Bayer AG

BAY001 / DE000BAY0017 //
Quelle: Xetra: 18.04.2019, 17:35:02
BAY001 DE000BAY0017 // Quelle: Xetra: 18.04.2019, 17:35:02
Bayer AG
61,16 EUR
Kurs
-0,62%
Diff. Vortag in %
54,48 EUR
52 Wochen Tief
103,74 EUR
52 Wochen Hoch
Durchnitt 3 Mt. DPA-AFX Analyzer / Copyright dpa-AFX / Weitere Hinweise
  •  
  •  
  •  
  •  

Tools

Bayer AG

  • Sektor Chemie/Pharma
  • Industrie Chemie
  • Gattung Inlandsaktie
  • Marktkapitalisierung 57.034,88 Mio. EUR
  • Anzahl Aktien 2018 932,55 Mio.
  • Dividende je Aktie 2018 2,80 EUR
Die Bayer AG ist ein weltweit führendes Unternehmen in den Bereichen Gesundheit und Agrarwirtschaft. Das breite Sortiment an Produkten und die Forschungsschwerpunkte des Konzerns sind auf die Gesundheitsversorgung, den Pflanzenschutz und die Schädlingsbekämpfung ausgerichtet. Das operative Geschäft ist dabei in die Bereiche Pharmaceuticals, Consumer Health und Crop Science inklusive Animal Health untergliedert. Das Produktangebot erstreckt sich von verschreibungspflichtigen Medikamenten über Aspirin, Alka-Seltzer und anderen Schmerzmitteln, Dermatologika, Vitaminen, Blutzuckermessgeräten und Injektionssystemen bis hin zu Pflanzenschutz- und Schädlingsbekämpfungsmitteln sowie Produkten für Nutz- und Haustiere. Des Weiteren forscht die Bayer AG unter anderem an der Entwicklung neuer Medikamente in den Bereichen Herz-Kreislauf und verwandte Erkrankungen, Onkologie und gynäkologische Therapien. Ende 2016 gliederte Bayer sein MaterialScience-Segment um High-End-Werkstoffe aus und notierte es als eigenständiges Unternehmen unter dem Namen Covestro an der Börse. Mitte September 2016 unterzeichneten Bayer und der US-amerikanische Agrarkonzern Monsanto eine Fusionsvereinbarung.

Aktionärsverteilung

Name Anteil in %
Freefloat 76,85
BlackRock, Inc. 7,17
Singapur 3,97
Norges Bank 3,01
The Capital Group Companies, Inc. 2,9
UBS AG 2,65
Credit Suisse Group AG 2,49
SOCIÉTÉ GÉNÉRALE SA 0,54
Morgan Stanley 0,43

