•  

     FAQ

    In unseren FAQ finden Sie die häufigsten Fragen und Antworten.

    Für Begriffserklärungen können Sie unser Glossar nutzen.

    FAQ
  •  

     Kontaktformular

    Kontaktieren Sie uns über das Kontaktformular.

    Servicezeiten: Montag bis Freitag von 08:30 Uhr bis 17:30 Uhr

    Kontaktformular
  •  

     E-Mail

    Kontaktieren Sie uns per E-Mail.

    wertpapiere@dzbank.de

    Mail schreiben
  •  

     Live-Chat

    Kontaktieren Sie uns über den Live-Chat.

    Servicezeiten: Montag bis Freitag von 08:30 Uhr bis 17:30 Uhr

    Chat
  •  

     Anruf

    Montags bis Freitags von 08:30 Uhr bis 17:30 Uhr sind wir unter der Nummer (069)-7447-7035 für Sie da.

    Anruf

Endlos Turbo Long 4,1012 open end: Basiswert ProSiebenSat.1 Media

DW3W48 / DE000DW3W487 //
Quelle: DZ BANK: Geld 30.01. 11:25:28, Brief 30.01. 11:25:28
DW3W48 DE000DW3W487 // Quelle: DZ BANK: Geld 30.01. 11:25:28, Brief 30.01. 11:25:28
5,52 EUR
Geld in EUR
5,53 EUR
Brief in EUR
-2,13%
Diff. Vortag in %
Basiswertkurs: 9,582 EUR
Quelle : Xetra , 11:11:14
  • Basispreis
    4,1012 EUR
  • Knock-Out-Barriere
    4,1012 EUR
  • Abstand zum Basispreis in % 57,20%
  • Abstand zum Knock-Out in % 57,20%
  • Hebel 1,74x
  • Bezugsverhältnis (BV) / Bezugsgröße 1,00
  •  
  •  
  •  
  •  

Chart

Endlos Turbo Long 4,1012 open end: Basiswert ProSiebenSat.1 Media

  • Intraday
  • 1W
  • 1M
  • 3M
  • 6M
  • 1J
  • 2J
  • 5J
  • Max
Quelle: DZ BANK AG, Frankfurt: 30.01. 11:25:28
Charts zeigen die Wertentwicklungen der Vergangenheit. Zukünftige Ergebnisse können sowohl niedriger als auch höher ausfallen. Falls Kurse in Fremdwährung notieren, kann die Rendite infolge von Währungsschwankungen steigen oder fallen. © 2023 DZ BANK AG

