Aumann Br

A2DAM0 / DE000A2DAM03 //
Quelle: Tradegate: --
A2DAM0 DE000A2DAM03 // Quelle: Tradegate: --
Aumann Br
-- EUR
Kurs
--
Diff. Vortag in %
--
52 Wochen Tief
--
52 Wochen Hoch
Durchnitt 3 Mt. DPA-AFX Analyzer / Copyright dpa-AFX / Weitere Hinweise
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Tools

Hebelfinder

Unser Hebelfinder unterstützt Sie dabei das zu ihrer Kurserwartung für den gewählten Basiswert passende Hebelprodukt zu finden. Nach Eingabe ihrer Markterwartung für einen von Ihnen gewählten Zeitpunkt werden Ihnen passende Hebelprodukte in verschiedenen Produktkategorien vorgeschlagen. Die angezeigten Produkte sind dabei nach aufsteigendem Abstand des Kurses zum Knock Out (bei Optionsscheinen zum Strike) sortiert.

Historische Daten Quelle: Tradegate: -- -- Meine Markterwartung
Skala erweitern
Charts zeigen die Wertentwicklungen der Vergangenheit. Zukünftige Ergebnisse können sowohl niedriger als auch höher ausfallen. Falls Kurse in Fremdwährung notieren, sind zusätzlich Währungsschwankungen zu berücksichtigen.
© 2018 DZ BANK AG
Skala erweitern

Aumann Br

  • Sektor Industrie
  • Industrie Maschinenbau
  • Gattung Inlandsaktie
  • Marktkapitalisierung 0,00 EUR
  • Anzahl Aktien 2017 15,25 Mio.
  • Dividende je Aktie
Aumann ist ein weltweit führender Hersteller von innovativen Spezialmaschinen und automatisierten Fertigungslinien mit Fokus auf Elektromobilität. Das Unternehmen verbindet einzigartige Wickeltechnologie zur hocheffizienten Herstellung von Elektromotoren mit jahrzehntelanger Automatisierungserfahrung, insbesondere in der Automobilindustrie. Weltweit setzen führende Unternehmen auf Lösungen von Aumann zur Serienproduktion rein elektrischer und hybrider Fahrzeugantriebe, sowie auf Lösungen zur Fertigungsautomatisierung. Aumann ist eine Tochtergesellschaft der MBB SE.

Aktionärsverteilung

Name Anteil in %
MBB SE 49,17
Freefloat 31,76
FMR LLC 9,83
BlackRock, Inc. 3,11
Sycomore Asset Management 3,07
Fidelity Investment Trust 3,06

Fundamentalanalyse

Gesamteindruck
Einfach nutzbares Gesamtrating basierend auf einer fundamentalen, technischen und Risikoanalyse unter Einbezug von Branchen- und Marktumfeld.

Neutral

Gewinnprognose
Der Veränderungstrend der Gewinnprognosen über ein Zeitfenster von 7 Wochen.

Negative Analystenhaltung seit 11.08.2017

Kurs-Gewinn-Verhältnis
Das KGV setzt den aktuellen Kurs der Aktie ins Verhältnis zu seiner Gewinnerwartung. Es wird auf Basis der langfristigen Gewinnprognosen der Analysten errechnet.
32,9

Erwartetes KGV für 2019

Risiko-Bewertung
Gesamteinschätzung des Risikos auf Basis des Bear Market und des Bad News Factors.

Mittel

Bear-Market-Faktor
Risiko Parameter, der anhand des Titelverhaltens in sich abwärts bewegenden Märkten das Marktrisiko einer Aktie angibt.

