Continental AG

543900 / DE0005439004 //
Quelle: Xetra: 12:57:12
543900 DE0005439004 // Quelle: Xetra: 12:57:12
Continental AG
122,85 EUR
Kurs
-0,97%
Diff. Vortag in %
120,70 EUR
52 Wochen Tief
257,40 EUR
52 Wochen Hoch
Durchnitt 3 Mt. DPA-AFX Analyzer / Copyright dpa-AFX / Weitere Hinweise
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Tools

Zertifikatefinder

Unser Zertifikatefinder unterstützt Sie dabei das zu ihrer Kurserwartung passende Zertifikat zu finden. Nach Eingabe ihrer Markterwartung für einen von Ihnen gewählten Zeitpunkt werden Ihnen passende Produkte in verschiedenen Zertifikatskategorien angezeigt. Die Zertifikate sind dabei nach absteigender Seitwärtsrendite in % p.a. sortiert. Ausserdem zeigen wir Ihnen bei jeder Zertifikatskategorie wie viele passende Produkte wir Ihnen dazu anbieten können.

Historische Daten Quelle: Xetra: 19.12. 12:57:12 Meine Markterwartung Range um den Zielkurs
Skala erweitern
Charts zeigen die Wertentwicklungen der Vergangenheit. Zukünftige Ergebnisse können sowohl niedriger als auch höher ausfallen. Falls Kurse in Fremdwährung notieren, sind zusätzlich Währungsschwankungen zu berücksichtigen.
© 2018 DZ BANK AG
Skala erweitern

Continental AG

  • Sektor Kraftfahrzeugindustrie
  • Industrie Automobilzulieferer
  • Gattung Inlandsaktie
  • Marktkapitalisierung 24.570,74 Mio. EUR
  • Anzahl Aktien 2017 200,01 Mio.
  • Dividende je Aktie 2017 4,50 EUR
Die Continental AG ist ein international führender Hersteller von Reifen, Komponenten und Modulen für die Fahrzeugindustrie. Die Produktpalette von Continental umfasst neben Reifen auch Technologien für Bremssysteme, Fahrdynamikregelungen und Luftfedersysteme. Des Weiteren stellt Continental Produkte für die Passagiersicherheit sowie die Geräusch- und Schwingungsdämpfung an Chassis und Karosserie von Autos her. Zu den Nicht-Reifen-Produkten gehören neben Fahrwerksensoren, Fahrerassistenz- und Airbagsystemen auch Produkte für die Motorsteuerung und Einspritztechnik, Schlauchleitungssysteme, Formpolster, Transportbandysteme und Beschichtungen.

Aktionärsverteilung

Name Anteil in %
IHO Gruppe 46
Freefloat 45,99
Harris Associates L.P. 5,02
BlackRock, Inc. 2,99

Fundamentalanalyse

Gesamteindruck
Einfach nutzbares Gesamtrating basierend auf einer fundamentalen, technischen und Risikoanalyse unter Einbezug von Branchen- und Marktumfeld.

Neutral

Gewinnprognose
Der Veränderungstrend der Gewinnprognosen über ein Zeitfenster von 7 Wochen.

Positive Analystenhaltung seit 20.11.2018

Kurs-Gewinn-Verhältnis
Das KGV setzt den aktuellen Kurs der Aktie ins Verhältnis zu seiner Gewinnerwartung. Es wird auf Basis der langfristigen Gewinnprognosen der Analysten errechnet.
7,7

Erwartetes KGV für 2020

Risiko-Bewertung
Gesamteinschätzung des Risikos auf Basis des Bear Market und des Bad News Factors.

Mittel

Bear-Market-Faktor
Risiko Parameter, der anhand des Titelverhaltens in sich abwärts bewegenden Märkten das Marktrisiko einer Aktie angibt.