Stammdaten

Stammdaten
WKN / ISIN DW3W48 / DE000DW3W487
Emittent DZ BANK AG
Produktstruktur Hebelprodukt
Kategorie Endlos Turbo
Produkttyp long (steigende Markterwartung)
Währung des Produktes EUR
Quanto Nein
Bezugsverhältnis (BV) / Bezugsgröße 1,00
Emissionsdatum 06.07.2022
Erster Handelstag 06.07.2022
Handelszeiten 08:00 - 22:00 Hinweise zur Kursstellung
Knock-Out-Zeiten Übersicht
Zahltag Endlos
Basispreis
4,1012 EUR
Knock-Out-Barriere
4,1012 EUR
Anpassungsprozentsatz p.a. 4,88300% p.a.
enthält: Bereinigungsfaktor 3,00%
Anpassungshistorie KO-Schwelle und Basispreis
DatumKO-SchwelleBasispreis
30.01.20234,1012 EUR4,1012 EUR
27.01.20234,0994 EUR4,0994 EUR
26.01.20234,0988 EUR4,0988 EUR
25.01.20234,0982 EUR4,0982 EUR
24.01.20234,0976 EUR4,0976 EUR
23.01.20234,097 EUR4,097 EUR
20.01.20234,0952 EUR4,0952 EUR
19.01.20234,0946 EUR4,0946 EUR
18.01.20234,094 EUR4,094 EUR
17.01.20234,0934 EUR4,0934 EUR
16.01.20234,0928 EUR4,0928 EUR
13.01.20234,091 EUR4,091 EUR
12.01.20234,0904 EUR4,0904 EUR
11.01.20234,0898 EUR4,0898 EUR
10.01.20234,0892 EUR4,0892 EUR
09.01.20234,0886 EUR4,0886 EUR
06.01.20234,0868 EUR4,0868 EUR
05.01.20234,0862 EUR4,0862 EUR
04.01.20234,0856 EUR4,0856 EUR
03.01.20234,085 EUR4,085 EUR
02.01.20234,0845 EUR4,0845 EUR
30.12.20224,083 EUR4,083 EUR
29.12.20224,0825 EUR4,0825 EUR
28.12.20224,082 EUR4,082 EUR
27.12.20224,0815 EUR4,0815 EUR
26.12.20224,081 EUR4,081 EUR
23.12.20224,0795 EUR4,0795 EUR
22.12.20224,079 EUR4,079 EUR
21.12.20224,0785 EUR4,0785 EUR
20.12.20224,078 EUR4,078 EUR
19.12.20224,0775 EUR4,0775 EUR
16.12.20224,076 EUR4,076 EUR
15.12.20224,0755 EUR4,0755 EUR
14.12.20224,075 EUR4,075 EUR
13.12.20224,0745 EUR4,0745 EUR
12.12.20224,074 EUR4,074 EUR
09.12.20224,0725 EUR4,0725 EUR
08.12.20224,072 EUR4,072 EUR
07.12.20224,0715 EUR4,0715 EUR
06.12.20224,071 EUR4,071 EUR
05.12.20224,0705 EUR4,0705 EUR
02.12.20224,069 EUR4,069 EUR
01.12.20224,0685 EUR4,0685 EUR
30.11.20224,068 EUR4,068 EUR
29.11.20224,0675 EUR4,0675 EUR
28.11.20224,067 EUR4,067 EUR
25.11.20224,0655 EUR4,0655 EUR
24.11.20224,065 EUR4,065 EUR
23.11.20224,0645 EUR4,0645 EUR
22.11.20224,064 EUR4,064 EUR
21.11.20224,0635 EUR4,0635 EUR
18.11.20224,062 EUR4,062 EUR
17.11.20224,0615 EUR4,0615 EUR
16.11.20224,061 EUR4,061 EUR
15.11.20224,0605 EUR4,0605 EUR
14.11.20224,06 EUR4,06 EUR
11.11.20224,0585 EUR4,0585 EUR
10.11.20224,058 EUR4,058 EUR
09.11.20224,0575 EUR4,0575 EUR
08.11.20224,057 EUR4,057 EUR
07.11.20224,0565 EUR4,0565 EUR
04.11.20224,055 EUR4,055 EUR
03.11.20224,0545 EUR4,0545 EUR
02.11.20224,054 EUR4,054 EUR
01.11.20224,0535 EUR4,0535 EUR
31.10.20224,0531 EUR4,0531 EUR
