STABILUS S.A. INH. EO-,01

A113Q5 / LU1066226637 //
Quelle: Xetra: 18.04.2019, 17:35:11
A113Q5 LU1066226637 // Quelle: Xetra: 18.04.2019, 17:35:11
STABILUS S.A. INH. EO-,01
52,00 EUR
Kurs
0,97%
Diff. Vortag in %
41,180 EUR
52 Wochen Tief
89,35 EUR
52 Wochen Hoch
Durchnitt 3 Mt. DPA-AFX Analyzer / Copyright dpa-AFX / Weitere Hinweise
  •  
  •  
  •  
  •  

Sektorvergleich

STABILUS S.A. INH. EO-,01
Quelle: Xetra: 18.04. 17:35:11
Charts zeigen die Wertentwicklungen der Vergangenheit. Zukünftige Ergebnisse können sowohl niedriger als auch höher ausfallen. Falls Kurse in Fremdwährung notieren, kann die Rendite infolge von Währungsschwankungen steigen oder fallen. © 2019 DZ BANK AG
COVESTRO AG NPV 606214

53,04 EUR

17:35:12

-0,64%

606214
ThyssenKrupp AG 750000

13,620 EUR

17:35:19

-0,22%

750000
Linde PLC A2DSYC

160,80 EUR

17:35:05

0,91%

A2DSYC
Salzgitter AG 620200

31,040 EUR

17:35:06

-0,03%

620200
SMA Solar Technology AG A0DJ6J

21,020 EUR

17:35:04

4,58%

A0DJ6J
ArcelorMittal S.A. A2DRTZ

21,04 EUR

17:37:52

-1,15%

A2DRTZ
Krones AG 633500

88,00 EUR

17:35:05

0,46%

633500
Rheinmetall AG 703000

101,85 EUR

17:35:19

1,24%

703000
Kion Group AG KGX888

60,80 EUR

17:35:14

0,36%

KGX888
Aumann Br A2DAM0

34,700 EUR

17:35:21

0,73%

A2DAM0
GEA Group AG 660200

25,880 EUR

17:35:18

0,58%

660200
Koenig & Bauer AG 719350

43,160 EUR

17:35:11

0,23%

719350
Dürr AG 556520

41,490 EUR

17:35:09

0,22%

556520
Manz Automation AG A0JQ5U

27,800 EUR

17:36:28

-0,54%

A0JQ5U
Bilfinger SE 590900

32,660 EUR

17:35:00

-0,31%

590900
Klöckner & Co. AG KC0100

7,240 EUR

17:35:01

-0,62%

KC0100
Deutz AG 630500

8,470 EUR

17:35:13

0,89%

630500
Heidelberger Druckmaschinen AG 731400

1,742 EUR

17:35:21

1,75%

731400
Singulus Technologies AG A1681X

10,060 EUR

17:36:24

-0,40%

A1681X
Brenntag AG A1DAHH

48,210 EUR

17:35:17

-0,33%

A1DAHH
SAF Holland S.A. A0MU70

11,500 EUR

17:35:07

-0,43%

A0MU70
Osram Licht AG LED400

31,100 EUR

17:35:19

-5,50%

LED400
Inditex S.A. A11873

28,00 EUR

17:35:01

2,56%

A11873
Wacker Neuson SE WACK01

24,760 EUR

17:35:07

-0,40%

WACK01
MAN SE 593700

72,15 EUR

17:38:29

0,56%

593700
KWS SAAT AG 707400

60,20 EUR

17:35:19

-1,79%

707400
First Solar Inc. A0LEKM

59,85 USD

02:00:00

-1,34%

A0LEKM

News

08.04.2019 | 07:00:22 (dpa-AFX)
DGAP-News: Stabilus S.A. schließt Erwerb von General Aerospace erfolgreich ab (deutsch)

Stabilus S.A. schließt Erwerb von General Aerospace erfolgreich ab

^

DGAP-News: Stabilus S.A. / Schlagwort(e): Fusionen & Übernahmen/Ankauf

Stabilus S.A. schließt Erwerb von General Aerospace erfolgreich ab

08.04.2019 / 07:00

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

---------------------------------------------------------------------------

CORPORATE NEWS

Stabilus S.A. schließt Erwerb von General Aerospace erfolgreich ab

Luxemburg/Koblenz, 8. April 2019 - Die Stabilus S.A. (ISIN: LU1066226637),

ein weltweit führender Anbieter von Gasfedern, Dämpfern und

elektromechanischen Antrieben zur Bewegungssteuerung, hat den Erwerb der

General Aerospace GmbH ("General Aerospace"), einem anerkannten Zulieferer

von Lösungen zur Bewegungssteuerung für die Flugzeugindustrie, erfolgreich

abgeschlossen.

