•  

     FAQ

    In unseren FAQ finden Sie die häufigsten Fragen und Antworten.

    Für Begriffserklärungen können Sie unser Glossar nutzen.

    FAQ
  •  

     Kontaktformular

    Kontaktieren Sie uns über das Kontaktformular.

    Servicezeiten: Montag bis Freitag von 08:30 Uhr bis 17:30 Uhr

    Kontaktformular
  •  

     E-Mail

    Kontaktieren Sie uns per E-Mail.

    wertpapiere@dzbank.de

    Mail schreiben
  •  

     Live-Chat

    Kontaktieren Sie uns über den Live-Chat.

    Servicezeiten: Montag bis Freitag von 08:30 Uhr bis 17:30 Uhr

    Chat
  •  

     Anruf

    Montags bis Freitags von 08:30 Uhr bis 17:30 Uhr sind wir unter der Nummer (069)-7447-7035 für Sie da.

    Anruf

Discount 9,5 2023/12: Basiswert Cherry

DV8721 / DE000DV87210 //
Quelle: DZ BANK: Geld 27.01., Brief 27.01.
DV8721 DE000DV87210 // Quelle: DZ BANK: Geld 27.01., Brief 27.01.
6,10 EUR
Geld in EUR
6,34 EUR
Brief in EUR
--
Diff. Vortag in %
Basiswertkurs: 7,140 EUR
Quelle : Xetra , 27.01.
  • Max Rendite 49,84%
  • Max Rendite in % p.a. 57,27% p.a.
  • Discount in % 11,20%
  • Cap 9,50 EUR
  • Abstand zum Cap in % 33,05%
  • Bezugsverhältnis (BV) / Bezugsgröße 1,00
  •  
  •  
  •  
  •  
Hinweis der DZ BANK:
Das öffentliche Angebot dieses Wertpapiers ist beendet. Kursstellungen nur während der Börsenzeiten.

Chart

Discount 9,5 2023/12: Basiswert Cherry

  • Intraday
  • 1W
  • 1M
  • 3M
  • 6M
  • 1J
  • 2J
  • 5J
  • Max
Quelle: DZ BANK AG, Frankfurt: 27.01. 21:58:10
Charts zeigen die Wertentwicklungen der Vergangenheit. Zukünftige Ergebnisse können sowohl niedriger als auch höher ausfallen. Falls Kurse in Fremdwährung notieren, kann die Rendite infolge von Währungsschwankungen steigen oder fallen. © 2023 DZ BANK AG

Stammdaten

Stammdaten
WKN / ISIN DV8721 / DE000DV87210
Emittent DZ BANK AG
Produktstruktur Zertifikat
Kategorie Discount-Zertifikat
Produkttyp Discount Classic
Währung des Produktes EUR
Quanto Nein
Bezugsverhältnis 1,00
Abwicklungsart Barausgleich
Ausübung Europäisch
Emissionsdatum 31.01.2022
Erster Handelstag 31.01.2022
Letzter Handelstag 14.12.2023
Handelszeiten 08:00 - 22:00 Hinweise zur Kursstellung
Letzter Bewertungstag 15.12.2023
Zahltag 22.12.2023
Fälligkeitsdatum 22.12.2023
Cap 9,50 EUR

Kennzahlen

Kennzahlen
Berechnung: 27.01.2023, 21:58:10 Uhr mit Geld 6,10 EUR / Brief 6,34 EUR
Spread Absolut 0,24 EUR
Spread Homogenisiert 0,24 EUR
Spread in % des Briefkurses 3,79%
Discount Absolut 0,80 EUR
Discount in % 11,20%
Max Rendite absolut 3,16 EUR
Max Rendite 49,84%
Max Rendite in % p.a. 57,27% p.a.
Seitwärtsrendite in % 12,62%
Seitwärtsrendite p.a. 14,23% p.a.
Abstand zum Cap Absolut 2,36 EUR
Abstand zum Cap in % 33,05%
Performance seit Auflegung in % -26,86%

Basiswert

Basiswert
Kurs 7,140 EUR
Diff. Vortag in % -0,83%
52 Wochen Tief 4,900 EUR
52 Wochen Hoch 21,400 EUR
Quelle Xetra, 27.01.
Basiswert Cherry AG
WKN / ISIN A3CRRN / DE000A3CRRN9
KGV 17
Produkttyp Aktie
Sektor Technologie

Produktbeschreibung

Bei einem Discount-Zertifikat erwerben Sie das Zertifikat zu einem Preis, der in der Regel unter dem Preis des Basiswerts liegt. Die Höhe der möglichen Rückzahlung wird durch den Cap (obere Preisgrenze) begrenzt. Das Zertifikat hat eine feste Laufzeit und wird am 22.12.2023 (Rückzahlungstermin) fällig.

