E.ON SE

ENAG99 / DE000ENAG999 //
Quelle: Xetra: 24.11.2017, 17:35:27
ENAG99 DE000ENAG999 // Quelle: Xetra: 24.11.2017, 17:35:27
E.ON SE
9,722 EUR
Kurs
-0,21%
Diff. Vortag in %
6,010 EUR
52 Wochen Tief
10,810 EUR
52 Wochen Hoch
Durchnitt 3 Mt. DPA-AFX Analyzer / Copyright dpa-AFX / Weitere Hinweise
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Tools

E.ON SE

  • Sektor Versorger
  • Industrie Energieversorger
  • Gattung Inlandsaktie
  • Marktkapitalisierung 19.809,89 Mio. EUR
  • Anzahl Aktien 2017 2.201,10 Mio.
  • Dividende je Aktie 2016 0,21 EUR
Die E.ON SE ist eines der weltweit größten privaten Energieunternehmen. Zur Stromerzeugung werden regenerative und konventionelle Ressourcen genutzt. Daneben ist E.ON auch in der Erdgasförderung, im Strom- und Gashandel sowie im Netzausbau und Vertrieb tätig. Im Bereich erneuerbare Energien gehört E.ON zu einem der weltweit führenden Unternehmen und nutzt Wasser- und Windkraft, Biomasse und Solarenergie. Eine sichere und zuverlässige Stromübertragung ist über die jeweiligen Regionalversorger gewährleistet. Im Bereich Erdgas wird durch E.ON die gesamte Wertschöpfungskette abgedeckt. Die Gasförderung sowie die internationale Beschaffung, der Großhandel und der Vertrieb an industrielle Großkunden laufen über E.ON Ruhrgas, der Vertrieb an Endkunden wird von konzerneigenen Market Units übernommen. Insgesamt hat das Unternehmen Produktionsstandorte in Europa, Nordamerika und Russland und führt zusätzlich zusammen mit Partnern Geschäfte in Brasilien und der Türkei. Seit Herbst 2016 konzentriert sich E.ON auf die Bereiche Erneuerbare Energien, Energienetze und Kundenlösungen. Das Kerngeschäft der konventionellen Ennergieerzeugung wird seither vom abgespaltenen Unternehmen Uniper durchgeführt.

Aktionärsverteilung

Name Anteil in %
Freefloat 87,42
BlackRock, Inc. 7,21
Norges Bank 2,94
eigene Aktien 2,43

