•  

     FAQ

    In unseren FAQ finden Sie die häufigsten Fragen und Antworten.

    Für Begriffserklärungen können Sie unser Glossar nutzen.

    FAQ
  •  

     Kontaktformular

    Kontaktieren Sie uns über das Kontaktformular.

    Servicezeiten: Montag bis Freitag von 08:30 Uhr bis 17:30 Uhr

    Kontaktformular
  •  

     E-Mail

    Kontaktieren Sie uns per E-Mail.

    wertpapiere@dzbank.de

    Mail schreiben
  •  

     Live-Chat

    Kontaktieren Sie uns über den Live-Chat.

    Servicezeiten: Montag bis Freitag von 08:30 Uhr bis 17:30 Uhr

    Chat
  •  

     Anruf

    Montags bis Freitags von 08:30 Uhr bis 17:30 Uhr sind wir unter der Nummer (069)-7447-7035 für Sie da.

    Anruf

Siemens AG

723610 / DE0007236101 //
Quelle: Xetra: 27.01.2023, 17:35:34
723610 DE0007236101 // Quelle: Xetra: 27.01.2023, 17:35:34
Siemens AG
144,50 EUR
Kurs
0,31%
Diff. Vortag in %
93,67 EUR
52 Wochen Tief
149,26 EUR
52 Wochen Hoch
Durchnitt 3 Mt. DPA-AFX Analyzer / Copyright dpa-AFX / Weitere Hinweise
  •  
  •  
  •  
  •  

Tools

Siemens AG

  • Sektor Technologie
  • Industrie Elektrotechnologie
  • Gattung Inlandsaktie
  • Marktkapitalisierung 122.825,00 Mio. EUR
  • Anzahl Aktien 2021 850,00 Mio.
  • Dividende je Aktie 2021 4,00 EUR
Die Siemens AG ist ein weltweit führendes Unternehmen der Elektronik und Elektrotechnik. Das Unternehmen ist weltweit aktiv, und zwar schwerpunktmäßig auf den Gebieten intelligente Infrastruktur bei Gebäuden und dezentralen Energiesystemen sowie Automatisierung und Digitalisierung in der Prozess- und Fertigungsindustrie. Durch Mobility, einem der führenden Anbieter intelligenter Mobilitätslösungen für den Schienen- und Straßenverkehr, gestaltet Siemens außerdem den Weltmarkt für den Personen- und Güterverkehr mit. 2015 zog sich das Unternehmen aus der Haushaltsgerätesparte zurück und verkaufte seinen 50-prozentigen Anteil am Joint-Venture BSH an Bosch. Das Medizintechnikgeschäft wurde 2018 als eigenes Unternehmen unter dem Namen Siemens Healthineers AG börsennotiert, an der Siemens weiterhin eine Mehrheitsbeteiligung hält. 2020 wurde zusätzlich das ehemalige Energie-Segment als Siemens Energy abgespalten.

Aktionärsverteilung

Name Anteil in %
Freefloat 79,98
Familie Siemens 6
BlackRock, Inc. 5,96
eigene Aktien 5,02
DIC Company Limited / State of Qatar 3,04

Fundamentalanalyse

Gesamteindruck
Einfach nutzbares Gesamtrating basierend auf einer fundamentalen, technischen und Risikoanalyse unter Einbezug von Branchen- und Marktumfeld.

Eher positiv

Gewinnprognose
Der Veränderungstrend der Gewinnprognosen über ein Zeitfenster von 7 Wochen. Aktuelle Aktienbewertungen ausgewählter Analysten finden Sie unter DPA-AFX ANALYSER.

Negative Analystenhaltung seit 17.01.2023

Kurs-Gewinn-Verhältnis
Das KGV setzt den aktuellen Kurs der Aktie ins Verhältnis zu seiner Gewinnerwartung. Es wird auf Basis der langfristigen Gewinnprognosen der Analysten errechnet.
14,0

Erwartetes KGV für 2025

Risiko-Bewertung
Gesamteinschätzung des Risikos auf Basis des Bear Market und des Bad News Factors.

Mittel

Bear-Market-Faktor
Risiko Parameter, der anhand des Titelverhaltens in sich abwärts bewegenden Märkten das Marktrisiko einer Aktie angibt.