28.10.20224,0519 EUR4,0519 EUR
27.10.20224,0515 EUR4,0515 EUR
26.10.20224,0511 EUR4,0511 EUR
25.10.20224,0507 EUR4,0507 EUR
24.10.20224,0503 EUR4,0503 EUR
21.10.20224,0491 EUR4,0491 EUR
20.10.20224,0487 EUR4,0487 EUR
19.10.20224,0483 EUR4,0483 EUR
18.10.20224,0479 EUR4,0479 EUR
17.10.20224,0475 EUR4,0475 EUR
14.10.20224,0463 EUR4,0463 EUR
13.10.20224,0459 EUR4,0459 EUR
12.10.20224,0455 EUR4,0455 EUR
11.10.20224,0451 EUR4,0451 EUR
10.10.20224,0447 EUR4,0447 EUR
07.10.20224,0435 EUR4,0435 EUR
06.10.20224,0431 EUR4,0431 EUR
05.10.20224,0427 EUR4,0427 EUR
04.10.20224,0423 EUR4,0423 EUR
03.10.20224,0419 EUR4,0419 EUR
30.09.20224,0407 EUR4,0407 EUR
29.09.20224,0403 EUR4,0403 EUR
28.09.20224,0399 EUR4,0399 EUR
27.09.20224,0395 EUR4,0395 EUR
26.09.20224,0391 EUR4,0391 EUR
23.09.20224,0379 EUR4,0379 EUR
22.09.20224,0375 EUR4,0375 EUR
21.09.20224,0371 EUR4,0371 EUR
20.09.20224,0367 EUR4,0367 EUR
19.09.20224,0363 EUR4,0363 EUR
16.09.20224,0351 EUR4,0351 EUR
15.09.20224,0347 EUR4,0347 EUR
14.09.20224,0343 EUR4,0343 EUR
13.09.20224,0339 EUR4,0339 EUR
12.09.20224,0335 EUR4,0335 EUR
09.09.20224,0323 EUR4,0323 EUR
08.09.20224,0319 EUR4,0319 EUR
07.09.20224,0315 EUR4,0315 EUR
06.09.20224,0311 EUR4,0311 EUR
05.09.20224,0307 EUR4,0307 EUR
02.09.20224,0295 EUR4,0295 EUR
01.09.20224,0291 EUR4,0291 EUR
31.08.20224,0288 EUR4,0288 EUR
30.08.20224,0285 EUR4,0285 EUR
29.08.20224,0282 EUR4,0282 EUR
26.08.20224,0273 EUR4,0273 EUR
25.08.20224,027 EUR4,027 EUR
24.08.20224,0267 EUR4,0267 EUR
23.08.20224,0264 EUR4,0264 EUR
22.08.20224,0261 EUR4,0261 EUR
19.08.20224,0252 EUR4,0252 EUR
18.08.20224,0249 EUR4,0249 EUR
17.08.20224,0246 EUR4,0246 EUR
16.08.20224,0243 EUR4,0243 EUR
15.08.20224,024 EUR4,024 EUR
12.08.20224,0231 EUR4,0231 EUR
11.08.20224,0228 EUR4,0228 EUR
10.08.20224,0225 EUR4,0225 EUR
09.08.20224,0222 EUR4,0222 EUR
08.08.20224,0219 EUR4,0219 EUR
05.08.20224,021 EUR4,021 EUR
04.08.20224,0207 EUR4,0207 EUR
03.08.20224,0204 EUR4,0204 EUR
02.08.20224,0201 EUR4,0201 EUR
01.08.20224,0198 EUR4,0198 EUR
29.07.20224,0189 EUR4,0189 EUR
28.07.20224,0186 EUR4,0186 EUR
27.07.20224,0183 EUR4,0183 EUR
26.07.20224,018 EUR4,018 EUR
25.07.20224,0177 EUR4,0177 EUR
22.07.20224,0168 EUR4,0168 EUR
21.07.20224,0165 EUR4,0165 EUR
20.07.20224,0162 EUR4,0162 EUR
19.07.20224,0159 EUR4,0159 EUR
18.07.20224,0156 EUR4,0156 EUR
15.07.20224,0147 EUR4,0147 EUR
14.07.20224,0144 EUR4,0144 EUR
13.07.20224,0141 EUR4,0141 EUR
12.07.20224,0138 EUR4,0138 EUR
11.07.20224,0135 EUR4,0135 EUR
08.07.20224,0126 EUR4,0126 EUR
07.07.20224,0123 EUR4,0123 EUR
06.07.20224,012 EUR4,012 EUR
05.07.20224,012 EUR4,012 EUR

