Michelin S.C.A.

850739 / FR0000121261 //
Quelle: Euronext Par: 17:38:29
850739 FR0000121261 // Quelle: Euronext Par: 17:38:29
Michelin S.C.A.
103,10 EUR
Kurs
-0,29%
Diff. Vortag in %
82,68 EUR
52 Wochen Tief
127,55 EUR
52 Wochen Hoch
Durchnitt 3 Mt. DPA-AFX Analyzer / Copyright dpa-AFX / Weitere Hinweise
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Sektorvergleich

Michelin S.C.A.
Quelle: Euronext - Euronext Paris: 22.02. 17:38:29
Charts zeigen die Wertentwicklungen der Vergangenheit. Zukünftige Ergebnisse können sowohl niedriger als auch höher ausfallen. Falls Kurse in Fremdwährung notieren, kann die Rendite infolge von Währungsschwankungen steigen oder fallen. © 2019 DZ BANK AG
BMW AG 519000

73,13 EUR

17:35:01

0,01%

519000
Daimler AG 710000

52,20 EUR

17:35:10

0,17%

710000
Volkswagen AG Vz. 766403

146,72 EUR

17:35:27

0,10%

766403
Continental AG 543900

143,90 EUR

17:35:29

0,03%

543900
SCHAEFFLER AG INHABER-VORZUGSAKT... SHA015

7,772 EUR

17:35:03

-0,23%

SHA015
Knorr-Bremse AG KBX100

88,35 EUR

17:35:19

0,05%

KBX100
Hella GmbH & Co KGaA A13SX2

39,020 EUR

17:35:10

0,10%

A13SX2
Bertrandt AG 523280

74,00 EUR

17:35:16

-1,27%

523280
Jungheinrich AG 621993

27,960 EUR

17:35:16

0,22%

621993
Renault S.A. 893113

59,74 EUR

17:37:01

-0,32%

893113
Volkswagen AG 766400

152,00 EUR

17:35:18

0,53%

766400
Peugeot S.A. 852363

22,31 EUR

17:37:02

-0,18%

852363
WASHTEC AG O.N. 750750

61,00 EUR

17:35:00

0,16%

750750
PARAGON AG 555869

17,900 EUR

17:36:05

0,45%

555869
BMW VZ 519003

63,95 EUR

17:35:14

0,39%

519003
Grammer AG 589540

36,680 EUR

17:36:05

-0,38%

589540
Tesla Inc A1CX3T

293,78 USD

20:11:28

0,88%

A1CX3T
Fiat Chrysler Automobiles N.V. A12CBU

13,13 EUR

17:39:27

0,15%

A12CBU

News

12.02.2019 | 12:16:30 (dpa-AFX)
ROUNDUP: Michelin trotz mauer Autokonjunktur optimistisch - Aktie mit Kurssprung

CLERMONT-FERRAND (dpa-AFX) - Der französische Reifenhersteller Michelin <FR0000121261> blickt trotz mauer Aussichten für die Autoindustrie überraschend positiv auf das laufende Jahr. Dank voraussichtlich guter Geschäfte mit Spezial- und Ersatzreifen rechnet der Continental <DE0005439004>-Rivale 2019 mit einem steigenden operativen Ergebnis vor Sondereffekten, wie das Unternehmen am Montagabend in Clermont-Ferrand mitteilte.

Der Optimismus des ausscheidenden Chefs Jean-Dominique Senard ließ Anleger am Dienstag frohlocken, die Aktie kletterte in Paris um mehr als 10 Prozent. Das war der stärkste Anstieg seit fast zehn Jahren, womit der Konzern auch den europäischen Branchenindex Stoxx Europe 600 <EU0009658202> Automobiles & Parts nach oben zog.

Andere Autozulieferer in Europa konnten ebenfalls deutlich zulegen, Conti-Aktien lagen gut 3 Prozent im Plus. In der Branche war die Stimmung zuletzt schlecht, Autohersteller und Zulieferer hatten in den vergangenen Monaten reihenweise mit Gewinnwarnungen auf schwächere Aussichten vorbereitet. Zudem machte sich unter Anlegern nun auch wieder vermehrt Hoffnung breit, dass es im Handelsstreit zwischen den USA und China vorwärts geht und wieder Gespräche gesucht werden.