Fundamentalanalyse

AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
E.ON SE17.11.2017
12 Monate
17.11.201712 Monate9,72
10,60
9,7210,609,031064SOCIETE GENERALE (SOCGEN)N
E.ON SE14.11.2017
12 Monate
14.11.201712 Monate9,72
11,70
9,7211,7020,345608HSBCK
E.ON SE10.11.2017
12 Monate
10.11.201712 Monate9,72
11
9,721113,145443S&P GLOBALN
E.ON SE10.11.2017
12 Monate
10.11.201712 Monate9,72
11
9,721113,145443S&P GLOBALN
E.ON SE10.11.2017
12 Monate
10.11.201712 Monate9,72
9
9,7297,426455KEPLER CHEUVREUXV
E.ON SE09.11.2017
12 Monate
09.11.201712 Monate9,72
11,80
9,7211,8021,374203GOLDMAN SACHSK
E.ON SE08.11.2017
12 Monate
08.11.201712 Monate9,72
9,72100,00DZ BANKN
E.ON SE08.11.2017
6 Monate
08.11.20176 Monate9,72
11,20
9,7211,2015,202633INDEPENDENT RESEARCHN
E.ON SE08.11.2017
12 Monate
08.11.201712 Monate9,72
10
9,72102,859494UBSK
E.ON SE08.11.2017
12 Monate
08.11.201712 Monate9,72
11
9,721113,145443JPMORGANK
E.ON SE08.11.2017
12 Monate
08.11.201712 Monate9,72
13
9,721333,717342NORDLBK
E.ON SE06.11.2017
12 Monate
06.11.201712 Monate9,72
9,72100,00GOLDMAN SACHSK
AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
E.ON SE03.11.2017
6 Monate
03.11.20176 Monate9,72
10,90
9,7210,9012,116848COMMERZBANKK
E.ON SE03.11.2017
12 Monate
03.11.201712 Monate9,72
10,50
9,7210,508,002469DEUTSCHE BANKK
E.ON SE01.11.2017
12 Monate
01.11.201712 Monate9,72
11
9,721113,145443JPMORGANK
E.ON SE01.11.2017
12 Monate
01.11.201712 Monate9,72
9,25
9,729,254,854968CITIGROUPN
E.ON SE23.10.2017
12 Monate
23.10.201712 Monate9,72
11
9,721113,145443NORDLBK
E.ON SE05.10.2017
12 Monate
05.10.201712 Monate9,72
10,50
9,7210,508,002469DEUTSCHE BANKK
E.ON SE04.10.2017
12 Monate
04.10.201712 Monate9,72
9,25
9,729,254,854968CITIGROUPN
E.ON SE28.09.2017
12 Monate
28.09.201712 Monate9,72
11
9,721113,145443NORDLBK
E.ON SE27.09.2017
6 Monate
27.09.20176 Monate9,72
10,40
9,7210,406,973874INDEPENDENT RESEARCHN
E.ON SE27.09.2017
12 Monate
27.09.201712 Monate9,72
9,72100,00DZ BANKN
E.ON SE27.09.2017
12 Monate
27.09.201712 Monate9,72
8
9,72817,712405KEPLER CHEUVREUXV
E.ON SE27.09.2017
6 Monate
27.09.20176 Monate9,72
10,90
9,7210,9012,116848COMMERZBANKK
AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
E.ON SE22.09.2017
12 Monate
22.09.201712 Monate9,72
10
9,72102,859494MACQUARIEK
E.ON SE21.09.2017
12 Monate
21.09.201712 Monate9,72
11
9,721113,145443GOLDMAN SACHSK
E.ON SE21.09.2017
6 Monate
21.09.20176 Monate9,72
10,40
9,7210,406,973874INDEPENDENT RESEARCHN
E.ON SE21.09.2017
12 Monate
21.09.201712 Monate9,72
8
9,72817,712405KEPLER CHEUVREUXV
E.ON SE21.09.2017
12 Monate
21.09.201712 Monate9,72
9,50
9,729,502,283481BERENBERGN
E.ON SE20.09.2017
12 Monate
20.09.201712 Monate9,72
9,72100,00DZ BANKN
E.ON SE19.09.2017
12 Monate
19.09.201712 Monate9,72
8,40
9,728,4013,598025EXANE BNP PARIBASV
E.ON SE19.09.2017
12 Monate
19.09.201712 Monate9,72
8
9,72817,712405KEPLER CHEUVREUXV
E.ON SE15.09.2017
12 Monate
15.09.201712 Monate9,72
9,60
9,729,601,254886SOCIETE GENERALE (SOCGEN)N
E.ON SE15.09.2017
12 Monate