Fundamentalanalyse

AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
Bayer AG18.04.2019
12 Monate
18.04.201912 Monate61,16
77
61,167725,899281GOLDMAN SACHSK
Bayer AG17.04.2019
12 Monate
17.04.201912 Monate61,16
90
61,169047,155003BERNSTEIN RESEARCHK
Bayer AG17.04.2019
12 Monate
17.04.201912 Monate61,16
77
61,167725,899281GOLDMAN SACHSK
Bayer AG17.04.2019
12 Monate
17.04.201912 Monate61,16
70
61,167014,453891DEUTSCHE BANKN
Bayer AG16.04.2019
12 Monate
16.04.201912 Monate61,16
70
61,167014,453891JPMORGANN
Bayer AG15.04.2019
12 Monate
15.04.201912 Monate61,16
70
61,167014,453891JPMORGANN
Bayer AG12.04.2019
12 Monate
12.04.201912 Monate61,16
90
61,169047,155003BERNSTEIN RESEARCHK
Bayer AG11.04.2019
12 Monate
11.04.201912 Monate61,16
77
61,167725,899281GOLDMAN SACHSK
Bayer AG10.04.2019
12 Monate
10.04.201912 Monate61,16
123
61,16123101,111838BAADER BANKK
Bayer AG09.04.2019
12 Monate
09.04.201912 Monate61,16
85
61,168538,979725BARCLAYSK
Bayer AG02.04.2019
12 Monate
02.04.201912 Monate61,16
61,16--DZ BANKN
Bayer AG01.04.2019
12 Monate
01.04.201912 Monate61,16
70
61,167014,453891DEUTSCHE BANKN
AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
Bayer AG31.03.2019
12 Monate
31.03.201912 Monate61,16
67
61,16679,548725BERENBERGN
Bayer AG29.03.2019
6 Monate
29.03.20196 Monate61,16
52,50
61,1652,5014,159581INDEPENDENT RESEARCHV
Bayer AG28.03.2019
12 Monate
28.03.201912 Monate61,16
70
61,167014,453891JPMORGANN
Bayer AG28.03.2019
12 Monate
28.03.201912 Monate61,16
77
61,167725,899281GOLDMAN SACHSK
Bayer AG28.03.2019
12 Monate
28.03.201912 Monate61,16
110
61,1611079,856115UBSK
Bayer AG28.03.2019
12 Monate
28.03.201912 Monate61,16
69
61,166912,818836WARBURG RESEARCHN
Bayer AG28.03.2019
12 Monate
28.03.201912 Monate61,16
123
61,16123101,111838BAADER BANKK
Bayer AG28.03.2019
12 Monate
28.03.201912 Monate61,16
86
61,168640,614781BERNSTEIN RESEARCHK
Bayer AG28.03.2019
12 Monate
28.03.201912 Monate61,16
56
61,16568,436887NORDLBN
Bayer AG28.03.2019
12 Monate
28.03.201912 Monate61,16
70
61,167014,453891KEPLER CHEUVREUXN
Bayer AG27.03.2019
12 Monate
27.03.201912 Monate61,16
65
61,16656,278613SOCIETE GENERALE (SOCGEN)N
Bayer AG25.03.2019
12 Monate
25.03.201912 Monate61,16
70
61,167014,453891KEPLER CHEUVREUXN
AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
Bayer AG25.03.2019
12 Monate
25.03.201912 Monate61,16
77
61,167725,899281GOLDMAN SACHSK
Bayer AG20.03.2019
12 Monate
20.03.201912 Monate61,16
86
61,168640,614781BERNSTEIN RESEARCHK
Bayer AG20.03.2019
12 Monate
20.03.201912 Monate61,16
123
61,16123101,111838BAADER BANKK
Bayer AG20.03.2019
12 Monate
20.03.201912 Monate61,16
70
61,167014,453891JPMORGANN
Bayer AG20.03.2019
12 Monate
20.03.201912 Monate61,16
78
61,167827,534336GOLDMAN SACHSK
Bayer AG20.03.2019
12 Monate
20.03.201912 Monate61,16
61,16--DZ BANKN
Bayer AG20.03.2019
12 Monate
20.03.201912 Monate61,16
69,00
61,1669,0012,818836WARBURG RESEARCHN
Bayer AG20.03.2019
12 Monate
20.03.201912 Monate61,16
85
61,168538,979725BARCLAYSK
Bayer AG20.03.2019
12 Monate
20.03.201912 Monate61,16
76
61,167624,264225HSBCN