Im abgelaufenen Jahr hat sich Michelin von den Problemen der Autoindustrie aber kaum bremsen lassen. Der Umsatz kletterte 2018 zwar insgesamt nur leicht auf 22 Milliarden Euro, wurde dabei aber vom starken Euro deutlich geschmälert. Ohne Wechselkursveränderungen hätte der Erlös um 4,1 Prozent zugelegt. Das bereinigte operative Ergebnis blieb mit 2,78 Milliarden Euro nahezu stabil, genauso wie der Gewinn unterm Strich mit 1,66 Milliarden Euro.

Bei der Erstausstattung von Pkw und leichten Nutzfahrzeugen dürfte das neue Jahr eher einen Rückgang mit sich bringen, hieß es vom Unternehmen. Bei Ersatzreifen rechnen die Franzosen mit einem moderaten Anstieg. Die Märkte für Lkw-Reifen dürften insgesamt stabil bleiben, bei Spezialreifen für Bergbau, Flugzeuge und Zweirädern bleibe der Schwung wohl erhalten.

Währungen dürften dieses Jahr nach derzeitigem Stand einen leichten Rückenwind für das operative Ergebnis liefern, wohingegen höhere Rohmaterialpreise gegenüber dem Vorjahr aber 100 Millionen Euro kosten sollten.

Senard wechselt zum französischen Autobauer Renault <FR0000131906>, da der bisherige Unternehmens-Boss Carlos Ghosn seit Monaten in japanischer Untersuchungshaft sitzt. Ihm werden Verstöße gegen Börsenauflagen vorgeworfen./men/edh/elm/jha/

12.02.2019 | 11:54:54 (dpa-AFX)
ANALYSE-FLASH: Jefferies belässt Michelin auf 'Buy' - Ziel 120 Euro
12.02.2019 | 09:41:31 (dpa-AFX)
AKTIEN IM FOKUS: Starke Zahlen von Michelin treiben gebeutelten Autosektor an
11.02.2019 | 19:45:22 (dpa-AFX)
Michelin steigert trotz schlechter Branchenstimmung Umsatz
24.01.2019 | 16:55:54 (dpa-AFX)
ROUNDUP: Carlos Ghosn tritt bei Renault zurück - Glanzloses Ende einer Ära
24.01.2019 | 14:43:00 (dpa-AFX)
Nissan begrüßt Führungswechsel bei Renault
24.01.2019 | 13:55:45 (dpa-AFX)
Renault setzt nach Ghosn-Rücktritt neue Führung ein

theScreener

Gesamteindruck
Einfach nutzbares Gesamtrating basierend auf einer fundamentalen, technischen und Risikoanalyse unter Einbezug von Branchen- und Marktumfeld.

Neutral

Gewinnprognose
Der Veränderungstrend der Gewinnprognosen über ein Zeitfenster von 7 Wochen.

Positive Analystenhaltung seit 15.01.2019

Kurs-Gewinn-Verhältnis
Das KGV setzt den aktuellen Kurs der Aktie ins Verhältnis zu seiner Gewinnerwartung. Es wird auf Basis der langfristigen Gewinnprognosen der Analysten errechnet.
7,5

Erwartetes KGV für 2020

Risiko-Bewertung
Gesamteinschätzung des Risikos auf Basis des Bear Market und des Bad News Factors.

Mittel

Bear-Market-Faktor
Risiko Parameter, der anhand des Titelverhaltens in sich abwärts bewegenden Märkten das Marktrisiko einer Aktie angibt.

