•  

     FAQ

    In unseren FAQ finden Sie die häufigsten Fragen und Antworten.

    Für Begriffserklärungen können Sie unser Glossar nutzen.

    FAQ
  •  

     Kontaktformular

    Kontaktieren Sie uns über das Kontaktformular.

    Servicezeiten: Montag bis Freitag von 08:30 Uhr bis 17:30 Uhr

    Kontaktformular
  •  

     E-Mail

    Kontaktieren Sie uns per E-Mail.

    wertpapiere@dzbank.de

    Mail schreiben
  •  

     Live-Chat

    Kontaktieren Sie uns über den Live-Chat.

    Servicezeiten: Montag bis Freitag von 08:30 Uhr bis 17:30 Uhr

    Chat
  •  

     Anruf

    Montags bis Freitags von 08:30 Uhr bis 17:30 Uhr sind wir unter der Nummer (069)-7447-7035 für Sie da.

    Anruf

Assicurazioni Generali S.p.A.

850312 / IT0000062072 //
Quelle: Italien MCI: 17:37:55
850312 IT0000062072 // Quelle: Italien MCI: 17:37:55
Assicurazioni Generali S.p.A.
16,815 EUR
Kurs
0,15%
Diff. Vortag in %
11,175 EUR
52 Wochen Tief
17,92 EUR
52 Wochen Hoch
Durchnitt 3 Mt. DPA-AFX Analyzer / Copyright dpa-AFX / Weitere Hinweise
  •  
  •  
  •  
  •  

Sektorvergleich

Assicurazioni Generali S.p.A.

Quelle: Borsa Italiana Spa, Mercato Continuo Italiano: 29.07. 17:37:55
Charts zeigen die Wertentwicklungen der Vergangenheit. Zukünftige Ergebnisse können sowohl niedriger als auch höher ausfallen. Falls Kurse in Fremdwährung notieren, kann die Rendite infolge von Währungsschwankungen steigen oder fallen. © 2021 DZ BANK AG
Allianz SE 840400

