ThyssenKrupp AG

750000 / DE0007500001 //
Quelle: Xetra: 05.06.2020, 17:35:21
750000 DE0007500001 // Quelle: Xetra: 05.06.2020, 17:35:21
ThyssenKrupp AG
7,450 EUR
Kurs
8,54%
Diff. Vortag in %
3,280 EUR
52 Wochen Tief
13,950 EUR
52 Wochen Hoch
Durchnitt 3 Mt. DPA-AFX Analyzer / Copyright dpa-AFX / Weitere Hinweise
  •  
  •  
  •  
  •  

Tools

ThyssenKrupp AG

  • Intraday
  • 1W
  • 1M
  • 3M
  • 6M
  • 1J
  • 2J
  • 5J
  • Max
Quelle: Xetra: 05.06. 17:35:21
Charts zeigen die Wertentwicklungen der Vergangenheit. Zukünftige Ergebnisse können sowohl niedriger als auch höher ausfallen. Falls Kurse in Fremdwährung notieren, kann die Rendite infolge von Währungsschwankungen steigen oder fallen. © 2020 DZ BANK AG

Hebelfinder

ThyssenKrupp AG

  • Sektor Industrie
  • Industrie Eisen/Stahlindustrie
  • Gattung Inlandsaktie
  • Marktkapitalisierung 4.637,86 Mio. EUR
  • Anzahl Aktien 2019 622,53 Mio.
  • Dividende je Aktie 2019 0,00 EUR
Die ThyssenKrupp AG ist ein weltweit tätiger diversifizierter Industriekonzern, der sich auf die Verarbeitung von Wertstoffen spezialisiert. Das Unternehmen unterteilt seine Geschäftsaktivitäten in die fünf Bereiche Components Technology, Elevator Technology, Industrial Solutions, Materials Services sowie die nicht fortgeführte Aktivität Steel Europe. Das Produkt- und Leistungsspektrum reicht dabei von Flachstahl über den Handel mit Werk- und Rohstoffen bis hin zu Personenbeförderungsanlagen. Ergänzt wird das Angebot durch die Herstellung von hochwertigen Komponenten, die in den verschiedensten Fahrzeugen und Maschinen zum Einsatz kommen. Die ThyssenKrupp AG ist in knapp 80 Ländern mit eigenen Gesellschaften, Niederlassungen und Büros vertreten.

Aktionärsverteilung

Name Anteil in %
Freefloat 65,18
Alfred Krupp von Bohlen und Halbach-Stiftung 21
Harris Associates L.P. 5,03
GIC Private Limited 4,15
Franklin Mutual Advisers, LLC 2,98
BlackRock, Inc. 1,66

Fundamentalanalyse

Gesamteindruck
Einfach nutzbares Gesamtrating basierend auf einer fundamentalen, technischen und Risikoanalyse unter Einbezug von Branchen- und Marktumfeld.

Eher negativ

Gewinnprognose
Der Veränderungstrend der Gewinnprognosen über ein Zeitfenster von 7 Wochen.

Negative Analystenhaltung seit 14.02.2020

Kurs-Gewinn-Verhältnis
Das KGV setzt den aktuellen Kurs der Aktie ins Verhältnis zu seiner Gewinnerwartung. Es wird auf Basis der langfristigen Gewinnprognosen der Analysten errechnet.
34,4

Erwartetes KGV für 2022

Risiko-Bewertung
Gesamteinschätzung des Risikos auf Basis des Bear Market und des Bad News Factors.

Hoch

Bear-Market-Faktor
Risiko Parameter, der anhand des Titelverhaltens in sich abwärts bewegenden Märkten das Marktrisiko einer Aktie angibt.

