•  

     FAQ

    In unseren FAQ finden Sie die häufigsten Fragen und Antworten.

    Für Begriffserklärungen können Sie unser Glossar nutzen.

    FAQ
  •  

     Kontaktformular

    Kontaktieren Sie uns über das Kontaktformular.

    Servicezeiten: Montag bis Freitag von 08:30 Uhr bis 17:30 Uhr

    Kontaktformular
  •  

     E-Mail

    Kontaktieren Sie uns per E-Mail.

    wertpapiere@dzbank.de

    Mail schreiben
  •  

     Live-Chat

    Kontaktieren Sie uns über den Live-Chat.

    Servicezeiten: Montag bis Freitag von 08:30 Uhr bis 17:30 Uhr

    Chat
  •  

     Anruf

    Montags bis Freitags von 08:30 Uhr bis 17:30 Uhr sind wir unter der Nummer (069)-7447-7035 für Sie da.

    Anruf

Optionsschein Classic Long 260 2022/12: Basiswert Volkswagen

DV0MXH / DE000DV0MXH1 //
Quelle: DZ BANK: Geld 23.07. 21:04:32, Brief 23.07. 21:04:32
DV0MXH DE000DV0MXH1 // Quelle: DZ BANK: Geld 23.07. 21:04:32, Brief 23.07. 21:04:32
5,01 EUR
Geld in EUR
5,35 EUR
Brief in EUR
7,05%
Diff. Vortag in %
Basiswertkurs: 279,20 EUR
Quelle : Xetra , 17:35:18
  • Basispreis 260,00 EUR
  • Abstand zum Basispreis in % -6,88%
  • Bezugsverhältnis (BV) / Bezugsgröße 0,10
  • Omega in % 3,45
  • Delta 0,660975
  • Letzter Bewertungstag 16.12.2022
  •  
  •  
  •  
  •  

Chart

Optionsschein Classic Long 260 2022/12: Basiswert Volkswagen

  • Intraday
  • 1W
  • 1M
  • 3M
  • 6M
  • 1J
  • 2J
  • 5J
  • Max
Quelle: DZ BANK AG, Frankfurt: 23.07. 21:04:32
Charts zeigen die Wertentwicklungen der Vergangenheit. Zukünftige Ergebnisse können sowohl niedriger als auch höher ausfallen. Falls Kurse in Fremdwährung notieren, kann die Rendite infolge von Währungsschwankungen steigen oder fallen. © 2021 DZ BANK AG

Stammdaten

Stammdaten
WKN / ISIN DV0MXH / DE000DV0MXH1
Emittent DZ BANK AG
Produktstruktur Hebelprodukt
Kategorie Optionsschein Classic
Produkttyp long (steigende Markterwartung)
Währung des Produktes EUR
Quanto Nein
Bezugsverhältnis (BV) / Bezugsgröße 0,10
Ausübung Amerikanisch
Emissionsdatum 22.01.2021
Erster Handelstag 22.01.2021
Letzter Handelstag 15.12.2022
Handelszeiten Übersicht
Letzter Bewertungstag 16.12.2022
Zahltag 23.12.2022
Fälligkeitsdatum 23.12.2022
Basispreis 260,00 EUR

Kennzahlen

Kennzahlen
Berechnung: 23.07.2021, 21:04:32 Uhr mit Geld 5,01 EUR / Brief 5,35 EUR
Spread Absolut 0,34 EUR
Spread Homogenisiert 3,40 EUR
Spread in % des Briefkurses 6,36%
Aufgeld in % p.a. 8,63% p.a.
Aufgeld in % 12,29%
Break-Even 313,50 EUR
Innerer Wert 1,92 EUR
Delta 0,660975
Implizite Volatilität 30,69%
Theta -0,00407 EUR
Zeitwert 3,09 EUR
Omega in % 3,45
Totalverlust- Wahrscheinlichkeit MISSING
Gamma 0,00361
Vega 0,120912 EUR
Hebel 5,22x
Performance seit Auflegung in % 450,55%

Basiswert

Basiswert
Kurs 279,20 EUR
Diff. Vortag in % -0,14%
52 Wochen Tief 131,80 EUR
52 Wochen Hoch 357,40 EUR
Quelle Xetra, 17:35:18
Basiswert Volkswagen AG
WKN / ISIN 766400 / DE0007664005
KGV 16,82
Produkttyp Aktie
Sektor Kraftfahrzeugindustrie

Produktbeschreibung

Art

Dieses Produkt ist eine Inhaberschuldverschreibung, die unter deutschem Recht begeben wurde.

Ziele

Ziel dieses Produkts ist es, Ihnen einen bestimmten Anspruch zu vorab festgelegten Bedingungen zu gewähren. Das Produkt hat eine feste Laufzeit und wird am Rückzahlungstermin fällig. Sie partizipieren überproportional (gehebelt) an allen Kursentwicklungen des Basiswerts. Aufgrund seiner Hebelwirkung reagiert das Produkt auf kleinste Kursbewegungen des Basiswerts. Sie können das Produkt an jedem üblichen Handelstag während der Ausübungsfrist ausüben (bezeichnet als amerikanische Option). Wird das Produkt nicht innerhalb der Ausübungsfrist ausgeübt, ist der Ausübungstag der letzte Ausübungstag.