Dr. Stephan Kessel, Interim-CEO von Stabilus, sagte: "Wir freuen uns, den

Erwerb von General Aerospace wie geplant abzuschließen. Im Einklang mit

unserer langfristigen Strategie bauen wir mit diesem Schritt unser globales

Angebot an Bewegungslösungen für eine Vielzahl von Industrien weiter aus.

Unser bestehendes Produktportfolio im Bereich Luftfahrt wird durch die

Akquisition optimal ergänzt. Neben Know-how haben wir zudem ein kompetentes

und innovationsstarkes Management-Team und engagierte Mitarbeiter gewonnen."

Samuele Piatti, Geschäftsführer von General Aerospace, sagte: "Nach einem

sorgfältigen Auswahlprozess haben wir mit Stabilus einen starken Partner

gefunden, der mit seiner industrieübergreifenden Expertise und weltweiten

Präsenz unsere Geschäftsentwicklung positiv im Sinne unserer Kunden prägen

wird. Wir freuen uns sehr auf die Zusammenarbeit, und darüber, jetzt ein

Teil der Stabilus-Gruppe zu sein."

General Aerospace hat seinen Hauptsitz in Eschbach, Deutschland, und verfügt

über ein Kundencenter in den USA. Das Unternehmen entwickelt und produziert

Komponenten und Systeme zur Bewegungssteuerung im Bereich der kommerziellen

Luftfahrt, die zum Beispiel in Flugzeugsitzen, Gepäckfächern,

Triebwerksgehäusen, Toiletten, Cockpits und Handläufen eingesetzt werden.

Das Unternehmen beliefert renommierte Flugzeughersteller und deren

Zulieferer weltweit und erwirtschaftete im Jahr 2018 einen Umsatz von rund

elf Millionen Euro. Der Erwerb von General Aerospace wird die Marktpräsenz

und -position von Stabilus im Bereich Luftfahrt stärken. Weitere

Informationen über das Unternehmen finden Sie unter www.general-aero.com.

Investorenkontakt:

Andreas Schröder

Tel.: +352 286 770 21

E-Mail: anschroeder@stabilus.com

Pressekontakt:

Peter Steiner

Tel.: +49 69 794090 27

E-Mail: stabilus@charlesbarker.de

Charles Barker Corporate Communications

Über Stabilus

Als weltweit führender Anbieter von Gasfedern, Dämpfern und

elektromechanischen Antrieben beweist Stabilus seine Expertise seit acht

Jahrzehnten in der Automobilindustrie und vielen weiteren Branchen. Mit

Gasfedern, Dämpfern und elektromechanischen POWERISE-Antrieben optimiert

Stabilus das Öffnen, Schließen, Heben, Senken sowie Verstellen und bietet

Schutz vor Schwingungen und Vibrationen. Das Unternehmen hat sein Stammwerk

in Koblenz und beschäftigt weltweit mehr als sechstausend Mitarbeiter. Im

Geschäftsjahr 2018 erzielte Stabilus einen Umsatz von 962,6 Millionen Euro.

Stabilus verfügt über ein globales Produktionsnetzwerk in neun Ländern.

Durch Regionalbüros und Vertriebspartner ist Stabilus darüber hinaus in mehr

als fünfzig Ländern in Europa, Nord-, Mittel- und Südamerika sowie im

asiatisch-pazifischen Raum vertreten. Die Stabilus S.A. notiert an der

Deutschen Börse im Prime Standard und ist im SDAX-Index vertreten.