Mittlere Anfälligkeit bei Indexrückgängen

Korrelation
Die Korrelation gibt an, inwieweit die Bewegungen der Aktie mit denen Ihres Indexes übereinstimmen.
48,2%

Mittelstarke Korrelation mit dem DJ Stoxx 600

Marktkapitalisierung (Mrd. USD) 20,65 Grosser Marktwert Mit einer Marktkapitalisierung von >$8 Mrd., ist MICHELIN ein hoch kapitalisierter Titel.
Gewinnprognose Positive Analystenhaltung seit 15.01.2019 Die Gewinnprognosen pro Aktie liegen heute höher als vor sieben Wochen. Dieser positive Trend hat am 15.01.2019 bei einem Kurs von 88,58 eingesetzt.
Preis Leicht unterbewertet Auf Basis des Wachstumspotentials und anderer Messwerte erscheint die Aktie leicht unterbewertet.
Relative Performance 5,6% vs. DJ Stoxx 600 Die relative "Outperformance" der letzten vier Wochen im Vergleich zum DJ Stoxx 600 beträgt 5,6%.
Mittelfristiger Trend Positive Tendenz seit dem 18.01.2019 Der mittelfristige technische 40-Tage Trend ist seit dem 18.01.2019 positiv. Der bestätigte technische Trendwendepunkt von +1,75% entspricht 91,65.
Wachstum KGV 1,9 Hoher Abschlag zur Wachstumserwartung basiert auf einer Ausnahmesituation Liegt das "Verhältnis zwischen Wachstum plus geschätzte Dividende und KGV" über 1,6, so befindet sich das Unternehmen in der Regel in einer Ausnahmesituation. In diesem Fall ist das erwartete KGV (Kurs-Gewinn-Verhältnis) ein besserer Indikator für die nachhaltige Gewinnentwicklung als das langfrist. Wachstum.
KGV 7,5 Erwartetes KGV für 2020 Das erwartete KGV (Kurs-Gewinn-Verhältnis) gilt für das Jahr 2020.
Langfristiges Wachstum 9,4% Wachstum heute bis 2020 p.a. Die durchschnittlichen jährlichen Wachstumsraten gelten für die Gewinne von heute bis 2020.
Anzahl der Analysten 17 Starkes Analysteninteresse In den zurückliegenden sieben Wochen haben durchschnittlich 17 Analysten eine Schätzung des Gewinns pro Aktie für diesen Titel abgegeben.
Dividenden Rendite 4,5% Dividende durch Gewinn gut gedeckt Für die während den nächsten 12 Monaten erwartete Dividende müssen voraussichtlich 33,96% des Gewinns verwendet werden.
Risiko-Bewertung Mittel Mittel, keine Veränderung im letzten Jahr.
Bear-Market-Faktor Mittlere Anfälligkeit bei Indexrückgängen Die Aktie tendiert dazu, Indexrückgänge in etwa gleichem Umfang mitzuvollziehen.
Bad News Geringe Kursrückgänge bei spezifischen Problemen Der Titel verzeichnet bei unternehmensspezifischen Problemen i.d.R. geringe Kursabschläge in Höhe von durchschnittlich 2,2%.
Beta 1,16 Hohe Anfälligkeit vs. DJ Stoxx 600 Die Aktie tendiert dazu, pro 1% Indexbewegung mit einem Ausschlag von 1,16% zu reagieren.
Korrelation 365 Tage 48,2% Mittelstarke Korrelation mit dem DJ Stoxx 600 48,2% der Kursschwankungen werden durch Indexbewegungen verursacht.
Value at Risk 21,68 EUR Das geschätzte mittelfristige Value at Risk beträgt 21,68 EUR oder 0,21% Das geschätzte Value at Risk beträgt 21,68 EUR. Das Risiko liegt deshalb bei 0,21%. Dieser Wert basiert auf der mittelfristigen historischen Volatilität (1 Monat) mit einem Konfidenzintervall von 95%.
Volatilität der über 1 Monat 56,2%
Volatilität der über 12 Monate 29,3%
PARAGON AG
long
Symmetrisches Dreieck Kursziel EUR 17,92 - 17,90
Renault S.A.
short
Doppel Top Kursziel EUR 59,52 - 59,52
Renault S.A.
short
Unterstützungslinie Kursziel EUR 59,69 - 59,70