Bayer AG

Bayer AG

BAY001 / DE000BAY0017 //
Quelle: Xetra: 21.09.2018, 17:35:19
BAY001 DE000BAY0017 // Quelle: Xetra: 21.09.2018, 17:35:19
Bayer AG
76,52 EUR
Kurs
0,92%
Diff. Vortag in %
69,40 EUR
52 Wochen Tief
118,04 EUR
52 Wochen Hoch
Durchnitt 3 Mt. DPA-AFX Analyzer / Copyright dpa-AFX / Weitere Hinweise
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Tools

Bayer AG

  • Sektor Chemie/Pharma
  • Industrie Chemie
  • Gattung Inlandsaktie
  • Marktkapitalisierung 71.358,88 Mio. EUR
  • Anzahl Aktien 2018 932,55 Mio.
  • Dividende je Aktie 2017 2,80 EUR
Die Bayer AG ist ein weltweit führendes Unternehmen in den Bereichen Gesundheit und Agrarwirtschaft. Das breite Sortiment an Produkten und die Forschungsschwerpunkte des Konzerns sind auf die Gesundheitsversorgung, den Pflanzenschutz und die Schädlingsbekämpfung ausgerichtet. Das operative Geschäft ist dabei in die Bereiche Pharmaceuticals, Consumer Health und Crop Science inklusive Animal Health untergliedert. Das Produktangebot erstreckt sich von verschreibungspflichtigen Medikamenten über Aspirin, Alka-Seltzer und anderen Schmerzmitteln, Dermatologika, Vitaminen, Blutzuckermessgeräten und Injektionssystemen bis hin zu Pflanzenschutz- und Schädlingsbekämpfungsmitteln sowie Produkten für Nutz- und Haustiere. Des Weiteren forscht die Bayer AG unter anderem an der Entwicklung neuer Medikamente in den Bereichen Herz-Kreislauf und verwandte Erkrankungen, Onkologie und gynäkologische Therapien. Ende 2016 gliederte Bayer sein MaterialScience-Segment um High-End-Werkstoffe aus und notierte es als eigenständiges Unternehmen unter dem Namen Covestro an der Börse. Mitte September 2016 unterzeichneten Bayer und der US-amerikanische Agrarkonzern Monsanto eine Fusionsvereinbarung.

Aktionärsverteilung

Name Anteil in %
Freefloat 79,85
BlackRock, Inc. 7,17
Singapur 3,97
The Capital Group Companies, Inc. 2,9
UBS AG 2,65
Credit Suisse Group AG 2,49
SOCIÉTÉ GÉNÉRALE SA 0,54
Morgan Stanley 0,43