Bayer AG20.03.2019
12 Monate
20.03.201912 Monate61,16
85
61,168538,979725BARCLAYSK
Bayer AG13.03.2019
12 Monate
13.03.201912 Monate61,16
76
61,167624,264225HSBCN
Bayer AG11.03.2019
12 Monate
11.03.201912 Monate61,16
61,16--DZ BANKK
AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
Bayer AG01.03.2019
12 Monate
01.03.201912 Monate61,16
115
61,1611588,031393DEUTSCHE BANKK
Bayer AG28.02.2019
12 Monate
28.02.201912 Monate61,16
86
61,168640,614781BERNSTEIN RESEARCHK
Bayer AG28.02.2019
12 Monate
28.02.201912 Monate61,16
77
61,167725,899281CREDIT SUISSEK
Bayer AG28.02.2019
12 Monate
28.02.201912 Monate61,16
70
61,167014,453891JPMORGANN
Bayer AG28.02.2019
12 Monate
28.02.201912 Monate61,16
85
61,168538,979725BARCLAYSK
Bayer AG27.02.2019
12 Monate
27.02.201912 Monate61,16
123
61,16123101,111838BAADER BANKK
Bayer AG27.02.2019
12 Monate
27.02.201912 Monate61,16
123
61,16123101,111838BAADER BANKK
Bayer AG27.02.2019
12 Monate
27.02.201912 Monate61,16
123
61,16123101,111838BAADER BANKK
Bayer AG27.02.2019
12 Monate
27.02.201912 Monate61,16
86
61,168640,614781BERNSTEIN RESEARCHK
Bayer AG27.02.2019
12 Monate
27.02.201912 Monate61,16
88,50
61,1688,5044,70242WARBURG RESEARCHK
Bayer AG27.02.2019
12 Monate
27.02.201912 Monate61,16
80
61,168030,804447BARCLAYSK
Bayer AG27.02.2019
12 Monate
27.02.201912 Monate61,16
78
61,167827,534336GOLDMAN SACHSK
AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
Bayer AG27.02.2019
12 Monate
27.02.201912 Monate61,16
110
61,1611079,856115UBSK
Bayer AG27.02.2019
12 Monate
27.02.201912 Monate61,16
84
61,168437,34467KEPLER CHEUVREUXK
Bayer AG27.02.2019
12 Monate
27.02.201912 Monate61,16
72
61,167217,724003NORDLBN
Bayer AG27.02.2019
6 Monate
27.02.20196 Monate61,16
74
61,167420,994114INDEPENDENT RESEARCHN
Bayer AG25.02.2019
12 Monate
25.02.201912 Monate61,16
80
61,168030,804447BARCLAYSK
Bayer AG21.02.2019
12 Monate
21.02.201912 Monate61,16
110
61,1611079,856115UBSK
Bayer AG20.02.2019
12 Monate
20.02.201912 Monate61,16
84
61,168437,34467KEPLER CHEUVREUXK
Bayer AG15.02.2019
12 Monate
15.02.201912 Monate61,16
86
61,168640,614781BERNSTEIN RESEARCHK
Bayer AG15.02.2019
12 Monate
15.02.201912 Monate61,16
110
61,1611079,856115UBSK
Bayer AG13.02.2019
12 Monate
13.02.201912 Monate61,16
61,16--JPMORGANN
Bayer AG12.02.2019
12 Monate
12.02.201912 Monate61,16
110
61,1611079,856115UBSK
Bayer AG12.02.2019
12 Monate
12.02.201912 Monate61,16
84
61,168437,34467KEPLER CHEUVREUXK
AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
Bayer AG12.02.2019
12 Monate
12.02.201912 Monate61,16
78
61,167827,534336GOLDMAN SACHSK
Bayer AG12.02.2019
12 Monate
12.02.201912 Monate61,16
86
61,168640,614781BERNSTEIN RESEARCHK
Bayer AG11.02.2019
12 Monate
11.02.201912 Monate61,16
115
61,1611588,031393DEUTSCHE BANKK
Bayer AG11.02.2019
12 Monate
11.02.201912 Monate61,16
70
61,167014,453891JPMORGANN
Bayer AG08.02.2019
12 Monate
08.02.201912 Monate61,16
86
61,168640,614781BERNSTEIN RESEARCHK
Bayer AG01.02.2019
12 Monate
01.02.201912 Monate61,16
110
61,1611079,856115UBSK
Bayer AG31.01.2019
12 Monate
31.01.201912 Monate61,16
77
61,167725,899281CREDIT SUISSEK
