gewinns verwendet werden.
Risiko-Bewertung Mittel Die Aktie ist seit dem 13.10.2023 als Titel mit mittlerer Sensitivität eingestuft.
Bear-Market-Faktor Mittlere Anfälligkeit bei Indexrückgängen Die Aktie tendiert dazu, Indexrückgänge in etwa gleichem Umfang mitzuvollziehen.
Bad News Geringe Kursrückgänge bei spezifischen Problemen Der Titel verzeichnet bei unternehmensspezifischen Problemen i.d.R. geringe Kursabschläge in Höhe von durchschnittlich 3,1%.
Beta 1,28 Hohe Anfälligkeit vs. SP500 Die Aktie tendiert dazu, pro 1% Indexbewegung mit einem Ausschlag von 1,28% zu reagieren.
Korrelation 365 Tage 53,9% Mittelstarke Korrelation mit dem SP500 53,9% der Kursschwankungen werden durch Indexbewegungen verursacht.
Value at Risk 13,52 USD Das geschätzte mittelfristige Value at Risk beträgt 13,52 USD oder 0,12% Das geschätzte Value at Risk beträgt 13,52 USD. Das Risiko liegt deshalb bei 0,12%. Dieser Wert basiert auf der mittelfristigen historischen Volatilität (1 Monat) mit einem Konfidenzintervall von 95%.
Volatilität der über 1 Monat 19,8%
Volatilität der über 12 Monate 30,9%

News

12.12.2023 | 19:15:50 (dpa-AFX)
AKTIEN IM FOKUS 2: Oracle mit enttäuschendem Quartal - SAP unbeeindruckt

(Kurse aktualisiert)

NEW YORK/FRANKFURT (dpa-AFX) - Ein Kursrutsch bei Oracle <US68389X1054> hat die Anleger des Konkurrenten SAP <DE0007164600> am Dienstag recht kaltgelassen. Weil der US-Softwareriese Oracle im abgelaufenen zweiten Geschäftsquartal weniger Umsatz als erwartet erzielt hatte, sackten dessen Aktien im US-Handel zuletzt um knapp 12 Prozent auf 101,69 US-Dollar ab. SAP dagegen holten frühe Verluste auf und schlossen letztlich mit minus 0,01 Prozent auf 147,32 Euro auf Vortagesniveau.

Oracle konnte die insgesamt recht gute Stimmung im europäischen Technologiesektor nicht trüben. Im Schlepptau der US-Börse Nasdaq, die am Vorabend in New York den breiten Markt in den Schatten gestellt hatte, legte der europäische Sektorindex Stoxx Europe 600 Technology <EU0009658921> am Dienstag um 0,4 Prozent zu. Er bewegte sich damit weiter auf dem höchsten Niveau seit Anfang 2022.

Im wichtigen Cloudgeschäft mit Software und Rechendiensten, die über das Netz bedient werden, verlangsamte sich das Wachstumstempo bei Oracle zum zweiten Mal in Folge. Am Markt hieß es aber, dass Oracle in einem Bereich enttäuscht habe, der für SAP von eher geringer Bedeutung sei. Daher seien Schlussfolgerungen für die Geschäfte der Walldorfer nur bedingt möglich.

Karl Keirstead von der Schweizer Bank UBS betonte, es sei nun schon das zweite Quartal in Folge, in dem Oracle die Wachstumserwartungen im Cloud-Geschäft nicht erfüllt habe. Das Unternehmen mache erneut die Geschwindigkeit des Ausbaus der Infrastrukturen dafür verantwortlich, was enttäuschend und schwierig zu verstehen sei. Es stelle sich die Frage, was beim Ausbau der Kapazitäten so lange dauere.

Brent Thill vom Analysehaus Jefferies ergänzte, er habe nach einem saisonal schwachen Auftaktquartal eigentlich ein deutliches Anziehen der Umsatzentwicklung erwartet, was konsistent gewesen wäre mit den Signalen anderer Branchenunternehmen. Dagegen stehe ein weiteres enttäuschendes Quartal. Auch wenn das Management von Oracle darauf verweise, dass Angebot und Nachfrage derzeit nicht im Gleichgewicht seien und sich größere Deals anbahnten, werfe die Entwicklung mehr Fragen auf, als sie Antworten gebe. Er hält deshalb die für 2026 gesteckten Ziele für risikobehaftet.