Fundamentalanalyse

AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
Bayer AG21.09.2018
12 Monate
21.09.201812 Monate76,52
107
76,5210739,832723BERENBERGK
Bayer AG21.09.2018
12 Monate
21.09.201812 Monate76,52
123
76,5212360,74229BAADER BANKK
Bayer AG20.09.2018
12 Monate
20.09.201812 Monate76,52
100
76,5210030,684788CITIGROUPK
Bayer AG19.09.2018
12 Monate
19.09.201812 Monate76,52
82
76,52827,161526HSBCN
Bayer AG18.09.2018
12 Monate
18.09.201812 Monate76,52
100
76,5210030,684788JPMORGANK
Bayer AG18.09.2018
12 Monate
18.09.201812 Monate76,52
122
76,5212259,435442UBSK
Bayer AG18.09.2018
12 Monate
18.09.201812 Monate76,52
88,50
76,5288,5015,656038WARBURG RESEARCHK
Bayer AG17.09.2018
12 Monate
17.09.201812 Monate76,52
111
76,5211145,060115GOLDMAN SACHSK
Bayer AG14.09.2018
12 Monate
14.09.201812 Monate76,52
123
76,5212360,74229BAADER BANKK
Bayer AG13.09.2018
12 Monate
13.09.201812 Monate76,52
100
76,5210030,684788BARCLAYSK
Bayer AG13.09.2018
12 Monate
13.09.201812 Monate76,52
82
76,52827,161526HSBCN
Bayer AG12.09.2018
12 Monate
12.09.201812 Monate76,52
127
76,5212765,969681DEUTSCHE BANKK
AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
Bayer AG12.09.2018
12 Monate
12.09.201812 Monate76,52
107
76,5210739,832723BERENBERGK
Bayer AG10.09.2018
12 Monate
10.09.201812 Monate76,52
76,52--DZ BANKN
Bayer AG10.09.2018
12 Monate
10.09.201812 Monate76,52
90
76,529017,616309EXANE BNP PARIBASN
Bayer AG07.09.2018
12 Monate
07.09.201812 Monate76,52
84
76,52849,775222JEFFERIESN
Bayer AG06.09.2018
12 Monate
06.09.201812 Monate76,52
127
76,5212765,969681DEUTSCHE BANKK
Bayer AG06.09.2018
12 Monate
06.09.201812 Monate76,52
95
76,529524,150549CREDIT SUISSEK
Bayer AG06.09.2018
12 Monate
06.09.201812 Monate76,52
87
76,528713,695766SOCIETE GENERALE (SOCGEN)N
Bayer AG06.09.2018
12 Monate
06.09.201812 Monate76,52
95
76,529524,150549CFRAK
Bayer AG05.09.2018
12 Monate
05.09.201812 Monate76,52
130
76,5213069,890225UBSK
Bayer AG05.09.2018
12 Monate
05.09.201812 Monate76,52
115
76,5211550,287507BERNSTEIN RESEARCHK
Bayer AG05.09.2018
12 Monate
05.09.201812 Monate76,52
113
76,5211347,673811BERENBERGK
Bayer AG05.09.2018
12 Monate
05.09.201812 Monate76,52
76,52--JPMORGANK
AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
Bayer AG05.09.2018
12 Monate
05.09.201812 Monate76,52
96
76,529625,457397EQUINETK
Bayer AG05.09.2018
6 Monate
05.09.20186 Monate76,52
111
76,5211145,060115COMMERZBANKK
Bayer AG05.09.2018
12 Monate
05.09.201812 Monate76,52
83
76,52838,468374KEPLER CHEUVREUXN
Bayer AG05.09.2018
12 Monate
05.09.201812 Monate76,52
85
76,528511,08207WARBURG RESEARCHN
Bayer AG05.09.2018
12 Monate
05.09.201812 Monate76,52
89
76,528916,309462JEFFERIESN
Bayer AG05.09.2018
6 Monate
05.09.20186 Monate76,52
85
76,528511,08207INDEPENDENT RESEARCHN
Bayer AG05.09.2018
12 Monate
05.09.201812 Monate76,52
116
76,5211651,594354GOLDMAN SACHSK
Bayer AG05.09.2018
12 Monate
05.09.201812 Monate76,52
130
76,5213069,890225DEUTSCHE BANKK
Bayer AG05.09.2018
12 Monate
05.09.201812 Monate76,52
80
76,52804,547831NORDLBN
Bayer AG05.09.2018
12 Monate
05.09.201812 Monate76,52
105
76,5210537,219028BARCLAYSK
Bayer AG03.09.2018
12 Monate
03.09.201812 Monate76,52
130
76,5213069,890225DEUTSCHE BANKK
Bayer AG03.09.2018
6 Monate
03.09.20186 Monate76,52
111
76,5211145,060115COMMERZBANKK
AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
Bayer AG30.08.2018
12 Monate
30.08.201812 Monate76,52
130
76,5213069,890225UBSK
Bayer AG29.08.2018
12 Monate
29.08.201812 Monate76,52
76,52--JPMORGANK
Bayer AG28.08.2018
12 Monate
28.08.201812 Monate76,52
93
76,529321,536853CITIGROUPN
Bayer AG24.08.2018
12 Monate
24.08.201812 Monate76,52
76,52--DZ BANKN
Bayer AG23.08.2018
12 Monate
23.08.201812 Monate76,52
113
76,5211347,673811BERENBERGK
Bayer AG23.08.2018
12 Monate
23.08.201812 Monate76,52
123
76,5212360,74229BAADER BANKK
Bayer AG23.08.2018
12 Monate
23.08.201812 Monate76,52
110
76,5211043,753267BARCLAYSK
Bayer AG22.08.2018
12 Monate
22.08.201812 Monate76,52
137
76,5213779,03816DEUTSCHE BANKK
Bayer AG22.08.2018
12 Monate
22.08.201812 Monate76,52
123
76,5212360,74229BAADER BANKK
Bayer AG20.08.2018
6 Monate
20.08.20186 Monate76,52
111
76,5211145,060115COMMERZBANKK
Bayer AG20.08.2018
12 Monate
20.08.201812 Monate76,52
95
76,529524,150549CREDIT SUISSEK
Bayer AG20.08.2018
12 Monate
20.08.201812 Monate76,52
130
76,5213069,890225UBSK
AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
Bayer AG20.08.2018
12 Monate
20.08.201812 Monate76,52
115
76,5211550,287507BERNSTEIN RESEARCHK
Bayer AG20.08.2018
12 Monate
20.08.201812 Monate76,52
113