Mittlere Anfälligkeit bei Indexrückgängen

Korrelation
Die Korrelation gibt an, inwieweit die Bewegungen der Aktie mit denen Ihres Indexes übereinstimmen.
41,7%

Mittelstarke Korrelation mit dem DJ Stoxx 600

Marktkapitalisierung (Mrd. USD) 1,32 Mittlerer Marktwert Mit einer Marktkapitalisierung zwischen $1 & $5 Mrd., ist AUMANN AG ein mittel kapitalisierter Titel.
Gewinnprognose Negative Analystenhaltung seit 11.08.2017 Die Gewinnerwartung der Analysten pro Aktie liegen heute niedriger als vor sieben Wochen. Dieser negative Trend hat am 11.08.2017 bei einem Kurs von 62 eingesetzt.
Preis Leicht unterbewertet Auf Basis des Wachstumspotentials und anderer Messwerte erscheint die Aktie leicht unterbewertet.
Relative Performance 12,9% vs. DJ Stoxx 600 Die relative "Outperformance" der letzten vier Wochen im Vergleich zum DJ Stoxx 600 beträgt 12,9%.
Mittelfristiger Trend Positive Tendenz seit dem 16.02.2018 Der mittelfristige technische 40-Tage Trend ist seit dem 16.02.2018 positiv. Der bestätigte technische Trendwendepunkt von +1,75% entspricht 64,01.
Wachstum KGV 1,2 25,58% Abschlag relativ zur Wachstumserwartung Ein "Verhältnis zwischen Wachstum plus geschätzte Dividende und KGV" von über 0,9 weist auf einen Preisabschlag gegenüber dem normalen Preis für das Wachstumspotential hin, von in diesem Fall 25,58%.
KGV 32,9 Erwartetes KGV für 2019 Das erwartete KGV (Kurs-Gewinn-Verhältnis) gilt für das Jahr 2019.
Langfristiges Wachstum 39,1% Wachstum heute bis 2019 p.a. Die durchschnittlichen jährlichen Wachstumsraten gelten für die Gewinne von heute bis 2019.
Anzahl der Analysten 6 Nur von wenigen Analysten verfolgt In den zurückliegenden sieben Wochen haben durchschnittlich 6 Analysten eine Schätzung des Gewinns pro Aktie für diesen Titel abgegeben.
Dividenden Rendite 0,7% Dividende durch Gewinn gut gedeckt Für die während den nächsten 12 Monaten erwartete Dividende müssen voraussichtlich 22,31% des Gewinns verwendet werden.
Risiko-Bewertung Mittel Die Aktie ist seit dem 20.02.2018 als Titel mit mittlerer Sensitivität eingestuft.
Bear-Market-Faktor Mittlere Anfälligkeit bei Indexrückgängen Die Aktie tendiert dazu, Indexrückgänge in etwa gleichem Umfang mitzuvollziehen.
Bad News Geringe Kursrückgänge bei spezifischen Problemen Der Titel verzeichnet bei unternehmensspezifischen Problemen i.d.R. geringe Kursabschläge in Höhe von durchschnittlich 3,4%.
Beta 2,35 Hohe Anfälligkeit vs. DJ Stoxx 600 Die Aktie tendiert dazu, pro 1% Indexbewegung mit einem Ausschlag von 2,35% zu reagieren.
Korrelation 365 Tage 41,7% Mittelstarke Korrelation mit dem DJ Stoxx 600 41,7% der Kursschwankungen werden durch Indexbewegungen verursacht.
Value at Risk 16,85 EUR Das geschätzte mittelfristige Value at Risk beträgt 16,85 EUR oder 0,24% Das geschätzte Value at Risk beträgt 16,85 EUR. Das Risiko liegt deshalb bei 0,24%. Dieser Wert basiert auf der mittelfristigen historischen Volatilität (1 Monat) mit einem Konfidenzintervall von 95%.
Volatilität der über 1 Monat 55,6%
Volatilität der über 12 Monate 56,1%

News

22.02.2018 | 08:31:21 (dpa-AFX)
DGAP-Adhoc: Aumann AG wächst 2017 um 35 % und plant 2018 mindestens 43 % Wachstum (deutsch)