Mittlere Anfälligkeit bei Indexrückgängen

Korrelation
Die Korrelation gibt an, inwieweit die Bewegungen der Aktie mit denen Ihres Indexes übereinstimmen.
42,4%

Mittelstarke Korrelation mit dem DJ Stoxx 600

Marktkapitalisierung (Mrd. USD) 28,30 Grosser Marktwert Mit einer Marktkapitalisierung von >$8 Mrd., ist CONTINENTAL AG ein hoch kapitalisierter Titel.
Gewinnprognose Positive Analystenhaltung seit 20.11.2018 Die Gewinnprognosen pro Aktie liegen heute höher als vor sieben Wochen. Dieser positive Trend hat am 20.11.2018 bei einem Kurs von 136,50 eingesetzt.
Preis Stark unterbewertet Auf Basis des Wachstumspotentials und anderer Messwerte erscheint die Aktie stark unterbewertet.
Relative Performance -3,6% Unter Druck (vs. DJ Stoxx 600) Die relative "Underperformance" der letzten vier Wochen im Vergleich zum DJ Stoxx 600 beträgt -3,6%.
Mittelfristiger Trend Negative Tendenz seit dem 29.05.2018 Der technische 40-Tage Trend ist seit dem 29.05.2018 negativ. Der bestätigte technische Trendwendepunkt von +1,75% entspricht 137,83.
Wachstum KGV 1,6 >40% Abschlag relativ zur Wachstumserwartung Ein "Verhältnis zwischen Wachstum plus geschätzte Dividende und KGV" von über 1,5 weist auf einen Preisabschlag gegenüber dem normalen Preis für das Wachstumspotential hin, von in diesem Fall über 40%.
KGV 7,7 Erwartetes KGV für 2020 Das erwartete KGV (Kurs-Gewinn-Verhältnis) gilt für das Jahr 2020.
Langfristiges Wachstum 8,5% Wachstum heute bis 2020 p.a. Die durchschnittlichen jährlichen Wachstumsraten gelten für die Gewinne von heute bis 2020.
Anzahl der Analysten 26 Starkes Analysteninteresse In den zurückliegenden sieben Wochen haben durchschnittlich 26 Analysten eine Schätzung des Gewinns pro Aktie für diesen Titel abgegeben.
Dividenden Rendite 3,5% Dividende durch Gewinn gut gedeckt Für die während den nächsten 12 Monaten erwartete Dividende müssen voraussichtlich 26,88% des Gewinns verwendet werden.
Risiko-Bewertung Mittel Die Aktie ist seit dem 18.12.2018 als Titel mit mittlerer Sensitivität eingestuft.
Bear-Market-Faktor Mittlere Anfälligkeit bei Indexrückgängen Die Aktie tendiert dazu, Indexrückgänge in etwa gleichem Umfang mitzuvollziehen.
Bad News Geringe Kursrückgänge bei spezifischen Problemen Der Titel verzeichnet bei unternehmensspezifischen Problemen i.d.R. geringe Kursabschläge in Höhe von durchschnittlich 2,6%.
Beta 1,09 Mittlere Anfälligkeit vs. DJ Stoxx 600 Die Aktie tendiert dazu, pro 1% Indexbewegung mit einem Ausschlag von 1,09% zu reagieren.
Korrelation 365 Tage 42,4% Mittelstarke Korrelation mit dem DJ Stoxx 600 42,4% der Kursschwankungen werden durch Indexbewegungen verursacht.
Value at Risk 14,95 EUR Das geschätzte mittelfristige Value at Risk beträgt 14,95 EUR oder 0,12% Das geschätzte Value at Risk beträgt 14,95 EUR. Das Risiko liegt deshalb bei 0,12%. Dieser Wert basiert auf der mittelfristigen historischen Volatilität (1 Monat) mit einem Konfidenzintervall von 95%.
Volatilität der über 1 Monat 23,1%
Volatilität der über 12 Monate 31,9%

News

18.12.2018 | 18:39:15 (dpa-AFX)
VW-Tochter IAV schließt 'Dieselgate'-Millionenvergleich in USA

WASHINGTON/BERLIN (dpa-AFX) - Volkswagens Tochterfirma IAV hat sich mit den US-Behörden im Abgasskandal auf einen Vergleich geeinigt. Der Berliner Automobildienstleister habe ein Schuldeingeständnis abgegeben und eine Bußgeldzahlung von 35 Millionen US-Dollar (knapp 31 Mio Euro) akzeptiert, teilte das US-Justizministerium am Dienstag in Washington mit. Zudem habe IAV einer zweijährigen Bewährungsfrist zugestimmt, während der das Unternehmen sich von einem unabhängigen Prüfer beaufsichtigen lassen muss.

