Optionsschein Classic Long 55 2022/03: Basiswert SMA Solar Technology

DV1RWS / DE000DV1RWS7 //
Quelle: DZ BANK: Geld 23.06., Brief 23.06.
DV1RWS DE000DV1RWS7 // Quelle: DZ BANK: Geld 23.06., Brief 23.06.
0,25 EUR
Geld in EUR
0,28 EUR
Brief in EUR
--
Diff. Vortag in %
Basiswertkurs: 42,620 EUR
Quelle : Xetra , 23.06.
  • Basispreis 55,00 EUR
  • Abstand zum Basispreis in % 29,05%
  • Bezugsverhältnis (BV) / Bezugsgröße 0,10
  • Omega in % 5,67
  • Delta 0,372571
  • Letzter Bewertungstag 18.03.2022
  •  
  •  
  •  
  •  

Chart

Optionsschein Classic Long 55 2022/03: Basiswert SMA Solar Technology

  • Intraday
  • 1W
  • 1M
  • 3M
  • 6M
  • 1J
  • 2J
  • 5J
  • Max
Quelle: DZ BANK AG, Frankfurt: 23.06. 21:58:07
Charts zeigen die Wertentwicklungen der Vergangenheit. Zukünftige Ergebnisse können sowohl niedriger als auch höher ausfallen. Falls Kurse in Fremdwährung notieren, kann die Rendite infolge von Währungsschwankungen steigen oder fallen. © 2021 DZ BANK AG

Stammdaten

Stammdaten
WKN / ISIN DV1RWS / DE000DV1RWS7
Emittent DZ BANK AG
Produktstruktur Hebelprodukt
Kategorie Optionsschein Classic
Produkttyp long (steigende Markterwartung)
Währung des Produktes EUR
Quanto Nein
Bezugsverhältnis (BV) / Bezugsgröße 0,10
Ausübung Amerikanisch
Emissionsdatum 22.03.2021
Erster Handelstag 22.03.2021
Letzter Handelstag 17.03.2022
Handelszeiten Übersicht
Letzter Bewertungstag 18.03.2022
Zahltag 25.03.2022
Fälligkeitsdatum 25.03.2022
Basispreis 55,00 EUR

Kennzahlen

Kennzahlen
Berechnung: 23.06.2021, 21:58:07 Uhr mit Geld 0,25 EUR / Brief 0,28 EUR
Spread Absolut 0,03 EUR
Spread Homogenisiert 0,30 EUR
Spread in % des Briefkurses 10,71%
Aufgeld in % p.a. 51,66% p.a.
Aufgeld in % 35,62%
Break-Even 57,80 EUR
Innerer Wert 0,00 EUR
Delta 0,372571
Implizite Volatilität 42,33%
Theta -0,001136 EUR
Zeitwert 0,25 EUR
Omega in % 5,67
Totalverlust- Wahrscheinlichkeit MISSING
Gamma 0,024524
Vega 0,013794 EUR
Hebel 15,22x
Performance seit Auflegung in % -71,91%

Basiswert

Basiswert
Kurs 42,620 EUR
Diff. Vortag in % -1,34%
52 Wochen Tief 24,680 EUR
52 Wochen Hoch 71,80 EUR
Quelle Xetra, 23.06.
Basiswert SMA Solar Technology AG
WKN / ISIN A0DJ6J / DE000A0DJ6J9
KGV 52,62
Produkttyp Aktie
Sektor Industrie

Produktbeschreibung

Art

Dieses Produkt ist eine Inhaberschuldverschreibung, die unter deutschem Recht begeben wurde.

Ziele

Ziel dieses Produkts ist es, Ihnen einen bestimmten Anspruch zu vorab festgelegten Bedingungen zu gewähren. Das Produkt hat eine feste Laufzeit und wird am Rückzahlungstermin fällig. Sie partizipieren überproportional (gehebelt) an allen Kursentwicklungen des Basiswerts. Aufgrund seiner Hebelwirkung reagiert das Produkt auf kleinste Kursbewegungen des Basiswerts. Sie können das Produkt an jedem üblichen Handelstag während der Ausübungsfrist ausüben (bezeichnet als amerikanische Option). Wird das Produkt nicht innerhalb der Ausübungsfrist ausgeübt, ist der Ausübungstag der letzte Ausübungstag.

