Endlos Turbo Long 33,9477 open end: Basiswert BMW VZ

DFE15L / DE000DFE15L5 //
Quelle: DZ BANK: Geld 23.04. 08:26:45, Brief 23.04. 08:26:45
DFE15L DE000DFE15L5 // Quelle: DZ BANK: Geld 23.04. 08:26:45, Brief 23.04. 08:26:45
3,42 EUR
Geld in EUR
3,49 EUR
Brief in EUR
0,00%
Diff. Vortag in %
Basiswertkurs: 68,65 EUR
Quelle : Xetra , 22.04.
  • Basispreis
    33,9477 EUR
  • Abstand zum Basispreis in %
    50,55%
  • Knock-Out-Barriere
    33,9477 EUR
  • Abstand zum Knock-Out in % 50,55%
  • Hebel 1,95x
  • Bezugsverhältnis (BV) / Bezugsgröße 0,10
  •  
  •  
  •  
  •  
Hinweis der DZ BANK:
Das öffentliche Angebot dieses Wertpapiers ist beendet. Kursstellungen nur während der Börsenzeiten.

Chart

Endlos Turbo Long 33,9477 open end: Basiswert BMW VZ

  • Intraday
  • 1W
  • 1M
  • 3M
  • 6M
  • 1J
  • 2J
  • 5J
  • Max
Quelle: DZ BANK AG, Frankfurt: 23.04. 08:26:45
Charts zeigen die Wertentwicklungen der Vergangenheit. Zukünftige Ergebnisse können sowohl niedriger als auch höher ausfallen. Falls Kurse in Fremdwährung notieren, kann die Rendite infolge von Währungsschwankungen steigen oder fallen. © 2021 DZ BANK AG

Stammdaten

Stammdaten
WKN / ISIN DFE15L / DE000DFE15L5
Emittent DZ BANK AG
Produktstruktur Hebelprodukt
Kategorie Endlos Turbo
Produkttyp long (steigende Markterwartung)
Währung des Produktes EUR
Quanto Nein
Bezugsverhältnis (BV) / Bezugsgröße 0,10
Emissionsdatum 25.03.2020
Erster Handelstag 25.03.2020
Handelszeiten Übersicht
Knock-Out-Zeiten Übersicht
Zahltag Endlos
Basispreis
33,9477 EUR
Knock-Out-Barriere
33,9477 EUR
Anpassungsprozentsatz p.a. 2,44900% p.a.
enthält: Bereinigungsfaktor 3,00%

Kennzahlen

Kennzahlen
Berechnung: 23.04.2021, 08:26:45 Uhr mit Geld 3,42 EUR / Brief 3,49 EUR
Spread Absolut 0,07 EUR
Spread Homogenisiert 0,70 EUR
Spread in % des Briefkurses 2,01%
Hebel 1,95x
Abstand zum Knock-Out Absolut 34,7023 EUR
Abstand zum Knock-Out in % 50,55%
Performance seit Auflegung in % >999,99%

Basiswert

Basiswert
Kurs 68,65 EUR
Diff. Vortag in % --
52 Wochen Tief 37,820 EUR
52 Wochen Hoch 70,50 EUR
Quelle Xetra, 22.04.
Basiswert BMW VZ
WKN / ISIN 519003 / DE0005190037
KGV 11,94
Produkttyp Aktie
Sektor Kraftfahrzeugindustrie

Produktbeschreibung

Art
Dieses Produkt ist eine Inhaberschuldverschreibung, die unter deutschem Recht begeben wurde.
Ziele
Ziel dieses Produkts ist es, Ihnen einen bestimmten Anspruch zu vorab festgelegten Bedingungen zu gewähren. Das Produkt hat keine feste Laufzeit. Sie partizipieren überproportional (gehebelt) an allen Entwicklungen des Beobachtungspreises. Aufgrund seiner Hebelwirkung reagiert das Produkt auf kleinste Bewegungen des Beobachtungspreises. Das Produkt kann während seiner Laufzeit verfallen, sofern ein Knock-out-Ereignis eintritt. Ein Knock-out-Ereignis tritt ein, wenn der Beobachtungspreis mindestens einmal auf oder unter der Knock-out-Barriere liegt. In diesem Fall beträgt der Auszahlungsbetrag je Produkt 0,001 EUR und wird am Rückzahlungstermin gezahlt, wobei der Auszahlungsbetrag, den die DZ BANK an Sie zahlt, aufsummiert für sämtliche von Ihnen gehaltenen Optionsscheine berechnet und kaufmännisch auf zwei Nachkommastellen gerundet wird. Soweit Sie weniger als zehn Optionsscheine halten, wird unabhängig von der Anzahl der Produkte, die Sie halten, ein Betrag in Höhe von 0,01 EUR gezahlt. Sie sind berechtigt, die Optionsscheine an jedem Einlösungstermin zum Rückzahlungsbetrag einzulösen. Die Einlösung erfolgt, indem Sie mindestens zehn Bankarbeitstage vor dem jeweiligen Einlösungstermin bis 10:00 Uhr (Ortszeit Frankfurt am Main) eine Erklärung in Textform an die DZ BANK schicken. Darüber hinaus haben wir das Recht, die Optionsscheine insgesamt, jedoch nicht teilweise, am ordentlichen Kündigungstermin ordentlich zu kündigen. Die ordentliche Kündigung durch uns ist mindestens 30 Kalendertage vor dem jeweiligen ordentlichen Kündigungstermin zu veröffentlichen. Nach Einlösung durch Sie oder Kündigung durch uns und sofern nicht zuvor ein Knock-out-Ereignis eingetreten ist, entspricht der Rückzahlungsbetrag am Rückzahlungstermin der Differenz zwischen Referenzpreis und Basispreis, multipliziert mit dem Bezugsverhältnis. Der Basispreis und die Knock-out-Barriere werden täglich angepasst, um u.a. eine Finanzierungskomponente zu berücksichtigen, die der DZ BANK aufgrund eines spezifischen Marktzinses zuzüglich einer von DZ BANK nach ihrem billigem Ermessen festgelegten Marge entsteht. Die Knock-out-Barriere entspricht stets dem aktuellen Basispreis. Sie erhalten keine sonstigen Erträge (z.B. Dividenden) und haben keine weiteren Ansprüche (z.B. Stimmrechte) aus dem Basiswert.