Aumann AG wächst 2017 um 35 % und plant 2018 mindestens 43 % Wachstum

^

DGAP-Ad-hoc: Aumann AG / Schlagwort(e): Vorläufiges Ergebnis/Prognose

Aumann AG wächst 2017 um 35 % und plant 2018 mindestens 43 % Wachstum

22.02.2018 / 08:31 CET/CEST

Veröffentlichung einer Insiderinformationen nach Artikel 17 der Verordnung

(EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

---------------------------------------------------------------------------

Veröffentlichung einer Insiderinformation gemäß Artikel 17 MAR

Aumann AG wächst 2017 um 35 % und plant 2018 mindestens 43 % Wachstum

Beelen, 22. Februar 2018

Die Aumann AG ("Aumann", ISIN: DE000A2DAM03) ist nach vorläufigen Zahlen

2017 um 34,8 % gewachsen und erreichte einen erneuten Rekordumsatz in Höhe

von 210,4 Mio. EUR. Der Umsatzanteil des E-Mobility Segments betrug 28,9 %.

Im vierten Quartal 2017 erreichte der Umsatz 70,0 Mio. EUR und lag damit

63,3 % über dem Vorjahresquartal.

Der Auftragseingang im Gesamtjahr konnte um 48,5 % auf 282,3 Mio. EUR

gesteigert werden, wovon 36,2 % auf das E-Mobility Segment entfielen. Mit

147,0 Mio. EUR im vierten Quartal lag der Auftragseingang auf sehr hohem

Niveau. Im Auftragseingang enthalten sind 43,0 Mio. EUR Auftragsbestand der

im Oktober 2017 erstmals konsolidierten USK. Zum Jahresende 2017 lag der

Auftragsbestand mit 204,2 Mio. EUR um 54,4 % höher als im Vorjahr. Der

E-Mobility Anteil des Auftragsbestandes betrug 34,6 %.

Das bereinigte EBIT im Gesamtjahr erreichte 21,0 Mio. EUR, was einer

EBIT-Marge von 10,0 % entspricht. Nachdem das EBIT im dritten Quartal 2017

auf Grund von Kapazitätsengpässen 2,8 Mio. EUR betrug, konnte es bereits im

vierten Quartal wieder auf 5,9 Mio. EUR gesteigert werden. Bereinigt wurden

0,9 Mio. EUR PPA und Akquisitionskosten. Insbesondere im Segment E-Mobility

konnte im vierten Quartal mit einem EBIT von 1,8 Mio. EUR die Profitabilität

wieder spürbar verbessert werden.

Im Geschäftsjahr 2018 plant Aumann den Umsatz auf mehr als 300 Mio. EUR zu

steigern, was einem Wachstum von mindestens 42,6 % entspricht. In Anbetracht

des anhaltend dynamischen Wachstums und der fortschreitenden Integration von

USK wird das bereinigte EBIT auf 28 bis 31 Mio. EUR prognostiziert. Dem

starken Marktwachstum plant Aumann weiterhin mit organischen und

anorganischen Kapazitätserweiterungen zu begegnen. Hierfür stehen dem

Unternehmen 106,7 Mio. EUR liquide Mittel bei einer Eigenkapitalquote von

55,5 % zum Jahresende 2017 zur Verfügung.

Der vollständige Jahresfinanzbericht 2017 wird am 25. April 2018 auf

www.aumann-ag.com veröffentlicht.

Über die Aumann AG

Aumann ist ein weltweit führender Hersteller von innovativen

Spezialmaschinen und automatisierten Fertigungslinien mit Fokus auf

Elektromobilität. Das Unternehmen verbindet einzigartige Wickeltechnologie

zur hocheffizienten Herstellung von Elektromotoren mit jahrzehntelanger

Automatisierungserfahrung, insbesondere in der Automobilindustrie. Weltweit

setzen führende Unternehmen auf Lösungen von Aumann zur Serienproduktion

rein elektrischer und hybrider Fahrzeugantriebe, sowie auf Lösungen zur

Fertigungsautomatisierung.

Weitere Informationen finden sich im Internet unter www.aumann-ag.com.

