Intel Corporation

Intel Corporation

855681 / US4581401001 //
Quelle: NASDAQ OMX: 19:18:09
855681 US4581401001 // Quelle: NASDAQ OMX: 19:18:09
Intel Corporation
52,28 USD
Kurs
0,71%
Diff. Vortag in %
34,38 USD
52 Wochen Tief
57,59 USD
52 Wochen Hoch
Durchnitt 3 Mt. DPA-AFX Analyzer / Copyright dpa-AFX / Weitere Hinweise
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Tools

Intel Corporation

  • Sektor Technologie
  • Industrie Halbleiterindustrie
  • Gattung Auslandsaktie
  • Marktkapitalisierung 245.036,36 Mio. USD
  • Anzahl Aktien 2017 4.687,00 Mio.
  • Dividende je Aktie 2017 1,08 USD
Intel Corp. ist ein weltweit agierendes Unternehmen im Bereich Halbleiterchips. Intel entwickelt fortschrittliche digitale Technologielösungen und versorgt die Computer- und Kommunikationsbranche mit Halbleiter-Speicherchips, Schaltkreisen, Speicherplatten, -karten und -systemen sowie mit Mikroprozessoren. Dabei nutzen sowohl große und mittelständische Unternehmen als auch Privatkunden die Soft- und Hardwareprodukte des Konzerns. Darüber hinaus ist der Chip-Hersteller in der Entwicklung von Plattform-Lösungen tätig, die als integrierte Hard- und Software-Computing-Technologien definiert sind, und bietet Kunden in diesem Zusammenhang ergänzende Services an. Hinzu kommen Produkte und Services aus dem Bereich Security. Für 16.7 Milliarden US-Dollar kauft Intel 2015 den konkurierenden Chip-Hersteller Altera.

