Assicurazioni Generali S.p.A.

850312 / IT0000062072 //
Quelle: Italien MCI: 11:31:39
850312 IT0000062072 // Quelle: Italien MCI: 11:31:39
Assicurazioni Generali S.p.A.
15,305 EUR
Kurs
-0,10%
Diff. Vortag in %
13,21 EUR
52 Wochen Tief
16,48 EUR
52 Wochen Hoch
Durchnitt 3 Mt. DPA-AFX Analyzer / Copyright dpa-AFX / Weitere Hinweise
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Tools

Assicurazioni Generali S.p.A.

  • Sektor Finanzsektor
  • Industrie Versicherungen
  • Gattung Auslandsaktie
  • Marktkapitalisierung 23.377,68 Mio. EUR
  • Anzahl Aktien 2016 1.558,51 Mio.
  • Dividende je Aktie 2016 0,80 EUR
Assicurazioni Generali ist ein führendes Versicherungsunternehmen, das weltweit tätig ist. Der Konzern und seine Tochterunternehmen bieten sowohl Privat- als auch Firmenkunden umfassenden Versicherungsschutz und renditestarke Finanzdienstleistungen mit einer wettbewerbsorientierten Produktpalette. Angeboten werden private und gewerbliche Sachversicherungen, Lebens-, Risiko- und Vorsorgeversicherungen, Kranken- und Rechtsschutzversicherungen sowie Beratungsleistungen zum Vermögensaufbau. Zur Generali-Gruppe gehört eine Vielzahl von Unternehmen, darunter AachenMünchener, CosmosDirekt, Central, Envivas, Badenia, Dialog und Advocard. In Europa gilt Generali als führend im Direktverkauf von Versicherungen. Als zentrale Vertriebskanäle gelten Telefon und Internet. Das Tochterunternehmen Europ Assistance Group deckt den Bereich Assistance-Dienstleistungen ab. Die Europ Assistance Group offeriert weltweit Assistance-Produkte, primär in den Segmenten Auto, Hausrat, Familie und Gesundheit. Ein weiterer Eckpfeiler der Unternehmensstrategie ist das Anbieten von Finanz- und Investmentprodukten, darunter gehören Finanzdienstleistungen, Investmentfonds und eine breite Palette an Finanzprodukten für den Vermögensaufbau.

Aktionärsverteilung

Name Anteil in %
Freefloat 80,26
MEDIOBANCA S.p.A. 13,03
CALTAGIRONE Group 3,55
DELFIN S.AR.L (LEONARDO DEL VECCHIO Group) 3,16