Hohe Anfälligkeit bei sinkendem Index

Korrelation
Die Korrelation gibt an, inwieweit die Bewegungen der Aktie mit denen Ihres Indexes übereinstimmen.
64,2%

Starke Korrelation mit dem DJ Stoxx 600

Marktkapitalisierung (Mrd. USD) 4,55 Mittlerer Marktwert Mit einer Marktkapitalisierung zwischen $2 & $8 Mrd., ist THYSSENKRUPP AG ein mittel kapitalisierter Titel.
Gewinnprognose Negative Analystenhaltung seit 14.02.2020 Die Gewinnerwartung der Analysten pro Aktie liegen heute niedriger als vor sieben Wochen. Dieser negative Trend hat am 14.02.2020 bei einem Kurs von 11,31 eingesetzt.
Preis Stark überbewertet Auf Basis des Wachstumspotentials und anderer Messwerte erscheint der Kurs zur Zeit wesentlich überhöht.
Relative Performance 0,2% vs. DJ Stoxx 600 Die relative Performance der letzten vier Wochen im Vergleich zum DJ Stoxx 600 beträgt 0,2%.
Mittelfristiger Trend Positive Tendenz seit dem 26.05.2020 Der mittelfristige technische 40-Tage Trend ist seit dem 26.05.2020 positiv. Der bestätigte technische Trendwendepunkt von +1,75% entspricht 5,30.
Wachstum KGV -0,7 Unternehmen unter Druck Ein negatives "Verhältnis zwischen Wachstum plus geschätzte Dividende und KGV" zeigt an, dass sich entweder das vorhergesagte Wachstum verlangsamt (negatives jährliches Wachstum) oder die Finanzanalysten einen Verlust (negatives KGV) erwarten.
KGV 34,4 Erwartetes KGV für 2022 Das erwartete KGV (Kurs-Gewinn-Verhältnis) gilt für das Jahr 2022.
Langfristiges Wachstum -26,7% Wachstum heute bis 2022 p.a. Die durchschnittlichen jährlichen Wachstumsraten gelten für die Gewinne von heute bis 2022.
Anzahl der Analysten 12 Bei den Analysten von mittlerem Interesse In den zurückliegenden sieben Wochen haben durchschnittlich 12 Analysten eine Schätzung des Gewinns pro Aktie für diesen Titel abgegeben.
Dividenden Rendite 1,1% Dividende durch Gewinn gut gedeckt Für die während den nächsten 12 Monaten erwartete Dividende müssen voraussichtlich 39,41% des Gewinns verwendet werden.
Risiko-Bewertung Hoch Hoch, keine Veränderung im letzten Jahr.
Bear-Market-Faktor Hohe Anfälligkeit bei sinkendem Index Die Aktie tendiert dazu, Indexrückgänge um durchschnittlich 257 zu verstärken.
Bad News Geringe Kursrückgänge bei spezifischen Problemen Der Titel verzeichnet bei unternehmensspezifischen Problemen i.d.R. geringe Kursabschläge in Höhe von durchschnittlich 3,0%.
Beta 2,04 Hohe Anfälligkeit vs. DJ Stoxx 600 Die Aktie tendiert dazu, pro 1% Indexbewegung mit einem Ausschlag von 2,04% zu reagieren.
Korrelation 365 Tage 64,2% Starke Korrelation mit dem DJ Stoxx 600 64,2% der Kursschwankungen werden durch Indexbewegungen verursacht.
Value at Risk 5,03 EUR Das geschätzte mittelfristige Value at Risk beträgt 5,03 EUR oder 0,77% Das geschätzte Value at Risk beträgt 5,03 EUR. Das Risiko liegt deshalb bei 0,77%. Dieser Wert basiert auf der mittelfristigen historischen Volatilität (1 Monat) mit einem Konfidenzintervall von 95%.
Volatilität der über 1 Monat 121,4%
Volatilität der über 12 Monate 73,0%

News

04.06.2020 | 12:20:57 (dpa-AFX)
Bergbaustiftung will bei Aufzugsgeschäft langfristig an Bord bleiben

ESSEN (dpa-AFX) - Die für die Finanzierung der Folgekosten des deutschen Steinkohlenbergbaus zuständige RAG-Stiftung will bei der von Thyssenkrupp <DE0007500001> verkauften Aufzugssparte langfristig an Bord bleiben. Die Investition sei ein weiterer Schritt zur Streuung der Kapitalanlagen der Stiftung, sagte Vorstandsvorsitzender Bernd Tönjes am Donnerstag bei der Vorstellung der Jahresbilanz. Das Aufzugsgeschäft sei "kaum konjunkturanfällig" und auch in einem Abschwung "ein sehr attraktives Investment".