Aktionärsverteilung

Name Anteil in %
Freefloat 87,1
The Vanguard Group, Inc. 6,6
BlackRock, Inc. 6,3

Fundamentalanalyse

AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
Intel Corporation13.07.2018
12 Monate
13.07.201812 Monate52,28
60
52,286014,766641RBCN
Intel Corporation12.07.2018
0 Monate
12.07.20180 Monate52,28
64
52,286422,417751ROBERT W. BAIRDK
Intel Corporation12.07.2018
0 Monate
12.07.20180 Monate52,28
60
52,286014,766641STIFELN
Intel Corporation27.06.2018
12 Monate
27.06.201812 Monate52,28
53
52,28531,3772GOLDMAN SACHSN
Intel Corporation26.06.2018
12 Monate
26.06.201812 Monate52,28
42
52,284219,663351BERNSTEIN RESEARCHV
Intel Corporation25.06.2018
12 Monate
25.06.201812 Monate52,28
55
52,28555,202754NOMURAN
Intel Corporation21.06.2018
12 Monate
21.06.201812 Monate52,28
54
52,28543,289977BERNSTEIN RESEARCHN
Intel Corporation20.06.2018
0 Monate
20.06.20180 Monate52,28
65
52,286524,330528WELLS FARGOK
Intel Corporation06.06.2018
12 Monate
06.06.201812 Monate52,28
54
52,28543,289977BERNSTEIN RESEARCHN
Intel Corporation17.05.2018
12 Monate
17.05.201812 Monate52,28
64
52,286422,417751MACQUARIEK
Intel Corporation17.05.2018
0 Monate
17.05.20180 Monate52,28
65
52,286524,330528WELLS FARGOK
Intel Corporation14.05.2018
12 Monate
14.05.201812 Monate52,28
54
52,28543,289977EXANE BNP PARIBASN
AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
Intel Corporation07.05.2018
12 Monate
07.05.201812 Monate52,28
54
52,28543,289977BERNSTEIN RESEARCHN
Intel Corporation01.05.2018
0 Monate
01.05.20180 Monate52,28
62
52,286218,592196MORNINGSTARK
Intel Corporation27.04.2018
12 Monate
27.04.201812 Monate52,28
54
52,28543,289977BERNSTEIN RESEARCHN
Intel Corporation24.04.2018
12 Monate
24.04.201812 Monate52,28
38
52,283827,314461BERNSTEIN RESEARCHV
Intel Corporation19.04.2018
12 Monate
19.04.201812 Monate52,28
60
52,286014,766641BARCLAYSK
Intel Corporation11.04.2018
12 Monate
11.04.201812 Monate52,28
58
52,285810,941086MACQUARIEK
Intel Corporation02.04.2018
12 Monate
02.04.201812 Monate52,28
52,28--JPMORGANK
Intel Corporation27.03.2018
12 Monate
27.03.201812 Monate52,28
52,28--DZ BANKN
Intel Corporation26.03.2018
0 Monate
26.03.20180 Monate52,28
62
52,286218,592196ROBERT W. BAIRDK
Intel Corporation26.02.2018
12 Monate
26.02.201812 Monate52,28
60
52,286014,766641NOMURAK
Intel Corporation06.02.2018
12 Monate
06.02.201812 Monate52,28
55
52,28555,202754MACQUARIEK
Intel Corporation04.02.2018
0 Monate
04.02.20180 Monate52,28
55
52,28555,202754WELLS FARGOK
AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
Intel Corporation26.01.2018
12 Monate
26.01.201812 Monate52,28
55
52,28555,202754JPMORGANK
Intel Corporation26.01.2018
12 Monate
26.01.201812 Monate52,28
46
52,284612,012242RBC CAPITALN
Intel Corporation26.01.2018
12 Monate
26.01.201812 Monate52,28
55
52,28555,202754CREDIT SUISSEK
Intel Corporation26.01.2018
12 Monate
26.01.201812 Monate52,28
38
52,283827,314461BERNSTEIN RESEARCHV
Intel Corporation26.01.2018
0 Monate
26.01.20180 Monate52,28
41
52,284121,576129MORNINGSTARN
Intel Corporation26.01.2018
0 Monate
26.01.20180 Monate52,28
50
52,28504,361132NEEDHAMK
Intel Corporation26.01.2018
12 Monate
26.01.201812 Monate52,28
55
52,28555,202754MACQUARIEK
Intel Corporation26.01.2018
12 Monate
26.01.201812 Monate52,28
43
52,284317,750574MORGAN STANLEYN
Intel Corporation26.01.2018
12 Monate
26.01.201812 Monate52,28
48
52,28488,186687GOLDMAN SACHSN
Intel Corporation26.01.2018
12 Monate
26.01.201812 Monate52,28
50
52,28504,361132NOMURAK
Intel Corporation26.01.2018
12 Monate
26.01.201812 Monate52,28
51,00
52,2851,002,448355UBSK
Intel Corporation25.01.2018
0 Monate
25.01.20180 Monate52,28
55
52,28555,202754WELLS FARGOK
AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
Intel Corporation25.01.2018
0 Monate
25.01.20180 Monate52,28
53
52,28531,3772STIFELK
Intel Corporation25.01.2018
0 Monate
25.01.20180 Monate52,28
60
52,286014,766641ROBERT W. BAIRDK
Intel Corporation10.01.2018