"Das heutige Schuldbekenntnis zeigt, dass dieses Komplott zum Umgehen von Abgastests und zum Betrügen der amerikanischen Öffentlichkeit und Regierung weit über Volkswagen <DE0007664039> hinausging", sagte John P. Cronan, stellvertretender Generalstaatsanwalt der strafrechtlichen Abteilung des Justizministeriums. Die Ermittlungen im Abgasskandal dauerten an. Der Vergleich muss noch vom zuständigen US-Gericht in Michigan gebilligt werden. IAV soll dort bei einer Anhörung am 18. Januar das Geständnis abgeben.

"Wir nehmen diese Angelegenheit sehr ernst und sehen in der Beilegung einen wichtigen Schritt nach vorne", teilte IAV-Geschäftsführer Kai-Stefan Linnenkohl mit. Das Fehlverhalten sei nicht Ausdruck dessen, wofür IAV heute stehe. "Wir setzen uns nachdrücklich für eine von Rechtschaffenheit, Integrität und Verantwortungsbewusstsein geprägte Unternehmenskultur ein und wollen für unsere Kunden und die Automobilindustrie ein verlässlicher Partner sein."

Die US-Ermittler warfen IAV vor, Teil einer Verschwörung zum Betrug und Verstoß gegen Umweltgesetze gewesen zu sein. Schon 2006 hätten Ingenieure der Firma gemeinsam mit VW <DE0007664039>-Kollegen begonnen, an einer Abgastechnik zu tüfteln, mit der später bei Emissionstests getrickst und der wahre Schadstoffausstoß zahlreicher Dieselwagen verschleiert wurde. Einem IAV-Manager sei spätestens seit 2008 klar gewesen, dass es um Manipulations-Software ("Defeat Devices") ging - dennoch habe man beim Komplott weiter mitgemacht, heißt es in Gerichtsdokumenten.

IAV spielte im Abgasskandal des Mutterkonzerns VW, der 50 Prozent an der Firma hält, den US-Behörden nach aber nur eine "geringfügige Rolle". So fällt die Summe, mit der IAV die Ermittlungen beilegt, gemessen am Jahresumsatz von zuletzt knapp 800 Millionen Euro letztlich auch relativ überschaubar aus. Zum Vergleich: Der VW-Konzern hat als Hauptschuldiger schon mehr als 28 Milliarden Euro an Rechtskosten verbucht. Ein Grund für das geringe Bußgeld war der US-Justiz zufolge jedoch auch, dass ein höherer Betrag für IAV wirtschaftlich möglicherweise nicht zu verkraften gewesen wäre.

Volkswagen hatte im September 2015 auf Druck der US-Behörden eingeräumt, in großem Stil bei Abgastests betrogen zu haben. Der Wolfsburger Autokonzern hat die rechtlichen Konsequenzen in Nordamerika weitgehend hinter sich. Es droht aber noch weiterer Ärger etwa in Deutschland, wo unter anderem Anlegerklagen laufen, weil VW die Finanzwelt zu spät über die drohenden Risiken des Skandals informiert haben soll. Der Konzern bestreitet dies.

IAV beschäftigt nach Angaben von Januar 2018 rund 7000 Mitarbeiter. Auch die deutschen Branchengrößen Continental <DE0005439004> und Schaeffler <DE000SHA0159> sind mit 20 beziehungsweise 10 Prozent an der Firma beteiligt. IAV ist nicht der einzige Zulieferer, der bei der "Dieselgate"-Affäre ins Visier der Ermittler geriet. Auch Bosch hat laut US-Behörden eine Rolle beim Betrug gespielt, der in Amerika rund 600 000 und weltweit etwa elf Millionen Dieselautos des VW-Konzerns betrifft. Bosch zahlte bei einem Vergleich mit US-Sammelklägern 327,5 Millionen Dollar./hbr/DP/nas

12.12.2018 | 15:27:09 (dpa-AFX)
ROUNDUP/Studie: Autofahrer bleiben einmal gewähltem Motor treu
12.12.2018 | 15:08:09 (dpa-AFX)
Studie: Autofahrer bleiben einmal gewähltem Motor treu
07.12.2018 | 22:10:27 (dpa-AFX)
Continental macht Anlegern bei Dividende Hoffnung
06.12.2018 | 16:16:54 (dpa-AFX)
Continental eröffnet Versuchslabor für Kautschuk aus Löwenzahn
06.12.2018 | 06:17:20 (dpa-AFX)
IPO/Studie: Auch 2019 wird starkes Jahr für Börsengänge
06.12.2018 | 05:49:07 (dpa-AFX)
Continental eröffnet Versuchslabor für Kautschuk aus Löwenzahn