Über General Aerospace GmbH

General Aerospace transformiert die Ansprüche seiner Kunden an

Motion-Control-Komponenten in technisch ausgefeilte, progressive Produkte,

mit denen bewegliche Flugzeugteile wie Sitze oder Gepäckfächer bewegt werden

können. Seit mehr als 15 Jahren bietet das Unternehmen innovative und

überzeugende Lösungen, die die Flugsicherheit erhöhen, das Flugpersonal

entlasten, den Passagierkomfort verbessern und Emissionen durch

kontinuierliche Gewichtsreduzierung senken.

Web: www.general-aero.com

Wichtiger Hinweis

Diese Pressemitteilung enthält möglicherweise bestimmte in die Zukunft

gerichtete Aussagen, die auf den gegenwärtigen Annahmen und Prognosen der

Unternehmensleitung der Stabilus Gruppe und anderen derzeit verfügbaren

Informationen beruhen. Verschiedene bekannte wie auch unbekannte Risiken und

Ungewissheiten sowie sonstige Faktoren können dazu führen, dass die

tatsächlichen Ergebnisse, die Finanzlage, die Entwicklung oder die Leistung

der Gesellschaft wesentlich von den hier abgegebenen Einschätzungen

abweichen.

---------------------------------------------------------------------------

08.04.2019 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht,

übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten,

Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.

Medienarchiv unter http://www.dgap.de

---------------------------------------------------------------------------

Sprache: Deutsch

Unternehmen: Stabilus S.A.

2, rue Albert Borschette

L-1246 Luxemburg

Luxemburg

Telefon: +352 286 770 1

Fax: +352 286 770 99

E-Mail: info.lu@stabilus.com

Internet: www.stabilus.com

ISIN: LU1066226637

WKN: A113Q5

Indizes: SDAX

Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt; Freiverkehr in Berlin,

Düsseldorf, Hamburg, Hannover, München, Stuttgart,

Tradegate Exchange

EQS News ID: 796779

Ende der Mitteilung DGAP News-Service

---------------------------------------------------------------------------

796779 08.04.2019

°

26.03.2019 | 19:30:34 (dpa-AFX)
Autozulieferer Stabilus holt neuen Chef von ZF Friedrichshafen
26.03.2019 | 18:53:26 (dpa-AFX)
DGAP-News: Stabilus S.A.: Dr. Michael Büchsner zum neuen Vorstandsvorsitzenden ernannt (deutsch)
26.03.2019 | 18:48:39 (dpa-AFX)
DGAP-Adhoc: Stabilus S.A.: Dr. Michael Büchsner zum neuen Vorstandsvorsitzenden ernannt (deutsch)
13.02.2019 | 17:17:33 (dpa-AFX)
DGAP-News: Stabilus S.A.: Hauptversammlung beschließt Dividende in Höhe von 1,00 Euro je Aktie, Aufsichtsratsmandat von Udo Stark bestätigt (deutsch)
08.02.2019 | 08:36:49 (dpa-AFX)
AKTIE IM FOKUS: Leoni brechen ein - Händler: 'Das nächste Desaster'
06.02.2019 | 12:30:35 (dpa-AFX)
DGAP-DD: Stabilus S.A. (deutsch)

theScreener

Gesamteindruck
Einfach nutzbares Gesamtrating basierend auf einer fundamentalen, technischen und Risikoanalyse unter Einbezug von Branchen- und Marktumfeld.

Eher negativ

Gewinnprognose
Der Veränderungstrend der Gewinnprognosen über ein Zeitfenster von 7 Wochen.

Positive Analystenhaltung seit 12.04.2019

Kurs-Gewinn-Verhältnis
Das KGV setzt den aktuellen Kurs der Aktie ins Verhältnis zu seiner Gewinnerwartung. Es wird auf Basis der langfristigen Gewinnprognosen der Analysten errechnet.
10,8

Erwartetes KGV für 2021

Risiko-Bewertung
Gesamteinschätzung des Risikos auf Basis des Bear Market und des Bad News Factors.

Hoch

Bear-Market-Faktor
Risiko Parameter, der anhand des Titelverhaltens in sich abwärts bewegenden Märkten das Marktrisiko einer Aktie angibt.