12 Monate
10.01.201812 Monate52,28
34
52,283434,96557BERNSTEIN RESEARCHV
Intel Corporation03.01.2018
12 Monate
03.01.201812 Monate52,28
53
52,28531,3772JPMORGANK
Intel Corporation03.01.2018
0 Monate
03.01.20180 Monate52,28
44
52,284415,837796RBC CAPITALN
Intel Corporation12.12.2017
12 Monate
12.12.201712 Monate52,28
43
52,284317,750574GOLDMAN SACHSN
Intel Corporation13.11.2017
12 Monate
13.11.201712 Monate52,28
55
52,28555,202754BARCLAYSK
Intel Corporation09.11.2017
12 Monate
09.11.201712 Monate52,28
51
52,28512,448355MACQUARIEK
Intel Corporation08.11.2017
0 Monate
08.11.20170 Monate52,28
52,28--MORNINGSTARN
Intel Corporation07.11.2017
0 Monate
07.11.20170 Monate52,28
50
52,28504,361132WELLS FARGOK
Intel Corporation01.11.2017
12 Monate
01.11.201712 Monate52,28
41
52,284121,576129EXANE BNP PARIBASN
Intel Corporation01.11.2017
0 Monate
01.11.20170 Monate52,28
50
52,28504,361132STIFELK
AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
Intel Corporation27.10.2017
12 Monate
27.10.201712 Monate52,28
53
52,28531,3772JPMORGANK
Intel Corporation27.10.2017
12 Monate
27.10.201712 Monate52,28
34
52,283434,96557BERNSTEIN RESEARCHV
Intel Corporation27.10.2017
12 Monate
27.10.201712 Monate52,28
32
52,283238,791125JEFFERIESV
Intel Corporation27.10.2017
12 Monate
27.10.201712 Monate52,28
42
52,284219,663351CREDIT SUISSEN
Intel Corporation27.10.2017
12 Monate
27.10.201712 Monate52,28
39
52,283925,401683MORGAN STANLEYN
Intel Corporation27.10.2017
12 Monate
27.10.201712 Monate52,28
45
52,284513,925019DEUTSCHE BANKK
Intel Corporation27.10.2017
12 Monate
27.10.201712 Monate52,28
46,50
52,2846,5011,055853UBSK
Intel Corporation27.10.2017
0 Monate
27.10.20170 Monate52,28
45
52,284513,925019NEEDHAMK
Intel Corporation27.10.2017
12 Monate
27.10.201712 Monate52,28
49
52,28496,27391MERRILL LYNCHK
Intel Corporation27.10.2017
12 Monate
27.10.201712 Monate52,28
45
52,284513,925019NOMURAK
Intel Corporation26.10.2017
12 Monate
26.10.201712 Monate52,28
30
52,283042,616679BERNSTEIN RESEARCHV
Intel Corporation20.10.2017
0 Monate
20.10.20170 Monate52,28
46
52,284612,012242STIFELK
AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
Intel Corporation18.10.2017
12 Monate
18.10.201712 Monate52,28
44
52,284415,837796MACQUARIEK
Intel Corporation16.10.2017
12 Monate
16.10.201712 Monate52,28
39
52,283925,401683GOLDMAN SACHSN
Intel Corporation06.10.2017
0 Monate
06.10.20170 Monate52,28
40
52,284023,488906RBC CAPITALN
Intel Corporation05.10.2017
12 Monate
05.10.201712 Monate52,28
43,50
52,2843,5016,794185UBSK
Intel Corporation19.09.2017
12 Monate
19.09.201712 Monate52,28
30
52,283042,616679BERNSTEIN RESEARCHV
Intel Corporation07.09.2017
6 Monate
07.09.20176 Monate52,28
40
52,284023,488906INDEPENDENT RESEARCHN
Intel Corporation21.08.2017
12 Monate
21.08.201712 Monate52,28
38
52,283827,314461GOLDMAN SACHSN
Intel Corporation15.08.2017
12 Monate
15.08.201712 Monate52,28
30
52,283042,616679BERNSTEIN RESEARCHV
Intel Corporation10.08.2017
12 Monate
10.08.201712 Monate52,28
45
52,284513,925019JPMORGANK
Intel Corporation04.08.2017
12 Monate
04.08.201712 Monate52,28
38
52,283827,314461GOLDMAN SACHSN
Intel Corporation31.07.2017
0 Monate
31.07.20170 Monate52,28
45
52,284513,925019ROBERT W. BAIRDK
Intel Corporation28.07.2017
12 Monate
28.07.201712 Monate52,28
30
52,283042,616679JEFFERIESV
AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
Intel Corporation28.07.2017
12 Monate
28.07.201712 Monate52,28
45
52,284513,925019JPMORGANK
Intel Corporation28.07.2017
12 Monate
28.07.201712 Monate52,28
39
52,283925,401683GOLDMAN SACHSN
Intel Corporation28.07.2017
12 Monate
28.07.201712 Monate52,28
40
52,284023,488906UBSK
Intel Corporation27.07.2017
12 Monate
27.07.201712 Monate52,28
30
52,283042,616679BERNSTEIN RESEARCHV
Intel Corporation12.07.2017
12 Monate
12.07.201712 Monate52,28
30
52,283042,616679BERNSTEIN RESEARCHV
Intel Corporation10.07.2017
12 Monate
10.07.201712 Monate52,28
29
52,282944,529457JEFFERIESV

