•  

     FAQ

    In unseren FAQ finden Sie die häufigsten Fragen und Antworten.

    Für Begriffserklärungen können Sie unser Glossar nutzen.

    FAQ
  •  

     Kontaktformular

    Kontaktieren Sie uns über das Kontaktformular.

    Servicezeiten: Montag bis Freitag von 08:30 Uhr bis 17:30 Uhr

    Kontaktformular
  •  

     E-Mail

    Kontaktieren Sie uns per E-Mail.

    wertpapiere@dzbank.de

    Mail schreiben
  •  

     Live-Chat

    Kontaktieren Sie uns über den Live-Chat.

    Servicezeiten: Montag bis Freitag von 08:30 Uhr bis 17:30 Uhr

    Chat
  •  

     Anruf

    Montags bis Freitags von 08:30 Uhr bis 17:30 Uhr sind wir unter der Nummer (069)-7447-7035 für Sie da.

    Anruf

Allianz SE

840400 / DE0008404005 //
Quelle: Xetra: 23.02.2024, 17:37:23
840400 DE0008404005 // Quelle: Xetra: 23.02.2024, 17:37:23
Allianz SE
246,50 EUR
Kurs
-3,37%
Diff. Vortag in %
192,48 EUR
52 Wochen Tief
256,05 EUR
52 Wochen Hoch
Durchnitt 3 Mt. DPA-AFX Analyzer / Copyright dpa-AFX / Weitere Hinweise
  •  
  •  
  •  
  •  

Tools

Fundamentalanalyse

Charts zeigen die Wertentwicklungen der Vergangenheit. Zukünftige Ergebnisse können sowohl niedriger als auch höher ausfallen. Falls Kurse in Fremdwährung notieren, kann die Rendite infolge von Währungsschwankungen steigen oder fallen. Quelle: TraderFox GmbH

News

23.02.2024 | 14:24:34 (dpa-AFX)
ROUNDUP 2: Allianz erhöht Gewinn kräftig - Mehr Dividende

(neu: Aussagen aus der Telefonkonferenz, Analysten, Kurs aktualisiert)

MÜNCHEN (dpa-AFX) - Deutschlands größter Versicherungskonzern Allianz <DE0008404005 > meldet trotz schwacher Konjunktur in vielen Teilen der Welt Rekordgewinne. Das operative Ergebnis stieg im vergangenen Jahr um 6,7 Prozent auf 14,7 Milliarden Euro, wie der Münchner Dax <DE0008469008>-Konzern am Freitag mitteilte. Eine maßgebliche Rolle dabei spielten Preiserhöhungen, mit denen die Allianz die Kosten der Inflation an die Kundschaft weitergab. Der auf die Aktionäre entfallende Gewinn legte sogar um ein Drittel auf 8,5 Milliarden Euro zu. Dementsprechend will die Allianz ihre diesjährige Ausschüttung um 21 Prozent auf 13,80 Euro Dividende je Aktie erhöhen.

Vorstandschef Oliver Bäte sprach von einem "sehr, sehr erfolgreichen Jahr" und sagte, der Konzern habe die mit Abstand stärkste Marke der Branche. Die Entwicklung des Börsenkurses ist eine der Prioritäten des Vorstands. Bäte hatte neben der Dividendenerhöhung eine zweite Botschaft, die den Finanzmarkt erfreuen sollte: Künftig will der Konzern, der weltweit gut 150 000 Menschen beschäftigt, regelmäßig 60 Prozent seines Gewinns ausschütten - statt wie bisher die Hälfte.

Die Börse reagierte dennoch enttäuscht: Bis zur Mittagszeit gab die Allianz-Aktie in Frankfurt um 2,7 Prozent nach, obwohl der Dax insgesamt zulegte. In den vergangenen zwölf Monaten waren die Allianz-Papiere jedoch kräftig gestiegen. Am Markt war daher von Gewinnmitnahmen die Rede. Über 250 Euro war der Allianz-Kurs zuletzt auf einem Hoch seit mehr als 20 Jahren angekommen.

Analyst Hadley Cohen von der Deutschen Bank bezeichnete die Ergebnisse als "gemischt". Das Jahresergebnis des Versicherers sei insgesamt solide und unspektakulär gewesen, notierte hingegen DZ-Bank-Analyst Thorsten Wenzel. Von der höheren Ausschüttungsquote zeigte sich der Experte zwar überrascht, diese entspreche aber auch dem Sektortrend und gehe mit einem etwas niedrigeren Aktienrückkaufvolumen einher.