Bayer AG30.01.2019
12 Monate
30.01.201912 Monate61,16
90
61,169047,155003BERNSTEIN RESEARCHK
Bayer AG24.01.2019
12 Monate
24.01.201912 Monate61,16
69
61,166912,818836NORDLBN
Bayer AG17.01.2019
12 Monate
17.01.201912 Monate61,16
80
61,168030,804447BARCLAYSK
Bayer AG17.01.2019
12 Monate
17.01.201912 Monate61,16
123
61,16123101,111838BAADER BANKK
Bayer AG15.01.2019
12 Monate
15.01.201912 Monate61,16
90
61,169047,155003BERNSTEIN RESEARCHK
AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
Bayer AG15.01.2019
12 Monate
15.01.201912 Monate61,16
78
61,167827,534336GOLDMAN SACHSK
Bayer AG14.01.2019
12 Monate
14.01.201912 Monate61,16
80
61,168030,804447BARCLAYSK
Bayer AG08.01.2019
12 Monate
08.01.201912 Monate61,16
90
61,169047,155003BERNSTEIN RESEARCHK
Bayer AG04.01.2019
12 Monate
04.01.201912 Monate61,16
110
61,1611079,856115UBSK
Bayer AG03.01.2019
12 Monate
03.01.201912 Monate61,16
90
61,169047,155003BERNSTEIN RESEARCHK
Bayer AG02.01.2019
12 Monate
02.01.201912 Monate61,16
88
61,168843,884892BERNSTEIN RESEARCHK
Bayer AG01.01.2019
12 Monate
01.01.201912 Monate61,16
70
61,167014,453891JPMORGANN
Bayer AG01.01.2019
12 Monate
01.01.201912 Monate61,16
61,16--UBSK
Bayer AG14.12.2018
12 Monate
14.12.201812 Monate61,16
82
61,168234,074559MORGAN STANLEYK
Bayer AG14.12.2018
12 Monate
14.12.201812 Monate61,16
100
61,1610063,505559MERRILL LYNCHK
Bayer AG10.12.2018
12 Monate
10.12.201812 Monate61,16
115
61,1611588,031393DEUTSCHE BANKK
Bayer AG10.12.2018
12 Monate
10.12.201812 Monate61,16
78
61,167827,534336GOLDMAN SACHSK
AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
Bayer AG07.12.2018
12 Monate
07.12.201812 Monate61,16
88
61,168843,884892BERNSTEIN RESEARCHK
Bayer AG07.12.2018
12 Monate
07.12.201812 Monate61,16
115
61,1611588,031393DEUTSCHE BANKK
Bayer AG06.12.2018
12 Monate
06.12.201812 Monate61,16
72
61,167217,724003SOCIETE GENERALE (SOCGEN)N
Bayer AG06.12.2018
12 Monate
06.12.201812 Monate61,16
123
61,16123101,111838BAADER BANKK
Bayer AG06.12.2018
12 Monate
06.12.201812 Monate61,16
84
61,168437,34467KEPLER CHEUVREUXK
Bayer AG06.12.2018
6 Monate
06.12.20186 Monate61,16
69
61,166912,818836INDEPENDENT RESEARCHN
Bayer AG06.12.2018
12 Monate
06.12.201812 Monate61,16
110
61,1611079,856115UBSK
Bayer AG06.12.2018
12 Monate
06.12.201812 Monate61,16
69
61,166912,818836NORDLBN
Bayer AG06.12.2018
12 Monate
06.12.201812 Monate61,16
77
61,167725,899281CREDIT SUISSEK
Bayer AG05.12.2018
12 Monate
05.12.201812 Monate61,16
88
61,168843,884892BERNSTEIN RESEARCHK
Bayer AG05.12.2018
12 Monate
05.12.201812 Monate61,16
100
61,1610063,505559JPMORGANK
Bayer AG04.12.2018
12 Monate
04.12.201812 Monate61,16
61,16--DZ BANKK
AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
Bayer AG30.11.2018
12 Monate
30.11.201812 Monate61,16
88,50
61,1688,5044,70242WARBURG RESEARCHK
Bayer AG30.11.2018
12 Monate
30.11.201812 Monate61,16
77
61,167725,899281CREDIT SUISSEK
Bayer AG30.11.2018
6 Monate
30.11.20186 Monate61,16
69
61,166912,818836INDEPENDENT RESEARCHN
Bayer AG30.11.2018
12 Monate
30.11.201812 Monate61,16
69
61,166912,818836NORDLBN