Fundamentalanalyse

AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
Assicurazioni Generali S.p.A.13.02.2018
12 Monate
13.02.201812 Monate15,31
20
15,312030,67625JPMORGANK
Assicurazioni Generali S.p.A.06.02.2018
12 Monate
06.02.201812 Monate15,31
14,45
15,3114,455,58641GOLDMAN SACHSV
Assicurazioni Generali S.p.A.30.01.2018
12 Monate
30.01.201812 Monate15,31
18,00
15,3118,0017,608625JEFFERIESK
Assicurazioni Generali S.p.A.18.01.2018
12 Monate
18.01.201812 Monate15,31
20
15,312030,67625JPMORGANK
Assicurazioni Generali S.p.A.16.01.2018
0 Monate
16.01.20180 Monate15,31
16
15,31164,541RBC CAPITALN
Assicurazioni Generali S.p.A.16.01.2018
12 Monate
16.01.201812 Monate15,31
17,00
15,3117,0011,074812UBSK
Assicurazioni Generali S.p.A.11.01.2018
12 Monate
11.01.201812 Monate15,31
20
15,312030,67625JPMORGANK
Assicurazioni Generali S.p.A.11.01.2018
12 Monate
11.01.201812 Monate15,31
13,80
15,3113,809,833388CITIGROUPV
Assicurazioni Generali S.p.A.05.01.2018
12 Monate
05.01.201812 Monate15,31
20
15,312030,67625JPMORGANK
Assicurazioni Generali S.p.A.03.01.2018
12 Monate
03.01.201812 Monate15,31
16,10
15,3116,105,194381DEUTSCHE BANKN
Assicurazioni Generali S.p.A.02.01.2018
12 Monate
02.01.201812 Monate15,31
16
15,31164,541DEUTSCHE BANKN
Assicurazioni Generali S.p.A.18.12.2017
12 Monate
18.12.201712 Monate15,31
20
15,312030,67625JPMORGANK
AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
Assicurazioni Generali S.p.A.13.12.2017
12 Monate
13.12.201712 Monate15,31
18
15,311817,608625MERRILL LYNCHK
Assicurazioni Generali S.p.A.11.12.2017
12 Monate
11.12.201712 Monate15,31
13,80
15,3113,809,833388BARCLAYSV
Assicurazioni Generali S.p.A.08.12.2017
12 Monate
08.12.201712 Monate15,31
13,80
15,3113,809,833388GOLDMAN SACHSV
Assicurazioni Generali S.p.A.27.11.2017
12 Monate
27.11.201712 Monate15,31
20
15,312030,67625JPMORGANK
Assicurazioni Generali S.p.A.20.11.2017
12 Monate
20.11.201712 Monate15,31
14
15,31148,526625BERNSTEIN RESEARCHV
Assicurazioni Generali S.p.A.13.11.2017
12 Monate
13.11.201712 Monate15,31
17,00
15,3117,0011,074812MORGAN STANLEYN
Assicurazioni Generali S.p.A.10.11.2017
12 Monate
10.11.201712 Monate15,31
15,31--DZ BANKK
Assicurazioni Generali S.p.A.09.11.2017
12 Monate
09.11.201712 Monate15,31
20
15,312030,67625JPMORGANK
Assicurazioni Generali S.p.A.09.11.2017
12 Monate
09.11.201712 Monate15,31
16,50
15,3116,507,807906UBSK
Assicurazioni Generali S.p.A.06.11.2017
12 Monate
06.11.201712 Monate15,31
15,31--DEUTSCHE BANKN
Assicurazioni Generali S.p.A.25.10.2017
12 Monate
25.10.201712 Monate15,31
13,20
15,3113,2013,753675BARCLAYSV
Assicurazioni Generali S.p.A.25.10.2017
12 Monate
25.10.201712 Monate15,31
19,00
15,3119,0024,142437SOCIETE GENERALE (SOCGEN)K
AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
Assicurazioni Generali S.p.A.25.10.2017
12 Monate
25.10.201712 Monate15,31
20
15,312030,67625JPMORGANK
Assicurazioni Generali S.p.A.23.10.2017
12 Monate
23.10.201712 Monate15,31
17,70
15,3117,7015,648481JEFFERIESK
Assicurazioni Generali S.p.A.19.10.2017
12 Monate
19.10.201712 Monate15,31
20
15,312030,67625JPMORGANK
Assicurazioni Generali S.p.A.09.10.2017
12 Monate
09.10.201712 Monate15,31
16
15,31164,541DEUTSCHE BANKN
Assicurazioni Generali S.p.A.29.09.2017
12 Monate
29.09.201712 Monate15,31
20
15,312030,67625JPMORGANK
Assicurazioni Generali S.p.A.28.09.2017
12 Monate
28.09.201712 Monate15,31
20
15,312030,67625JPMORGANK
Assicurazioni Generali S.p.A.14.09.2017
12 Monate
14.09.201712 Monate15,31
13,00
15,3113,0015,060438BERNSTEIN RESEARCHV
Assicurazioni Generali S.p.A.13.09.2017
0 Monate
13.09.20170 Monate15,31
15
15,31151,992813RBC CAPITALN
Assicurazioni Generali S.p.A.11.09.2017
12 Monate
11.09.201712 Monate15,31
20
15,312030,67625JPMORGANK
Assicurazioni Generali S.p.A.08.09.2017