Für die Rückzahlung des Produkts gibt es die folgenden Möglichkeiten:
  1. Im Falle einer wirksamen Ausübung des Produkts erhalten Sie am Rückzahlungstermin einen Rückzahlungsbetrag, wenn der Referenzpreis über dem Basispreis liegt. Der Rückzahlungsbetrag entspricht der Differenz zwischen Referenzpreis und Basispreis, multipliziert mit dem Bezugsverhältnis.

  2. Wird von der DZ BANK kein positiver Rückzahlungsbetrag nach vorstehender Vorgehensweise berechnet, gilt Folgendes: Der Rückzahlungsbetrag je Produkt beträgt 0,001 EUR und wird am Rückzahlungstermin gezahlt, wobei der Rückzahlungsbetrag, den die DZ BANK an Sie zahlt, aufsummiert für sämtliche von Ihnen gehaltenen Optionsscheine berechnet und kaufmännisch auf zwei Nachkommastellen gerundet wird. Soweit Sie weniger als zehn Optionsscheine halten, wird unabhängig von der Anzahl der Produkte, die Sie halten, ein Betrag in Höhe von 0,01 EUR gezahlt.


Sie erhalten keine sonstigen Erträge (z.B. Dividenden) und haben keine weiteren Ansprüche (z.B. Stimmrechte) aus dem Basiswert.

Analyse

Gesamteindruck
Einfach nutzbares Gesamtrating basierend auf einer fundamentalen, technischen und Risikoanalyse unter Einbezug von Branchen- und Marktumfeld.

Neutral

Gewinnprognose
Der Veränderungstrend der Gewinnprognosen über ein Zeitfenster von 7 Wochen.

Negative Analystenhaltung seit 21.05.2021

Kurs-Gewinn-Verhältnis
Das KGV setzt den aktuellen Kurs der Aktie ins Verhältnis zu seiner Gewinnerwartung. Es wird auf Basis der langfristigen Gewinnprognosen der Analysten errechnet.
28,2

Erwartetes KGV für 2023

Risiko-Bewertung
Gesamteinschätzung des Risikos auf Basis des Bear Market und des Bad News Factors.

Mittel

Bear-Market-Faktor
Risiko Parameter, der anhand des Titelverhaltens in sich abwärts bewegenden Märkten das Marktrisiko einer Aktie angibt.

Mittlere Anfälligkeit bei Indexrückgängen

Korrelation
Die Korrelation gibt an, inwieweit die Bewegungen der Aktie mit denen Ihres Indexes übereinstimmen.
36,1%

Schwache Korrelation mit dem DJ Stoxx 600

Marktkapitalisierung (Mrd. USD) 1,79 Kleiner Marktwert Mit einer Marktkapitalisierung von <$2 Mrd., ist SMA SOLAR TECHNOLOGY ein niedrig kapitalisierter Titel.
Gewinnprognose Negative Analystenhaltung seit 21.05.2021 Die Gewinnerwartung der Analysten pro Aktie liegen heute niedriger als vor sieben Wochen. Dieser negative Trend hat am 21.05.2021 bei einem Kurs von 45,74 eingesetzt.
Preis Leicht unterbewertet Auf Basis des Wachstumspotentials und anderer Messwerte erscheint die Aktie leicht unterbewertet.
Relative Performance -7,7% Unter Druck (vs. DJ Stoxx 600) Die relative "Underperformance" der letzten vier Wochen im Vergleich zum DJ Stoxx 600 beträgt -7,7%.
Mittelfristiger Trend Negative Tendenz seit dem 19.02.2021 Der technische 40-Tage Trend ist seit dem 19.02.2021 negativ. Der bestätigte technische Trendwendepunkt von +1,75% entspricht 46,19.
Wachstum KGV 1,1 18,48% Abschlag relativ zur Wachstumserwartung Ein "Verhältnis zwischen Wachstum plus geschätzte Dividende und KGV" von über 0,9 weist auf einen Preisabschlag gegenüber dem normalen Preis für das Wachstumspotential hin, von in diesem Fall 18,48%.
KGV 28,2 Erwartetes KGV für 2023 Das erwartete KGV (Kurs-Gewinn-Verhältnis) gilt für das Jahr 2023.
Langfristiges Wachstum 30,4% Wachstum heute bis 2023 p.a. Die durchschnittlichen jährlichen Wachstumsraten gelten für die Gewinne von heute bis 2023.
Anzahl der Analysten 4 Nur von wenigen Analysten verfolgt In den zurückliegenden sieben Wochen haben durchschnittlich 4 Analysten eine Schätzung des Gewinns pro Aktie für diesen Titel abgegeben.
Dividenden Rendite 0,8% Dividende durch Gewinn gut gedeckt Für die während den nächsten 12 Monaten erwartete Dividende müssen voraussichtlich 22,07% des Gewinns verwendet werden.
Risiko-Bewertung Mittel Die Aktie ist seit dem 14.05.2021 als Titel mit mittlerer Sensitivität eingestuft.
Bear-Market-Faktor Mittlere Anfälligkeit bei Indexrückgängen Die Aktie tendiert dazu, Indexrückgänge in etwa gleichem Umfang mitzuvollziehen.
Bad News Geringe Kursrückgänge bei spezifischen Problemen Der Titel verzeichnet bei unternehmensspezifischen Problemen i.d.R. geringe Kursabschläge in Höhe von durchschnittlich 3,6%.
Beta 1,55 Hohe Anfälligkeit vs. DJ Stoxx 600 Die Aktie tendiert dazu, pro 1% Indexbewegung mit einem Ausschlag von 1,55% zu reagieren.
Korrelation 365 Tage 36,1% Schwache Korrelation mit dem DJ Stoxx 600 Die Kursschwankungen sind wenig abhängig von den Indexbewegungen.
Value at Risk 10,40 EUR Das geschätzte mittelfristige Value at Risk beträgt 10,40 EUR oder 0,24% Das geschätzte Value at Risk beträgt 10,40 EUR. Das Risiko liegt deshalb bei 0,24%. Dieser Wert basiert auf der mittelfristigen historischen Volatilität (1 Monat) mit einem Konfidenzintervall von 95%.
Volatilität der über 1 Monat 29,2%
Volatilität der über 12 Monate 58,2%