Die Prognose für dieses Jahr fällt eher vorsichtig aus: Bäte und die neue Finanzvorständin Claire-Marie Coste-Lepoutre stellten 14,8 Milliarden Euro operativen Gewinn in Aussicht, mit der üblichen Spanne von plus/minus einer Milliarde. Der Mittelwert wäre zwar kaum mehr als im vergangenen Jahr, der Vorstand peilt jedoch die obere Hälfte an: "Das lässt viel Spielraum für Übererfüllung", sagte Coste-Lepoutre.

Bäte betonte, dass alle "drei Zylinder" des Allianz-Geschäfts gut gelaufen seien: die Schaden- und Unfallversicherung, Lebens- und private Krankenversicherung sowie die Vermögensverwaltung. Die Schaden- und Unfallsparte steigerte ihr Ergebnis um vergleichsweise bescheidene 1,6 Prozent auf 1,6 Milliarden Euro. Das lag neben gestiegenen Schäden für Naturkatastrophen auch an der Inflation, die die Reparaturkosten für Autos und Gebäude in neue Höhen trieb.

Vor allem die Kfz-Versicherung ist für viele Versicherer derzeit eher Ärgernis als Freude: "In der Autoversicherung hatten wir absurde Preiserhöhungen bei Ersatzteilen und Reparaturkosten. Wir haben einige Werkstätten, die 300 Euro pro Stunde für die Reparatur eines Elektroautos verlangen", klagte Bäte. "Das ist es, was wirklich die Preise treibt, nicht die Profite der Versicherer." In vielen europäischen Märkten mache die Kfz-Versicherung Verluste.

Maßgeblich zurückzuführen war das Rekordergebnis auf die Leben/Gesundheit-Sparte, die allein ihr operatives Ergebnis von 4,2 Milliarden auf 5,2 Milliarden Euro steigern konnte. Abgesehen vom Versicherungsgeschäft zählt die Allianz auch zu den international großen Vermögensverwaltern: Ende 2023 hatte der Konzern insgesamt 2,2 Billionen Euro fremder und eigener Gelder angelegt. Das war zwar etwas mehr als ein Jahr zuvor, doch der operative Gewinn ging von 3,2 Milliarden auf 3,1 Milliarden zurück. Ursache waren Wechselkurseffekte. Der schwächere Dollar trübte auch die Finanzanlageergebnisse anderer Konzerne./cho/DP/nas

23.02.2024 | 10:29:50 (dpa-AFX)
AKTIE IM FOKUS 2: Allianz-Anleger machen Kasse - Dividende und Rückkäufe
23.02.2024 | 09:34:59 (dpa-AFX)
ANALYSE-FLASH: JPMorgan belässt Allianz SE auf 'Overweight' - Ziel 270 Euro
23.02.2024 | 09:12:02 (dpa-AFX)
ROUNDUP: Allianz erhöht Gewinn trotz Naturkatastrophen kräftig
23.02.2024 | 08:15:18 (dpa-AFX)
AKTIE IM FOKUS: Allianz vorbörslich fest - Dividende und Aktienrückkauf treiben
23.02.2024 | 07:48:23 (dpa-AFX)
Allianz erhöht Gewinn kräftig
23.02.2024 | 06:59:28 (dpa-AFX)
EQS-News: Allianz SE: Allianz mit Rekord bei operativem Ergebnis und bereinigtem Jahresüberschuss der Anteilseigner (deutsch)

Aktuell

Datum Terminart Information Information
07.03.2024 Veröffentlichung des Jahresberichtes Allianz SE: Geschäftsbericht 2023 Allianz SE: Geschäftsbericht 2023
08.05.2024 Ordentliche Hauptversammlung Allianz SE: Hauptversammlung Allianz SE: Hauptversammlung
15.05.2024 Bericht zum 1. Quartal Allianz SE: Bericht 1. Quartal 2024 Allianz SE: Bericht 1. Quartal 2024
08.08.2024 Bericht zum 2. Quartal Allianz SE: Bericht 2. Quartal 2024 Allianz SE: Bericht 2. Quartal 2024

DZ BANK Produktauswahl

Endlos Turbos Long

Produktauswahl : Basiswert Allianz SE

Allianz SE
Endlos Turbo long DQ0VRW

32,61x Hebel

Allianz SE
Endlos Turbo long DJ657H

17,18x Hebel

Allianz SE
Endlos Turbo long DJ56D5

6,33x Hebel

Allianz SE
Endlos Turbo long DJ53U7

3,87x Hebel

Allianz SE
Endlos Turbo long DW5FPC

2,79x Hebel

Allianz SE
Endlos Turbo long DFJ2WR

2,19x Hebel

Min KO-Schwellenabstand in % Max

Discount Classic

Discountzertifikat – Laufzeit >6 Monate – Sortierung nach Discount (30%-20%) und Rendite p.a.%

Produktauswahl : Basiswert Allianz SE

Allianz SE
Discount DJ2LPR

8,42% Seitwärtsrendite p.a.