12 Monate
08.09.201712 Monate15,31
14,90
15,3114,902,646194CITIGROUPN
Assicurazioni Generali S.p.A.08.09.2017
12 Monate
08.09.201712 Monate15,31
16,00
15,3116,004,541DEUTSCHE BANKN
Assicurazioni Generali S.p.A.08.09.2017
12 Monate
08.09.201712 Monate15,31
12,90
15,3112,9015,713819BARCLAYSV
AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
Assicurazioni Generali S.p.A.07.09.2017
12 Monate
07.09.201712 Monate15,31
20
15,312030,67625JPMORGANK
Assicurazioni Generali S.p.A.04.09.2017
12 Monate
04.09.201712 Monate15,31
17,00
15,3117,0011,074812HSBCK
Assicurazioni Generali S.p.A.04.09.2017
12 Monate
04.09.201712 Monate15,31
20
15,312030,67625JPMORGANK
Assicurazioni Generali S.p.A.24.08.2017
12 Monate
24.08.201712 Monate15,31
20
15,312030,67625JPMORGANK
Assicurazioni Generali S.p.A.07.08.2017
12 Monate
07.08.201712 Monate15,31
15,30
15,3115,300,032669MORGAN STANLEYN
Assicurazioni Generali S.p.A.04.08.2017
12 Monate
04.08.201712 Monate15,31
20,00
15,3120,0030,67625JPMORGANK
Assicurazioni Generali S.p.A.03.08.2017
12 Monate
03.08.201712 Monate15,31
16,50
15,3116,507,807906CREDIT SUISSEN
Assicurazioni Generali S.p.A.03.08.2017
12 Monate
03.08.201712 Monate15,31
12,90
15,3112,9015,713819MACQUARIEV
Assicurazioni Generali S.p.A.03.08.2017
12 Monate
03.08.201712 Monate15,31
18
15,311817,608625KEPLER CHEUVREUXK
Assicurazioni Generali S.p.A.03.08.2017
12 Monate
03.08.201712 Monate15,31
16,80
15,3116,809,76805JPMORGANK
Assicurazioni Generali S.p.A.02.08.2017
0 Monate
02.08.20170 Monate15,31
15,31--RBC CAPITALN
Assicurazioni Generali S.p.A.02.08.2017
12 Monate
02.08.201712 Monate15,31
15,70
15,3115,702,580856UBSK
AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
Assicurazioni Generali S.p.A.02.08.2017
12 Monate
02.08.201712 Monate15,31
16
15,31164,541S&P GLOBALN
Assicurazioni Generali S.p.A.02.08.2017
12 Monate
02.08.201712 Monate15,31
17
15,311711,074812KEPLER CHEUVREUXK
Assicurazioni Generali S.p.A.02.08.2017
12 Monate
02.08.201712 Monate15,31
15,31--DZ BANKK
Assicurazioni Generali S.p.A.01.08.2017
12 Monate
01.08.201712 Monate15,31
16,80
15,3116,809,76805JPMORGANK
Assicurazioni Generali S.p.A.24.07.2017
12 Monate
24.07.201712 Monate15,31
15,20
15,3115,200,68605DEUTSCHE BANKN
Assicurazioni Generali S.p.A.13.07.2017
12 Monate
13.07.201712 Monate15,31
16,80
15,3116,809,76805JPMORGANK
Assicurazioni Generali S.p.A.13.07.2017
12 Monate
13.07.201712 Monate15,31
15,70
15,3115,702,580856UBSK
Assicurazioni Generali S.p.A.12.07.2017
12 Monate
12.07.201712 Monate15,31
12,80
15,3112,8016,3672BARCLAYSV
Assicurazioni Generali S.p.A.04.07.2017
12 Monate
04.07.201712 Monate15,31
13,80
15,3113,809,833388GOLDMAN SACHSV
Assicurazioni Generali S.p.A.12.06.2017
12 Monate
12.06.201712 Monate15,31
15,31--DZ BANKK
Assicurazioni Generali S.p.A.08.06.2017
12 Monate
08.06.201712 Monate15,31
13,80
15,3113,809,833388GOLDMAN SACHSV
Assicurazioni Generali S.p.A.06.06.2017
12 Monate
06.06.201712 Monate15,31
13,8
15,3113,89,833388GOLDMAN SACHSV
AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
Assicurazioni Generali S.p.A.16.05.2017
12 Monate
16.05.201712 Monate15,31
16,8
15,3116,89,76805JPMORGANK
Assicurazioni Generali S.p.A.11.05.2017
12 Monate
11.05.201712 Monate15,31
16
15,31164,541KEPLER CHEUVREUXK
Assicurazioni Generali S.p.A.11.05.2017
12 Monate
11.05.201712 Monate15,31
15,31--DZ BANKN
Assicurazioni Generali S.p.A.03.05.2017
12 Monate
03.05.201712 Monate15,31
16,50
15,3116,507,807906JPMORGANK
Assicurazioni Generali S.p.A.25.04.2017
12 Monate
25.04.201712 Monate15,31
15,30
15,3115,300,032669HSBCN
Assicurazioni Generali S.p.A.05.04.2017
12 Monate
05.04.201712 Monate15,31
12,30
15,3112,3019,634107MACQUARIEV
Assicurazioni Generali S.p.A.04.04.2017
12 Monate
04.04.201712 Monate15,31
13,80
