Orange S.A.

906849 / FR0000133308 //
Quelle: Euronext Par: 05.06.2020, 17:39:36
906849 FR0000133308 // Quelle: Euronext Par: 05.06.2020, 17:39:36
Orange S.A.
11,535 EUR
Kurs
1,94%
Diff. Vortag in %
8,84 EUR
52 Wochen Tief
15,38 EUR
52 Wochen Hoch
Durchnitt 3 Mt. DPA-AFX Analyzer / Copyright dpa-AFX / Weitere Hinweise
  •  
  •  
  •  
  •  

Tools

Orange S.A.

  • Sektor Telekommunikation
  • Industrie Telekomdienstleister
  • Gattung Auslandsaktie
  • Marktkapitalisierung 30.683,76 Mio. EUR
  • Anzahl Aktien 2019 2.660,06 Mio.
  • Dividende je Aktie 2019 0,50 EUR
Orange (ehemals France Telecom) ist ein globaler Telekommunikationskonzern, der in den Bereichen Festnetz, Mobilfunk, Internet und Firmendienste tätig ist. Das eigene Leitungsnetz, unterstützt von Unterwasserkabel und Satellitentechnologie, verbindet zahlreiche Städte in Europa und in Nordamerika miteinander. Orange zählt zu den größten Telekommunikationsgesellschaften Europas und ist einer der wichtigsten Betreiber von Mobilfunk-und Breitband-Internet-Netzen. Unter dem Markennamen Orange Business Services vertreibt der Konzern zudem für internationale Unternehmen eine Vielzahl von Firmenservices im Bereich Telekommunikation.

Aktionärsverteilung

Name Anteil in %
Freefloat 71,63
French State 22,95
Mitarbeiter 5,42

Fundamentalanalyse

News

30.04.2020 | 08:19:27 (dpa-AFX)
Orange steigert Umsatz und Ergebnis im ersten Quartal - Ziele bleiben

PARIS (dpa-AFX) - Der französische Telekommunikationskonzern Orange <FR0000133308> will nach einem wie erwartet ausgefallenen Jahresstart vorerst an seinen Zielen für 2020 festhalten. Anhand der derzeit verfügbaren Informationen rechnet das Management um Vorstandschef Stephane Richard mit keinen größeren Abweichungen von den Anfang Dezember herausgegebenen Zielen für 2020, wie das Unternehmen am Freitag in Paris mitteilte. Es behält sich dennoch eine Anpassung mit dem Bericht zum zweiten Quartal vor, wenn die Auswirkungen der Pandemie klarer zum Vorschein treten.

In den ersten drei Monaten des Jahres hat Orange vor allem von seinen gut laufenden Geschäften in Afrika und dem Nahen Osten profitiert. Auch auf dem Heimatmarkt sowie im Geschäftskundenbereich konnten sich die Franzosen verbessern. In Spanien, dem zweitwichtigsten Einzelmarkt für Orange, entwickelte sich der Umsatz dagegen wieder rückläufig. Zudem machten dem Konzern die Corona-bedingten Schließungen seiner europäischen Mobilfunkshops zu schaffen.

Insgesamt legte der Umsatz in den ersten drei Monaten des Jahres um 2,1 Prozent auf 10,4 Milliarden Euro zu - auf vergleichbarer Basis war das ein Plus von einem Prozent. Das um die Auswirkungen der neuen Leasingbilanzierung und andere Sondereffekte bereinigte Ergebnis vor Zinsen, Steuern stieg nominal um 0,7 Prozent auf 2,6 Milliarden Euro, auf vergleichbarer Basis um 0,5 Prozent. Damit erfüllte der ehemalige französische Staatsmonopolist in etwa die Erwartungen von Analysten. Den Gewinn unter dem Strich legt Orange wie in Frankreich üblich nur halbjährlich vor.