Die RAG-Stiftung ist an einem Konsortium um die Finanzinvestoren Advent und Cinven beteiligt, das für 17,2 Milliarden Euro die hoch profitable Aufzugssparte von Thyssenkrupp übernehmen will. Zur Höhe ihrer Beteiligung macht die Stiftung keine Angaben. Wenn Thyssenkrupp weitere zukunftsorientierte Unternehmensteile auf den Markt bringe, werde sich die Stiftung das genau ansehen, sagte Tönjes.

Der Finanzchef der Stiftung, Jürgen Rupp, rechnet "zeitnah" mit dem Abschluss des Verkaufs der Aufzugssparte, dem sogenannten Closing. "Juni bis Juli sollte es eigentlich so weit sein", sagte er. Regelmäßig gebe es Anfragen bezüglich des Verkaufs von Teilen des Unternehmens, "aber derzeit ist dies nicht der Fokus des Konsortiums". Mit der Beteiligung am Aufzugsgeschäft will sich die Stiftung unabhängiger von der Dividende des Chemiekonzerns Evonik <DE000EVNK013> machen.

Im vergangenen Jahr hat die Stiftung erstmals die Kosten für die sogenannten Ewigkeitslasten des Bergbaus beglichen. Vor allem für das Abpumpen des Grubenwassers und die Ausgleichsmaßnahmen für Bergsenkungen hat sie 291 Millionen Euro aufgewendet. Das sei weniger als die knapp 492 Millionen Euro, die aus den Erträgen der Stiftung 2019 in die Rückstellungen für die Ewigkeitslasten geflossen seien. Das zeige, dass die Stiftung auch in einer wirtschaftlichen Krise stabil aufgestellt sei. Die Stiftung hat für die Finanzierung der Ewigkeitslasten bisher rund 7,9 Milliarden Euro an Rückstellungen gebildet./hff/DP/jha

31.05.2020 | 17:47:57 (dpa-AFX)
'Wiwo': Tata denkt neu über Allianz mit Thyssenkrupp nach
25.05.2020 | 11:37:40 (dpa-AFX)
Stahlproduktion in Deutschland um fast ein Viertel eingebrochen
22.05.2020 | 14:10:29 (dpa-AFX)
WDH/Laschet: Keine Gespräche über Beteiligung des Landes an Thyssenkrupp
22.05.2020 | 13:18:56 (dpa-AFX)
Laschet: Keine Gespräche über Beteiligung des Landes an Thyssenkrupp
20.05.2020 | 18:35:27 (dpa-AFX)
ROUNDUP: IG Metall für Staatsbeteiligung an deutschen Stahlherstellern
20.05.2020 | 15:35:41 (dpa-AFX)
Thyssenkrupp-Betriebsrat zieht 'rote Linie' beim Stahl

Aktuell

Datum Terminart Information Information
13.08.2020 Veröffentlichung des 9-Monats-Berichtes ThyssenKrupp AG: Zwischenbericht 9 Monate 2019/2020 (Oktober - Juni) ThyssenKrupp AG: Zwischenbericht 9 Monate 2019/2020 (Oktober - Juni)
19.11.2020 Veröffentlichung des Jahresberichtes ThyssenKrupp AG: Geschäftsbericht 2019/2020 (Oktober bis September) ThyssenKrupp AG: Geschäftsbericht 2019/2020 (Oktober bis September)

DZ BANK Produktauswahl

Discount Classic

Discountzertifikat – Laufzeit >6 Monate – Sortierung nach Discount (30%-20%) und Rendite p.a.%

Produktauswahl : Basiswert ThyssenKrupp AG

ThyssenKrupp AG
Discount DDS2QX

5,74% Seitwärtsrendite p.a.