15,3113,809,833388GOLDMAN SACHSV
Assicurazioni Generali S.p.A.04.04.2017
12 Monate
04.04.201712 Monate15,31
16,50
15,3116,507,807906JPMORGANK
Assicurazioni Generali S.p.A.29.03.2017
0 Monate
29.03.20170 Monate15,31
15
15,31151,992813RBC CAPITALN
Assicurazioni Generali S.p.A.17.03.2017
12 Monate
17.03.201712 Monate15,31
16,50
15,3116,507,807906JPMORGANK
Assicurazioni Generali S.p.A.17.03.2017
12 Monate
17.03.201712 Monate15,31
16,00
15,3116,004,541KEPLER CHEUVREUXK
Assicurazioni Generali S.p.A.16.03.2017
12 Monate
16.03.201712 Monate15,31
15,31--DZ BANKK
AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
Assicurazioni Generali S.p.A.27.02.2017
0 Monate
27.02.20170 Monate15,31
12,00
15,3112,0021,59425RBC CAPITALV
Assicurazioni Generali S.p.A.27.02.2017
12 Monate
27.02.201712 Monate15,31
15,31--DZ BANKV
Assicurazioni Generali S.p.A.27.01.2017
12 Monate
27.01.201712 Monate15,31
15,70
15,3115,702,580856UBSK
Assicurazioni Generali S.p.A.26.01.2017
12 Monate
26.01.201712 Monate15,31
16,80
15,3116,809,76805JEFFERIESN
Assicurazioni Generali S.p.A.26.01.2017
0 Monate
26.01.20170 Monate15,31
17,20
15,3117,2012,381575RBC CAPITALK
Assicurazioni Generali S.p.A.25.01.2017
12 Monate
25.01.201712 Monate15,31
15,00
15,3115,001,992813EXANE BNP PARIBASN
Assicurazioni Generali S.p.A.08.12.2016
12 Monate
08.12.201612 Monate15,31
15,50
15,3115,501,274093HSBCK
Assicurazioni Generali S.p.A.08.12.2016
12 Monate
08.12.201612 Monate15,31
13,30
15,3113,3013,100294JEFFERIESN
Assicurazioni Generali S.p.A.07.12.2016
0 Monate
07.12.20160 Monate15,31
12,00
15,3112,0021,59425RBC CAPITALN
Assicurazioni Generali S.p.A.26.10.2016
12 Monate
26.10.201612 Monate15,31
15,31--DEUTSCHE BANKN
Assicurazioni Generali S.p.A.13.10.2016
12 Monate
13.10.201612 Monate15,31
15,31--JPMORGANN
Assicurazioni Generali S.p.A.28.09.2016
12 Monate
28.09.201612 Monate15,31
14
15,31148,526625JPMORGANN
AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
Assicurazioni Generali S.p.A.14.09.2016
12 Monate
14.09.201612 Monate15,31
13,80
15,3113,809,833388DEUTSCHE BANKN
Assicurazioni Generali S.p.A.06.09.2016
12 Monate
06.09.201612 Monate15,31
18
15,311817,608625SOCIETE GENERALE (SOCGEN)K
Assicurazioni Generali S.p.A.09.08.2016
12 Monate
09.08.201612 Monate15,31
11,10
15,3111,1027,474681BARCLAYSN
Assicurazioni Generali S.p.A.04.08.2016
6 Monate
04.08.20166 Monate15,31
12,00
15,3112,0021,59425INDEPENDENT RESEARCHN
Assicurazioni Generali S.p.A.01.08.2016
12 Monate
01.08.201612 Monate15,31
14
15,31148,526625JPMORGANN
Assicurazioni Generali S.p.A.29.07.2016
12 Monate
29.07.201612 Monate15,31
14
15,31148,526625S&P GLOBALK
Assicurazioni Generali S.p.A.26.07.2016
12 Monate
26.07.201612 Monate15,31
10
15,311034,661875CITIGROUPV
Assicurazioni Generali S.p.A.21.07.2016
12 Monate
21.07.201612 Monate15,31
11,00
15,3111,0028,128063BARCLAYSN
Assicurazioni Generali S.p.A.21.07.2016
12 Monate
21.07.201612 Monate15,31
13,70
15,3113,7010,486769UBSK
Assicurazioni Generali S.p.A.21.07.2016
12 Monate
21.07.201612 Monate15,31
13,00
15,3113,0015,060438JPMORGANN
Assicurazioni Generali S.p.A.18.07.2016
12 Monate
18.07.201612 Monate15,31
13,50
15,3113,5011,793532JPMORGANN
Assicurazioni Generali S.p.A.14.07.2016
12 Monate
14.07.201612 Monate15,31
10,50
15,3110,5031,394969BERNSTEIN RESEARCHV
AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
Assicurazioni Generali S.p.A.05.07.2016
6 Monate
05.07.20166 Monate15,31
11,50
15,3111,5024,861156INDEPENDENT RESEARCHN
Assicurazioni Generali S.p.A.05.07.2016
12 Monate
05.07.201612 Monate15,31
15,31--DZ BANKK
Assicurazioni Generali S.p.A.01.07.2016
12 Monate
01.07.201612 Monate15,31
13,50
15,3113,5011,793532JPMORGANN
Assicurazioni Generali S.p.A.29.06.2016
12 Monate
29.06.201612 Monate15,31
10,80
15,3110,8029,434825BARCLAYSN