211,50 EUR

17:35:15

0,57%

840400
Muenchener Rueckversicherungs AG 843002

229,80 EUR

17:35:10

0,52%

843002
Deutsche Bank AG 514000

10,818 EUR

17:35:27

3,03%

514000
Deutsche Boerse AG 581005

142,50 EUR

17:35:14

1,71%

581005
Commerzbank AG CBK100

5,450 EUR

17:35:24

1,74%

CBK100
Adyen A2JNF4

2.356,50 EUR

17:35:38

1,29%

A2JNF4
AXA S.A. 855705

21,915 EUR

17:36:29

0,41%

855705
ING Groep N.V. A2ANV3

10,968 EUR

17:38:31

1,82%

A2ANV3
BNP Paribas S.A. 887771

52,07 EUR

17:37:07

1,78%

887771
PAYPAL HOLDINGS INC. A14R7U

284,86 USD

21:11:00

-5,67%

A14R7U
Société Générale S.A. 873403

24,94 EUR

17:37:07

1,55%

873403
Unicredito Italiano S.p.A. A2DJV6

9,833 EUR

17:38:45

2,08%

A2DJV6
Crédit Agricole S.A. 982285

11,88 EUR

17:35:06

1,38%

982285
AEGON N.V. A0JL2Y

3,632 EUR

17:35:07

1,06%

A0JL2Y
Aareal Bank AG 540811

21,300 EUR

17:35:21

1,43%

540811
VISA Inc. A0NC7B

248,34 USD

21:10:54

0,57%

A0NC7B
flatexDEGIRO AG FTG111

103,00 EUR

17:35:10

1,78%

FTG111
Banco Santander S.A. 858872

3,138 EUR

17:35:30

2,57%

858872
Square Inc. A143D6

255,37 USD

21:10:40

-1,25%

A143D6
DEUTSCHE PFAND AG 801900

9,212 EUR

17:35:11

2,17%

801900
Banco Bilbao Vizcaya Argentaria 875773

5,412 EUR

17:35:30

0,74%

875773
Talanx AG TLX100

36,360 EUR

17:35:24

0,83%

TLX100
DWS Group GmbH & Co. KGaA DWS100

39,900 EUR

17:35:25

-0,70%

DWS100
MasterCard Inc. A0F602

390,10 USD

21:11:00

1,74%

A0F602
Hannover Rück SE 840221

144,00 EUR

17:35:27

1,30%

840221
Intesa Sanpaolo S.p.A. 850605

2,347 EUR

17:38:09

1,16%

850605
Encavis AG 609500

15,560 EUR

17:35:17

-0,70%

609500
GRAND CITY PROPERTIES S.A. A1JXCV

22,220 EUR

17:29:57

-0,71%

A1JXCV
Hypoport AG 549336

507,00 EUR

17:35:03

3,13%

549336
Bitcoin Group I A1TNV9

37,300 EUR

17:36:28

-2,74%

A1TNV9
Goldman Sachs Group Inc. 920332

378,24 USD

21:06:35

1,07%

920332
BB Biotech AG A0NFN3

87,55 CHF

17:31:46

-0,06%

A0NFN3
JPMorgan Chase & Co. 850628

153,39 USD

21:11:01

1,11%

850628
WUESTENROT & WUERTTEMBERGISCHE 805100

18,500 EUR

17:36:14

-0,86%

805100
MLP AG 656990

6,910 EUR

17:36:07

-0,86%

656990
DFV Deutsche Familienversicherun... A2NBVD

13,400 EUR

17:36:07

-0,74%

A2NBVD
UmweltBank 557080

18,20 EUR

19:37:08

--

557080

News

23.07.2021 | 12:21:04 (dpa-AFX)
KORREKTUR/GDV: Pflichtversicherung für Elementarschäden allein nicht die Lösung

(Im dritten Absatz, zweiter Satz, wurde berichtigt, dass sich die 46 Prozent bei der Versicherungsquote auf Gebäude beziehen.)

BERLIN (dpa-AFX) - In der Debatte um eine bessere Absicherung von Elementarschäden sieht der Hauptgeschäftsführer Versicherungsverbandes GDV eine Pflichtversicherung allein als nicht zielführend. Eine Versicherung könne ein Instrument sein, sagte Jörg Asmussen am Freitag im Deutschlandfunk. "Aber wir brauchen vor allen Dingen mehr Prävention, beispielsweise auch weniger Versiegelung von Flächen." Nur eine Pflichtversicherung würde keine Maßnahmen umfassen, die zu mehr Prävention anreizen. In Zukunft sei von weiteren Extremwetterlagen wie denen in der vergangenen Woche auszugehen.

Nach den Sturzfluten und Überschwemmungen in mehreren Regionen in Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz war eine Debatte darüber entbrannt, wie Schäden durch Flutkatastrophen besser abgesichert werden könnten. Laut GDV sind derzeit nur rund 46 Prozent der Gebäude in der Bundesrepublik über eine Elementarschadenversicherung versichert, die bei Naturereignissen wie Starkregen, Hochwasser oder Erdrutschen einspringen würde.

"Ich glaube, es gibt viele Ansatzpunkte und eben nicht alleine nur die Pflichtversicherung. Aber es ist völlig unstreitig, wir müssen von diesen 46 Prozent auf über 80 bis 90 Prozent mindestens in der Verbreitung kommen", sagte Asmussen. Die Entscheidung, ob es eine Pflicht gibt oder nicht, sei eine politische. Die Versicherungsbranche könne nicht alleine die Folgen oder die fehlenden Anpassungsmaßnahmen des Klimawandels tragen - es sei aber auch klar, dass sie an der Diskussion teilnehme, "wie wir uns in Zukunft insgesamt besser gegen Extremwetter-Risiken absichern".

Der GDV geht davon aus, dass 99 Prozent aller Gebäude in Deutschland gegen Elementarschäden versicherbar wären. Für das verbliebene eine Prozent müsse eine gesamtgesellschaftliche Lösung gefunden werden. Nach einer ersten vorsichtigen Schätzung im Zusammenhang mit der Katastrophe in NRW und Rheinland-Pfalz geht die Branche von versicherten Schäden zwischen vier und fünf Milliarden Euro aus. Schäden infolge der Überschwemmungen in Bayern und Sachsen seien in der Rechnung noch nicht enthalten./red/DP/stw

23.07.2021 | 09:11:42 (dpa-AFX)
GDV: Pflichtversicherung für Elementarschäden allein nicht die Lösung
15.07.2021 | 09:29:18 (dpa-AFX)
GESAMT-ROUNDUP: Mehrere Tote bei Unwettern - Häuser in der Eifel eingestürzt
15.07.2021 | 08:24:01 (dpa-AFX)
Vier Tote nach Unwettern in der Eifel - Über 30 Menschen vermisst
15.07.2021 | 06:50:01 (dpa-AFX)
ROUNDUP: Hochwasser und Überschwemmungen - Zwei Feuerwehrmänner sterben
15.07.2021 | 06:00:04 (dpa-AFX)
Hochwasser und Überschwemmungen - Zwei Feuerwehrmänner sterben
15.07.2021 | 05:52:39 (dpa-AFX)
Hochwasser und Überschwemmungen - Zwei Feuerwehrmänner sterben

theScreener

Gesamteindruck
Einfach nutzbares Gesamtrating basierend auf einer fundamentalen, technischen und Risikoanalyse unter Einbezug von Branchen- und Marktumfeld.

Neutral

Gewinnprognose
Der Veränderungstrend der Gewinnprognosen über ein Zeitfenster von 7 Wochen.