News

01.06.2021 | 14:34:36 (dpa-AFX)
DGAP-News: Hauptversammlung der SMA Solar Technology AG erteilt Vorstand und Aufsichtsrat mit großer Mehrheit Entlastung und beschließt Dividendenzahlung (deutsch)

Hauptversammlung der SMA Solar Technology AG erteilt Vorstand und Aufsichtsrat mit großer Mehrheit Entlastung und beschließt Dividendenzahlung

^

DGAP-News: SMA Solar Technology AG / Schlagwort(e): Hauptversammlung

Hauptversammlung der SMA Solar Technology AG erteilt Vorstand und

Aufsichtsrat mit großer Mehrheit Entlastung und beschließt Dividendenzahlung

01.06.2021 / 14:34

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

---------------------------------------------------------------------------

Corporate News der SMA Solar Technology AG

Hauptversammlung der SMA Solar Technology AG erteilt Vorstand und

Aufsichtsrat mit großer Mehrheit Entlastung und beschließt Dividendenzahlung

Niestetal, 1. Juni 2021 - Die Aktionärinnen und Aktionäre der SMA Solar

Technology AG (SMA/FWB: S92) haben Vorstand und Aufsichtsrat auf der

heutigen, aufgrund der Coronakrise digital durchgeführten, Hauptversammlung

2021 mit einer großen Mehrheit von über 99 Prozent bzw. über 95 Prozent

Entlastung für das Geschäftsjahr 2020 erteilt. Auch die übrigen Anträge

wurden mit großer Mehrheit befürwortet. An der digitalen Hauptversammlung

2021 der SMA Solar Technology AG nahmen rund 100 Aktionärinnen und Aktionäre

teil. Die Stimmpräsenz lag bei 83 Prozent. Die Hauptversammlung folgte dem

Vorschlag von Vorstand und Aufsichtsrat und legte für das Geschäftsjahr 2020

die Zahlung einer Dividende von 0,30 Euro je dividendenberechtigter

Stückaktie fest.

SMA verzeichnete 2020 ein Umsatzwachstum um rund 12 Prozent auf 1.027 Mio.

Euro. Das operative Ergebnis vor Abschreibungen, Zinsen und Steuern (EBITDA)

verdoppelte sich auf 72 Mio. Euro. Der Umsatzanstieg ist insbesondere auf

die sehr gute Geschäftsentwicklung in den Segmenten Large Scale & Project

Solutions sowie Home Solutions zurückzuführen. Der Konzernjahresüberschuss

betrug 28,1 Mio. Euro. Mit einer Ausschüttung von insgesamt 10,4 Mio. Euro

liegt die Ausschüttungsquote in Relation zum Konzernjahresüberschuss bei 37

Prozent. Die Dividende wird ab dem 4. Juni 2021 durch die depotführenden

Banken ausgezahlt.