News

05.02.2018 | 15:15:54 (dpa-AFX)
Ratingagentur sieht klassische Lebensversicherung auf dem Weg zum Nischenprodukt

KÖLN (dpa-AFX) - Die Ratingagentur Assekurata sieht klassische Lebens- und Rentenversicherungen mit Garantiezins auf dem Weg in die Bedeutungslosigkeit. Von 55 Lebensversicherern, die an der jüngsten Studie der Agentur teilnahmen, bieten nur noch 30 klassische Policen an. Vor einem Jahr hatten sich noch 34 Lebensversicherer mit solchen Produkten an der Erhebung beteiligt. "Im nächsten Jahr sind es vielleicht noch 25 oder 20, und irgendwann ist es ein Nischenprodukt", sagte der Chefanalyst der auf Versicherer spezialisierten Ratingagentur Assekurata, Lars Heermann, bei der Vorstellung der Überschussstudie am Montag in Köln.

Die Branche steht seit Jahren wegen der allgemeinen Niedrigzinsen unter Druck. Die sinkenden Kapitalerträge am Finanzmarkt machen es den Versicherern immer schwerer, die hohen Garantieverpflichtungen für alte Lebens- und Rentenversicherungsverträge zu erwirtschaften. Ein Großteil der Unternehmen baut im Neugeschäft auf neuartige Vertragsmodelle ohne Garantiezins und auf Indexpolicen, deren Rendite an die Entwicklung verschiedener Marktindizes gebunden ist. Gleichzeitig halten die hohen Garantien für alte Verträge die Branche im Niedrigzinsumfeld unter Druck.