76,5211347,673811BERENBERGK
Bayer AG17.08.2018
6 Monate
17.08.20186 Monate76,52
85
76,528511,08207INDEPENDENT RESEARCHN
Bayer AG17.08.2018
12 Monate
17.08.201812 Monate76,52
130
76,5213069,890225UBSK
Bayer AG17.08.2018
12 Monate
17.08.201812 Monate76,52
82
76,52827,161526HSBCN
Bayer AG16.08.2018
12 Monate
16.08.201812 Monate76,52
89
76,528916,309462JEFFERIESN
Bayer AG16.08.2018
12 Monate
16.08.201812 Monate76,52
82
76,52827,161526NORDLBN
Bayer AG15.08.2018
12 Monate
15.08.201812 Monate76,52
92
76,529220,230005JEFFERIESN
Bayer AG14.08.2018
12 Monate
14.08.201812 Monate76,52
100
76,5210030,684788CFRAK
Bayer AG14.08.2018
12 Monate
14.08.201812 Monate76,52
93
76,529321,536853CITIGROUPN
Bayer AG14.08.2018
12 Monate
14.08.201812 Monate76,52
116
76,5211651,594354GOLDMAN SACHSK
Bayer AG13.08.2018
12 Monate
13.08.201812 Monate76,52
104
76,5210435,91218HSBCN
AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
Bayer AG13.08.2018
6 Monate
13.08.20186 Monate76,52
111
76,5211145,060115COMMERZBANKK
Bayer AG13.08.2018
12 Monate
13.08.201812 Monate76,52
110
76,5211043,753267BARCLAYSK
Bayer AG13.08.2018
6 Monate
13.08.20186 Monate76,52
95
76,529524,150549INDEPENDENT RESEARCHN
Bayer AG13.08.2018
12 Monate
13.08.201812 Monate76,52
116
76,5211651,594354GOLDMAN SACHSK
Bayer AG13.08.2018
12 Monate
13.08.201812 Monate76,52
120
76,5212056,821746JPMORGANK
Bayer AG13.08.2018
12 Monate
13.08.201812 Monate76,52
118
76,5211854,20805BERENBERGN
Bayer AG13.08.2018
12 Monate
13.08.201812 Monate76,52
76,52--DZ BANKN
Bayer AG03.08.2018
12 Monate
03.08.201812 Monate76,52
140
76,5214082,958704BAADER BANKK
Bayer AG01.08.2018
12 Monate
01.08.201812 Monate76,52
140
76,5214082,958704BAADER BANKK
Bayer AG23.07.2018
12 Monate
23.07.201812 Monate76,52
110
76,5211043,753267BARCLAYSK
Bayer AG16.07.2018
12 Monate
16.07.201812 Monate76,52
120
76,5212056,821746BERNSTEIN RESEARCHK
Bayer AG16.07.2018
12 Monate
16.07.201812 Monate76,52
76,52--DZ BANKK
AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
Bayer AG16.07.2018
12 Monate
16.07.201812 Monate76,52
100
76,5210030,684788BARCLAYSN
Bayer AG13.07.2018
12 Monate
13.07.201812 Monate76,52
110
76,5211043,753267JEFFERIESK
Bayer AG13.07.2018
12 Monate
13.07.201812 Monate76,52
116
76,5211651,594354GOLDMAN SACHSK
Bayer AG13.07.2018
6 Monate
13.07.20186 Monate76,52
105
76,5210537,219028INDEPENDENT RESEARCHN
Bayer AG12.07.2018
12 Monate
12.07.201812 Monate76,52
100
76,5210030,684788BARCLAYSN
Bayer AG11.07.2018
12 Monate
11.07.201812 Monate76,52
140
76,5214082,958704BAADER BANKK
Bayer AG11.07.2018
12 Monate
11.07.201812 Monate76,52
100
76,5210030,684788BARCLAYSN
Bayer AG25.06.2018
12 Monate
25.06.201812 Monate76,52
130
76,5213069,890225UBSK
Bayer AG22.06.2018
12 Monate
22.06.201812 Monate76,52
137
76,5213779,03816DEUTSCHE BANKK
Bayer AG21.06.2018
12 Monate
21.06.201812 Monate76,52
120
76,5212056,821746JPMORGANK
Bayer AG21.06.2018
12 Monate
21.06.201812 Monate76,52
120
76,5212056,821746BERNSTEIN RESEARCHK
Bayer AG19.06.2018
12 Monate
19.06.201812 Monate76,52
76,52--DZ BANKK
AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
Bayer AG18.06.2018
12 Monate
18.06.201812 Monate76,52
132
76,5213272,503921CITIGROUPK
Bayer AG15.06.2018
12 Monate
15.06.201812 Monate76,52
120,00
76,52120,0056,821746JEFFERIESK
Bayer AG14.06.2018
12 Monate
14.06.201812 Monate76,52
118
76,5211854,20805BERNSTEIN RESEARCHK
Bayer AG06.06.2018
12 Monate
06.06.201812 Monate76,52
130
76,5213069,890225UBSK
Bayer AG05.06.2018
12 Monate
05.06.201812 Monate76,52
119
76,5211955,514898CFRAK
Bayer AG04.06.2018
12 Monate
04.06.201812 Monate76,52
120
76,5212056,821746BERNSTEIN RESEARCHK
Bayer AG04.06.2018
12 Monate
04.06.201812 Monate76,52
123
76,5212360,74229JEFFERIESK
Bayer AG04.06.2018
12 Monate
04.06.201812 Monate76,52
118
76,5211854,20805EQUINETK
Bayer AG04.06.2018
12 Monate
04.06.201812 Monate76,52
118
76,5211854,20805WARBURG RESEARCHN
Bayer AG04.06.2018
12 Monate
04.06.201812 Monate76,52
104
76,5210435,91218KEPLER CHEUVREUXN
Bayer AG04.06.2018
12 Monate
04.06.201812 Monate76,52
98
76,529828,071093NORDLBN
Bayer AG04.06.2018
6 Monate
04.06.20186 Monate76,52
105
76,5210537,219028INDEPENDENT RESEARCHN
AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
Bayer AG30.05.2018
12 Monate
30.05.201812 Monate76,52
120
76,5212056,821746BERNSTEIN RESEARCHK
Bayer AG30.05.2018
12 Monate
30.05.201812 Monate76,52
130
76,5213069,890225UBSK
Bayer AG30.05.2018
12 Monate
30.05.201812 Monate76,52
140
76,5214082,958704BAADER BANKK
Bayer AG30.05.2018
6 Monate
30.05.20186 Monate76,52
111
76,5211145,060115COMMERZBANKK

