•  

     FAQ

    In unseren FAQ finden Sie die häufigsten Fragen und Antworten.

    Für Begriffserklärungen können Sie unser Glossar nutzen.

    FAQ
  •  

     Kontaktformular

    Kontaktieren Sie uns über das Kontaktformular.

    Servicezeiten: Montag bis Freitag von 08:30 Uhr bis 17:30 Uhr

    Kontaktformular
  •  

     E-Mail

    Kontaktieren Sie uns per E-Mail.

    wertpapiere@dzbank.de

    Mail schreiben
  •  

     Live-Chat

    Kontaktieren Sie uns über den Live-Chat.

    Servicezeiten: Montag bis Freitag von 08:30 Uhr bis 17:30 Uhr

    Chat
  •  

     Anruf

    Montags bis Freitags von 08:30 Uhr bis 17:30 Uhr sind wir unter der Nummer (069)-7447-7035 für Sie da.

    Anruf

Vestas Wind Systems A/S

A3CMNS / DK0061539921 //
Quelle: CPH Equities: 16:59:41
A3CMNS DK0061539921 // Quelle: CPH Equities: 16:59:41
Vestas Wind Systems A/S
184,12 DKK
Kurs
1,60%
Diff. Vortag in %
131,30 DKK
52 Wochen Tief
241,90 DKK
52 Wochen Hoch
Durchnitt 3 Mt. DPA-AFX Analyzer / Copyright dpa-AFX / Weitere Hinweise
  •  
  •  
  •  
  •  

Sektorvergleich

Vestas Wind Systems A/S

Quelle: Nasdaq Copenhagen Equities: 02.12. 16:59:41
Charts zeigen die Wertentwicklungen der Vergangenheit. Zukünftige Ergebnisse können sowohl niedriger als auch höher ausfallen. Falls Kurse in Fremdwährung notieren, kann die Rendite infolge von Währungsschwankungen steigen oder fallen. © 2022 DZ BANK AG
TotalEnergies SE 850727

58,89 EUR

17:38:54

-0,64%

850727
Barrick Gold Corporation 870450

16,955 USD

20:24:52

-0,79%

870450
VERBIO A0JL9W

74,05 EUR

17:35:27

0,41%

A0JL9W
Aurubis AG 676650

78,10 EUR

17:35:14

2,17%

676650
Repsol S.A. 876845

14,62 EUR

17:35:07

-1,32%

876845
Shell PLC A3C99G

27,635 EUR

17:39:16

-0,65%

A3C99G
2G Energy AG A0HL8N

24,500 EUR

17:36:21

1,24%

A0HL8N
7C SOLARPARKEN AG O.N. A11QW6

4,515 EUR

17:36:14

1,35%

A11QW6
Exxon Mobil Corp. 852549

109,46 USD

20:25:07

-1,21%

852549
First Majestic Silver Corp. A0LHKJ

9,570 EUR

20:24:52

0,63%

A0LHKJ
Ballard Power Systems A0RENB

6,26 USD

20:21:41

1,13%

A0RENB
Siemens Gamesa Renewable Energy ... A0B5Z8

18,015 EUR

17:35:07

-0,06%

A0B5Z8
Naturgy Energy Group SA 853598

26,77 EUR

17:35:07

-0,37%

853598

News

28.11.2022 | 14:42:54 (dpa-AFX)
ROUNDUP: Vestas-Beschäftigte erneut in fünftägigem Streik

HAMBURG (dpa-AFX) - Beschäftigte des Windanlagenbauers Vestas <DK0061539921> sind am Montag bundesweit erneut in einen fünftägigen Streik getreten. Genaue Zahlen könne er noch nicht nennen, aber er gehe davon aus, dass die Beteiligung etwas höher liege als bei den vorangegangenen Arbeitsniederlegungen, sagte der Verhandlungsführer der IG Metall, Martin Bitter, der Deutschen Presse-Agentur.

Seit Anfang des Monats beteiligen sich nach Angaben der Gewerkschaft an den wiederholten Arbeitsniederlegungen täglich mehr als 300 Servicetechniker. Das sei mehr als die Hälfte der derzeit 570 operativ tätigen Beschäftigten in diesem Bereich, auf den sich die Gewerkschaft bei ihrem Arbeitskampf konzentriert. Servicetechniker sind unter anderem am Tausch von Großkomponenten und an der Inbetriebnahme von neuen Anlagen in Windparks beteiligt.