Eben diese Garantien bremsen 2018 der Assekurata zufolge für die Kunden den allgemeinen Abwärtstrend bei der Rendite klassischer Lebens- und Rentenversicherungsverträge. "Über alle analysierten Produktarten und Tarifgenerationen sinkt die laufende Verzinsung 2018 im Marktdurchschnitt nur um 0,05 Prozentpunkte auf 2,83 Prozent", sagte Assekurata-Chef Reiner Will. "Dies liegt daran, dass der Garantiezins eine zwangsläufige Untergrenze bei der Absenkung der laufenden Verzinsung darstellt."

Dem Experten zufolge sind steigende Überschüsse zwar auch in den nächsten Jahren nicht zu erwarten. Allerdings werde der Rückgang langsamer erfolgen. 2017 war die Verzinsung über alle Tarifgenerationen hinweg noch um 0,23 Prozentpunkte gesunken.

Noch in den 1990er-Jahren hatte die Branche ihren Kunden Verträge mit Zinsgarantien von bis zu 4 Prozent verkauft, die die Branche auch in Zeiten allgemeiner Niedrigzinsen erfüllen muss. Seither wurden die Garantien für neue Verträge auf Geheiß der Bundesregierung zwar nach und nach zurückgeschraubt. Der Assekurata zufolge müssen die Lebensversicherer aber noch fast die Hälfte aller angesparten Kundengelder weiterhin mit 3 Prozent und mehr verzinsen.

Wer seit Anfang 2017 eine klassische Lebens- oder Rentenversicherung abgeschlossen hat, kann nur noch auf einen Garantiezins von 0,9 Prozent bauen. Ein solcher Rentenversicherungsvertrag wirft 2018 im Schnitt eine laufende Verzinsung von 2,47 Prozent ab - ein neuer Tiefpunkt nach 2,61 Prozent im Vorjahr. Allerdings hat die jüngste Tarifgeneration der Assekurata zufolge nur einen Anteil von knapp 1,5 Prozent an den gesamten Kundengeldern.

Bei der Verzinsung stehen die einzelnen Anbieter höchst unterschiedlich da. Die laufende Verzinsung neuer klassischer Rentenversicherungsverträge reicht von 1,80 Prozent bei der Gothaer Leben bis 3,05 Prozent bei der Deutschen Ärzteversicherung. Bei Rentenversicherungsverträgen aus der so genannten "Neuen Klassik", zu der etwa die "Perspektive"-Verträge der Allianz zählen, sind die Unterschiede zwischen den Anbietern noch größer. Im Schnitt bleibt die laufende Verzinsung solcher privater Rentenversicherungsverträge 2018 mit 2,39 Prozent fast auf dem Vorjahresniveau - immer noch unter dem Wert herkömmlicher Verträge.

Die laufende Verzinsung bezieht sich nur auf den Sparanteil, den der Versicherer nach Abzug von Abschluss- und Verwaltungskosten sowie dem Beitrag für einen Todesfallschutz anlegt. Rechnet man einen neuen Rentenversicherungsvertrag beispielhaft auf 25 Jahre hoch, bringt ein klassischer Vertrag laut Assekurata daher im Schnitt gerade noch eine garantierte Rendite von 0,16 Prozent auf die eingezahlten Beiträge. Alles Weitere müssen die Überschüsse bringen.

Bei Verträgen der Neuen Klassik liegt die garantierte Rendite nach 25 Jahren im Schnitt sogar bei minus 0,17 Prozent. Bei den sogenannten Indexpolicen, deren Überschüsse an die Entwicklung verschiedener Marktindizes gebunden sind, beträgt das Minus 0,23 Prozent. Allerdings locken die Anbieter bei diesen Produkten im Gegenzug zu den geringeren Garantien mit der Chance auf höhere Renditen.