Hohe Anfälligkeit bei sinkendem Index

Korrelation
Die Korrelation gibt an, inwieweit die Bewegungen der Aktie mit denen Ihres Indexes übereinstimmen.
36,4%

Schwache Korrelation mit dem DJ Stoxx 600

Marktkapitalisierung (Mrd. USD) 1,42 Kleiner Marktwert Mit einer Marktkapitalisierung von <$2 Mrd., ist STABILUS SA. ein niedrig kapitalisierter Titel.
Gewinnprognose Positive Analystenhaltung seit 12.04.2019 Die Gewinnprognosen pro Aktie liegen heute höher als vor sieben Wochen. Dieser positive Trend hat am 12.04.2019 bei einem Kurs von 48,16 eingesetzt.
Preis Fairer Preis Auf Basis des Wachstumspotentials und anderer Messwerte erscheint der Kurs angemessen.
Relative Performance 0,7% vs. DJ Stoxx 600 Die relative Performance der letzten vier Wochen im Vergleich zum DJ Stoxx 600 beträgt 0,7%.
Mittelfristiger Trend Positive Tendenz seit dem 16.04.2019 Der mittelfristige technische 40-Tage Trend ist seit dem 16.04.2019 positiv. Der bestätigte technische Trendwendepunkt von +1,75% entspricht 47,25.
Wachstum KGV 0,9 0,19% Aufschlag relativ zur Wachstumserwartung Liegt das "Verhältnis zwischen Wachstum plus geschätzte Dividende und KGV" unter 0,9, so beinhaltet der Kurs bereits einen Aufschlag gegenüber dem normalen Preis für das Wachstumspotential. Hier: 0,19% Aufschlag.
KGV 10,8 Erwartetes KGV für 2021 Das erwartete KGV (Kurs-Gewinn-Verhältnis) gilt für das Jahr 2021.
Langfristiges Wachstum 7,7% Wachstum heute bis 2021 p.a. Die durchschnittlichen jährlichen Wachstumsraten gelten für die Gewinne von heute bis 2021.
Anzahl der Analysten 8 Bei den Analysten von mittlerem Interesse In den zurückliegenden sieben Wochen haben durchschnittlich 8 Analysten eine Schätzung des Gewinns pro Aktie für diesen Titel abgegeben.
Dividenden Rendite 2,0% Dividende durch Gewinn gut gedeckt Für die während den nächsten 12 Monaten erwartete Dividende müssen voraussichtlich 21,99% des Gewinns verwendet werden.
Risiko-Bewertung Hoch Die Aktie ist seit dem 22.03.2019 als Titel mit hoher Sensitivität eingestuft.
Bear-Market-Faktor Hohe Anfälligkeit bei sinkendem Index Die Aktie tendiert dazu, Indexrückgänge um durchschnittlich 72 zu verstärken.
Bad News Geringe Kursrückgänge bei spezifischen Problemen Der Titel verzeichnet bei unternehmensspezifischen Problemen i.d.R. geringe Kursabschläge in Höhe von durchschnittlich 3,7%.
Beta 1,48 Hohe Anfälligkeit vs. DJ Stoxx 600 Die Aktie tendiert dazu, pro 1% Indexbewegung mit einem Ausschlag von 1,48% zu reagieren.
Korrelation 365 Tage 36,4% Schwache Korrelation mit dem DJ Stoxx 600 Die Kursschwankungen sind wenig abhängig von den Indexbewegungen.
Value at Risk 22,77 EUR Das geschätzte mittelfristige Value at Risk beträgt 22,77 EUR oder 0,45% Das geschätzte Value at Risk beträgt 22,77 EUR. Das Risiko liegt deshalb bei 0,45%. Dieser Wert basiert auf der mittelfristigen historischen Volatilität (1 Monat) mit einem Konfidenzintervall von 95%.
Volatilität der über 1 Monat 47,5%
Volatilität der über 12 Monate 46,4%
First Solar Inc.
short
Unterstützungslinie Kursziel EUR 53,36 - 53,36
Inditex S.A.
long
Widerstandslinie Kursziel EUR 27,97 - 27,96
Inditex S.A.
long
Widerstandslinie Kursziel EUR 27,89 - 27,87