Bonus Cap 10.100 2021/06: Basiswert DAX

DFK33A / DE000DFK33A8 //
Quelle: DZ BANK: Geld 25.02. 14:26:22, Brief 25.02. 14:26:22
DFK33A DE000DFK33A8 // Quelle: DZ BANK: Geld 25.02. 14:26:22, Brief 25.02. 14:26:22
135,81 EUR
Geld in EUR
135,84 EUR
Brief in EUR
-0,06%
Diff. Vortag in %
Basiswertkurs: 13.950,41 PKT
Quelle : L&S TradeCen , 14:11:25
  • Bonus-Schwelle / Bonuslevel 13.800,00 PKT
  • Bonuszahlung 138,00 EUR
  • Barriere 10.100,00 PKT
  • Abstand zur Barriere in % 27,60%
  • Barriere gebrochen Nein
  • Bonusrenditechance in % p.a. 5,23% p.a.
  •  
  •  
  •  
  •  
Hinweis der DZ BANK:
Das öffentliche Angebot dieses Wertpapiers ist beendet. Kursstellungen nur während der Börsenzeiten.

Chart

Bonus Cap 10.100 2021/06: Basiswert DAX

  • Intraday
  • 1W
  • 1M
  • 3M
  • 6M
  • 1J
  • 2J
  • 5J
  • Max
Quelle: DZ BANK AG, Frankfurt: 25.02. 14:26:22
Charts zeigen die Wertentwicklungen der Vergangenheit. Zukünftige Ergebnisse können sowohl niedriger als auch höher ausfallen. Falls Kurse in Fremdwährung notieren, kann die Rendite infolge von Währungsschwankungen steigen oder fallen. © 2021 DZ BANK AG

Stammdaten

Stammdaten
WKN / ISIN DFK33A / DE000DFK33A8
Emittent DZ BANK AG
Produktstruktur Zertifikat
Kategorie Bonus-Zertifikat
Produkttyp Bonus Cap
Währung des Produktes EUR
Quanto Nein
Ausübung Europäisch
Emissionsdatum 09.06.2020
Erster Handelstag 09.06.2020
Letzter Handelstag 17.06.2021
Handelszeiten Übersicht
Letzter Bewertungstag 18.06.2021
Zahltag 25.06.2021
Fälligkeitsdatum 25.06.2021
Bonus-Schwelle / Bonuslevel 13.800,00 PKT
Bonuszahlung 138,00 EUR
Start Barrierebeobachtung / 1. Beobachtungstag 09.06.2020
Innerhalb Barrierebeobachtung Ja
Barriere 10.100,00 PKT
Barriere gebrochen Nein
Cap 13.800,00 PKT

Kennzahlen

Kennzahlen
Berechnung: 25.02.2021, 14:26:22 Uhr mit Geld 135,81 EUR / Brief 135,84 EUR
Spread Absolut 0,03 EUR
Spread Homogenisiert 3,00 EUR
Spread in % des Briefkurses 0,02%
Bonusbetrag 138,00 EUR
Bonusrenditechance in % 1,59%
Bonusrenditechance in % p.a. 5,23% p.a.
Max Rendite 1,59%
Max Rendite in % p.a. 4,92% p.a.
Abstand zur Barriere Absolut 3.850,41 PKT
Abstand zur Barriere in % 27,60%
Aufgeld Absolut -3,6641 EUR
Aufgeld in % p.a. -8,24% p.a.
Aufgeld in % -2,63%
Performance seit Auflegung in % 7,91%

Basiswert

Basiswert
Kurs 13.954,50 PKT
Diff. Vortag in % -0,54%
52 Wochen Tief 8.189,00 PKT
52 Wochen Hoch 14.191,00 PKT
Quelle L&S TradeCen, 14:26:21
Basiswert DAX (Performance)
WKN / ISIN 846900 / DE0008469008
KGV --
Produkttyp Index
Sektor --