Mittlere Anfälligkeit bei Indexrückgängen

Korrelation
Die Korrelation gibt an, inwieweit die Bewegungen der Aktie mit denen Ihres Indexes übereinstimmen.
73,0%

Starke Korrelation mit dem STOXX600

Marktkapitalisierung (Mrd. USD) 133,12 Grosser Marktwert Mit einer Marktkapitalisierung von >$8 Mrd., ist SIEMENS ein hoch kapitalisierter Titel.
Gewinnprognose Negative Analystenhaltung seit 17.01.2023 Die Gewinnerwartung der Analysten pro Aktie liegen heute niedriger als vor sieben Wochen. Dieser negative Trend hat am 17.01.2023 bei einem Kurs von 144,78 eingesetzt.
Preis Leicht unterbewertet Auf Basis des Wachstumspotentials und anderer Messwerte erscheint die Aktie leicht unterbewertet.
Relative Performance 5,6% vs. STOXX600 Die relative "Outperformance" der letzten vier Wochen im Vergleich zum STOXX600 beträgt 5,6%.
Mittelfristiger Trend Positive Tendenz seit dem 04.10.2022 Der mittelfristige technische 40-Tage Trend ist seit dem 04.10.2022 positiv. Der bestätigte technische Trendwendepunkt von +1,75% entspricht 131,91.
Wachstum KGV 1,6 Hoher Abschlag zur Wachstumserwartung basiert auf einer Ausnahmesituation Liegt das "Verhältnis zwischen Wachstum plus geschätzte Dividende und KGV" über 1,6, so befindet sich das Unternehmen in der Regel in einer Ausnahmesituation. In diesem Fall ist das erwartete KGV (Kurs-Gewinn-Verhältnis) ein besserer Indikator für die nachhaltige Gewinnentwicklung als das langfrist. Wachstum.
KGV 14,0 Erwartetes KGV für 2025 Das erwartete KGV (Kurs-Gewinn-Verhältnis) gilt für das Jahr 2025.
Langfristiges Wachstum 19,4% Wachstum heute bis 2025 p.a. Die durchschnittlichen jährlichen Wachstumsraten gelten für die Gewinne von heute bis 2025.
Anzahl der Analysten 22 Starkes Analysteninteresse In den zurückliegenden sieben Wochen haben durchschnittlich 22 Analysten eine Schätzung des Gewinns pro Aktie für diesen Titel abgegeben.
Dividenden Rendite 3,1% Dividende durch Gewinn gedeckt Für die während den nächsten 12 Monaten erwartete Dividende müssen voraussichtlich 43,79% des Gewinns verwendet werden.
Risiko-Bewertung Mittel Die Aktie ist seit dem 19.04.2022 als Titel mit mittlerer Sensitivität eingestuft.
Bear-Market-Faktor Mittlere Anfälligkeit bei Indexrückgängen Die Aktie tendiert dazu, Indexrückgänge in etwa gleichem Umfang mitzuvollziehen.
Bad News Geringe Kursrückgänge bei spezifischen Problemen Der Titel verzeichnet bei unternehmensspezifischen Problemen i.d.R. geringe Kursabschläge in Höhe von durchschnittlich 2,3%.
Beta 1,34 Hohe Anfälligkeit vs. STOXX600 Die Aktie tendiert dazu, pro 1% Indexbewegung mit einem Ausschlag von 1,34% zu reagieren.
Korrelation 365 Tage 73,0% Starke Korrelation mit dem STOXX600 73,0% der Kursschwankungen werden durch Indexbewegungen verursacht.
Value at Risk 20,49 EUR Das geschätzte mittelfristige Value at Risk beträgt 20,49 EUR oder 0,14% Das geschätzte Value at Risk beträgt 20,49 EUR. Das Risiko liegt deshalb bei 0,14%. Dieser Wert basiert auf der mittelfristigen historischen Volatilität (1 Monat) mit einem Konfidenzintervall von 95%.
Volatilität der über 1 Monat 18,7%
Volatilität der über 12 Monate 34,2%

News

29.01.2023 | 15:00:01 (dpa-AFX)
Deutsche Wirtschaft ruft zu enger Kooperation mit Lateinamerika auf