Kennzahlen

Kennzahlen
Berechnung: 30.01.2023, 11:25:28 Uhr mit Geld 5,52 EUR / Brief 5,53 EUR
Spread Absolut 0,01 EUR
Spread Homogenisiert 0,01 EUR
Spread in % des Briefkurses 0,18%
Hebel 1,74x
Abstand zum Knock-Out Absolut 5,4808 EUR
Abstand zum Knock-Out in % 57,20%
Performance seit Auflegung in % 41,54%

Basiswert

Basiswert
Kurs 9,582 EUR
Diff. Vortag in % -1,18%
52 Wochen Tief 6,458 EUR
52 Wochen Hoch 14,555 EUR
Quelle Xetra, 11:11:14
Basiswert ProSiebenSat.1 Media SE
WKN / ISIN PSM777 / DE000PSM7770
KGV 4,82
Produkttyp Aktie
Sektor Medien/Entertainment/Freizeit

Produktbeschreibung

Art:
Dieses Produkt ist eine Inhaberschuldverschreibung nach deutschem Recht.

Laufzeit:
Dieses Produkt hat keine feste Laufzeit. Es kann jedoch durch den Anleger ausgeübt oder durch die DZ BANK gekündigt werden.

Ziele:
Ziel dieses Produkts ist es, Ihnen einen bestimmten Anspruch zu vorab festgelegten Bedingungen zu gewähren. Sie partizipieren überproportional (gehebelt) an allen Entwicklungen des Beobachtungspreies. Aufgrund seiner Hebelwirkung reagiert das Produkt auf kleinste Bewegungen des Beobachtungspreises. Das Produkt kann während seiner Laufzeit verfallen, sofern ein Knock-out-Ereignis eintritt.

Ein Knock-out-Ereignis tritt ein, wenn der Beobachtungspreis mindestens einmal auf oder unter der Knock-out-Barriere liegt. In diesem Fall beträgt der Rückzahlungsbetrag am Rückzahlungstermin 0,001 EUR pro Produkt, wobei der Rückzahlungsbetrag, den die DZ BANK an Sie zahlt, aufsummiert für sämtliche von Ihnen gehaltenen Produkte berechnet und kaufmännisch auf zwei Nachkommastellen gerundet wird. Soweit Sie weniger als zehn Produkte halten, wird unabhängig von der Anzahl der Produkte, die Sie halten, ein Betrag in Höhe von 0,01 EUR gezahlt.

Sie sind berechtigt, die Optionsscheine an jedem Einlösungstermin zum Rückzahlungsbetrag einzulösen. Die Einlösung erfolgt, indem Sie mindestens zehn Bankarbeitstage vor dem jeweiligen Einlösungstermin bis 10:00 Uhr (Ortszeit Frankfurt am Main) eine Erklärung in Textform an die DZ BANK schicken. Darüber hinaus haben wir das Recht, die Optionsscheine insgesamt, jedoch nicht teilweise, am ordentlichen Kündigungstermin ordentlich zu kündigen. Die ordentliche Kündigung durch uns ist mindestens 10 Bankarbeitstage vor dem jeweiligen ordentlichen Kündigungstermin zu veröffentlichen.

Nach Einlösung durch Sie oder Kündigung durch uns und sofern nicht zuvor ein Knock-out-Ereignis eingetreten ist, entspricht der Rückzahlungsbetrag in EUR am Rückzahlungstermin der Differenz zwischen Referenzpreis und Basispreis, multipliziert mit dem Bezugsverhältnis.

Der Basispreis und die Knock-out-Barriere werden täglich angepasst, um u.a. eine Finanzierungskomponente zu berücksichtigen, die der DZ BANK aufgrund eines spezifischen Marktzinses zuzüglich einer von DZ BANK nach ihrem billigem Ermessen festgelegten Marge entsteht. Die Knock-out-Barriere entspricht stets dem aktuellen Basispreis.
Sie erhalten keine sonstigen Erträge (z.B. Dividenden) und haben keine weiteren Ansprüche (z.B. Stimmrechte) aus dem Basiswert.

Analyse

Gesamteindruck
Einfach nutzbares Gesamtrating basierend auf einer fundamentalen, technischen und Risikoanalyse unter Einbezug von Branchen- und Marktumfeld.

Neutral

Gewinnprognose
Der Veränderungstrend der Gewinnprognosen über ein Zeitfenster von 7 Wochen. Aktuelle Aktienbewertungen ausgewählter Analysten finden Sie unter DPA-AFX ANALYSER.

Positive Analystenhaltung seit 20.01.2023

Kurs-Gewinn-Verhältnis
Das KGV setzt den aktuellen Kurs der Aktie ins Verhältnis zu seiner Gewinnerwartung. Es wird auf Basis der langfristigen Gewinnprognosen der Analysten errechnet.
7,5

Erwartetes KGV für 2024

Risiko-Bewertung
Gesamteinschätzung des Risikos auf Basis des Bear Market und des Bad News Factors.