15.09.201712 Monate9,72
11,00
9,7211,0013,145443JPMORGANK
E.ON SE11.09.2017
12 Monate
11.09.201712 Monate9,72
9,50
9,729,502,283481BERENBERGN
E.ON SE11.09.2017
12 Monate
11.09.201712 Monate9,72
7,90
9,727,9018,741EXANE BNP PARIBASV
AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
E.ON SE08.09.2017
12 Monate
08.09.201712 Monate9,72
12,00
9,7212,0023,431393MERRILL LYNCHK
E.ON SE07.09.2017
12 Monate
07.09.201712 Monate9,72
10,5
9,7210,58,002469DEUTSCHE BANKK
E.ON SE07.09.2017
12 Monate
07.09.201712 Monate9,72
11,30
9,7211,3016,231228BERNSTEIN RESEARCHK
E.ON SE05.09.2017
12 Monate
05.09.201712 Monate9,72
10,75
9,7210,7510,573956RBC CAPITALK
E.ON SE04.09.2017
12 Monate
04.09.201712 Monate9,72
8
9,72817,712405KEPLER CHEUVREUXV
E.ON SE29.08.2017
12 Monate
29.08.201712 Monate9,72
10,70
9,7210,7010,059659HSBCK
E.ON SE29.08.2017
12 Monate
29.08.201712 Monate9,72
10,50
9,7210,508,002469BARCLAYSK
E.ON SE23.08.2017
12 Monate
23.08.201712 Monate9,72
10,75
9,7210,7510,573956RBC CAPITALK
E.ON SE21.08.2017
12 Monate
21.08.201712 Monate9,72
11,00
9,7211,0013,145443GOLDMAN SACHSK
E.ON SE21.08.2017
12 Monate
21.08.201712 Monate9,72
8
9,72817,712405KEPLER CHEUVREUXV
E.ON SE10.08.2017
12 Monate
10.08.201712 Monate9,72
10,50
9,7210,508,002469GOLDMAN SACHSK
E.ON SE10.08.2017
12 Monate
10.08.201712 Monate9,72
9,40
9,729,403,312076BARCLAYSK
AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
E.ON SE10.08.2017
6 Monate
10.08.20176 Monate9,72
9,30
9,729,304,340671ODDO SEYDLERN
E.ON SE10.08.2017
12 Monate
10.08.201712 Monate9,72
9,5
9,729,52,283481JPMORGANK
E.ON SE10.08.2017
12 Monate
10.08.201712 Monate9,72
8
9,72817,712405KEPLER CHEUVREUXV
E.ON SE10.08.2017
12 Monate
10.08.201712 Monate9,72
11,00
9,7211,0013,145443NORDLBK
E.ON SE10.08.2017
12 Monate
10.08.201712 Monate9,72
10
9,72102,859494S&P GLOBALK
E.ON SE09.08.2017
12 Monate
09.08.201712 Monate9,72
10,50
9,7210,508,002469GOLDMAN SACHSK
E.ON SE09.08.2017
12 Monate
09.08.201712 Monate9,72
10
9,72102,859494DEUTSCHE BANKK
E.ON SE09.08.2017
12 Monate
09.08.201712 Monate9,72
9,40
9,729,403,312076BARCLAYSK
E.ON SE09.08.2017
6 Monate
09.08.20176 Monate9,72
10,10
9,7210,103,888089INDEPENDENT RESEARCHN
E.ON SE09.08.2017
12 Monate
09.08.201712 Monate9,72
8,65
9,728,6511,026538CITIGROUPN
E.ON SE09.08.2017
12 Monate
09.08.201712 Monate9,72
8
9,72817,712405KEPLER CHEUVREUXV
E.ON SE09.08.2017
12 Monate
09.08.201712 Monate9,72
9,72100,00DZ BANKN
AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
E.ON SE08.08.2017
12 Monate
08.08.201712 Monate9,72
10
9,72102,859494BERENBERGK
E.ON SE04.08.2017
12 Monate
04.08.201712 Monate9,72
10
9,72102,859494DEUTSCHE BANKK
E.ON SE03.08.2017
6 Monate
03.08.20176 Monate9,72
8,70
9,728,7010,51224COMMERZBANKN
E.ON SE02.08.2017
12 Monate
02.08.201712 Monate9,72
8,20
9,728,2015,655215CITIGROUPN
E.ON SE01.08.2017
12 Monate
01.08.201712 Monate9,72
10,50
9,7210,508,002469GOLDMAN SACHSK
E.ON SE31.07.2017
12 Monate
31.07.201712 Monate9,72
9,50
9,729,502,283481JPMORGANK
E.ON SE31.07.2017
12 Monate
31.07.201712 Monate9,72