Für die Rückzahlung des Produkts gibt es die folgenden Möglichkeiten:
  1. Im Falle einer wirksamen Ausübung des Produkts erhalten Sie am Rückzahlungstermin einen Rückzahlungsbetrag, wenn der Referenzpreis über dem Basispreis liegt. Der Rückzahlungsbetrag entspricht der Differenz zwischen Referenzpreis und Basispreis, multipliziert mit dem Bezugsverhältnis.

  2. Wird von der DZ BANK kein positiver Rückzahlungsbetrag nach vorstehender Vorgehensweise berechnet, gilt Folgendes: Der Rückzahlungsbetrag je Produkt beträgt 0,001 EUR und wird am Rückzahlungstermin gezahlt, wobei der Rückzahlungsbetrag, den die DZ BANK an Sie zahlt, aufsummiert für sämtliche von Ihnen gehaltenen Optionsscheine berechnet und kaufmännisch auf zwei Nachkommastellen gerundet wird. Soweit Sie weniger als zehn Optionsscheine halten, wird unabhängig von der Anzahl der Produkte, die Sie halten, ein Betrag in Höhe von 0,01 EUR gezahlt.


Sie erhalten keine sonstigen Erträge (z.B. Dividenden) und haben keine weiteren Ansprüche (z.B. Stimmrechte) aus dem Basiswert.

Analyse

AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
Volkswagen AG25.09.2020
12 Monate
25.09.202012 Monate279,20
174
279,2017437,679083BANK OF AMERICA (BOFA)K

News

13.07.2021 | 12:32:16 (dpa-AFX)
Umfrage: Für gut ein Viertel kommt Anschaffung von E-Auto in Betracht

BERLIN (dpa-AFX) - Für gut ein Viertel der Bürger kommt laut einer Umfrage die Anschaffung eines Elektroautos in Betracht. Bei einem Hybrid-Fahrzeug sind es 31 Prozent, wie eine am Dienstag vorgestellte repräsentative Umfrage des Instituts für Demoskopie (IfD) Allensbach im Auftrag von acatech - Deutsche Akademie der Technikwissenschaften ergab.

Abschreckend wirkten in den Augen der Bevölkerung Anschaffungskosten

- das sagten laut Umfrage 69 Prozent. Weiter genannt wurden die

Reichweite (67 Prozent), ein "gefühlter Mangel" an Ladestationen und lange Ladezeiten (66/60 Prozent) sowie Zweifel an der Umweltverträglichkeit (58 Prozent). Die Untersuchung stützt sich laut Acatech auf 1027 Interviews mit einem repräsentativen Querschnitt der Bevölkerung ab 16 Jahre. Die Interviews fanden im Mai 2021 statt.

"Bei der Entwicklung umweltfreundlicher Fahrzeuge sind wir technologisch viel weiter als es vielen Menschen bewusst ist", sagte Thomas Weber, Vizepräsident acatech. "E-Autos gelten noch immer als Kurzstreckenfahrzeuge, was der Realität aufgrund größerer und leistungsfähiger Batterien längst nicht mehr entspricht." Die Ladeinfrastruktur wachse in Deutschland im privaten, öffentlichen und gewerblichen Bereich, werde aber von vielen als unzureichend bewertet. "Eine wichtige Aufgabe der kommenden Jahre wird sein, die Lücke zwischen technologischem Fortschritt in der Mobilität und Akzeptanz in der Bevölkerung zu schließen."

Die Neuzulassungen von E-Autos in Deutschland waren in den vergangenen Monaten auch wegen einer stärkeren staatlichen Förderung stark gestiegen. Die Bundesregierung treibt die E-Mobität im Kampf gegen den Klimawandel voran./hoe/DP/jha

09.07.2021 | 15:59:03 (dpa-AFX)
AKTIE IM FOKUS: Volkswagen-Vorzüge springen an nach Eckdaten
09.07.2021 | 14:52:56 (dpa-AFX)
DGAP-Adhoc: VOLKSWAGEN AG: Volkswagen AG veröffentlicht vorläufige Eckdaten für das 1. Halbjahr 2021 (deutsch)
09.07.2021 | 09:09:55 (dpa-AFX)
WDH/PORSCHE-SE-HOLDING IM FOKUS: Indexrückkehrer profitiert von VW-Hausse
09.07.2021 | 08:35:03 (dpa-AFX)
PORSCHE-SE-HOLDING IM FOKUS: Indexrückkehrer profitiert von VW-Hausse
22.06.2021 | 10:02:44 (dpa-AFX)
ROUNDUP: Varta liefert Batterien an Porsche - Aktie legt zu
21.06.2021 | 19:10:18 (dpa-AFX)
Varta liefert Batterien an Porsche