News

21.09.2018 | 08:23:14 (dpa-AFX)
BAYER IM FOKUS: Mehr als nur Glyphosat-Risiken

LEVERKUSEN (dpa-AFX) - Für den Pharma- und Agrarchemiekonzern Bayer <DE000BAY0017> läuft es alles andere als rund. Mögliche finanzielle Risiken durch den Unkrautvernichter Glyphosat der US-Neuerwerbung Monsanto, ein bestenfalls durchwachsener Jahresausblick sowie Probleme im Geschäft mit rezeptfreien Medikamenten haben die Aktie in den vergangenen Wochen deutlich auf Talfahrt geschickt. Die wichtigsten Punkte für das Unternehmen, was die Experten sagen und wie es für die Aktie läuft:

DAS IST LOS BEI BAYER:

Das hat sich Bayer-Chef Werner Baumann sicher anders vorgestellt. Nach zähem Ringen mit den Wettbewerbsbehörden, das länger dauerte als geplant, hatte der Leverkusener Konzern die mehr als 60 Milliarden schwere Übernahme des US-Saatgutriesen Monsanto endlich abgeschlossen. Doch die Freude währte nur kurz: Eine Geschworenen-Jury in Kalifornien sprach einem Krebspatienten, der den höchst umstrittenen Unkrautvernichter Glyphosat für sein Leiden verantwortlich macht, 289 Millionen US-Dollar (derzeit 248 Mio Euro) zu. Zwar ist noch lange nicht klar, ob Monsanto überhaupt zahlen muss, da das Urteil angefochten wird. Allerdings laufen mehrere Tausend ähnliche Klagen. Investoren fürchten Milliardenrisiken im Zusammenhang mit der neuen Tochter, der Aktienkurs tauchte ab.

Doch das sind nicht alle schlechten Nachrichten. Wegen der verspäteten Integration wird Monsanto im laufenden Jahr nicht so viel zum Ergebnis beitragen wie erhofft. Analysten stuften den Anfang September bei den Halbjahresjahreszahlen vorgelegten Jahresausblick daher als eher durchwachsen ein. Zwar rechnet Bayer mit Steigerungen bei Umsatz und Gewinn - Experten hatten sich allerdings noch mehr erhofft.