News

19.04.2019 | 14:33:18 (dpa-AFX)
ROUNDUP: Deutsche Industrie setzt auf eigene 5G-Campusnetze

BONN (dpa-AFX) - Bei der geplanten Vergabe lokaler 5G-Frequenzen stößt die Bundesnetzagentur auf großes Interesse von deutschen Industriekonzernen und anderen Firmen. Neben BASF <DE000BASF111>, Siemens <DE0007236101>, Bosch und der Deutschen Messe wollen auch die Autokonzerne Volkswagen <DE0007664039>, BMW <DE0005190003> und Daimler <DE0007100000> Anträge einreichen und eigene Campusnetze betreiben. Der Frankfurter Flughafenbetreiber Fraport <DE0005773303> erwägt dies ebenfalls. Seit März versteigert die Bonner Regulierungsbehörde 5G-Blöcke an vier Mobilfunkkonzerne, darunter die Telekom. Ein Teil des Spektrums soll aber separat an andere Firmen vergeben werden, das entsprechende Antragsverfahren startet in der zweiten Jahreshälfte.

Hintergrund dieses Behördenschrittes ist die Tatsache, dass Daten im heutigen Internetzeitalter immer wichtiger werden. Mit lokalen Frequenzen - auch Campusnetz genannt - würden die Firmen unabhängiger von Netzbetreibern, mit denen sie bisher zusammenarbeiten - die Unternehmen hätten also die Datenhoheit, ohne dass ein externer Dienstleiter gewissermaßen am Steuer sitzt. Bei den Netzbetreibern sorgt das Thema hingegen für schlechte Laune. Sie weisen darauf hin, dass die Regulierungsbehörde ihnen einen Teil des Geschäftskuchens vorenthalte, zumal dies ihr Kerngeschäft sei.

Bei VW <DE0007664039> soll die Technologie für die Marke Volkswagen schrittweise umgesetzt werden. "Wir wollen zunächst einen Pilotbetrieb etablieren, daraus lernen und dann lokale 5G-Netzwerke in den Fabriken ausrollen", sagt ein Sprecher. Der Konzern will seine Fertigung so flexibler und effizienter gestalten. Das gilt etwa für die Vernetzung der rund 5000 Roboter im Wolfsburger Volkswagen-Werk, aber auch weitere Maschinen und Anlagen. Da der Software-Anteil in den Fahrzeugen deutlich steigt, wird zudem die Übertragung großer Datenmengen in die Fahrzeuge nötig. Die 5G-Technologie biete eine Art "Software-Betankung" zu einem flexiblen Zeitpunkt der Produktion. Als 5G-Standorte von VW werden Wolfsburg und Zwickau favorisiert.

Bei der Tochter Audi <DE0006757008> laufen bereits Vorversuche mit einer schon installierten Funkzelle - was fehlt, sind noch 5G-fähige Chips. Auch PORSCHE strebt an, ab 2020 bereits erste funktionsfähige Infrastrukturen in den Erprobungsbetrieb nehmen zu können.

DAIMLER will 5G-Frequenzen ebenfalls zur Datenkommunikation in der Produktion nutzen. Fertigungsabläufe könnten optimiert werden. Dazu gehören zum Beispiel die Verknüpfung von Daten oder die Ortung von Produkten auf der Montagelinie. "Dies ist für uns von hoher Bedeutung und bildet einen wichtigen Baustein bei der Umsetzung der smarten Produktion der Zukunft", sagt eine Daimler-Sprecherin.

Bei BMW kommt man ins Schwärmen beim Thema 5G, auch die Münchner wollen eigene Campusnetze. "Die hohe Zuverlässigkeit und Sicherheit des Netzes sowie die Übertragung großer Datenmengen in Echtzeit bieten in der Produktion Vorteile" - zum Beispiel für die Anwendung von Virtueller Realität, für eine großflächige Vernetzung von Maschinen und eine besseren Vernetzung mit Lieferanten. Und was ist mit SIEMENS - will auch dieser Münchner Konzern ein eigenes Netz? "Absolut", so die Antwort: 5G erlaube "enorme Effizienzsteigerungen" und stärke den Innovationsstandort Deutschland. Wo eigene Campusnetze entstehen sollen, wird noch geprüft.

Ähnlich wie BMW begründet BASF seine Absicht, beim Antragsverfahren mitzumachen - vermutlich für ein Netz auf seinem zentralen Standort in Ludwigshafen. "Wenn wir Automatisierungsanwendungen umsetzen oder unsere Produktionsanlagen weiter digitalisieren, sind [...] die Zuverlässigkeit und Verfügbarkeit besonders wichtig", heißt es. Dies könne man mit einem lokalen 5G-Funknetz erreichen. Zum Beispiel für den Einsatz von selbstfahrenden Transportwagen wäre das relevant.

Und warum machen die Industriekonzerne es selbst - warum vertrauen sie nicht der Expertise der Netzbetreiber und lassen die machen? Durch ein eigenes Netz müsste man "sensible Produktionsdaten nicht Dritten zur Verfügung stellen", heißt es von DAIMLER. "Durch den Aufbau einer eigenen Infrastruktur können wir darüber hinaus im Fall einer Störung noch schneller reagieren und sind nicht auf externe Unterstützung angewiesen."