News

18.07.2018 | 06:35:04 (dpa-AFX)
ROUNDUP: Chef von Chipfirma Texas Instruments tritt nach Fehlverhalten zurück

DALLAS (dpa-AFX) - Der neue Chef des Chipkonzerns Texas Instruments <US8825081040> hat seinen Posten nach nur eineinhalb Monaten wieder räumen müssen. Brian Crutcher sei zurückgetreten, weil er gegen interne Verhaltensregeln verstoßen habe, teilte Texas Instruments nach US-Börsenschluss am Dienstag mit. Es gehe um sein persönliches Verhalten, das unethisch gewesen sei, aber nichts mit Finanzen oder dem operativen Geschäft zu tun habe, hieß es.

Crutcher, der seit mehr als 20 Jahren bei Texas Instruments gearbeitet hatte, war erst am 1. Juni zum Firmenchef aufgestiegen. Nun kehrt sein Vorgänger Rich Templeton dauerhaft an die Spitze zurück. Er hatte zuvor Texas Instruments 14 Jahre lang geführt und noch den Vorsitz im Verwaltungsrat behalten. Es werde nicht nach einem neuen Chef gesucht, betonte das Unternehmen.

Nähere Details zu Crutchers Fehlverhalten wurden nicht bekannt. Erst vor wenigen Wochen war beim Chipgiganten Intel <US4581401001> der langjährige Chef Brian Krzanich wegen einer Jahre zurückliegenden Affäre mit einer Mitarbeiterin zurückgetreten. Für Intel-Manager gelten sehr strenge Regeln bezüglich privater Beziehungen innerhalb des Unternehmens.

Und Ende Juni verlor beim Chipspezialisten Rambus Firmenchef Ron Black seinen Job - weil sein Verhalten nicht den Standards des Unternehmens genügt habe, hieß es ohne weitere Einzelheiten.

Den Namen Texas Instruments kennt man unter anderem von den Taschenrechnern, mit denen die Firma über Jahrzehnte erfolgreich war. Später produzierte sie auch Kommunikationschips und spezialisiert sich aktuell auf Halbleiter, die Signale von Sensoren verarbeiten, zum Beispiel zur Temperaturmessung.

Zusammen mit dem Chefwechsel gab Texas Instruments auch bekannt, dass der Umsatz im zweiten Quartal im Jahresvergleich um neun Prozent auf 4,02 Milliarden Dollar zugelegt habe. Ausführliche Zahlen soll es kommende Woche geben./so/DP/zb

17.07.2018 | 23:13:39 (dpa-AFX)
Chef von Chipfirma Texas Instruments tritt nach Fehlverhalten zurück
13.07.2018 | 19:28:15 (dpa-AFX)
US-Regierung hebt Embargo gegen Chinas Telekom-Riesen ZTE auf
12.07.2018 | 14:59:59 (dpa-AFX)
Apple frischt Chips und Tastatur in teureren Macbook-Pro-Modellen auf
10.07.2018 | 13:59:08 (dpa-AFX)
Microsoft erweitert Tablet-Reihe mit 'Surface Go'
10.07.2018 | 11:52:57 (dpa-AFX)
Microsoft erweitert Tablet-Reihe mit 'Surface Go'
26.06.2018 | 15:51:15 (dpa-AFX)
ANALYSE/Bernstein: Intels Führungsvakuum macht Blick auf Strukturprobleme frei
26.06.2018 | 15:51:15 (dpa-AFX)
ANALYSE/Bernstein: Intels Führungsvakuum macht Blick auf Strukturprobleme frei

NEW YORK (dpa-AFX) - Der plötzliche Chefwechsel beim Chiphersteller Intel <US4581401001> bereitet dem US-Analysehaus Bernstein Sorgen. Durch das entstandene Vakuum an der Spitze des Konzerns dürften die Gewinnerwartungen erst einmal nicht mehr so stark nach oben revidiert werden wie zuletzt, schrieb Analyst Stacy Rasgon in einer am Dienstag vorliegenden Studie. Er sieht das mögliche Aufwärtspotenzial für die Aktie nun als begrenzt an, selbst wenn die Ergebniskennziffern sich vorerst noch verbessern sollten. Vielmehr dürften nun die strukturellen Herausforderungen für den Konzern stärker zutage treten, was den Gewinnverbesserungen womöglich sogar ein abruptes Ende setzen könnte. Der Experte stufte deshalb sein Votum für die Aktie von "Market-Perform" auf "Underperform" ab und senkte das Kursziel von 54 auf 42 US-Dollar. Damit traut er dem Papier ein Rückschlagrisiko von rund 17 Prozent zu.