Dazu kommen Probleme in den anderen Sparten: Das Pharmageschäft bekam zuletzt den stärkeren Eurokurs sowie höhere Produktionskosten und Lieferengpässe bei Medikamenten wie Aspirin zu spüren. Hier belasteten weiterhin Produktionsanpassungen nach einem Rüffel der US-Gesundheitsbehörde FDA das Ergebnis. Wegen der Maßnahmen sowie eines erwarteten Produktionsstillstands für eine Nachkontrolle der FDA rechnet Bayer-Chef Baumann auch im weiteren Jahresverlauf mit Belastungen. Und das Geschäft mit rezeptfreien Medikamenten leidet unter einer Schwäche in Europa und den USA.

DAS SAGEN DIE ANALYSTEN:

Nach dem Glyphosat-Urteil hatten Analysten ihre Einstufungen und Kursziele reihenweise gesenkt. Zwar sehen sie die Übernahme weiterhin insgesamt positiv für Bayer, die kurzfristigen Risiken in Zusammenhang mit dem Unkrautvernichter schreckten sie jedoch ab. DZ-Experte Peter Spengler etwa erwartet, dass die Klagewelle in den USA die Integration von Monsanto überlagern wird. Peter Verdult von der Citigroup schätzt das finanzielle Risiko dabei auf zwei Milliarden Euro.

Doch neben Glyphosat machen den Analysten noch andere Dinge Sorgen. Nicht nur das Gerichtsurteil sei negativ für Bayer, schrieb Analystin Luisa Hector von der französischen Investmentbank Exane BNP. Von gleich mehreren Konzernsegmenten gingen Risiken für das Unternehmen aus. So steht Bayer beispielsweise ab 2023/24 vor einer Patentklippe - dann beginnt der Patentschutz für eine Reihe wichtiger Medikamente auszulaufen.

Citigroup-Analyst Verdult etwa legt ein Ende des Patentschutzes für den Blutverdünner "Xarelto" bis 2025 zugrunde, was sich in aggressivem Wettbewerb bemerkbar machen dürfte. Xarelto ist Bayers Kassenschlager. Auch hegt der Analyst nur moderate Erwartungen an die Pipeline. Allerdings unterschätzt der Markt nach Ansicht von Verdult die Aussichten der Krebsmedikamente "Larotrectinib" und Loxo-195. Auf Sicht von ein bis zwei Jahren bietet seiner Ansicht nach die Bayer-Aktie immer noch ein gutes Chance-Risiko-Verhältnis.

DAS MACHT DIE AKTIE:

Der Bayer-Kurs ist nach dem Glyphosat-Urteil Mitte August eingebrochen - allerdings befand sich die Aktie bereits schon vorher im Sinkflug. Von mehr als 100 Euro Ende Januar ging es nur noch abwärts. Mitte September rutschte die Aktie sogar kurzfristig unter 70 Euro - das erste Mal seit Anfang 2013. Danach erholte sich das Papier wieder etwas. Mit einem Minus von gut einem Viertel seit Jahresbeginn gehört die Bayer-Aktie bislang zu den größten Verlieren im Dax <DE0008469008>.

Allein das Schadensersatzurteil im Glyphosat-Prozess habe beim Aktienkurs 18 Euro gekostet, schreibt Citigroup-Analyst Verdult. Doch seien die durchschnittlichen Markterwartungen für den Gewinn je Aktie schon in den vergangenen 18 Monaten ständig gesunken. Die immer pessimistischeren Schätzungen deuten laut Verdult auf das Ende der Abwärtsspirale hin, auch wenn das Umfeld kurzfristig schwierig bleibe. Er sieht dabei mittlerweile den Boden erreicht.

Dies sieht auch Ulrich Huwald von Warburg Research so. Die guten fundamentalen Aussichten des Konzerns sollten nun wieder mehr Beachtung finden. Verglichen mit den Wettbewerber-Aktien seien die Bayer-Titel günstig bewertet. Analyst Markus Mayer von der Baader Bank hält dabei den Kursrutsch insgesamt für überzogen. Die im dpa-AFX Analyser zusammengefassten Analysten empfehlen inzwischen die Aktie wieder mehrheitlich zum Kauf - 14 Kauf-Urteilen stehen 8 Halteempfehlungen gegenüber. Das alles bei einem durchschnittlichen Kursziel von rund 99 Euro, was noch erheblichen Spielraum zum derzeitigen Kurs von um die 75 Euro lässt./nas/tav/stw