Aumann AG

Dieselstraße 6

48361 Beelen

Deutschland

www.aumann-ag.com

Vorstand

Rolf Beckhoff (CEO)

Ludger Martinschledde (CEO)

Sebastian Roll (CFO)

Aufsichtsrat

Gert-Maria Freimuth (Vorsitzender)

Christoph Weigler

Klaus Seidel

Registergericht

Amtsgericht Münster, Registernummer: HRB 16399

Bitte wenden Sie sich bei Rückfragen an:

Constantin Mang

+49 162 426 08 74

constantin.mang@aumann.com

Pressekontakt:

edicto GmbH

Dr. Sönke Knop

+49 69 905 505 51

aumann@edicto.de

---------------------------------------------------------------------------

22.02.2018 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche

Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.

Medienarchiv unter http://www.dgap.de

---------------------------------------------------------------------------

Sprache: Deutsch

Unternehmen: Aumann AG

Dieselstraße 6

48361 Beelen

Deutschland

Telefon: +49 (0) 2586 888-0

Fax: +49 (0) 2586 888-7100

E-Mail: info@aumann.com

Internet: www.aumann-ag.com

ISIN: DE000A2DAM03

WKN: A2DAM0

Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard);

Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Hannover,

München, Stuttgart, Tradegate Exchange

Ende der Mitteilung DGAP News-Service

---------------------------------------------------------------------------

656639 22.02.2018 CET/CEST

°

07.02.2018 | 17:01:09 (dpa-AFX)
INDEX-MONITOR: Isra und Aumann könnten Adva und GFT aus dem TecDax drängen
13.12.2017 | 09:19:33 (dpa-AFX)
DGAP-Gesamtstimmrechtsmitteilung: Aumann AG (deutsch)
07.12.2017 | 14:35:08 (dpa-AFX)
DGAP-Stimmrechte: Aumann AG (deutsch)
06.12.2017 | 16:50:29 (dpa-AFX)
DGAP-Stimmrechte: Aumann AG (deutsch)
05.12.2017 | 08:15:05 (dpa-AFX)
DGAP-Adhoc: Aumann AG platziert 1,25 Mio. neue Aktien (deutsch)
04.12.2017 | 17:58:00 (dpa-AFX)
DGAP-Adhoc: Aumann AG beschließt Kapitalerhöhung aus genehmigtem Kapital (deutsch)
22.02.2018 | 08:31:21 (dpa-AFX)
DGAP-Adhoc: Aumann AG wächst 2017 um 35 % und plant 2018 mindestens 43 % Wachstum (deutsch)

Aumann AG wächst 2017 um 35 % und plant 2018 mindestens 43 % Wachstum

^

DGAP-Ad-hoc: Aumann AG / Schlagwort(e): Vorläufiges Ergebnis/Prognose

Aumann AG wächst 2017 um 35 % und plant 2018 mindestens 43 % Wachstum

22.02.2018 / 08:31 CET/CEST

Veröffentlichung einer Insiderinformationen nach Artikel 17 der Verordnung

(EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

---------------------------------------------------------------------------

Veröffentlichung einer Insiderinformation gemäß Artikel 17 MAR

Aumann AG wächst 2017 um 35 % und plant 2018 mindestens 43 % Wachstum

Beelen, 22. Februar 2018

Die Aumann AG ("Aumann", ISIN: DE000A2DAM03) ist nach vorläufigen Zahlen

2017 um 34,8 % gewachsen und erreichte einen erneuten Rekordumsatz in Höhe

von 210,4 Mio. EUR. Der Umsatzanteil des E-Mobility Segments betrug 28,9 %.

Im vierten Quartal 2017 erreichte der Umsatz 70,0 Mio. EUR und lag damit

63,3 % über dem Vorjahresquartal.

Der Auftragseingang im Gesamtjahr konnte um 48,5 % auf 282,3 Mio. EUR

gesteigert werden, wovon 36,2 % auf das E-Mobility Segment entfielen. Mit

147,0 Mio. EUR im vierten Quartal lag der Auftragseingang auf sehr hohem

Niveau. Im Auftragseingang enthalten sind 43,0 Mio. EUR Auftragsbestand der

im Oktober 2017 erstmals konsolidierten USK. Zum Jahresende 2017 lag der

Auftragsbestand mit 204,2 Mio. EUR um 54,4 % höher als im Vorjahr. Der

E-Mobility Anteil des Auftragsbestandes betrug 34,6 %.