Analyse

Tools

News

19.04.2021 | 18:52:23 (dpa-AFX)
DGAP-Adhoc: Bayerische Motoren Werke Aktiengesellschaft: Wesentliche vorläufige Ergebniskennzahlen der BMW AG für das erste Quartal 2021 über Markterwartungen (deutsch)

Bayerische Motoren Werke Aktiengesellschaft: Wesentliche vorläufige Ergebniskennzahlen der BMW AG für das erste Quartal 2021 über Markterwartungen

^

DGAP-Ad-hoc: Bayerische Motoren Werke Aktiengesellschaft / Schlagwort(e):

Quartals-/Zwischenmitteilung/Vorläufiges Ergebnis

Bayerische Motoren Werke Aktiengesellschaft: Wesentliche vorläufige

Ergebniskennzahlen der BMW AG für das erste Quartal 2021 über

Markterwartungen

19.04.2021 / 18:52 CET/CEST

Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung

(EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

---------------------------------------------------------------------------

Die BMW AG konnte im ersten Quartal 2021 den Absatz in allen großen

Weltregionen, vor allem in China, und bei allen Marken steigern. Daneben

haben positive Mix- und Preis-Effekte sowie eine ebenfalls hohe Nachfrage

nach Gebrauchtwagen dazu beigetragen, dass die wesentlichen

Ergebniskennzahlen der BMW AG in diesem aktuell positiven Umfeld über den

Markterwartungen liegen.

Auf der Basis vorläufiger Zahlen für das erste Quartal 2021 liegt das EBIT

des Segments Automobile bei 2.236 Mio. EUR (Q1 2020: 229 Mio. EUR), das EBT

des Segments Finanzdienstleistungen bei 787 Mio. EUR (Q1 2020: 484 Mio. EUR)

und das Konzern EBT bei 3.757 Mio. EUR (Q1 2020: 798 Mio. EUR). Die

EBIT-Marge im Segment Automobile beläuft sich auf 9,8% (Q1 2020: 1,3%).

Von dieser positiven operativen Ergebnisentwicklung und der weiterhin

fokussierten Steuerung des Working Capital hat der Free Cash Flow im Segment

Automobile profitiert und bewegt sich mit 2.522 Mio. EUR (Q1 2020: -2.218

Mio. EUR) über den Markterwartungen.

Die Definitionen der genannten Kennzahlen finden Sie im BMW Group Bericht

2020 auf den Seiten 327 und 328. Weitere Details werden in der

Quartalsmitteilung zum 31. März 2021 am 07.05.2021 veröffentlicht.

Kontakt:

Veronika Rösler

Leiterin Investor Relations

Tel.: +49-89-382-25387

---------------------------------------------------------------------------

19.04.2021 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche

Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.

Medienarchiv unter http://www.dgap.de

---------------------------------------------------------------------------

Sprache: Deutsch

Unternehmen: Bayerische Motoren Werke Aktiengesellschaft

Petuelring 130

80788 München

Deutschland

Telefon: +49 (0)89 382 0

Internet: www.bmwgroup.com

ISIN: DE0005190003, DE0005190037

WKN: 519000 , 519003

Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard),

München; Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg,

Hannover, Stuttgart, Tradegate Exchange; Börse

Luxemburg, SIX

EQS News ID: 1186369

Ende der Mitteilung DGAP News-Service

---------------------------------------------------------------------------

1186369 19.04.2021 CET/CEST

°

27.01.2021 | 18:13:53 (dpa-AFX)
DGAP-Adhoc: Bayerische Motoren Werke Aktiengesellschaft: Vorläufiger Free Cash Flow im Segment Automobile im vierten Quartal und im Gesamtjahr 2020 über Markterwartungen (deutsch)