Hoch

Bear-Market-Faktor
Risiko Parameter, der anhand des Titelverhaltens in sich abwärts bewegenden Märkten das Marktrisiko einer Aktie angibt.

Hohe Anfälligkeit bei sinkendem Index

Korrelation
Die Korrelation gibt an, inwieweit die Bewegungen der Aktie mit denen Ihres Indexes übereinstimmen.
71,3%

Starke Korrelation mit dem STOXX600

Marktkapitalisierung (Mrd. USD) 2,43 Mittlerer Marktwert Mit einer Marktkapitalisierung zwischen $2 & $8 Mrd., ist PROSIEBENSAT 1 MEDIA ein mittel kapitalisierter Titel.
Gewinnprognose Positive Analystenhaltung seit 20.01.2023 Die Gewinnprognosen pro Aktie liegen heute höher als vor sieben Wochen. Dieser positive Trend hat am 20.01.2023 bei einem Kurs von 9,45 eingesetzt.
Preis Leicht unterbewertet Auf Basis des Wachstumspotentials und anderer Messwerte erscheint die Aktie leicht unterbewertet.
Relative Performance 13,9% vs. STOXX600 Die relative "Outperformance" der letzten vier Wochen im Vergleich zum STOXX600 beträgt 13,9%.
Mittelfristiger Trend Positive Tendenz seit dem 30.12.2022 Der mittelfristige technische 40-Tage Trend ist seit dem 30.12.2022 positiv. Der bestätigte technische Trendwendepunkt von +1,75% entspricht 8,57.
Wachstum KGV 1,7 Hoher Abschlag zur Wachstumserwartung basiert auf einer Ausnahmesituation Liegt das "Verhältnis zwischen Wachstum plus geschätzte Dividende und KGV" über 1,6, so befindet sich das Unternehmen in der Regel in einer Ausnahmesituation. In diesem Fall ist das erwartete KGV (Kurs-Gewinn-Verhältnis) ein besserer Indikator für die nachhaltige Gewinnentwicklung als das langfrist. Wachstum.
KGV 7,5 Erwartetes KGV für 2024 Das erwartete KGV (Kurs-Gewinn-Verhältnis) gilt für das Jahr 2024.
Langfristiges Wachstum 6,5% Wachstum heute bis 2024 p.a. Die durchschnittlichen jährlichen Wachstumsraten gelten für die Gewinne von heute bis 2024.
Anzahl der Analysten 14 Starkes Analysteninteresse In den zurückliegenden sieben Wochen haben durchschnittlich 14 Analysten eine Schätzung des Gewinns pro Aktie für diesen Titel abgegeben.
Dividenden Rendite 5,9% Dividende durch Gewinn gedeckt Für die während den nächsten 12 Monaten erwartete Dividende müssen voraussichtlich 44,59% des Gewinns verwendet werden.
Risiko-Bewertung Hoch Die Aktie ist seit dem 18.03.2022 als Titel mit hoher Sensitivität eingestuft.
Bear-Market-Faktor Hohe Anfälligkeit bei sinkendem Index Die Aktie tendiert dazu, Indexrückgänge um durchschnittlich 99 zu verstärken.
Bad News Geringe Kursrückgänge bei spezifischen Problemen Der Titel verzeichnet bei unternehmensspezifischen Problemen i.d.R. geringe Kursabschläge in Höhe von durchschnittlich 2,9%.
Beta 1,56 Hohe Anfälligkeit vs. STOXX600 Die Aktie tendiert dazu, pro 1% Indexbewegung mit einem Ausschlag von 1,56% zu reagieren.
Korrelation 365 Tage 71,3% Starke Korrelation mit dem STOXX600 71,3% der Kursschwankungen werden durch Indexbewegungen verursacht.
Value at Risk 2,72 EUR Das geschätzte mittelfristige Value at Risk beträgt 2,72 EUR oder 0,28% Das geschätzte Value at Risk beträgt 2,72 EUR. Das Risiko liegt deshalb bei 0,28%. Dieser Wert basiert auf der mittelfristigen historischen Volatilität (1 Monat) mit einem Konfidenzintervall von 95%.
Volatilität der über 1 Monat 31,9%
Volatilität der über 12 Monate 41,3%