Die Gewerkschaft und die Beschäftigten wollen den Windanlagenbauer mit den Streiks zu Tarifverhandlungen zwingen. Bislang will Vestas Entgeltfragen nur mit dem Betriebsrat besprechen. Bei einer Online-Urabstimmung hatten sich deshalb Ende Oktober 88 Prozent der IG-Metall-Mitglieder für einen unbefristeten Streik ausgesprochen.

Für die Gewerkschaft ist der Streit ein Pilot-Konflikt in der Windkraftindustrie. Die IG Metall beklagt seit langem, dass zwar viele Zulieferer der Windindustrie, etwa Maschinenbauer, traditionell dem Flächentarifvertrag der Metall- und Elektroindustrie unterliegen. Bei Herstellern und im Servicebereich habe sich die Windbranche aber bisher weitgehend tariflichen Regeln verweigert.

"Wir bedauern sehr, dass die IG Metall in Zeiten der weltweiten Energiekrise und Energieunsicherheit diesen Streik gegen einen Windenergieanlagenhersteller in Deutschland initiiert hat", sagte ein Vestas-Sprecher der dpa. Das Unternehmen sei nach wie vor davon überzeugt, "dass unser Ansatz, auch Entgeltfragen in vertrauensvoller Zusammenarbeit ausschließlich mit dem Betriebsrat zu regeln, der beste Weg ist". Bislang hätten die durch die Streiks entstandenen Ausfälle relativ gut kompensiert werden können, "vor allem auch dank allen Mitarbeitenden, die sich nicht am Streik von IG Metall beteiligen".

"Wir erhöhen damit den Druck", sagte der IG-Metall-Verhandlungsführer Bitter. Themen wie regelmäßige Tarifsteigerungen, Sonderzahlungen oder Altersteilzeit sollten Bestandteil zukunftsfähiger Arbeitsbedingungen sein. Am Montag versammelten sich Vestas-Beschäftigte zu Kundgebungen im schleswig-holsteinischen Husum und in Thalfang bei Trier in Rheinland-Pfalz.

Am Dienstag seien Demonstrationen im bayerischen Waldbüttelbrunn bei Würzburg, am Mittwoch in Barleben bei Magdeburg in Sachsen-Anhalt und am Donnerstag in Hamburg vor der Vestas-Deutschlandzentrale geplant. Dort werden dann die stellvertretende SPD-Bundesvorsitzende Serpil Midyatli und der Bezirksleiter IG Metall Küste, Daniel Friedrich, als Redner erwartet. Nach früheren Angaben arbeiten bei Vestas Deutschland 1700 Menschen, 700 als Monteure./klm/DP/men

28.11.2022 | 14:06:09 (dpa-AFX)
Vestas-Beschäftigte erneut in fünftägigem Streik
28.11.2022 | 05:49:02 (dpa-AFX)
Vestas-Beschäftigte zu fünftägigem Streik aufgerufen
27.11.2022 | 14:12:19 (dpa-AFX)
IG Metall ruft Vestas-Beschäftigte erneut zu Streik auf
25.11.2022 | 13:01:43 (dpa-AFX)
Ex-Premiers Johnson und Truss gegen Nachfolger Sunak - Onshore-Windpark-Debatte
10.11.2022 | 16:04:15 (dpa-AFX)
ROUNDUP/IG Metall: Vestas-Streik hat starke Folgen für Service in Windparks
08.11.2022 | 10:34:44 (dpa-AFX)
Vestas: Große Mehrheit folgt Streikaufruf der IG Metall nicht

theScreener

Gesamteindruck
Einfach nutzbares Gesamtrating basierend auf einer fundamentalen, technischen und Risikoanalyse unter Einbezug von Branchen- und Marktumfeld.

Neutral

Gewinnprognose
Der Veränderungstrend der Gewinnprognosen über ein Zeitfenster von 7 Wochen. Aktuelle Aktienbewertungen ausgewählter Analysten finden Sie unter DPA-AFX ANALYSER.

Negative Analystenhaltung seit 01.11.2022

Kurs-Gewinn-Verhältnis
Das KGV setzt den aktuellen Kurs der Aktie ins Verhältnis zu seiner Gewinnerwartung. Es wird auf Basis der langfristigen Gewinnprognosen der Analysten errechnet.
34,2

Erwartetes KGV für 2024

Risiko-Bewertung
Gesamteinschätzung des Risikos auf Basis des Bear Market und des Bad News Factors.