Der Druck auf die Lebensversicherer wird der Assekurata zufolge trotz der neuen Produktwelt vorerst nicht abnehmen: Die Zinszusatzreserve, mit der sich die Branche für die hohen Zinsgarantien aus der Vergangenheit wappnet, werde im laufenden Jahr voraussichtlich um 18 Milliarden auf dann 78 Milliarden Euro aufgestockt werden müssen. 2017 hatten die Lebensversicherer laut Assekurata 15 Milliarden Euro hineingesteckt. Abhängig von der allgemeinen Zinsentwicklung geht die Assekurata davon aus, dass der Puffer bis 2025 auf etwa 150 Milliarden Euro wachsen muss./stw/fba/das

31.01.2018 | 06:35:03 (dpa-AFX)
ROUNDUP/Kassen: GroKo muss Bevorzugung von Privatpatienten sanktionieren
05.01.2018 | 06:43:43 (dpa-AFX)
Erste Schätzung: 'Burglind' verursacht dreistelligen Millionenschaden
26.12.2017 | 15:49:47 (dpa-AFX)
BKA erwartet weiteren Rückgang der Wohnungseinbrüche
26.12.2017 | 15:20:07 (dpa-AFX)
Tausende Kunden beschwerten sich 2017 über ihre Versicherung
15.12.2017 | 18:05:04 (dpa-AFX)
CDU will strengere Regeln für Verkauf von Lebensversicherungen
13.12.2017 | 09:59:01 (dpa-AFX)
ANALYSE-FLASH: Merrill Lynch hebt Generali auf 'Buy' - Ziel 18 Euro
05.02.2018 | 15:15:54 (dpa-AFX)
Ratingagentur sieht klassische Lebensversicherung auf dem Weg zum Nischenprodukt

KÖLN (dpa-AFX) - Die Ratingagentur Assekurata sieht klassische Lebens- und Rentenversicherungen mit Garantiezins auf dem Weg in die Bedeutungslosigkeit. Von 55 Lebensversicherern, die an der jüngsten Studie der Agentur teilnahmen, bieten nur noch 30 klassische Policen an. Vor einem Jahr hatten sich noch 34 Lebensversicherer mit solchen Produkten an der Erhebung beteiligt. "Im nächsten Jahr sind es vielleicht noch 25 oder 20, und irgendwann ist es ein Nischenprodukt", sagte der Chefanalyst der auf Versicherer spezialisierten Ratingagentur Assekurata, Lars Heermann, bei der Vorstellung der Überschussstudie am Montag in Köln.

Die Branche steht seit Jahren wegen der allgemeinen Niedrigzinsen unter Druck. Die sinkenden Kapitalerträge am Finanzmarkt machen es den Versicherern immer schwerer, die hohen Garantieverpflichtungen für alte Lebens- und Rentenversicherungsverträge zu erwirtschaften. Ein Großteil der Unternehmen baut im Neugeschäft auf neuartige Vertragsmodelle ohne Garantiezins und auf Indexpolicen, deren Rendite an die Entwicklung verschiedener Marktindizes gebunden ist. Gleichzeitig halten die hohen Garantien für alte Verträge die Branche im Niedrigzinsumfeld unter Druck.

Eben diese Garantien bremsen 2018 der Assekurata zufolge für die Kunden den allgemeinen Abwärtstrend bei der Rendite klassischer Lebens- und Rentenversicherungsverträge. "Über alle analysierten Produktarten und Tarifgenerationen sinkt die laufende Verzinsung 2018 im Marktdurchschnitt nur um 0,05 Prozentpunkte auf 2,83 Prozent", sagte Assekurata-Chef Reiner Will. "Dies liegt daran, dass der Garantiezins eine zwangsläufige Untergrenze bei der Absenkung der laufenden Verzinsung darstellt."

Dem Experten zufolge sind steigende Überschüsse zwar auch in den nächsten Jahren nicht zu erwarten. Allerdings werde der Rückgang langsamer erfolgen. 2017 war die Verzinsung über alle Tarifgenerationen hinweg noch um 0,23 Prozentpunkte gesunken.

Noch in den 1990er-Jahren hatte die Branche ihren Kunden Verträge mit Zinsgarantien von bis zu 4 Prozent verkauft, die die Branche auch in Zeiten allgemeiner Niedrigzinsen erfüllen muss. Seither wurden die Garantien für neue Verträge auf Geheiß der Bundesregierung zwar nach und nach zurückgeschraubt. Der Assekurata zufolge müssen die Lebensversicherer aber noch fast die Hälfte aller angesparten Kundengelder weiterhin mit 3 Prozent und mehr verzinsen.