Strukturelle Probleme sollten sich ab dem kommenden Jahr offenbaren, glaubt Rasgon. So fielen etwa die Investitionen deutlich höher aus als die Abschreibungen und das für den Betrieb notwendige Kapital sei auf einem Rekordniveau, während gleichzeitig Wachstum aus den weniger attraktiven Märkten komme.

Der Experte hatte nach dem letzten Quartalsbericht die Aktie hochgestuft, weil er auf eine Fortsetzung des starken Laufs im Datenzentren-Geschäft hoffte. Doch inzwischen geht er davon aus, dass sich dies als schwierig herausstellen dürfte. Unter anderem habe sich der Wettbewerb verschärft, zudem kämpfe Intel in dem Bereich mit einer hohen Vergleichsbasis. Die zeitlichen Verzögerungen bei der geplanten Massenproduktion der 10nm-Chips verschlechterten die Situation noch weiter. Intel starte somit erstmals in einen neuen Produktzyklus, ohne die Marktführerschaft inne zu haben.

Rasgon rechnet deshalb damit, dass sich das Wachstum beim Gewinn je Aktie (EPS) des Konzerns ab dem kommenden Jahr verlangsamen werde. Auch ein Rückschlagrisiko für die Kennziffern schließt er nicht aus.

Und selbst die aktuelle Bewertung der Aktie sei weniger eine Stütze, als es auf den ersten Blick erscheine. Das Papier sei zwar mit Blick auf die Gewinne des Konzerns günstig zu haben, doch für die Beurteilung des Unternehmens ebenfalls wichtige Kennziffern wie der freie Barmittelfluss und das EPS drifteten immer weiter ab. Zudem könnten nun die technologischen und wettbewerbsbedingten Probleme zu einem Sinken der Bewertungsmultiplikatoren führen.

Entsprechend der Einstufung "Underperform" erwarten die Analysten von Bernstein Research, dass die Kursentwicklung der Aktie in den kommenden zwölf Monaten um mehr als 15 Prozentpunkte unter der Entwicklung des S&P-500-Index Index liegen wird./tav/la/he

Analysierendes Institut Bernstein.

26.06.2018 | 14:22:49 (dpa-AFX)
ANALYSE-FLASH: Bernstein senkt Intel auf 'Underperform' - Ziel 42 US-Dollar
08.05.2018 | 10:27:25 (dpa-AFX)
Kreise: Qualcomm will sich aus Server-Geschäft zurückziehen
26.04.2018 | 23:20:06 (dpa-AFX)
Geschäft mit Rechenzentren treibt Intel an
26.04.2018 | 05:27:08 (dpa-AFX)
Chipkonzern AMD begeistert Anleger mit Quartalszahlen
19.04.2018 | 14:58:16 (dpa-AFX)
ANALYSE-FLASH: Barclays hebt Ziel für Intel auf 60 US-Dollar - 'Overweight'
03.04.2018 | 09:58:23 (dpa-AFX)
ROUNDUP: Bericht über Apples Chip-Pläne lässt Intel-Aktie fallen

Aktuell

Datum Terminart Information Information
26.07.2018 Telefonkonferenz zum 2. Quartal Intel Corp.: Q2 2018 Corporation Earnings Conference Intel Corp.: Q2 2018 Corporation Earnings Conference

DZ BANK Produktauswahl

Endlos Turbos Long

Produktauswahl : Basiswert Intel Corporation

Intel Corporation
Endlos Turbo long DZU6KZ

-- Hebel

Min KO-Schwellenabstand in % Max

Knock Out Map