20.09.2018 | 12:50:21 (dpa-AFX)
Ärzte und AOK kritisieren Trend zu hochpreisigen Arzneimitteln
20.09.2018 | 10:44:28 (dpa-AFX)
Glyphosat-Prozess gegen Bayer in den USA verschiebt sich
20.09.2018 | 09:51:59 (dpa-AFX)
ANALYSE: Citigroup empfiehlt Kauf von Bayer - Analyst: Kurs am Boden angelangt
20.09.2018 | 08:00:36 (dpa-AFX)
ANALYSE-FLASH: Citigroup hebt Bayer auf 'Buy' und Ziel auf 100 Euro
18.09.2018 | 11:19:52 (dpa-AFX)
ANALYSE-FLASH: Warburg Research hebt Bayer auf 'Buy' - Ziel 88,50 Euro
18.09.2018 | 08:05:11 (dpa-AFX)
ANALYSE-FLASH: JPMorgan senkt Ziel für Bayer auf 100 Euro - 'Overweight'
21.09.2018 | 08:23:14 (dpa-AFX)
BAYER IM FOKUS: Mehr als nur Glyphosat-Risiken

LEVERKUSEN (dpa-AFX) - Für den Pharma- und Agrarchemiekonzern Bayer <DE000BAY0017> läuft es alles andere als rund. Mögliche finanzielle Risiken durch den Unkrautvernichter Glyphosat der US-Neuerwerbung Monsanto, ein bestenfalls durchwachsener Jahresausblick sowie Probleme im Geschäft mit rezeptfreien Medikamenten haben die Aktie in den vergangenen Wochen deutlich auf Talfahrt geschickt. Die wichtigsten Punkte für das Unternehmen, was die Experten sagen und wie es für die Aktie läuft:

DAS IST LOS BEI BAYER:

Das hat sich Bayer-Chef Werner Baumann sicher anders vorgestellt. Nach zähem Ringen mit den Wettbewerbsbehörden, das länger dauerte als geplant, hatte der Leverkusener Konzern die mehr als 60 Milliarden schwere Übernahme des US-Saatgutriesen Monsanto endlich abgeschlossen. Doch die Freude währte nur kurz: Eine Geschworenen-Jury in Kalifornien sprach einem Krebspatienten, der den höchst umstrittenen Unkrautvernichter Glyphosat für sein Leiden verantwortlich macht, 289 Millionen US-Dollar (derzeit 248 Mio Euro) zu. Zwar ist noch lange nicht klar, ob Monsanto überhaupt zahlen muss, da das Urteil angefochten wird. Allerdings laufen mehrere Tausend ähnliche Klagen. Investoren fürchten Milliardenrisiken im Zusammenhang mit der neuen Tochter, der Aktienkurs tauchte ab.

Doch das sind nicht alle schlechten Nachrichten. Wegen der verspäteten Integration wird Monsanto im laufenden Jahr nicht so viel zum Ergebnis beitragen wie erhofft. Analysten stuften den Anfang September bei den Halbjahresjahreszahlen vorgelegten Jahresausblick daher als eher durchwachsen ein. Zwar rechnet Bayer mit Steigerungen bei Umsatz und Gewinn - Experten hatten sich allerdings noch mehr erhofft.

Dazu kommen Probleme in den anderen Sparten: Das Pharmageschäft bekam zuletzt den stärkeren Eurokurs sowie höhere Produktionskosten und Lieferengpässe bei Medikamenten wie Aspirin zu spüren. Hier belasteten weiterhin Produktionsanpassungen nach einem Rüffel der US-Gesundheitsbehörde FDA das Ergebnis. Wegen der Maßnahmen sowie eines erwarteten Produktionsstillstands für eine Nachkontrolle der FDA rechnet Bayer-Chef Baumann auch im weiteren Jahresverlauf mit Belastungen. Und das Geschäft mit rezeptfreien Medikamenten leidet unter einer Schwäche in Europa und den USA.

DAS SAGEN DIE ANALYSTEN:

Nach dem Glyphosat-Urteil hatten Analysten ihre Einstufungen und Kursziele reihenweise gesenkt. Zwar sehen sie die Übernahme weiterhin insgesamt positiv für Bayer, die kurzfristigen Risiken in Zusammenhang mit dem Unkrautvernichter schreckten sie jedoch ab. DZ-Experte Peter Spengler etwa erwartet, dass die Klagewelle in den USA die Integration von Monsanto überlagern wird. Peter Verdult von der Citigroup schätzt das finanzielle Risiko dabei auf zwei Milliarden Euro.