10
9,72102,859494BERENBERGK
E.ON SE28.07.2017
12 Monate
28.07.201712 Monate9,72
10,5
9,7210,58,002469GOLDMAN SACHSK
E.ON SE27.07.2017
12 Monate
27.07.201712 Monate9,72
9,60
9,729,601,254886HSBCK
E.ON SE24.07.2017
12 Monate
24.07.201712 Monate9,72
10,30
9,7210,305,945279MORGAN STANLEYK
E.ON SE21.07.2017
12 Monate
21.07.201712 Monate9,72
7,90
9,727,9018,741EXANE BNP PARIBASV
E.ON SE20.07.2017
12 Monate
20.07.201712 Monate9,72
10,50
9,7210,508,002469GOLDMAN SACHSK
AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
E.ON SE18.07.2017
12 Monate
18.07.201712 Monate9,72
10,30
9,7210,305,945279MORGAN STANLEYK
E.ON SE10.07.2017
12 Monate
10.07.201712 Monate9,72
9,60
9,729,601,254886HSBCK
E.ON SE07.07.2017
12 Monate
07.07.201712 Monate9,72
10,50
9,7210,508,002469GOLDMAN SACHSK
E.ON SE07.07.2017
12 Monate
07.07.201712 Monate9,72
10
9,72102,859494UBSK
E.ON SE07.07.2017
12 Monate
07.07.201712 Monate9,72
10
9,72102,859494DEUTSCHE BANKK
E.ON SE04.07.2017
12 Monate
04.07.201712 Monate9,72
9,20
9,729,205,369266NORDLBK
E.ON SE03.07.2017
12 Monate
03.07.201712 Monate9,72
8
9,72817,712405KEPLER CHEUVREUXV
E.ON SE30.06.2017
12 Monate
30.06.201712 Monate9,72
9,60
9,729,601,254886GOLDMAN SACHSK
E.ON SE29.06.2017
12 Monate
29.06.201712 Monate9,72
7,90
9,727,9018,741EXANE BNP PARIBASV
E.ON SE28.06.2017
6 Monate
28.06.20176 Monate9,72
8,70
9,728,7010,51224COMMERZBANKN
E.ON SE23.06.2017
12 Monate
23.06.201712 Monate9,72
10
9,72102,859494DEUTSCHE BANKK
E.ON SE22.06.2017
12 Monate
22.06.201712 Monate9,72
9
9,7297,426455BERENBERGK
AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
E.ON SE22.06.2017
12 Monate
22.06.201712 Monate9,72
8
9,72817,712405KEPLER CHEUVREUXV
E.ON SE20.06.2017
12 Monate
20.06.201712 Monate9,72
10,80
9,7210,8011,088253MERRILL LYNCHK
E.ON SE19.06.2017
12 Monate
19.06.201712 Monate9,72
10
9,72102,859494DEUTSCHE BANKK
E.ON SE19.06.2017
12 Monate
19.06.201712 Monate9,72
10,30
9,7210,305,945279MORGAN STANLEYK
E.ON SE16.06.2017
12 Monate
16.06.201712 Monate9,72
9,50
9,729,502,283481MACQUARIEK
E.ON SE16.06.2017
12 Monate
16.06.201712 Monate9,72
9,60
9,729,601,254886GOLDMAN SACHSK
E.ON SE15.06.2017
12 Monate
15.06.201712 Monate9,72
7,90
9,727,9018,741HSBCV
E.ON SE12.06.2017
12 Monate
12.06.201712 Monate9,72
9,40
9,729,403,312076BARCLAYSK
E.ON SE12.06.2017
6 Monate
12.06.20176 Monate9,72
9,30
9,729,304,340671ODDO SEYDLERN
E.ON SE09.06.2017
12 Monate
09.06.201712 Monate9,72
10
9,72102,859494S&P GLOBALK
E.ON SE08.06.2017
12 Monate
08.06.201712 Monate9,72
9,60
9,729,601,254886GOLDMAN SACHSK
E.ON SE08.06.2017
12 Monate
08.06.201712 Monate9,72
9,60
9,729,601,254886SOCIETE GENERALE (SOCGEN)K
AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
E.ON SE08.06.2017
12 Monate
08.06.201712 Monate9,72
10
9,72102,859494DEUTSCHE BANKK
E.ON SE08.06.2017
12 Monate
08.06.201712 Monate9,72
9,50
9,729,502,283481MACQUARIEK
E.ON SE08.06.2017
12 Monate
08.06.201712 Monate9,72
9,50
9,729,502,283481JPMORGANK
E.ON SE08.06.2017
12 Monate
08.06.201712 Monate9,72
9,72100,00DZ BANKV