Allianz SE
Discount DJ2HC6

8,39% Seitwärtsrendite p.a.

Allianz SE
Discount DJ7VQK

6,95% Seitwärtsrendite p.a.

Allianz SE
Discount DJ8XRT

4,97% Seitwärtsrendite p.a.

Allianz SE
Discount DJ5HRF

4,34% Seitwärtsrendite p.a.

Allianz SE
Discount DJ5HRC

4,10% Seitwärtsrendite p.a.

Min Discount in % Max

Optionsscheine Classic Long

Produktauswahl : Basiswert Allianz SE

Allianz SE
Optionsschein long DJ74R7

224,09x Hebel

Allianz SE
Optionsschein long DW5QRX

26,51x Hebel

Allianz SE
Optionsschein long DW5QRV

16,66x Hebel

Min Abstand zum Basispreis in % Max

Bonus Cap

Produktauswahl : Basiswert Allianz SE

Allianz SE
BonusCap DJ8JN2

24,12% Bonusrenditechance in %

Allianz SE
BonusCap DJ7TPE

22,64% Bonusrenditechance in %

Allianz SE
BonusCap DJ8JN1

18,19% Bonusrenditechance in %

Allianz SE
BonusCap DJ8JN0

13,58% Bonusrenditechance in %

Allianz SE
BonusCap DJ5N1V

9,51% Bonusrenditechance in %

Allianz SE
BonusCap DW4A15

3,94% Bonusrenditechance in %

Min Barriere-Puffer in % (Abstand zur Barriere) Max

Bonus Classic

Produktauswahl : Basiswert Allianz SE

Allianz SE
Bonus DJ72E2

20,41% Bonusrenditechance in %

Allianz SE
Bonus DJ7EJS

19,11% Bonusrenditechance in %

Allianz SE
Bonus DJ7EJG

17,29% Bonusrenditechance in %

Allianz SE
Bonus DJ72EZ

14,72% Bonusrenditechance in %

Allianz SE
Bonus DJ72EW

10,50% Bonusrenditechance in %

Allianz SE
Bonus DJ8FDK

5,54% Bonusrenditechance in %

Min Barriere-Puffer in % (Abstand zur Barriere) Max

Optionsscheine Classic Short

Produktauswahl : Basiswert Allianz SE

Allianz SE
Optionsschein short DW7HS1

189,62x Hebel

Allianz SE
Optionsschein short DJ69GZ

16,43x Hebel

Allianz SE
Optionsschein short DJ74R8

11,52x Hebel

Min Abstand zum Basispreis in % Max

Aktienanleihen Classic

Produktauswahl : Basiswert Allianz SE

Allianz SE
Aktienanleihe DJ1GF8

11,25% Seitwärtsrendite p.a.

Allianz SE
Aktienanleihe DJ43D6

9,73% Seitwärtsrendite p.a.

Allianz SE
Aktienanleihe DQ0CM1

7,08% Seitwärtsrendite p.a.

Allianz SE
Aktienanleihe DJ43D3

4,94% Seitwärtsrendite p.a.

Allianz SE
Aktienanleihe DJ43DY

4,29% Seitwärtsrendite p.a.

Allianz SE
Aktienanleihe DJ43D1

4,24% Seitwärtsrendite p.a.

Min Abstand zum Basispreis in % Max

Mini-Futures Short

Produktauswahl : Basiswert Allianz SE

Allianz SE
Mini-Futures short DQ0VHX

1,77x Hebel

Allianz SE
Mini-Futures short DJ6WGK

2,35x Hebel

Allianz SE
Mini-Futures short DJ09FD

3,02x Hebel

Allianz SE
Mini-Futures short DW7ZC5

4,50x Hebel

Allianz SE
Mini-Futures short DJ67X6

9,23x Hebel

Allianz SE
Mini-Futures short DJ5SB6

10,62x Hebel

Min KO-Schwellenabstand in % Max

Knock Out Map