Produktbeschreibung

Das Zertifikat hat eine feste Laufzeit und wird am 25.06.2021 (Rückzahlungstermin) fällig. Die Höhe der Rückzahlung hängt davon ab, ob der Basiswert während der Beobachtungstage immer über der festgelegten Barriere notiert. Die Rückzahlung ist auf einen Höchstbetrag begrenzt. Am Rückzahlungstermin gibt es folgende Rückzahlungsmöglichkeiten:
  • Jeder Kurs des Basiswerts liegt während der Beobachtungstage (09.06.2020 bis 18.06.2021) (Beobachtungspreis) immer über der Barriere von 10.100,00 Pkt.. Sie erhalten den Bonusbetrag von 138,00 EUR.
  • Mindestens ein Beobachtungspreis liegt auf oder unter der Barriere. Sie erhalten einen Rückzahlungsbetrag in EUR, der dem Referenzpreis multipliziert mit dem Bezugsverhältnis entspricht. Der Rückzahlungsbetrag ist jedoch auf den Höchstbetrag von 138,00 EUR begrenzt.
Der Anleger erhält während der Laufzeit keine sonstigen Erträge aus dem Basiswert.

Analyse

AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
Deutsche Telekom AG25.02.2021
12 Monate
25.02.202112 Monate15,01
24,60
15,0124,6063,945352JPMORGANK
COVESTRO AG25.02.2021
12 Monate
25.02.202112 Monate61,78
77
61,787724,635804GOLDMAN SACHSK
Bayer AG25.02.2021
12 Monate
25.02.202112 Monate53,18
74
53,187439,150056WARBURG RESEARCHN
Muenchener Rueckversicherungs AG25.02.2021
12 Monate
25.02.202112 Monate248,80
280
248,8028012,540193JEFFERIESK
Bayer AG25.02.2021
12 Monate
25.02.202112 Monate53,18
73
53,187337,26965GOLDMAN SACHSK
Muenchener Rueckversicherungs AG25.02.2021
12 Monate
25.02.202112 Monate248,80
265
248,802656,511254RBCK
Bayer AG25.02.2021
12 Monate
25.02.202112 Monate53,18
53
53,18530,338473JPMORGANN
Muenchener Rueckversicherungs AG25.02.2021
12 Monate
25.02.202112 Monate248,80
248,80--DZ BANKN
Bayer AG25.02.2021
12 Monate
25.02.202112 Monate53,18
55
53,18553,422339BARCLAYSN
Muenchener Rueckversicherungs AG25.02.2021
12 Monate
25.02.202112 Monate248,80
277
248,8027711,334405BARCLAYSK
Bayer AG25.02.2021
12 Monate
25.02.202112 Monate53,18
74
53,187439,150056BERNSTEIN RESEARCHK
Muenchener Rueckversicherungs AG25.02.2021
12 Monate
25.02.202112 Monate248,80
240
248,802403,536977JPMORGANN
AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
Fresenius SE & Co. KGaA24.02.2021
6 Monate
24.02.20216 Monate35,01
47
35,014734,247358INDEPENDENT RESEARCHK
COVESTRO AG24.02.2021
12 Monate
24.02.202112 Monate61,78
65
61,78655,212043CREDIT SUISSEN
Beiersdorf AG24.02.2021
12 Monate
24.02.202112 Monate84,74
90
84,74906,207222BERNSTEIN RESEARCHN
Fresenius SE & Co. KGaA24.02.2021
12 Monate
24.02.202112 Monate35,01
40
35,014014,253071NORDLBK
COVESTRO AG24.02.2021
6 Monate
24.02.20216 Monate61,78
61
61,78611,262545INDEPENDENT RESEARCHN
BASF SE24.02.2021
12 Monate
24.02.202112 Monate68,35
76
68,357611,192392BAADER BANKK
adidas AG24.02.2021
6 Monate
24.02.20216 Monate293,30
265
293,302659,648824INDEPENDENT RESEARCHV
COVESTRO AG24.02.2021
12 Monate
24.02.202112 Monate61,78
58
61,78586,118485NORDLBN