ThyssenKrupp AG
Discount DF46R3

24,41% Seitwärtsrendite p.a.

ThyssenKrupp AG
Discount DF684H

33,16% Seitwärtsrendite p.a.

ThyssenKrupp AG
Discount DF0704

17,71% Seitwärtsrendite p.a.

ThyssenKrupp AG
Discount DDC0U8

9,58% Seitwärtsrendite p.a.

ThyssenKrupp AG
Discount DDC4Z2

5,15% Seitwärtsrendite p.a.

Min Discount in % Max

Optionsscheine Classic Long

Produktauswahl : Basiswert ThyssenKrupp AG

ThyssenKrupp AG
Optionsschein long DDS5EH

53,21x Hebel

ThyssenKrupp AG
Optionsschein long DDB8BK

6,16x Hebel

ThyssenKrupp AG
Optionsschein long DDC1MK

5,32x Hebel

Min Abstand zum Basispreis in % Max

Optionsscheine Classic Short

Produktauswahl : Basiswert ThyssenKrupp AG

ThyssenKrupp AG
Optionsschein short DFB523

53,21x Hebel

ThyssenKrupp AG
Optionsschein short DDA4LW

5,40x Hebel

ThyssenKrupp AG
Optionsschein short DDW2PW

5,00x Hebel

Min Abstand zum Basispreis in % Max

Aktienanleihen Classic

Produktauswahl : Basiswert ThyssenKrupp AG

ThyssenKrupp AG
Aktienanleihe DFJ91T

15,77% Seitwärtsrendite p.a.

ThyssenKrupp AG
Aktienanleihe DFJ91V

13,17% Seitwärtsrendite p.a.

ThyssenKrupp AG
Aktienanleihe DFB11L

18,21% Seitwärtsrendite p.a.

ThyssenKrupp AG
Aktienanleihe DFB11K

14,76% Seitwärtsrendite p.a.

ThyssenKrupp AG
Aktienanleihe DFG389

8,91% Seitwärtsrendite p.a.

ThyssenKrupp AG
Aktienanleihe DFE9AN

3,00% Seitwärtsrendite p.a.

Min Abstand zum Basispreis in % Max

Bonus Cap

Produktauswahl : Basiswert ThyssenKrupp AG

ThyssenKrupp AG
BonusCap DFJ4F3

19,05% Bonusrenditechance in %

ThyssenKrupp AG
BonusCap DFJ4F2

16,09% Bonusrenditechance in %

ThyssenKrupp AG
BonusCap DFJ4FZ

13,82% Bonusrenditechance in %

ThyssenKrupp AG
BonusCap DFJ4F1

12,78% Bonusrenditechance in %

ThyssenKrupp AG
BonusCap DFJ4FY

10,91% Bonusrenditechance in %

ThyssenKrupp AG
BonusCap DFJ1MF

10,54% Bonusrenditechance in %

Min Barriere-Puffer in % (Abstand zur Barriere) Max

Bonus Classic

Produktauswahl : Basiswert ThyssenKrupp AG

ThyssenKrupp AG
Bonus DFJ45U

-14,44% Bonusrenditechance in %

ThyssenKrupp AG
Bonus DFJ45C

-19,14% Bonusrenditechance in %

ThyssenKrupp AG
Bonus DFJ45T

-19,35% Bonusrenditechance in %

ThyssenKrupp AG
Bonus DFJ45B

-24,02% Bonusrenditechance in %

ThyssenKrupp AG
Bonus DFJ45S

-24,32% Bonusrenditechance in %

ThyssenKrupp AG
Bonus DFJ45Q

-11,57% Bonusrenditechance in %

Min Barriere-Puffer in % (Abstand zur Barriere) Max

Knock Out Map