Während sich die SAP-Aktien seit Tagen schon auf Rekordniveau bewegen, sieht die Welt für die Oracle-Anleger dürftiger aus. Von der Bestmarke, die im Frühsommer mit 127,54 Dollar aufgestellt wurde, sind die Papiere nun bereits um gut 20 Prozent entfernt. Kritische Bedeutung hat die 100-Dollar-Marke, an der sich der Oracle-Kurs im Oktober stabilisiert hatte./tih/edh/mis/ck/men

12.12.2023 | 15:04:29 (dpa-AFX)
ROUNDUP: SAP-Rivale Oracle mit enttäuschend wenig Wachstum - Aktie sackt ab
12.12.2023 | 11:40:43 (dpa-AFX)
AKTIEN IM FOKUS: Oracle mit enttäuschendem Quartal - SAP unbeeindruckt
12.12.2023 | 08:01:47 (dpa-AFX)
AKTIE IM FOKUS: SAP im Blick - Oracle-Zahlen lassen nur bedingt Rückschlüsse zu
11.12.2023 | 22:52:29 (dpa-AFX)
SAP-Rivale Oracle mit enttäuschend wenig Wachstum - Aktie sackt ab
10.12.2023 | 15:29:05 (dpa-AFX)
GESAMT-ROUNDUP/Zu streng oder zu schwach?: EU-Regelwerk für KI spaltet
09.12.2023 | 15:50:00 (dpa-AFX)
ROUNDUP/EU-Einigung: Künstliche Intelligenz soll stärker geregelt werden

Aktuell

DZ BANK Produktauswahl

Endlos Turbos Long

Produktauswahl : Basiswert Oracle Corp.

Oracle Corp.
Endlos Turbo long DJ8P60

-- Hebel

Oracle Corp.
Endlos Turbo long DQ0V14

18,23x Hebel

Oracle Corp.
Endlos Turbo long DJ8P6Z

15,50x Hebel

Oracle Corp.
Endlos Turbo long DJ0RSM

6,27x Hebel

Oracle Corp.
Endlos Turbo long DJ54SR

3,69x Hebel

Oracle Corp.
Endlos Turbo long DW6R7S

2,74x Hebel

Min KO-Schwellenabstand in % Max

Mini-Futures Long

Produktauswahl : Basiswert Oracle Corp.

Oracle Corp.
Mini-Futures long DW6SKB

2,52x Hebel

Oracle Corp.
Mini-Futures long DJ5X4W

3,45x Hebel

Oracle Corp.
Mini-Futures long DJ5V2R

5,00x Hebel

Oracle Corp.
Mini-Futures long DJ8HGY

8,91x Hebel

Oracle Corp.
Mini-Futures long DJ8PWR

10,65x Hebel

Oracle Corp.
Mini-Futures long DJ7SE0

7,66x Hebel

Min KO-Schwellenabstand in % Max

Mini-Futures Short

Produktauswahl : Basiswert Oracle Corp.

Oracle Corp.
Mini-Futures short DJ3LEB

2,17x Hebel

Oracle Corp.
Mini-Futures short DJ1W33

2,85x Hebel

Oracle Corp.
Mini-Futures short DJ5S63

4,41x Hebel

Oracle Corp.
Mini-Futures short DJ2J50

7,32x Hebel

Oracle Corp.
Mini-Futures short DQ0LHB

10,33x Hebel

Oracle Corp.
Mini-Futures short DJ2DAA

6,29x Hebel

Min KO-Schwellenabstand in % Max

Endlos Turbos Short

Produktauswahl : Basiswert Oracle Corp.

Oracle Corp.
Endlos Turbo short DQ0PUZ

24,41x Hebel

Oracle Corp.
Endlos Turbo short DJ6WWL

14,45x Hebel

Oracle Corp.
Endlos Turbo short DJ2DKM

9,43x Hebel

Oracle Corp.
Endlos Turbo short DJ51TK

5,82x Hebel

Oracle Corp.
Endlos Turbo short DJ18E9

3,75x Hebel

Oracle Corp.
Endlos Turbo short DJ195H

2,62x Hebel

Min KO-Schwellenabstand in % Max

Knock Out Map