Analysten neutral, zuvor positiv (seit 06.07.2021)

Kurs-Gewinn-Verhältnis
Das KGV setzt den aktuellen Kurs der Aktie ins Verhältnis zu seiner Gewinnerwartung. Es wird auf Basis der langfristigen Gewinnprognosen der Analysten errechnet.
8,7

Erwartetes KGV für 2023

Risiko-Bewertung
Gesamteinschätzung des Risikos auf Basis des Bear Market und des Bad News Factors.

Mittel

Bear-Market-Faktor
Risiko Parameter, der anhand des Titelverhaltens in sich abwärts bewegenden Märkten das Marktrisiko einer Aktie angibt.

Mittlere Anfälligkeit bei Indexrückgängen

Korrelation
Die Korrelation gibt an, inwieweit die Bewegungen der Aktie mit denen Ihres Indexes übereinstimmen.
76,4%

Starke Korrelation mit dem DJ Stoxx 600

Marktkapitalisierung (Mrd. USD) 31,33 Grosser Marktwert Mit einer Marktkapitalisierung von >$8 Mrd., ist ASSICURAZIONI GENERALI ein hoch kapitalisierter Titel.
Gewinnprognose Analysten neutral, zuvor positiv (seit 06.07.2021) Die Gewinnprognosen pro Aktie haben sich in den letzten 7 Wochen nicht wesentlich verändert (Veränderungen zwischen +1% bis -1% werden als neutral betrachtet). Das letzte signifikante Analystensignal war positiv und hat am 06.07.2021 bei einem Kurs von 16,84 eingesetzt.
Preis Leicht unterbewertet Auf Basis des Wachstumspotentials und anderer Messwerte erscheint die Aktie leicht unterbewertet.
Relative Performance -1,8% Unter Druck (vs. DJ Stoxx 600) Die relative "Underperformance" der letzten vier Wochen im Vergleich zum DJ Stoxx 600 beträgt -1,8%.
Mittelfristiger Trend Neutrale Tendenz, zuvor jedoch (seit dem 25.05.2021) negativ Die Aktie wird in der Nähe ihres 40-Tage Durchschnitts gehandelt (in einer Bandbreite von +1,75% bis -1,75%). Zuvor unterlag der Wert einem negativen Trend (seit dem 25.05.2021). Der bestätigte technische Trendwendepunkt von +1,75% entspricht 17,21.
Wachstum KGV 2,0 Hoher Abschlag zur Wachstumserwartung basiert auf einer Ausnahmesituation Liegt das "Verhältnis zwischen Wachstum plus geschätzte Dividende und KGV" über 1,6, so befindet sich das Unternehmen in der Regel in einer Ausnahmesituation. In diesem Fall ist das erwartete KGV (Kurs-Gewinn-Verhältnis) ein besserer Indikator für die nachhaltige Gewinnentwicklung als das langfrist. Wachstum.
KGV 8,7 Erwartetes KGV für 2023 Das erwartete KGV (Kurs-Gewinn-Verhältnis) gilt für das Jahr 2023.
Langfristiges Wachstum 10,5% Wachstum heute bis 2023 p.a. Die durchschnittlichen jährlichen Wachstumsraten gelten für die Gewinne von heute bis 2023.
Anzahl der Analysten 21 Starkes Analysteninteresse In den zurückliegenden sieben Wochen haben durchschnittlich 21 Analysten eine Schätzung des Gewinns pro Aktie für diesen Titel abgegeben.
Dividenden Rendite 6,5% Dividende durch Gewinn gedeckt Für die während den nächsten 12 Monaten erwartete Dividende müssen voraussichtlich 56,57% des Gewinns verwendet werden.
Risiko-Bewertung Mittel Die Aktie ist seit dem 29.01.2021 als Titel mit mittlerer Sensitivität eingestuft.
Bear-Market-Faktor Mittlere Anfälligkeit bei Indexrückgängen Die Aktie tendiert dazu, Indexrückgänge in etwa gleichem Umfang mitzuvollziehen.
Bad News Geringe Kursrückgänge bei spezifischen Problemen Der Titel verzeichnet bei unternehmensspezifischen Problemen i.d.R. geringe Kursabschläge in Höhe von durchschnittlich 1,7%.
Beta 1,21 Hohe Anfälligkeit vs. DJ Stoxx 600 Die Aktie tendiert dazu, pro 1% Indexbewegung mit einem Ausschlag von 1,21% zu reagieren.
Korrelation 365 Tage 76,4% Starke Korrelation mit dem DJ Stoxx 600 76,4% der Kursschwankungen werden durch Indexbewegungen verursacht.
Value at Risk 2,01 EUR Das geschätzte mittelfristige Value at Risk beträgt 2,01 EUR oder 0,12% Das geschätzte Value at Risk beträgt 2,01 EUR. Das Risiko liegt deshalb bei 0,12%. Dieser Wert basiert auf der mittelfristigen historischen Volatilität (1 Monat) mit einem Konfidenzintervall von 95%.
Volatilität der über 1 Monat 14,5%
Volatilität der über 12 Monate 22,7%