Im ersten Quartal 2021 erzielte SMA trotz eines niedrigeren Umsatzes ein

deutlich besseres Ergebnis als in den ersten drei Monaten des Vorjahrs. Das

operative Ergebnis vor Abschreibungen, Zinsen und Steuern (EBITDA) stieg auf

20 Mio. Euro (Q1 2020: 12 Mio. Euro). Der Umsatz lag bei 240 Mio. Euro (Q1

2020: 288 Mio. Euro). Die Gründe für den im Vergleich zum Vorjahr

niedrigeren Umsatz liegen im Wesentlichen in der Verschiebung von Aufträgen

aufgrund der weltweiten Corona-Pandemie und einer Preissteigerung bei

Solarmodulen. Zudem enthielt der Umsatz im ersten Quartal des Vorjahrs ein

außergewöhnlich großes Projekt in den USA. Das Vorjahresquartal ist daher

als Referenzwert nur bedingt geeignet.

"SMA hat die erheblichen Herausforderungen im Zusammenhang mit der

Coronakrise bisher erfolgreich gemeistert und alle gesteckten Ziele ohne

staatliche Unterstützung erreicht", erklärt SMA Vorstandssprecher Jürgen

Reinert. "Wir freuen uns sehr, unseren Aktionärinnen und Aktionären aufgrund

der positiven Geschäftsentwicklung im abgelaufenen Jahr und des für 2021

prognostizierten Wachstums wieder eine Dividende auszahlen zu können. Der

Vorstand ist weiterhin zuversichtlich, die im Februar veröffentlichte

Umsatz- und Ergebnisprognose für das Geschäftsjahr 2021 zu erreichen. Vor

dem Hintergrund steigender Impfquoten, geringerer wirtschaftlicher

Unsicherheiten und verschiedener politischer Initiativen für einen besseren

Klimaschutz erwarten wir für das zweite Halbjahr eine stärkere Nachfrage in

unseren Kernmärkten in Europa und den USA."

Die aktuell angespannte Lage bei der Versorgung mit elektronischen Bauteilen

verfolgt der SMA Vorstand genau. Bislang konnten spürbare Auswirkungen auf

die Ausbringungsmengen vermieden werden. Auch die weiteren Entwicklungen im

Zusammenhang mit dem Coronavirus wird der Vorstand genau beobachten, um auf

plötzlich steigende Nachfrage schnell und flexibel reagieren zu können. Der

SMA Vorstand bestätigt die am 5. Februar 2021 veröffentlichte Umsatz- und

Ergebnisprognose für das Geschäftsjahr 2021. Diese sieht ein Umsatzwachstum

auf 1.075 Mio. Euro bis 1.175 Mio. Euro und ein operatives Ergebnis (EBITDA)

von 75 Mio. Euro bis 95 Mio. Euro vor. Der Vorstand geht davon aus, dass SMA

ihre Position in wichtigen Schlüsselmärkten im weiteren Jahresverlauf

ausbauen und vom erwarteten Wachstum der PV-Märkte in Europa und Amerika

sowie des weltweiten Speichermarkts profitieren kann. Die kontinuierliche

Verbesserung des Produktportfolios sowie die Umsetzung weiterer

Kostensenkungsmaßnahmen werden die Profitabilität der SMA weiter

unterstützen.

Die Präsentation und die Rede des Vorstands sowie weitere Informationen zur

Hauptversammlung stehen im Internet unter www.SMA.de/Hauptversammlung zum

Abruf bereit.

Über SMA

Als ein global führender Spezialist für Photovoltaik- und

Speicher-Systemtechnik schafft die SMA Gruppe heute die Voraussetzungen für

die dezentrale und erneuerbare Energieversorgung von morgen. Das Portfolio

von SMA umfasst ein breites Spektrum an effizienten Solar- und

Batterie-Wechselrichtern, ganzheitlichen Systemlösungen für

Photovoltaikanlagen und Speichersysteme aller Leistungsklassen,

intelligenten Energiemanagementsystemen sowie Gesamtlösungen für

PV-Diesel-Hybridanwendungen. Digitale Energiedienstleistungen sowie

umfangreiche Serviceleistungen bis hin zur Übernahme von Betriebsführungs-

und Wartungsdienstleistungen für Photovoltaik-Kraftwerke runden das Angebot

ab. Weltweit sind SMA Wechselrichter mit einer Gesamtleistung von mehr als

100 GW in über 190 Ländern installiert. Die mehrfach ausgezeichnete

Technologie von SMA ist durch über 1.600 Patente und eingetragene

Gebrauchsmuster geschützt. Die Muttergesellschaft SMA Solar Technology AG

ist seit 2008 im Prime Standard der Frankfurter Wertpapierbörse (S92)

notiert und im TecDAX gelistet.