Aktuell

Datum Terminart Information Information
26.04.2019 Ordentliche Hauptversammlung Continental AG: Hauptversammlung 2019 Continental AG: Hauptversammlung 2019

DZ BANK Produktauswahl

Optionsscheine Classic Long

Produktauswahl : Basiswert Continental AG

Continental AG
Optionsschein long DD4FLM

585,00x Hebel

Continental AG
Optionsschein long DDG5A1

12,93x Hebel

Continental AG
Optionsschein long DDJ93K

10,24x Hebel

Min Abstand zum Basispreis in % Max

Optionsscheine Classic Short

Produktauswahl : Basiswert Continental AG

Continental AG
Optionsschein short DDQ75N

38,39x Hebel

Continental AG
Optionsschein short DDG0AJ

9,31x Hebel

Continental AG
Optionsschein short DDF3HM

7,98x Hebel

Min Abstand zum Basispreis in % Max

Discount Classic

Discountzertifikat – Laufzeit >6 Monate – Sortierung nach Discount (30%-20%) und Rendite p.a.%

Produktauswahl : Basiswert Continental AG

Continental AG
Discount DD4JQ5

5,71% Seitwärtsrendite p.a.

Continental AG
Discount DD2UEC

5,71% Seitwärtsrendite p.a.

Continental AG
Discount DD990B

7,11% Seitwärtsrendite p.a.

Continental AG
Discount DDG4V5

20,49% Seitwärtsrendite p.a.

Continental AG
Discount DDJ8S5

8,54% Seitwärtsrendite p.a.

Continental AG
Discount DDR4MF

6,32% Seitwärtsrendite p.a.

Min Discount in % Max

Endlos Turbos Short

Produktauswahl : Basiswert Continental AG

Continental AG
Endlos Turbo short DDR426

22,23x Hebel

Continental AG
Endlos Turbo short DDQ54F

16,75x Hebel

Continental AG
Endlos Turbo short DDP4CR

6,15x Hebel

Continental AG
Endlos Turbo short DDH7HE

3,86x Hebel

Continental AG
Endlos Turbo short DDF2RG

2,78x Hebel

Continental AG
Endlos Turbo short DDF2RQ

2,17x Hebel

Min KO-Schwellenabstand in % Max

Bonus Cap

Produktauswahl : Basiswert Continental AG

Continental AG
BonusCap DDF1M3

70,52% Bonusrenditechance in %

Continental AG
BonusCap DDE4DK

64,87% Bonusrenditechance in %

Continental AG
BonusCap DDH6LU

48,75% Bonusrenditechance in %

Continental AG
BonusCap DDJ6AW

28,72% Bonusrenditechance in %

Continental AG
BonusCap DDN14Y

19,50% Bonusrenditechance in %

Continental AG
BonusCap DDR008

9,10% Bonusrenditechance in %

Min Barriere-Puffer in % (Abstand zur Barriere) Max

Turbos Long

Produktauswahl : Basiswert Continental AG

Continental AG
Turbos long DDG1RN

37,33x Hebel

Continental AG
Turbos long DDQ6ZJ

19,56x Hebel

Continental AG
Turbos long DDG1RJ

5,31x Hebel

Continental AG
Turbos long DDG1RD

3,95x Hebel

Continental AG
Turbos long DDG1Q6

2,85x Hebel

Continental AG
Turbos long DDL115

2,15x Hebel

Min KO-Schwellenabstand in % Max

Aktienanleihen Classic

Produktauswahl : Basiswert Continental AG

Continental AG
Aktienanleihe DDR0RV

16,36% Seitwärtsrendite p.a.

Min Abstand zum Basispreis in % Max

Bonus Classic

Produktauswahl : Basiswert Continental AG

Continental AG
Bonus DDE4GW

68,76% Bonusrenditechance in %

Continental AG
Bonus DDG4EU

44,02% Bonusrenditechance in %

Continental AG
Bonus DDE4GV

57,00% Bonusrenditechance in %

Continental AG
Bonus DDR1C8

19,21% Bonusrenditechance in %

Continental AG
Bonus DDR1C3

13,76% Bonusrenditechance in %

Continental AG
Bonus DDK5CV

13,32% Bonusrenditechance in %

Min Barriere-Puffer in % (Abstand zur Barriere) Max

Knock Out Map