News

24.11.2017 | 14:48:27 (dpa-AFX)
ROUNDUP: BASF bestätigt Gespräche über Fusion des Öl- und Gasgeschäfts mit Dea

LUDWIGSHAFEN (dpa-AFX) - Der Chemiekonzern BASF <DE000BASF111> prüft eine Zusammenlegung seines Öl- und Gasgeschäfts Wintershall mit dem Konkurrenten Dea des russischen Milliardärs Mikhail Fridman. Das Unternehmen bestätigte Gespräche darüber am Freitag. Zuvor hatte die Nachrichtenagentur Bloomberg unter Berufung auf Kreise über die mögliche Transaktion berichtet.

Die BASF-Aktie war nach den Neuigeiten stark gestiegen und hatte den Dax nach oben gezogen. Nach der Bestätigung durch das Unternehmen lag die Aktie am frühen Nachmittag um rund 2,9 Prozent im Plus. Berenberg-Analyst Sebastian Bray schätzt, dass eine Fusion von Wintershall und Dea zu einem neuen Unternehmen von Investoren begrüßt würde. Dies könnte auf langfristige Sicht auch den Ausstieg von BASF aus dem Geschäft bedeuten.

BASF würde bei einer Fusion die Aktienmehrheit an dem neuen Gemeinschaftsunternehmen halten, erklärten die Ludwigshafener. Mittelfristig wäre ein Börsengang der neuen Gesellschaft eine Option. Ob es zu einer Fusion kommt, ist allerdings nicht sicher: Der Ausgang der Gespräche sei offen, so BASF.

Das fusionierte Unternehmen, das zwei der größten Öl- und Gaskonzerne Deutschlands vereinen würde, könnte mit mehr als 10 Milliarden Euro bewertet werden, schrieb Bloomberg. Fridman hatte Dea 2014 für rund 5,1 Milliarden Euro vom Energiekonzern RWE <DE0007037129> übernommen. BASF hatte damals ebenfalls Interesse gezeigt, jedoch den Kürzeren gezogen. Dea hatte 2015 vom Energiekonzern Eon <DE000ENAG999> dessen Öl- und Gasquellen in der norwegischen Nordsee für 1,6 Milliarden US-Dollar übernommen.

Wintershall konzentriert sich auf die Exploration und Produktion in öl- und gasreichen Regionen in Europa, Nordafrika, Russland und Südamerika sowie im Nahen Osten. Gemeinsam mit Gazprom <US3682872078> ist das Unternehmen zudem in Europa im Transport von Erdgas aktiv. Wintershall hatte sein Gashandels- und Gasspeichergeschäft 2015 an den russischen Energieriesen Gazprom abgetreten und dafür im Tausch Anteile an sibirischen Lagerstätten erhalten.

Im vergangenen Jahr hatten dem größten deutschen Öl- und Gas-Produzenten die niedrigen Energiepreise zu schaffen gemacht. Der Umsatz brach 2016 auch wegen der Trennung vom Gashandels- und Speichergeschäft um fast 80 Prozent auf knapp 2,8 Milliarden Euro ein. Das Ebit vor Sondereffekte schrumpfte auf 517 Millionen Euro, nach knapp 1,4 Milliarden Euro ein Jahr zuvor. Für Wintershall arbeiteten zuletzt rund 2000 Mitarbeiter./nas/stk

24.11.2017 | 14:19:33 (dpa-AFX)
BASF bestätigt Gespräche über Fusion des Öl- und Gasgeschäfts mit Dea
24.11.2017 | 13:28:01 (dpa-AFX)
Kreise: BASF und Dea wollen wohl neuen Öl- und Gasriesen schmieden
22.11.2017 | 12:41:11 (dpa-AFX)
AKTIE IM FOKUS: Kaufempfehlung der UBS stimmt RWE-Aktionäre optimistischer
22.11.2017 | 08:17:24 (dpa-AFX)
Abbau von 2000 Stellen bei Uniper steht
21.11.2017 | 15:00:11 (dpa-AFX)
ROUNDUP 3: Uniper-Chef drängt bei Fortum-Angebot weiter auf Unabhängigkeit
21.11.2017 | 12:42:11 (dpa-AFX)
ROUNDUP 2: Uniper-Chef drängt bei Fortum-Angebot weiter auf Unabhängigkeit
24.11.2017 | 14:48:27 (dpa-AFX)
ROUNDUP: BASF bestätigt Gespräche über Fusion des Öl- und Gasgeschäfts mit Dea

LUDWIGSHAFEN (dpa-AFX) - Der Chemiekonzern BASF <DE000BASF111> prüft eine Zusammenlegung seines Öl- und Gasgeschäfts Wintershall mit dem Konkurrenten Dea des russischen Milliardärs Mikhail Fridman. Das Unternehmen bestätigte Gespräche darüber am Freitag. Zuvor hatte die Nachrichtenagentur Bloomberg unter Berufung auf Kreise über die mögliche Transaktion berichtet.