BERLIN/BRASÍLIA (dpa-AFX) - Die deutsche Wirtschaft hat angesichts der Reise von Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) nach Südamerika am Samstag auf die Wichtigkeit der Region hingewiesen und die Bundesregierung zu einer engeren Zusammenarbeit aufgerufen. "Sowohl für die nachhaltige Gewinnung von Rohstoffen und Energie, als auch für die Diversifikation von Lieferketten und Absatzmärkten sind Länder wie Brasilien, Chile und auch Argentinien überaus prädestiniert", sagte Peter Adrian, Präsident der Deutschen Industrie- und Handelskammer (DIHK), der Deutschen Presse-Agentur.

Demnach kann die deutsche Wirtschaft an lange Handels- und Investitionsbeziehungen anknüpfen. Seit vielen Jahrzehnten sind deutsche Firmen etwa in Brasilien aktiv. Eine Reihe bekannter Namen sind da: Mercedes-Benz <DE0007100000>, Volkswagen <DE0007664039>, Thyssenkrupp <DE0007500001>, Siemens <DE0007236101>, BASF <DE000BASF111>, Bayer <DE000BAY0017>, MAN und viele mehr, über 1000 insgesamt. Die brasilianische Millionen-Metropole Sao Paulo ist der größte deutsche Wirtschaftsstandort außerhalb Deutschlands. Um allerdings wettbewerbsfähig zu bleiben, seien Kooperationsverträge unerlässlich, sagte Adrian.

"Das bereits fertig verhandelte Abkommen zwischen der EU und dem Mercosur sollte endlich ratifiziert werden, genauso die Abkommen mit Mexiko und Chile", sagte Adrian. Ein Handelsabkommen zwischen der EU und dem südamerikanischen Staatenbund Mercosur (Brasilien, Argentinien, Paraguay und Uruguay) würde die größte Freihandelszone der Welt mit rund 780 Millionen Menschen schaffen.

Die Umsetzung ist jedoch ins Stocken geraten. Siegfried Russwurm, Chef des Bundesverbands der Deutschen Industrie (BDI), sagte der dpa: "Das Freihandelsabkommen bietet die Chance für die Wirtschaft, sich auf den Weltmärkten stärker zu diversifizieren, um einseitige Abhängigkeiten zu reduzieren."

Bundeskanzler Scholz hat sich vorgenommen, im Zuge der Zeitenwende nach dem russischen Angriff auf die Ukraine die internationalen Beziehungen Deutschlands breiter aufzustellen, um neue Abhängigkeiten von einzelnen Ländern wie einst von Russland und seinem Gas zu vermeiden. Auf seiner viertägigen Südamerika-Reise wird Scholz von einer Wirtschaftsdelegation begleitet, der etwa ein Dutzend Manager und Verbandsvertreter angehören./mfa/mfi/DP/stw

20.01.2023 | 10:41:35 (dpa-AFX)
ROUNDUP: Gamesa vermiest Siemens Energy erneut den Jahresausblick
19.01.2023 | 22:59:32 (dpa-AFX)
ROUNDUP 2: Gamesa vermiest erneut Siemens Energy den Jahresausblick
19.01.2023 | 21:58:43 (dpa-AFX)
ROUNDUP: Gamesa vermiest erneut Siemens Energy den Jahresausblick
19.01.2023 | 20:34:42 (dpa-AFX)
Siemens Gamesa vermiest Siemens Energy den Jahresausblick
18.01.2023 | 15:20:34 (dpa-AFX)
ROUNDUP/Studie: Nur wenige deutsche Aktien schaffen hohe Werte für Anleger
18.01.2023 | 06:17:08 (dpa-AFX)
Studie: Nur wenige deutsche Aktien schaffen hohe Werte für Anleger

Aktuell

Datum Terminart Information Information
09.02.2023 Bericht zum 1. Quartal Siemens AG: Geschäftszahlen für das 1. Quartal Siemens AG: Geschäftszahlen für das 1. Quartal
09.02.2023 Ordentliche Hauptversammlung Siemens AG: Hauptversammlung Siemens AG: Hauptversammlung
17.05.2023 Bericht zum 2. Quartal Siemens AG: Geschäftszahlen für das 2. Quartal Siemens AG: Geschäftszahlen für das 2. Quartal

DZ BANK Produktauswahl

Discount Classic

Discountzertifikat – Laufzeit >6 Monate – Sortierung nach Discount (30%-20%) und Rendite p.a.%

Produktauswahl : Basiswert Siemens AG

Siemens AG
Discount DW88GH

7,06% Seitwärtsrendite p.a.