Orange hatte seine Anleger Anfang Dezember darauf vertröstet, dass es erst 2021 wieder zu bedeutend steigenden Ergebnissen kommen dürfte. 2020 soll das bereinigte Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen laut den damaligen Plänen auf Vorjahresniveau verharren. Der Cashflow aus eigener Kraft soll in diesem Jahr bei mehr als 2 Milliarden Euro liegen und bis 2023 dann auf 3,5 bis 4 Milliarden anwachsen./kro/men/stk

17.04.2020 | 08:03:42 (dpa-AFX)
VIRUS: Orange kürzt Dividende und behält eine halbe Milliarde Euro im Haus
14.04.2020 | 07:32:28 (dpa-AFX)
ANALYSE-FLASH: UBS hebt Orange auf 'Buy' - Ziel 12,70 Euro
14.02.2020 | 11:10:27 (dpa-AFX)
ANALYSE-FLASH: Credit Suisse senkt Ziel für Orange auf 15 Euro - 'Outperform'
13.02.2020 | 10:01:53 (dpa-AFX)
AKTIE IM FOKUS: Orange steigen - Zahlen stützen
13.02.2020 | 08:07:10 (dpa-AFX)
Orange wächst dank Afrika - Spaniengeschäft weiter unter Druck

DZ BANK Produktauswahl

Discount Classic

Discountzertifikat – Laufzeit >6 Monate – Sortierung nach Discount (30%-20%) und Rendite p.a.%

Produktauswahl : Basiswert Orange S.A.

Orange S.A.
Discount DDS2F7

2,76% Seitwärtsrendite p.a.

Orange S.A.
Discount DDS2F6

3,90% Seitwärtsrendite p.a.

Orange S.A.
Discount DDT5EJ

11,26% Seitwärtsrendite p.a.

Orange S.A.
Discount DFA788

4,06% Seitwärtsrendite p.a.

Orange S.A.
Discount DFJ2PA

1,57% Seitwärtsrendite p.a.

Orange S.A.
Discount DFJ2PB

1,73% Seitwärtsrendite p.a.

Min Discount in % Max

Bonus Cap

Produktauswahl : Basiswert Orange S.A.

Orange S.A.
BonusCap DFF1F7

18,74% Bonusrenditechance in %

Orange S.A.
BonusCap DFF1F5

16,09% Bonusrenditechance in %

Orange S.A.
BonusCap DFF1F4

14,01% Bonusrenditechance in %

Orange S.A.
BonusCap DFE3ZC

10,83% Bonusrenditechance in %

Orange S.A.
BonusCap DFJ6LM

9,29% Bonusrenditechance in %

Orange S.A.
BonusCap DFE3ZD

2,92% Bonusrenditechance in %

Min Barriere-Puffer in % (Abstand zur Barriere) Max

Optionsscheine Classic Long

Produktauswahl : Basiswert Orange S.A.

Orange S.A.
Optionsschein long DDS4W4

281,34x Hebel

Orange S.A.
Optionsschein long DDS4W2

281,34x Hebel

Orange S.A.
Optionsschein long DFA2ZV

9,78x Hebel

Min Abstand zum Basispreis in % Max

Optionsscheine Classic Short

Produktauswahl : Basiswert Orange S.A.

Orange S.A.
Optionsschein short DFD29B

67,85x Hebel

Orange S.A.
Optionsschein short DDU1VY

82,39x Hebel

Orange S.A.
Optionsschein short DDS4W9

9,08x Hebel

Min Abstand zum Basispreis in % Max

Aktienanleihen Classic

Produktauswahl : Basiswert Orange S.A.

Orange S.A.
Aktienanleihe DFD3QK

10,02% Seitwärtsrendite p.a.

Orange S.A.
Aktienanleihe DFD3QN

7,73% Seitwärtsrendite p.a.

Orange S.A.
Aktienanleihe DFJ1C5

7,33% Seitwärtsrendite p.a.

Orange S.A.
Aktienanleihe DFD3QJ

5,38% Seitwärtsrendite p.a.

Orange S.A.
Aktienanleihe DFJ1C4

4,68% Seitwärtsrendite p.a.

Orange S.A.
Aktienanleihe DFD3QM

4,53% Seitwärtsrendite p.a.

Min Abstand zum Basispreis in % Max

Knock Out Map