Die BASF-Aktie war nach den Neuigeiten stark gestiegen und hatte den Dax nach oben gezogen. Nach der Bestätigung durch das Unternehmen lag die Aktie am frühen Nachmittag um rund 2,9 Prozent im Plus. Berenberg-Analyst Sebastian Bray schätzt, dass eine Fusion von Wintershall und Dea zu einem neuen Unternehmen von Investoren begrüßt würde. Dies könnte auf langfristige Sicht auch den Ausstieg von BASF aus dem Geschäft bedeuten.

BASF würde bei einer Fusion die Aktienmehrheit an dem neuen Gemeinschaftsunternehmen halten, erklärten die Ludwigshafener. Mittelfristig wäre ein Börsengang der neuen Gesellschaft eine Option. Ob es zu einer Fusion kommt, ist allerdings nicht sicher: Der Ausgang der Gespräche sei offen, so BASF.

Das fusionierte Unternehmen, das zwei der größten Öl- und Gaskonzerne Deutschlands vereinen würde, könnte mit mehr als 10 Milliarden Euro bewertet werden, schrieb Bloomberg. Fridman hatte Dea 2014 für rund 5,1 Milliarden Euro vom Energiekonzern RWE <DE0007037129> übernommen. BASF hatte damals ebenfalls Interesse gezeigt, jedoch den Kürzeren gezogen. Dea hatte 2015 vom Energiekonzern Eon <DE000ENAG999> dessen Öl- und Gasquellen in der norwegischen Nordsee für 1,6 Milliarden US-Dollar übernommen.

Wintershall konzentriert sich auf die Exploration und Produktion in öl- und gasreichen Regionen in Europa, Nordafrika, Russland und Südamerika sowie im Nahen Osten. Gemeinsam mit Gazprom <US3682872078> ist das Unternehmen zudem in Europa im Transport von Erdgas aktiv. Wintershall hatte sein Gashandels- und Gasspeichergeschäft 2015 an den russischen Energieriesen Gazprom abgetreten und dafür im Tausch Anteile an sibirischen Lagerstätten erhalten.

Im vergangenen Jahr hatten dem größten deutschen Öl- und Gas-Produzenten die niedrigen Energiepreise zu schaffen gemacht. Der Umsatz brach 2016 auch wegen der Trennung vom Gashandels- und Speichergeschäft um fast 80 Prozent auf knapp 2,8 Milliarden Euro ein. Das Ebit vor Sondereffekte schrumpfte auf 517 Millionen Euro, nach knapp 1,4 Milliarden Euro ein Jahr zuvor. Für Wintershall arbeiteten zuletzt rund 2000 Mitarbeiter./nas/stk

24.11.2017 | 14:19:33 (dpa-AFX)
BASF bestätigt Gespräche über Fusion des Öl- und Gasgeschäfts mit Dea
24.11.2017 | 13:28:01 (dpa-AFX)
Kreise: BASF und Dea wollen wohl neuen Öl- und Gasriesen schmieden
22.11.2017 | 08:17:24 (dpa-AFX)
Abbau von 2000 Stellen bei Uniper steht
21.11.2017 | 15:00:11 (dpa-AFX)
ROUNDUP 3: Uniper-Chef drängt bei Fortum-Angebot weiter auf Unabhängigkeit
21.11.2017 | 12:42:11 (dpa-AFX)
ROUNDUP 2: Uniper-Chef drängt bei Fortum-Angebot weiter auf Unabhängigkeit
21.11.2017 | 09:46:29 (dpa-AFX)
ROUNDUP: Uniper lehnt Fortum-Angebot ab - Unternehmenschef 'gesprächsbereit'