Am Rückzahlungstermin gibt es folgende Rückzahlungsmöglichkeiten:

  1. Liegt der Schlusskurs des Basiswerts Cherry AG an der maßgeblichen Börse am 15.12.2023 (Referenzpreis) auf oder über dem Cap, erhalten Sie den Höchstbetrag von 9,50 EUR.

  2. Liegt der Referenzpreis unter dem Cap, erhalten Sie einen Rückzahlungsbetrag in Euro, der dem Referenzpreis multipliziert mit dem Bezugsverhältnis entspricht. Sie erleiden einen Verlust, wenn der Rückzahlungsbetrag unter dem Erwerbspreis des Zertifikats liegt.

Sie verzichten auf den Anspruch auf Dividenden aus dem Basiswert und haben keine weiteren Ansprüche aus dem Basiswert (z.B. Stimmrechte).

Analyse

Gesamteindruck
Einfach nutzbares Gesamtrating basierend auf einer fundamentalen, technischen und Risikoanalyse unter Einbezug von Branchen- und Marktumfeld.

Eher negativ

Gewinnprognose
Der Veränderungstrend der Gewinnprognosen über ein Zeitfenster von 7 Wochen. Aktuelle Aktienbewertungen ausgewählter Analysten finden Sie unter DPA-AFX ANALYSER.

Positive Analystenhaltung seit 17.01.2023

Kurs-Gewinn-Verhältnis
Das KGV setzt den aktuellen Kurs der Aktie ins Verhältnis zu seiner Gewinnerwartung. Es wird auf Basis der langfristigen Gewinnprognosen der Analysten errechnet.
16,1

Erwartetes KGV für 2024

Risiko-Bewertung
Gesamteinschätzung des Risikos auf Basis des Bear Market und des Bad News Factors.

Hoch

Bear-Market-Faktor
Risiko Parameter, der anhand des Titelverhaltens in sich abwärts bewegenden Märkten das Marktrisiko einer Aktie angibt.

Hohe Anfälligkeit bei sinkendem Index

Korrelation
Die Korrelation gibt an, inwieweit die Bewegungen der Aktie mit denen Ihres Indexes übereinstimmen.
22,5%

Schwache Korrelation mit dem STOXX600

Marktkapitalisierung (Mrd. USD) 0,18 Kleiner Marktwert Mit einer Marktkapitalisierung von <$2 Mrd., ist CHERRY ein niedrig kapitalisierter Titel.
Gewinnprognose Positive Analystenhaltung seit 17.01.2023 Die Gewinnprognosen pro Aktie liegen heute höher als vor sieben Wochen. Dieser positive Trend hat am 17.01.2023 bei einem Kurs von 7,67 eingesetzt.
Preis Fairer Preis Auf Basis des Wachstumspotentials und anderer Messwerte erscheint der Kurs angemessen.
Relative Performance -6,5% Unter Druck (vs. STOXX600) Die relative "Underperformance" der letzten vier Wochen im Vergleich zum STOXX600 beträgt -6,5%.
Mittelfristiger Trend Negative Tendenz seit dem 27.01.2023 Der technische 40-Tage Trend ist seit dem 27.01.2023 negativ. Der bestätigte technische Trendwendepunkt von +1,75% entspricht 7,30.
Wachstum KGV 14,5 Hoher Abschlag zur Wachstumserwartung basiert auf einer Ausnahmesituation Liegt das "Verhältnis zwischen Wachstum plus geschätzte Dividende und KGV" über 1,6, so befindet sich das Unternehmen in der Regel in einer Ausnahmesituation. In diesem Fall ist das erwartete KGV (Kurs-Gewinn-Verhältnis) ein besserer Indikator für die nachhaltige Gewinnentwicklung als das langfrist. Wachstum.
KGV 16,1 Erwartetes KGV für 2024 Das erwartete KGV (Kurs-Gewinn-Verhältnis) gilt für das Jahr 2024.
Langfristiges Wachstum 233,7% Wachstum heute bis 2024 p.a. Die durchschnittlichen jährlichen Wachstumsraten gelten für die Gewinne von heute bis 2024.
Anzahl der Analysten 4 Nur von wenigen Analysten verfolgt In den zurückliegenden sieben Wochen haben durchschnittlich 4 Analysten eine Schätzung des Gewinns pro Aktie für diesen Titel abgegeben.
Dividenden Rendite 0% Keine Dividende Die Gesellschaft bezahlt keine Dividende.
Risiko-Bewertung Hoch Hoch, keine Veränderung im letzten Jahr.
Bear-Market-Faktor Hohe Anfälligkeit bei sinkendem Index Die Aktie tendiert dazu, Indexrückgänge um durchschnittlich 167 zu verstärken.
Bad News Durchschnittliche Kursrückgänge bei spezifischen Problemen Der Titel verzeichnet bei unternehmensspezifischen Problemen i.d.R. mittlere Kursabschläge in Höhe von durchschnittlich 4,8%.
Beta 0,92 Mittlere Anfälligkeit vs. STOXX600 Die Aktie tendiert dazu, pro 1% Indexbewegung mit einem Ausschlag von 0,92% zu reagieren.
Korrelation 365 Tage 22,5% Schwache Korrelation mit dem STOXX600 Die Kursschwankungen sind wenig abhängig von den Indexbewegungen.
Value at Risk 4,23 EUR Das geschätzte mittelfristige Value at Risk beträgt 4,23 EUR oder 0,60% Das geschätzte Value at Risk beträgt 4,23 EUR. Das Risiko liegt deshalb bei 0,60%. Dieser Wert basiert auf der mittelfristigen historischen Volatilität (1 Monat) mit einem Konfidenzintervall von 95%.
Volatilität der über 1 Monat 29,6%
Volatilität der über 12 Monate 77,8%