Bei BASF bewertet man ebenfalls positiv, "dass wir über den Zeitpunkt des Ausbaus und die Qualität des 5G-Netzes entscheiden sowie Verfügbarkeit, Vertraulichkeit und Integrität unserer Daten wahren können". Mit welchen Firmen BASF hierbei zusammenarbeitet, ist offen

- dies könnten Technologieausrüster, kleinere mittelständische

Unternehmen aus dem Mobilfunkbereich oder auch Provider sein, heißt es. Ganz außen vor wären die Telekom, Vodafone <GB00BH4HKS39> und Telefónica also vielleicht nicht - allerdings müssten sie neue Geschäftsmodelle für diesen industriellen Bereich anbieten, wird gefordert.

Auch auf dem Frankfurter Flughafen könnte bald ein eigenes 5G-Netz gebaut werden - entschieden ist das aber noch nicht. "Aktuell prüfen wir die Einführung und Nutzung der lokalen 5G-Technologie für unsere operativen Prozesse", sagt eine Fraport-Sprecherin. Hierfür seien unterschiedliche Modelle denkbar, "von eigenen 5G-Frequenzen bis hin zur Nutzung eines 5G-Netzes durch einen Provider". Die verschiedenen Szenarien würden nun "auf wirtschaftliche, technische und operative Gesichtspunkte" untersucht.

BOSCH will ebenfalls beim Antragsverfahren mitmachen - aber nur "wenn die Rahmenbedingungen stimmen", betont eine Sprecherin mit Blick auf die technischen Anforderungen und die Gebührenhöhe, beides hat die Netzagentur noch nicht festgelegt. Mit dem Mobilfunkstandard wolle Bosch "Industrie-4.0-Potenziale in den eigenen Werken noch besser ausschöpfen". 5G werde "zum zentralen Nervensystem", das eine Vernetzung einer Vielzahl von Sensoren, Maschinen und Menschen sicherstelle - "zuverlässig und in Echtzeit", sagte die Sprecherin. "Die Möglichkeit, mit Hilfe von lokalen Lizenzen private 5G-Netze aufzubauen, ist eine große Chance für Bosch und den gesamten Industrie-Standort Deutschland."

Der schwäbische Technologiekonzern will in ausgewählten Werken in Deutschland mit 5G starten, um praktische Erfahrungen zu sammeln - erst danach soll 5G in allen Werken ausgerollt werden. Ein Projekt ist die sich gerade im Bau befindliche Halbleiterfabrik in Dresden, die von Beginn an 5G-fähig gemacht wird.

Andere Firmen wollen hingegen keine eigenen 5G-Netze haben - unter ihnen Bayer <DE000BAY0017> und der Duisburger Hafen./rek/wdw/DP/he

12.04.2019 | 10:11:22 (dpa-AFX)
DGAP-Stimmrechte: Bayer Aktiengesellschaft (deutsch)
12.04.2019 | 09:50:28 (dpa-AFX)
ROUNDUP: US-Richter fordert Bayer zur Mediation in Glyphosat-Prozess auf
12.04.2019 | 09:36:54 (dpa-AFX)
AKTIE IM FOKUS: Bayer fallen - US-Richter drängt auf Glyphosat-Mediation
12.04.2019 | 08:35:33 (dpa-AFX)
US-Richter fordert Bayer zur Mediation in Glyphosat-Prozessen auf
11.04.2019 | 18:55:54 (dpa-AFX)
Französischer Bauer setzt sich vor Gericht gegen Monsanto durch
11.04.2019 | 10:03:54 (dpa-AFX)
DGAP-Stimmrechte: Bayer Aktiengesellschaft (deutsch)

Aktuell

Datum Terminart Information Information
25.04.2019 Bericht zum 1. Quartal Bayer AG: Zwischenbericht 1. Quartal 2019 Bayer AG: Zwischenbericht 1. Quartal 2019
26.04.2019 Ordentliche Hauptversammlung Bayer AG: Hauptversammlung 2019 Bayer AG: Hauptversammlung 2019
30.07.2019 Bericht zum 2. Quartal Bayer AG: Zwischenbericht 2. Quartal 2019 Bayer AG: Zwischenbericht 2. Quartal 2019

DZ BANK Produktauswahl

Discount Classic

Discountzertifikat – Laufzeit >6 Monate – Sortierung nach Discount (30%-20%) und Rendite p.a.%

Produktauswahl : Basiswert Bayer AG

Bayer AG
Discount DD85AX

4,74% Seitwärtsrendite p.a.