Wer seit Anfang 2017 eine klassische Lebens- oder Rentenversicherung abgeschlossen hat, kann nur noch auf einen Garantiezins von 0,9 Prozent bauen. Ein solcher Rentenversicherungsvertrag wirft 2018 im Schnitt eine laufende Verzinsung von 2,47 Prozent ab - ein neuer Tiefpunkt nach 2,61 Prozent im Vorjahr. Allerdings hat die jüngste Tarifgeneration der Assekurata zufolge nur einen Anteil von knapp 1,5 Prozent an den gesamten Kundengeldern.

Bei der Verzinsung stehen die einzelnen Anbieter höchst unterschiedlich da. Die laufende Verzinsung neuer klassischer Rentenversicherungsverträge reicht von 1,80 Prozent bei der Gothaer Leben bis 3,05 Prozent bei der Deutschen Ärzteversicherung. Bei Rentenversicherungsverträgen aus der so genannten "Neuen Klassik", zu der etwa die "Perspektive"-Verträge der Allianz zählen, sind die Unterschiede zwischen den Anbietern noch größer. Im Schnitt bleibt die laufende Verzinsung solcher privater Rentenversicherungsverträge 2018 mit 2,39 Prozent fast auf dem Vorjahresniveau - immer noch unter dem Wert herkömmlicher Verträge.

Die laufende Verzinsung bezieht sich nur auf den Sparanteil, den der Versicherer nach Abzug von Abschluss- und Verwaltungskosten sowie dem Beitrag für einen Todesfallschutz anlegt. Rechnet man einen neuen Rentenversicherungsvertrag beispielhaft auf 25 Jahre hoch, bringt ein klassischer Vertrag laut Assekurata daher im Schnitt gerade noch eine garantierte Rendite von 0,16 Prozent auf die eingezahlten Beiträge. Alles Weitere müssen die Überschüsse bringen.

Bei Verträgen der Neuen Klassik liegt die garantierte Rendite nach 25 Jahren im Schnitt sogar bei minus 0,17 Prozent. Bei den sogenannten Indexpolicen, deren Überschüsse an die Entwicklung verschiedener Marktindizes gebunden sind, beträgt das Minus 0,23 Prozent. Allerdings locken die Anbieter bei diesen Produkten im Gegenzug zu den geringeren Garantien mit der Chance auf höhere Renditen.

Der Druck auf die Lebensversicherer wird der Assekurata zufolge trotz der neuen Produktwelt vorerst nicht abnehmen: Die Zinszusatzreserve, mit der sich die Branche für die hohen Zinsgarantien aus der Vergangenheit wappnet, werde im laufenden Jahr voraussichtlich um 18 Milliarden auf dann 78 Milliarden Euro aufgestockt werden müssen. 2017 hatten die Lebensversicherer laut Assekurata 15 Milliarden Euro hineingesteckt. Abhängig von der allgemeinen Zinsentwicklung geht die Assekurata davon aus, dass der Puffer bis 2025 auf etwa 150 Milliarden Euro wachsen muss./stw/fba/das

26.12.2017 | 15:49:47 (dpa-AFX)
BKA erwartet weiteren Rückgang der Wohnungseinbrüche
13.12.2017 | 09:59:01 (dpa-AFX)
ANALYSE-FLASH: Merrill Lynch hebt Generali auf 'Buy' - Ziel 18 Euro
28.11.2017 | 19:03:02 (dpa-AFX)
Ergo beendet Suche nach Käufer für Lebensversicherungsverträge
09.11.2017 | 10:24:56 (dpa-AFX)
Generali muss Rückzug aus den Niederlanden verdauen: Gewinn fällt
30.10.2017 | 08:19:55 (dpa-AFX)
'HB': Munich-Re-Tochter Ergo forciert Verkauf des Lebensversicherungsgeschäfts
12.10.2017 | 14:59:59 (dpa-AFX)
R+V Versicherung: Verkauf von Lebensversicherungsbeständen kein Thema

DZ BANK Produktauswahl

Keine Ergebnisse

Keine Produkte verfügbar

Knock Out Map