Tools

News

24.01.2023 | 10:01:16 (dpa-AFX)
Original-Research: Cherry AG (von Montega AG): Kaufen

^

Original-Research: Cherry AG - von Montega AG

Einstufung von Montega AG zu Cherry AG

Unternehmen: Cherry AG

ISIN: DE000A3CRRN9

Anlass der Studie: Update

Empfehlung: Kaufen

seit: 19.01.2023

Kursziel: 16,00 Euro

Kursziel auf Sicht von: 12 Monaten

Letzte Ratingänderung: -

Analyst: Miguel Lago Mascato; Sebastian Weidhüner

Cherry stärkt Wettbewerbsposition durch Akquisition im Gaming-Segment und

dürfte von einer breiteren Produktpalette profitieren

Cherry hat am Dienstag das Closing der Übernahme des

E-Sports-Equipment-Herstellers Xtrfy vermeldet. Zuvor war bereits im

Dezember die Einigung zur Transaktion verlautbart worden. Mit der

Akquisition stärkt Cherry u.E. seine Wettbewerbsposition im Markt für

E-Gaming und treibt damit die Ausweitung der Geschäftsaktivitäten weiter

voran.

Akquisition stellt Geschäftsaktivitäten auf breitere Basis: Xtrfy ist ein

Spezialist für E-Gaming-Mäuse und -Tastaturen. Darüber hinaus vertreibt das

Unternehmen Mousepads sowie weitere Gaming-Peripherals v.a. an Endkunden in

Europa und bedient dabei das Premium-Segment. Aufgrund eines z.T.

komplementären Produktportfolios und des adressierten Premium-Segments

stellt die Akquisition u.E. eine sinnvolle Erweiterung der

Geschäftsaktivitäten von Cherry dar. So erzielt Xtrfy aktuell rund 50% des

Umsatzes mit Gaming-Mäusen, während Cherrys Portfolio in diesem Bereich auf

Tastaturen fokussiert ist. Zudem erwirtschaftet das schwedische Unternehmen

mithilfe des eigenen Webshops mehr als 50% des Umsatzes im B2C-Segment,

während der B2C-Anteil von Cherry 2021 bei 25% lag. Der Umsatzanteil mit

europäischen Kunden soll in 2022 bei ca. 50% liegen, Cherry erzielte

außerhalb Deutschlands 2021 indes nur ca. 1% seiner Erlöse in Europa.

Übernahme erfolgt auf Basis einer marktüblichen Bewertung: Laut Vorstand

wird die Gesellschaft 2022 vrs. einen Umsatz von 7,0 Mio. Euro bei einer

EBITDA-Marge erzielen, die mit Cherrys Guidance für 2022 vergleichbar ist

(13-15%). Mit einem Equity Value von 5,0 Mio. Euro zzgl. rund 2,0 Mio. Euro

Nettoschulden (EV/EBITDA 2022e: 7,1x) ist die Akquisition u.E. angemessen

bepreist.

Synergieeffekte dürften Wettbewerbsposition stärken: Zukünftig sollen

sukzessive alle Gaming-Tastaturen Xtrfys, von denen bisher nur die sog.