News

29.01.2023 | 17:35:22 (dpa-AFX)
TV-Quoten: ZDF-'heute Show' 2023 wie gewohnt zurückgekehrt

BERLIN (dpa-AFX) - Nach sechswöchiger Winterpause hat es am Freitagabend die erste reguläre Ausgabe der ZDF-"heute Show" im Jahr 2023 gegeben. Oliver Welke meldete sich wieder aus dem Studio der Satiresendung und erreichte ab 22.30 Uhr im Schnitt 3,90 Millionen Zuschauerinnen und Zuschauer (18,1 Prozent Marktanteil) - praktisch genauso viele wie mit der letzten Ausgabe 2022 vom 16. Dezember. Am Freitag vergangener Woche (20. Januar) hatte das ZDF ein "heute-show spezial: Deutschland kriegt die (Energie)-Krise" mit Lutz van der Horst und Fabian Köster ausgestrahlt, das nur etwa 2,8 Millionen verfolgt hatten.

Jan Böhmermann kehrt nächste Woche (am 2. Februar) aus der dann achtwöchigen Pause für reguläre Ausgaben seines "ZDF Magazin Royale" zurück - dann wieder in "Late-Night-Manier der satirischen Aufarbeitung gesellschaftspolitischer Fragen", wie es das Zweite formuliert. Diesen Freitagabend sahen 1,52 Millionen (8,5 Prozent ab 23.00 Uhr) ein Konzert mit Böhmermann und dem Rundfunk-Tanzorchester namens "ZDF Magazin Royale - Ehrenfeld Intergalactic".

Das mehr als zweistündige RTL-Dschungelcamp <LU0061462528> "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" verfolgten ab 21.30 Uhr durchschnittlich 3,91 Millionen (18,2 Prozent) - in der Altersgruppe der 14- bis 49-Jährigen waren es starke 27,6 Prozent (1,46 Millionen).

Zur Primetime ab 20.15 Uhr lag das ZDF insgesamt vorne: Im Schnitt 5,81 Millionen sahen die Episode "Licht und Schatten" aus der Krimiserie "Der Staatsanwalt" (21,7 Prozent) und 4,85 Millionen im Anschluss die Folge "Der letzte Wille" aus der Serie "SOKO Leipzig" (18,4 Prozent ab 21.15 Uhr). Das Erste kam mit der ARD-Komödie "Das Leben ist kein Kindergarten - Vaterfreuden" auf 3,43 Millionen Zuseher (12,8 Prozent), RTL mit der Spielshow "Murmel Mania - Die deutsche Murmelmeisterschaft 2023" auf 2,34 Millionen (8,8 Prozent).

Der US-Science-Fiction-Film "Alita: Battle Angel" bei ProSieben <DE000PSM7770> hatte von 20.15 Uhr an 1,38 Millionen Zuschauer (5,4 Prozent), die Krimiserie "Navy CIS" bei Kabel eins 880 000 (3,3 Prozent), die Vox-Dokusoap "Wo die Liebe hinfällt - Jedes Paar ist anders" 850 000 (3,2 Prozent), das Militärdrama "American Sniper" bei RTLzwei 780 000 (3,8 Prozent) und die Sat.1-Quizshow "Let the music play - Das große Promi Special" 570 000 (2,2 Prozent)./gth/DP/stw

29.01.2023 | 15:27:43 (dpa-AFX)
TV-Quoten: RTL-Dschungelcamp knackt vor Finale 4-Millionen-Marke
25.01.2023 | 06:08:41 (dpa-AFX)
Senderfamilie von ProSieben und Sat.1 schließt großen Deal mit Sony
20.01.2023 | 18:01:37 (dpa-AFX)
EQS-DD: ProSiebenSat.1 Media SE (deutsch)
20.01.2023 | 11:48:21 (dpa-AFX)
Quoten: ARD-Krimi lässt ZDF-Arztserie hinter sich
19.01.2023 | 18:10:36 (dpa-AFX)
EQS-DD: ProSiebenSat.1 Media SE (deutsch)
19.01.2023 | 06:06:00 (dpa-AFX)
Wer will vier Formel-1-Rennen im Free-TV zeigen?