SMA Solar Technology AG

Sonnenallee 1

34266 Niestetal

Germany

Leitung Unternehmenskommunikation:

Anja Jasper

Tel. +49 561 9522-2805

Presse@SMA.de

Kontakt Presse:

Susanne Henkel

Manager Corporate Press

Tel. +49 561 9522-1124

Presse@SMA.de

Disclaimer:

Diese Corporate News dient lediglich zur Information und stellt weder ein

Angebot oder eine Aufforderung zum Kauf, Halten oder Verkauf von

Wertpapieren der SMA Solar Technology AG ("Gesellschaft") oder einer

gegenwärtigen oder zukünftigen Tochtergesellschaft der Gesellschaft

(gemeinsam mit der Gesellschaft: "SMA Gruppe") dar noch sollte sie als

Grundlage einer Abrede, die auf den Kauf oder Verkauf von Wertpapieren der

Gesellschaft oder eines Unternehmens der SMA Gruppe gerichtet ist,

verstanden werden.

Diese Corporate News kann zukunftsgerichtete Aussagen enthalten.

Zukunftsgerichtete Aussagen sind Aussagen, die nicht Tatsachen der

Vergangenheit beschreiben. Sie umfassen auch Aussagen über unsere Annahmen

und Erwartungen. Diese Aussagen beruhen auf Planungen, Schätzungen und

Prognosen, die der Geschäftsleitung der SMA Solar Technology AG (SMA oder

Gesellschaft) derzeit zur Verfügung stehen. Zukunftsgerichtete Aussagen

gelten deshalb nur an dem Tag, an dem sie gemacht werden. Zukunftsgerichtete

Aussagen enthalten naturgemäß Risiken und Unsicherheitsfaktoren.

Verschiedene bekannte wie auch unbekannte Risiken, Ungewissheiten und andere

Faktoren können dazu führen, dass die tatsächlichen Ergebnisse, die

Finanzlage, die Entwicklung oder die Performance der Gesellschaft wesentlich

von den hier gegebenen Einschätzungen abweichen. Diese Faktoren schließen

diejenigen ein, die SMA in veröffentlichten Berichten beschrieben hat. Diese

Berichte stehen auf der SMA Webseite www.SMA.de zur Verfügung. Die

Gesellschaft übernimmt keinerlei Verpflichtung, solche zukunftsgerichteten

Aussagen fortzuschreiben und an zukünftige Ereignisse oder Entwicklungen

anzupassen.

---------------------------------------------------------------------------

01.06.2021 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht,

übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten,

Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.

Medienarchiv unter http://www.dgap.de

---------------------------------------------------------------------------

Sprache: Deutsch

Unternehmen: SMA Solar Technology AG

Sonnenallee 1

34266 Niestetal

Deutschland

Telefon: +49 (0)561 / 9522 - 0

Fax: +49 (0)561 / 9522 - 100

E-Mail: info@sma.de

Internet: http://www.sma.de

ISIN: DE000A0DJ6J9

WKN: A0DJ6J

Indizes: SDAX, TecDAX

Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard);

Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, München, Stuttgart,

Tradegate Exchange

EQS News ID: 1203205

Ende der Mitteilung DGAP News-Service

---------------------------------------------------------------------------

1203205 01.06.2021

°

12.05.2021 | 07:25:46 (dpa-AFX)
SMA Solar erhöht Gewinn trotz sinkender Umsätze
12.05.2021 | 07:00:44 (dpa-AFX)
DGAP-News: SMA Solar Technology AG steigert im ersten Quartal 2021 Profitabilität deutlich (deutsch)
11.05.2021 | 05:46:22 (dpa-AFX)
Sonniges Wochenende treibt Solarstromerzeugung auf Höchstwert
22.04.2021 | 10:40:33 (dpa-AFX)
AKTIEN IM FOKUS: Klima-Gipfel in USA rückt Umweltbranche in den Fokus
20.04.2021 | 13:10:18 (dpa-AFX)
AKTIEN IM FOKUS: Anleger machen bei Anbietern erneuerbarer Energien Kasse
26.03.2021 | 05:25:09 (dpa-AFX)
Schwächerer Jahresstart für Ökostromerzeugung in Deutschland