Das bereinigte EBIT im Gesamtjahr erreichte 21,0 Mio. EUR, was einer

EBIT-Marge von 10,0 % entspricht. Nachdem das EBIT im dritten Quartal 2017

auf Grund von Kapazitätsengpässen 2,8 Mio. EUR betrug, konnte es bereits im

vierten Quartal wieder auf 5,9 Mio. EUR gesteigert werden. Bereinigt wurden

0,9 Mio. EUR PPA und Akquisitionskosten. Insbesondere im Segment E-Mobility

konnte im vierten Quartal mit einem EBIT von 1,8 Mio. EUR die Profitabilität

wieder spürbar verbessert werden.

Im Geschäftsjahr 2018 plant Aumann den Umsatz auf mehr als 300 Mio. EUR zu

steigern, was einem Wachstum von mindestens 42,6 % entspricht. In Anbetracht

des anhaltend dynamischen Wachstums und der fortschreitenden Integration von

USK wird das bereinigte EBIT auf 28 bis 31 Mio. EUR prognostiziert. Dem

starken Marktwachstum plant Aumann weiterhin mit organischen und

anorganischen Kapazitätserweiterungen zu begegnen. Hierfür stehen dem

Unternehmen 106,7 Mio. EUR liquide Mittel bei einer Eigenkapitalquote von

55,5 % zum Jahresende 2017 zur Verfügung.

Der vollständige Jahresfinanzbericht 2017 wird am 25. April 2018 auf

www.aumann-ag.com veröffentlicht.

Über die Aumann AG

Aumann ist ein weltweit führender Hersteller von innovativen

Spezialmaschinen und automatisierten Fertigungslinien mit Fokus auf

Elektromobilität. Das Unternehmen verbindet einzigartige Wickeltechnologie

zur hocheffizienten Herstellung von Elektromotoren mit jahrzehntelanger

Automatisierungserfahrung, insbesondere in der Automobilindustrie. Weltweit

setzen führende Unternehmen auf Lösungen von Aumann zur Serienproduktion

rein elektrischer und hybrider Fahrzeugantriebe, sowie auf Lösungen zur

Fertigungsautomatisierung.

Weitere Informationen finden sich im Internet unter www.aumann-ag.com.

Aumann AG

Dieselstraße 6

48361 Beelen

Deutschland

www.aumann-ag.com

Vorstand

Rolf Beckhoff (CEO)

Ludger Martinschledde (CEO)

Sebastian Roll (CFO)

Aufsichtsrat

Gert-Maria Freimuth (Vorsitzender)

Christoph Weigler

Klaus Seidel

Registergericht

Amtsgericht Münster, Registernummer: HRB 16399

Bitte wenden Sie sich bei Rückfragen an:

Constantin Mang

+49 162 426 08 74

constantin.mang@aumann.com

Pressekontakt:

edicto GmbH

Dr. Sönke Knop

+49 69 905 505 51

aumann@edicto.de

---------------------------------------------------------------------------

22.02.2018 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche

Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.

Medienarchiv unter http://www.dgap.de

---------------------------------------------------------------------------

Sprache: Deutsch

Unternehmen: Aumann AG

Dieselstraße 6

48361 Beelen

Deutschland

Telefon: +49 (0) 2586 888-0

Fax: +49 (0) 2586 888-7100

E-Mail: info@aumann.com

Internet: www.aumann-ag.com

ISIN: DE000A2DAM03

WKN: A2DAM0

Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard);

Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Hannover,

München, Stuttgart, Tradegate Exchange

Ende der Mitteilung DGAP News-Service

---------------------------------------------------------------------------

656639 22.02.2018 CET/CEST

°

13.12.2017 | 09:19:33 (dpa-AFX)
DGAP-Gesamtstimmrechtsmitteilung: Aumann AG (deutsch)
07.12.2017 | 14:35:08 (dpa-AFX)
DGAP-Stimmrechte: Aumann AG (deutsch)
06.12.2017 | 16:50:29 (dpa-AFX)
DGAP-Stimmrechte: Aumann AG (deutsch)
05.12.2017 | 08:15:05 (dpa-AFX)
DGAP-Adhoc: Aumann AG platziert 1,25 Mio. neue Aktien (deutsch)
04.12.2017 | 17:58:00 (dpa-AFX)
DGAP-Adhoc: Aumann AG beschließt Kapitalerhöhung aus genehmigtem Kapital (deutsch)
18.10.2017 | 12:40:21 (dpa-AFX)
DGAP-Adhoc: Aumann AG erwirbt Automatisierungsspezialisten USK und meldet vorläufige Zahlen (deutsch)

DZ BANK Produktauswahl

Discount Classic

Discountzertifikat – Laufzeit >6 Monate – Sortierung nach Discount (30%-20%) und Rendite p.a.%

Produktauswahl : Basiswert Aumann Br

Aumann Br
Discount DD2LV3

0,03% Seitwärtsrendite p.a.

Aumann Br
Discount DD2H0P

1,08% Seitwärtsrendite p.a.

Aumann Br
Discount DD4CSV

8,30% Seitwärtsrendite p.a.

Aumann Br
Discount DD4CSS

11,44% Seitwärtsrendite p.a.

Aumann Br
Discount DD4CSQ

7,62% Seitwärtsrendite p.a.

Aumann Br
Discount DD3M5A

6,76% Seitwärtsrendite p.a.

Min Discount in % Max

Optionsscheine Classic Long

Produktauswahl : Basiswert Aumann Br

Aumann Br
Optionsschein long DD2LXF

63,64x Hebel

Aumann Br
Optionsschein long DGY6GM

6,36x Hebel

Aumann Br
Optionsschein long DD20WM

5,83x Hebel

Min Abstand zum Basispreis in % Max

Optionsscheine Classic Short

Produktauswahl : Basiswert Aumann Br

Aumann Br
Optionsschein short DD3XEC

21,21x Hebel

Aumann Br
Optionsschein short DD206K

15,22x Hebel

Aumann Br
Optionsschein short DD3D1P

4,58x Hebel

Min Abstand zum Basispreis in % Max

Aktienanleihen Classic

Produktauswahl : Basiswert Aumann Br

Aumann Br
Aktienanleihe DD2YT1

11,89% Seitwärtsrendite p.a.

Aumann Br
Aktienanleihe DD3LME

4,90% Seitwärtsrendite p.a.

Aumann Br
Aktienanleihe DD338M

3,85% Seitwärtsrendite p.a.

Min Abstand zum Basispreis in % Max

Mini-Futures Long

Produktauswahl : Basiswert Aumann Br

Aumann Br
Mini-Futures long DD208H

1,85x Hebel

Aumann Br
Mini-Futures long DGY6G7

3,34x Hebel

Aumann Br
Mini-Futures long DD489L

3,92x Hebel

Aumann Br
Mini-Futures long DD6LKH

6,13x Hebel

Aumann Br
Mini-Futures long DD6MRF

-- Hebel

Aumann Br
Mini-Futures long DD6HZG

4,73x Hebel

Min KO-Schwellenabstand in % Max

Mini-Futures Short

Produktauswahl : Basiswert Aumann Br

Aumann Br
Mini-Futures short DD2HKX

1,73x Hebel

Aumann Br
Mini-Futures short DD2HKW

2,23x Hebel

Aumann Br
Mini-Futures short DD2PQ9

3,48x Hebel

Aumann Br
Mini-Futures short DD2ZQH

5,49x Hebel

Aumann Br
Mini-Futures short DD2HKY

1,41x Hebel

Min KO-Schwellenabstand in % Max

Knock Out Map