Doch neben Glyphosat machen den Analysten noch andere Dinge Sorgen. Nicht nur das Gerichtsurteil sei negativ für Bayer, schrieb Analystin Luisa Hector von der französischen Investmentbank Exane BNP. Von gleich mehreren Konzernsegmenten gingen Risiken für das Unternehmen aus. So steht Bayer beispielsweise ab 2023/24 vor einer Patentklippe - dann beginnt der Patentschutz für eine Reihe wichtiger Medikamente auszulaufen.

Citigroup-Analyst Verdult etwa legt ein Ende des Patentschutzes für den Blutverdünner "Xarelto" bis 2025 zugrunde, was sich in aggressivem Wettbewerb bemerkbar machen dürfte. Xarelto ist Bayers Kassenschlager. Auch hegt der Analyst nur moderate Erwartungen an die Pipeline. Allerdings unterschätzt der Markt nach Ansicht von Verdult die Aussichten der Krebsmedikamente "Larotrectinib" und Loxo-195. Auf Sicht von ein bis zwei Jahren bietet seiner Ansicht nach die Bayer-Aktie immer noch ein gutes Chance-Risiko-Verhältnis.

DAS MACHT DIE AKTIE:

Der Bayer-Kurs ist nach dem Glyphosat-Urteil Mitte August eingebrochen - allerdings befand sich die Aktie bereits schon vorher im Sinkflug. Von mehr als 100 Euro Ende Januar ging es nur noch abwärts. Mitte September rutschte die Aktie sogar kurzfristig unter 70 Euro - das erste Mal seit Anfang 2013. Danach erholte sich das Papier wieder etwas. Mit einem Minus von gut einem Viertel seit Jahresbeginn gehört die Bayer-Aktie bislang zu den größten Verlieren im Dax <DE0008469008>.

Allein das Schadensersatzurteil im Glyphosat-Prozess habe beim Aktienkurs 18 Euro gekostet, schreibt Citigroup-Analyst Verdult. Doch seien die durchschnittlichen Markterwartungen für den Gewinn je Aktie schon in den vergangenen 18 Monaten ständig gesunken. Die immer pessimistischeren Schätzungen deuten laut Verdult auf das Ende der Abwärtsspirale hin, auch wenn das Umfeld kurzfristig schwierig bleibe. Er sieht dabei mittlerweile den Boden erreicht.

Dies sieht auch Ulrich Huwald von Warburg Research so. Die guten fundamentalen Aussichten des Konzerns sollten nun wieder mehr Beachtung finden. Verglichen mit den Wettbewerber-Aktien seien die Bayer-Titel günstig bewertet. Analyst Markus Mayer von der Baader Bank hält dabei den Kursrutsch insgesamt für überzogen. Die im dpa-AFX Analyser zusammengefassten Analysten empfehlen inzwischen die Aktie wieder mehrheitlich zum Kauf - 14 Kauf-Urteilen stehen 8 Halteempfehlungen gegenüber. Das alles bei einem durchschnittlichen Kursziel von rund 99 Euro, was noch erheblichen Spielraum zum derzeitigen Kurs von um die 75 Euro lässt./nas/tav/stw

20.09.2018 | 12:50:21 (dpa-AFX)
Ärzte und AOK kritisieren Trend zu hochpreisigen Arzneimitteln
20.09.2018 | 10:44:28 (dpa-AFX)
Glyphosat-Prozess gegen Bayer in den USA verschiebt sich
20.09.2018 | 09:51:59 (dpa-AFX)
ANALYSE: Citigroup empfiehlt Kauf von Bayer - Analyst: Kurs am Boden angelangt
20.09.2018 | 08:00:36 (dpa-AFX)
ANALYSE-FLASH: Citigroup hebt Bayer auf 'Buy' und Ziel auf 100 Euro
18.09.2018 | 11:19:52 (dpa-AFX)
ANALYSE-FLASH: Warburg Research hebt Bayer auf 'Buy' - Ziel 88,50 Euro
18.09.2018 | 08:05:11 (dpa-AFX)
ANALYSE-FLASH: JPMorgan senkt Ziel für Bayer auf 100 Euro - 'Overweight'

Aktuell

Datum Terminart Information Information
13.11.2018 Bericht zum 3. Quartal Bayer AG: Zwischenbericht 3. Quartal 2018 Bayer AG: Zwischenbericht 3. Quartal 2018
27.02.2019 Veröffentlichung des Jahresberichtes Bayer AG: Geschäftsbericht 2018 Bayer AG: Geschäftsbericht 2018

DZ BANK Produktauswahl

Discount Classic

Discountzertifikat – Laufzeit >6 Monate – Sortierung nach Discount (30%-20%) und Rendite p.a.%

Produktauswahl : Basiswert Bayer AG

Bayer AG
Discount DD0L4Z

3,56% Seitwärtsrendite p.a.