Bayer AG
Discount DD4CLR

4,76% Seitwärtsrendite p.a.

Bayer AG
Discount DDE29B

9,77% Seitwärtsrendite p.a.

Bayer AG
Discount DDL5HA

9,03% Seitwärtsrendite p.a.

Bayer AG
Discount DF10YB

4,43% Seitwärtsrendite p.a.

Bayer AG
Discount DF1152

4,47% Seitwärtsrendite p.a.

Min Discount in % Max

Optionsscheine Classic Long

Produktauswahl : Basiswert Bayer AG

Bayer AG
Optionsschein long DD3XNH

151,58x Hebel

Bayer AG
Optionsschein long DDG4R5

13,90x Hebel

Bayer AG
Optionsschein long DDS0HZ

10,54x Hebel

Min Abstand zum Basispreis in % Max

Optionsscheine Classic Short

Produktauswahl : Basiswert Bayer AG

Bayer AG
Optionsschein short DF1ZW7

50,97x Hebel

Bayer AG
Optionsschein short DD8539

9,56x Hebel

Bayer AG
Optionsschein short DDS0JR

7,46x Hebel

Min Abstand zum Basispreis in % Max

Bonus Classic

Produktauswahl : Basiswert Bayer AG

Bayer AG
Bonus DF1DYB

45,80% Bonusrenditechance in %

Bayer AG
Bonus DDJ6FL

44,49% Bonusrenditechance in %

Bayer AG
Bonus DDG8N9

42,38% Bonusrenditechance in %

Bayer AG
Bonus DDT35X

31,13% Bonusrenditechance in %

Bayer AG
Bonus DDR70C

17,89% Bonusrenditechance in %

Bayer AG
Bonus DF2DH4

5,68% Bonusrenditechance in %

Min Barriere-Puffer in % (Abstand zur Barriere) Max

Aktienanleihen Classic

Produktauswahl : Basiswert Bayer AG

Bayer AG
Aktienanleihe DDG7MV

16,41% Seitwärtsrendite p.a.

Bayer AG
Aktienanleihe DDM6VW

16,41% Seitwärtsrendite p.a.

Bayer AG
Aktienanleihe DDM2KL

17,13% Seitwärtsrendite p.a.

Bayer AG
Aktienanleihe DDN7PD

9,12% Seitwärtsrendite p.a.

Bayer AG
Aktienanleihe DDN7PF

8,30% Seitwärtsrendite p.a.

Bayer AG
Aktienanleihe DDN7PC

8,15% Seitwärtsrendite p.a.

Min Abstand zum Basispreis in % Max

Bonus Cap

Produktauswahl : Basiswert Bayer AG

Bayer AG
BonusCap DF1HD3

52,66% Bonusrenditechance in %

Bayer AG
BonusCap DDT3V7

47,73% Bonusrenditechance in %

Bayer AG
BonusCap DDW5PW

46,00% Bonusrenditechance in %

Bayer AG
BonusCap DDT3V5

36,57% Bonusrenditechance in %

Bayer AG
BonusCap DDT9JE

24,27% Bonusrenditechance in %

Bayer AG
BonusCap DF19LN

10,94% Bonusrenditechance in %

Min Barriere-Puffer in % (Abstand zur Barriere) Max

Endlos Turbos Short

Produktauswahl : Basiswert Bayer AG

Bayer AG
Endlos Turbo short DF18JS

36,01x Hebel

Bayer AG
Endlos Turbo short DF1T9M

18,57x Hebel

Bayer AG
Endlos Turbo short DF1FPT

6,60x Hebel

Bayer AG
Endlos Turbo short DDL1FP

3,99x Hebel

Bayer AG
Endlos Turbo short DDE5GG

2,82x Hebel

Bayer AG
Endlos Turbo short DDE3H1

2,20x Hebel

Min KO-Schwellenabstand in % Max

Knock Out Map