Aktuell

DZ BANK Produktauswahl

Bonus Cap

Produktauswahl : Basiswert E.ON SE

E.ON SE
BonusCap DGU0BC

54,29% Bonusrenditechance in %

E.ON SE
BonusCap DGU09T

48,96% Bonusrenditechance in %

E.ON SE
BonusCap DGT5HC

32,58% Bonusrenditechance in %

E.ON SE
BonusCap DGT5G9

20,71% Bonusrenditechance in %

E.ON SE
BonusCap DD2HCD

9,34% Bonusrenditechance in %

E.ON SE
BonusCap DD1DBQ

3,04% Bonusrenditechance in %

Min Barriere-Puffer in % (Abstand zur Barriere) Max

Optionsscheine Classic Long

Produktauswahl : Basiswert E.ON SE

E.ON SE
Optionsschein long DD2011

270,06x Hebel

E.ON SE
Optionsschein long DGV67R

14,09x Hebel

E.ON SE
Optionsschein long DGM5G7

11,57x Hebel

Min Abstand zum Basispreis in % Max

Discount Classic

Discountzertifikat – Laufzeit >6 Monate – Sortierung nach Discount (30%-20%) und Rendite p.a.%

Produktauswahl : Basiswert E.ON SE

E.ON SE
Discount DD2LRE

5,86% Seitwärtsrendite p.a.

E.ON SE
Discount DD2LRF

5,50% Seitwärtsrendite p.a.

E.ON SE
Discount DD2LRN

5,49% Seitwärtsrendite p.a.

E.ON SE
Discount DD0LZP

6,42% Seitwärtsrendite p.a.

E.ON SE
Discount DD0TUW

2,60% Seitwärtsrendite p.a.

E.ON SE
Discount DGQ0E4

0,50% Seitwärtsrendite p.a.

Min Discount in % Max

Optionsscheine Classic Short

Produktauswahl : Basiswert E.ON SE

E.ON SE
Optionsschein short DGM5G8

313,61x Hebel

E.ON SE
Optionsschein short DD1L48

11,17x Hebel

E.ON SE
Optionsschein short DD1P1R

8,76x Hebel

Min Abstand zum Basispreis in % Max

Endlos Turbos Long

Produktauswahl : Basiswert E.ON SE

E.ON SE
Endlos Turbo long DD2G7L

37,48x Hebel

E.ON SE
Endlos Turbo long DD1998

18,36x Hebel

E.ON SE
Endlos Turbo long DD03QQ

6,48x Hebel

E.ON SE
Endlos Turbo long DD0BTD

3,89x Hebel

E.ON SE
Endlos Turbo long DGQ5TK

2,80x Hebel

E.ON SE
Endlos Turbo long DGM53T

2,18x Hebel

Min KO-Schwellenabstand in % Max

Bonus Classic

Produktauswahl : Basiswert E.ON SE

E.ON SE
Bonus DGT9W7

53,55% Bonusrenditechance in %

E.ON SE
Bonus DGT9W6

47,64% Bonusrenditechance in %

E.ON SE
Bonus DGT3L8

24,16% Bonusrenditechance in %

E.ON SE
Bonus DGT3L3

16,28% Bonusrenditechance in %

E.ON SE
Bonus DGT4FZ

-4,04% Bonusrenditechance in %

E.ON SE
Bonus DGJ404

-7,59% Bonusrenditechance in %

Min Barriere-Puffer in % (Abstand zur Barriere) Max

Endlos Turbos Short

Produktauswahl : Basiswert E.ON SE

E.ON SE
Endlos Turbo short DD3EW7

34,59x Hebel

E.ON SE
Endlos Turbo short DD25CV

17,31x Hebel

E.ON SE
Endlos Turbo short DD2KAN

6,43x Hebel

E.ON SE
Endlos Turbo short DD2MFM

3,81x Hebel

E.ON SE
Endlos Turbo short DD2ZGT

2,80x Hebel

E.ON SE
Endlos Turbo short DD1QEZ

2,09x Hebel

Min KO-Schwellenabstand in % Max

Aktienanleihen Classic

Produktauswahl : Basiswert E.ON SE

E.ON SE
Aktienanleihe DD1KR1

6,94% Seitwärtsrendite p.a.

E.ON SE
Aktienanleihe DD0HWD

7,51% Seitwärtsrendite p.a.

E.ON SE
Aktienanleihe DD0HWC

6,30% Seitwärtsrendite p.a.

E.ON SE
Aktienanleihe DD0W18

3,03% Seitwärtsrendite p.a.

E.ON SE
Aktienanleihe DGW0NF

0,92% Seitwärtsrendite p.a.

E.ON SE
Aktienanleihe DGW27J

0,86% Seitwärtsrendite p.a.

Min Abstand zum Basispreis in % Max

Knock Out Map