Siemens AG
Discount DW73F6

9,72% Seitwärtsrendite p.a.

Siemens AG
Discount DW4SFB

9,57% Seitwärtsrendite p.a.

Siemens AG
Discount DW3K8N

6,52% Seitwärtsrendite p.a.

Siemens AG
Discount DW57JQ

5,40% Seitwärtsrendite p.a.

Siemens AG
Discount DW3PKY

5,58% Seitwärtsrendite p.a.

Min Discount in % Max

Optionsscheine Classic Long

Produktauswahl : Basiswert Siemens AG

Siemens AG
Optionsschein long DV6C61

307,45x Hebel

Siemens AG
Optionsschein long DV6C6X

12,79x Hebel

Siemens AG
Optionsschein long DV6F0K

10,40x Hebel

Min Abstand zum Basispreis in % Max

Bonus Cap

Produktauswahl : Basiswert Siemens AG

Siemens AG
BonusCap DW9CH5

22,10% Bonusrenditechance in %

Siemens AG
BonusCap DW9CH6

20,61% Bonusrenditechance in %

Siemens AG
BonusCap DW9CH4

23,41% Bonusrenditechance in %

Siemens AG
BonusCap DW82WK

23,23% Bonusrenditechance in %

Siemens AG
BonusCap DW8VHL

13,21% Bonusrenditechance in %

Siemens AG
BonusCap DW640M

11,57% Bonusrenditechance in %

Min Barriere-Puffer in % (Abstand zur Barriere) Max

Endlos Turbos Long

Produktauswahl : Basiswert Siemens AG

Siemens AG
Endlos Turbo long DW9GN4

32,96x Hebel

Siemens AG
Endlos Turbo long DW84FL

17,25x Hebel

Siemens AG
Endlos Turbo long DW8F01

6,47x Hebel

Siemens AG
Endlos Turbo long DW7EJR

3,91x Hebel

Siemens AG
Endlos Turbo long DW3UXC

2,80x Hebel

Siemens AG
Endlos Turbo long DW3FWG

2,20x Hebel

Min KO-Schwellenabstand in % Max

Aktienanleihen Classic

Produktauswahl : Basiswert Siemens AG

Siemens AG
Aktienanleihe DW8EMM

13,31% Seitwärtsrendite p.a.

Siemens AG
Aktienanleihe DW8EMN

11,68% Seitwärtsrendite p.a.

Siemens AG
Aktienanleihe DW78E1

9,68% Seitwärtsrendite p.a.

Siemens AG
Aktienanleihe DW7VPZ

6,86% Seitwärtsrendite p.a.

Siemens AG
Aktienanleihe DW2P3W

5,34% Seitwärtsrendite p.a.

Siemens AG
Aktienanleihe DW4XQV

5,32% Seitwärtsrendite p.a.

Min Abstand zum Basispreis in % Max

Optionsscheine Classic Short

Produktauswahl : Basiswert Siemens AG

Siemens AG
Optionsschein short DW3QKX

180,63x Hebel

Siemens AG
Optionsschein short DW8764

11,47x Hebel

Siemens AG
Optionsschein short DW89TN

9,83x Hebel

Min Abstand zum Basispreis in % Max

Mini-Futures Short

Produktauswahl : Basiswert Siemens AG

Siemens AG
Mini-Futures short DW9CWY

1,87x Hebel

Siemens AG
Mini-Futures short DW827U

2,23x Hebel

Siemens AG
Mini-Futures short DW7UWC

3,05x Hebel

Siemens AG
Mini-Futures short DW7T1P

4,65x Hebel

Siemens AG
Mini-Futures short DW1Q1Z

9,11x Hebel

Siemens AG
Mini-Futures short DW1GG8

12,89x Hebel

Min KO-Schwellenabstand in % Max

Knock Out Map