Bayer AG
Discount DD8492

3,78% Seitwärtsrendite p.a.

Bayer AG
Discount DD9ABY

6,59% Seitwärtsrendite p.a.

Bayer AG
Discount DDE4K7

6,40% Seitwärtsrendite p.a.

Bayer AG
Discount DDE4K6

5,79% Seitwärtsrendite p.a.

Bayer AG
Discount DDG4V3

3,37% Seitwärtsrendite p.a.

Min Discount in % Max

Optionsscheine Classic Long

Produktauswahl : Basiswert Bayer AG

Bayer AG
Optionsschein long DD0K0J

370,27x Hebel

Bayer AG
Optionsschein long DDE3N9

13,91x Hebel

Bayer AG
Optionsschein long DDE3N6

10,78x Hebel

Min Abstand zum Basispreis in % Max

Optionsscheine Classic Short

Produktauswahl : Basiswert Bayer AG

Bayer AG
Optionsschein short DDG5AP

69,56x Hebel

Bayer AG
Optionsschein short DD853C

10,63x Hebel

Bayer AG
Optionsschein short DD9M9Z

7,97x Hebel

Min Abstand zum Basispreis in % Max

Bonus Cap

Produktauswahl : Basiswert Bayer AG

Bayer AG
BonusCap DGT477

34,44% Bonusrenditechance in %

Bayer AG
BonusCap DD83FD

41,59% Bonusrenditechance in %

Bayer AG
BonusCap DD90CU

41,17% Bonusrenditechance in %

Bayer AG
BonusCap DDF7QX

25,14% Bonusrenditechance in %

Bayer AG
BonusCap DDF1L4

14,53% Bonusrenditechance in %

Bayer AG
BonusCap DDG39C

7,98% Bonusrenditechance in %

Min Barriere-Puffer in % (Abstand zur Barriere) Max

Bonus Classic

Produktauswahl : Basiswert Bayer AG

Bayer AG
Bonus DGT7ZF

36,60% Bonusrenditechance in %

Bayer AG
Bonus DD83KL

43,60% Bonusrenditechance in %

Bayer AG
Bonus DD90NP

39,98% Bonusrenditechance in %

Bayer AG
Bonus DD83KC

19,79% Bonusrenditechance in %

Bayer AG
Bonus DDG8N9

10,29% Bonusrenditechance in %

Bayer AG
Bonus DDG8N5

0,16% Bonusrenditechance in %

Min Barriere-Puffer in % (Abstand zur Barriere) Max

Aktienanleihen Classic

Produktauswahl : Basiswert Bayer AG

Bayer AG
Aktienanleihe DDF8NC

7,77% Seitwärtsrendite p.a.

Bayer AG
Aktienanleihe DDG9VC

6,76% Seitwärtsrendite p.a.

Bayer AG
Aktienanleihe DDG9VB

4,76% Seitwärtsrendite p.a.

Bayer AG
Aktienanleihe DDG9VG

4,45% Seitwärtsrendite p.a.

Bayer AG
Aktienanleihe DDG9VD

2,04% Seitwärtsrendite p.a.

Bayer AG
Aktienanleihe DDG9U8

1,66% Seitwärtsrendite p.a.

Min Abstand zum Basispreis in % Max

Endlos Turbos Short

Produktauswahl : Basiswert Bayer AG

Bayer AG
Endlos Turbo short DDF81K

40,19x Hebel

Bayer AG
Endlos Turbo short DDF81R

18,19x Hebel

Bayer AG
Endlos Turbo short DDE3HY

6,49x Hebel

Bayer AG
Endlos Turbo short DDE1EE

3,91x Hebel

Bayer AG
Endlos Turbo short DD4W0D

2,83x Hebel

Bayer AG
Endlos Turbo short DD85NZ

2,20x Hebel

Min KO-Schwellenabstand in % Max

Turbos Long

Produktauswahl : Basiswert Bayer AG

Bayer AG
Turbos long DDH1HS

28,56x Hebel

Bayer AG
Turbos long DDG74L

16,74x Hebel

Bayer AG
Turbos long DD8588

6,41x Hebel

Bayer AG
Turbos long DDG3CD

3,85x Hebel

Bayer AG
Turbos long DD858Y

2,75x Hebel

Bayer AG
Turbos long DDE3SN

2,20x Hebel

Min KO-Schwellenabstand in % Max

Knock Out Map