"Configurator-Keyboards" mit Cherry-Switches ausgestattet sind (MONe: 10%

des Tastaturumsatzes), mit Schaltern von Cherry bestückt werden. Außerdem

dürfte der Konzern von der bereits etablierten Webshop-Infrastruktur der

neuen Tochtergesellschaft profitieren, um seine eigene ECommerce-Offensive

voranzutreiben. Hierdurch sollten Synergieeffekte entstehen, die sich

zukünftig entsprechend in einer verbesserten Profitabilität niederschlagen.

Gaming-Segment in H1 noch Gegenwind ausgesetzt: Im laufenden Jahr dürfte

der Gaming-Bereich von Cherry u.E. noch von zurückhaltenden

Konsumentenausgaben u.a. aufgrund der hohen Inflation geprägt sein (MONe

Umsatz H1/23: +4,5% yoy). Erst ab der zweiten Jahreshälfte (MONe H2/23:

+12,9% yoy) dürfte Cherry an die historischen Wachstumsraten anknüpfen

(Erlöse 2018-2021: +17,8% p.a.). Aufgrund eines höheren Umsatzanstiegs im

Segment Professional (MONe 2023: 13,5% yoy) dürfte sich im Gesamtjahr der

nachteilige Produktmix somit zunächst noch in Form von einer EBITDA-Marge

unterhalb des historischen Niveaus fortsetzen (Mittelwert 2018-2021:

24,4%).

Fazit: Mit der u.E. sinnvollen Akquisition von Xtrfy stärkt Cherry seine

Wettbewerbsposition im Gaming-Segment. Nach Fortschreibung unseres

DCF-Modells bestätigen wir unsere Kaufempfehlung mit einem erhöhten

Kursziel von 16,00 Euro (zuvor: 15,00 Euro).

+++ Diese Meldung ist keine Anlageberatung oder Aufforderung zum Abschluss

bestimmter Börsengeschäfte. Bitte lesen Sie unseren RISIKOHINWEIS /

HAFTUNGSAUSSCHLUSS unter http://www.montega.de +++

Über Montega:

Die Montega AG ist eines der führenden bankenunabhängigen Researchhäuser

mit klarem Fokus auf den deutschen Mittelstand. Das Coverage-Universum

umfasst Titel aus dem MDAX, TecDAX, SDAX sowie ausgewählte Nebenwerte und

wird durch erfolgreiches Stock-Picking stetig erweitert. Montega versteht

sich als ausgelagerter Researchanbieter für institutionelle Investoren und

fokussiert sich auf die Erstellung von Research-Publikationen sowie die

Veranstaltung von Roadshows, Fieldtrips und Konferenzen. Zu den Kunden

zählen langfristig orientierte Value-Investoren, Vermögensverwalter und

Family Offices primär aus Deutschland, der Schweiz und Luxemburg. Die

Analysten von Montega zeichnen sich dabei durch exzellente Kontakte zum

Top-Management, profunde Marktkenntnisse und langjährige Erfahrung in der

Analyse von deutschen Small- und MidCap-Unternehmen aus.

Die vollständige Analyse können Sie hier downloaden:

http://www.more-ir.de/d/26283.pdf

Kontakt für Rückfragen

Montega AG - Equity Research

Tel.: +49 (0)40 41111 37-80

Web: www.montega.de

E-Mail: research@montega.de

LinkedIn: https://www.linkedin.com/company/montega-ag

-------------------übermittelt durch die EQS Group AG.-------------------

Für den Inhalt der Mitteilung bzw. Research ist alleine der Herausgeber bzw.

Ersteller der Studie verantwortlich. Diese Meldung ist keine Anlageberatung

oder Aufforderung zum Abschluss bestimmter Börsengeschäfte.

°

19.01.2023 | 19:00:21 (dpa-AFX)
EQS-Stimmrechte: Cherry SE (deutsch)
17.01.2023 | 12:22:55 (dpa-AFX)
EQS-News: Cherry SE schließt Übernahme des schwedischen Spezialisten für E-Sports Equipment Xtrfy Gaming AB erfolgreich ab (deutsch)
23.12.2022 | 17:00:39 (dpa-AFX)
EQS-DD: Cherry SE (deutsch)
14.12.2022 | 14:00:39 (dpa-AFX)
EQS-News: Cherry SE übernimmt schwedischen Spezialisten für E-Sports Equipment Xtrfy Gaming AB (deutsch)
13.12.2022 | 13:31:29 (dpa-AFX)
EQS-News: Cherry AG schließt formwechselnde Umwandlung in SE ab (deutsch)
27.11.2022 | 19:25:14 (dpa-AFX)
EQS-News: Oliver Kaltner wird neuer CEO und Vorsitzender des Vorstands der Cherry AG (deutsch)