Mittel

Bear-Market-Faktor
Risiko Parameter, der anhand des Titelverhaltens in sich abwärts bewegenden Märkten das Marktrisiko einer Aktie angibt.

Mittlere Anfälligkeit bei Indexrückgängen

Korrelation
Die Korrelation gibt an, inwieweit die Bewegungen der Aktie mit denen Ihres Indexes übereinstimmen.
39,4%

Schwache Korrelation mit dem STOXX600

Marktkapitalisierung (Mrd. USD) 24,76 Grosser Marktwert Mit einer Marktkapitalisierung von >$8 Mrd., ist VESTAS WINDSYSTEMS ein hoch kapitalisierter Titel.
Gewinnprognose Negative Analystenhaltung seit 01.11.2022 Die Gewinnerwartung der Analysten pro Aktie liegen heute niedriger als vor sieben Wochen. Dieser negative Trend hat am 01.11.2022 bei einem Kurs von 150 eingesetzt.
Preis Leicht unterbewertet Auf Basis des Wachstumspotentials und anderer Messwerte erscheint die Aktie leicht unterbewertet.
Relative Performance 12,0% vs. STOXX600 Die relative "Outperformance" der letzten vier Wochen im Vergleich zum STOXX600 beträgt 12,0%.
Mittelfristiger Trend Positive Tendenz seit dem 08.11.2022 Der mittelfristige technische 40-Tage Trend ist seit dem 08.11.2022 positiv. Der bestätigte technische Trendwendepunkt von +1,75% entspricht 162,14.
Wachstum KGV 2,6 Hoher Abschlag zur Wachstumserwartung basiert auf einer Ausnahmesituation Liegt das "Verhältnis zwischen Wachstum plus geschätzte Dividende und KGV" über 1,6, so befindet sich das Unternehmen in der Regel in einer Ausnahmesituation. In diesem Fall ist das erwartete KGV (Kurs-Gewinn-Verhältnis) ein besserer Indikator für die nachhaltige Gewinnentwicklung als das langfrist. Wachstum.
KGV 34,2 Erwartetes KGV für 2024 Das erwartete KGV (Kurs-Gewinn-Verhältnis) gilt für das Jahr 2024.
Langfristiges Wachstum 87,5% Wachstum heute bis 2024 p.a. Die durchschnittlichen jährlichen Wachstumsraten gelten für die Gewinne von heute bis 2024.
Anzahl der Analysten 20 Starkes Analysteninteresse In den zurückliegenden sieben Wochen haben durchschnittlich 20 Analysten eine Schätzung des Gewinns pro Aktie für diesen Titel abgegeben.
Dividenden Rendite 0,3% Dividende durch Gewinn gut gedeckt Für die während den nächsten 12 Monaten erwartete Dividende müssen voraussichtlich 11,07% des Gewinns verwendet werden.
Risiko-Bewertung Mittel Die Aktie ist seit dem 04.11.2022 als Titel mit mittlerer Sensitivität eingestuft.
Bear-Market-Faktor Mittlere Anfälligkeit bei Indexrückgängen Die Aktie tendiert dazu, Indexrückgänge in etwa gleichem Umfang mitzuvollziehen.
Bad News Durchschnittliche Kursrückgänge bei spezifischen Problemen Der Titel verzeichnet bei unternehmensspezifischen Problemen i.d.R. mittlere Kursabschläge in Höhe von durchschnittlich 4,5%.
Beta 1,24 Hohe Anfälligkeit vs. STOXX600 Die Aktie tendiert dazu, pro 1% Indexbewegung mit einem Ausschlag von 1,24% zu reagieren.
Korrelation 365 Tage 39,4% Schwache Korrelation mit dem STOXX600 Die Kursschwankungen sind wenig abhängig von den Indexbewegungen.
Value at Risk 42,26 DKK Das geschätzte mittelfristige Value at Risk beträgt 42,26 DKK oder 0,24% Das geschätzte Value at Risk beträgt 42,26 DKK. Das Risiko liegt deshalb bei 0,24%. Dieser Wert basiert auf der mittelfristigen historischen Volatilität (1 Monat) mit einem Konfidenzintervall von 95%.
Volatilität der über 1 Monat 46,6%
Volatilität der über 12 Monate 57,9%