BASF SE24.02.2021
12 Monate
24.02.202112 Monate68,35
75
68,35759,729334UBSK
Deutsche Post AG24.02.2021
12 Monate
24.02.202112 Monate41,57
50
41,575020,279047BERNSTEIN RESEARCHK
MTU Aero Engines AG24.02.2021
12 Monate
24.02.202112 Monate203,60
171
203,6017116,011788JPMORGANN
HeidelbergCement AG24.02.2021
12 Monate
24.02.202112 Monate67,14
70
67,14704,259756JPMORGANN
AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
Fresenius Medical Care AG & Co. KGaA24.02.2021
12 Monate
24.02.202112 Monate57,46
62
57,46627,901149CREDIT SUISSEN
HeidelbergCement AG24.02.2021
12 Monate
24.02.202112 Monate67,14
77
67,147714,685731BERENBERGK
Volkswagen AG Vz.24.02.2021
12 Monate
24.02.202112 Monate172,38
190
172,3819010,221603BERNSTEIN RESEARCHN
Bayer AG23.02.2021
12 Monate
23.02.202112 Monate53,18
74
53,187439,150056WARBURG RESEARCHN
Beiersdorf AG23.02.2021
12 Monate
23.02.202112 Monate84,74
79
84,74796,773661NORDLBN
adidas AG23.02.2021
12 Monate
23.02.202112 Monate293,30
295
293,302950,579611CREDIT SUISSEN
HeidelbergCement AG23.02.2021
12 Monate
23.02.202112 Monate67,14
79
67,147917,664581JEFFERIESK
Volkswagen AG Vz.23.02.2021
12 Monate
23.02.202112 Monate172,38
172,38--DZ BANKN
Bayer AG23.02.2021
12 Monate
23.02.202112 Monate53,18
68
53,186827,867619MORGAN STANLEYK
HeidelbergCement AG23.02.2021
12 Monate
23.02.202112 Monate67,14
58
67,145813,613345GOLDMAN SACHSV
Infineon Technologies AG23.02.2021
12 Monate
23.02.202112 Monate35,59
35,59--DZ BANKK
Fresenius SE & Co. KGaA23.02.2021
12 Monate
23.02.202112 Monate35,01
33
35,01335,741217JEFFERIESV
AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
HeidelbergCement AG23.02.2021
12 Monate
23.02.202112 Monate67,14
68
67,14681,280906JPMORGANN
BMW AG23.02.2021
12 Monate
23.02.202112 Monate71,57
71,57--DZ BANKK
Fresenius SE & Co. KGaA23.02.2021
12 Monate
23.02.202112 Monate35,01
50
35,015042,816338JPMORGANK
HeidelbergCement AG23.02.2021
6 Monate
23.02.20216 Monate67,14
73
67,14738,728031INDEPENDENT RESEARCHK
Fresenius SE & Co. KGaA23.02.2021
12 Monate
23.02.202112 Monate35,01
65
35,016585,66124WARBURG RESEARCHK
HeidelbergCement AG23.02.2021
12 Monate
23.02.202112 Monate67,14
75
67,147511,706881BERENBERGK
Fresenius SE & Co. KGaA23.02.2021
12 Monate
23.02.202112 Monate35,01
41
35,014117,109397BERNSTEIN RESEARCHK
HeidelbergCement AG23.02.2021
12 Monate
23.02.202112 Monate67,14
68
67,14681,280906JPMORGANN
Fresenius SE & Co. KGaA23.02.2021
12 Monate
23.02.202112 Monate35,01
47
35,014734,247358GOLDMAN SACHSK
HeidelbergCement AG23.02.2021
12 Monate
23.02.202112 Monate67,14
81,20
67,1481,2020,941317JEFFERIESK
Fresenius SE & Co. KGaA23.02.2021
12 Monate
23.02.202112 Monate35,01
55,95
35,0155,9559,811482BERENBERGK
HeidelbergCement AG23.02.2021
12 Monate
23.02.202112 Monate67,14
73,00
67,1473,008,728031UBSK
AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
Fresenius SE & Co. KGaA23.02.2021
12 Monate
23.02.202112 Monate35,01
34
35,01342,88489CREDIT SUISSEN
HeidelbergCement AG23.02.2021
12 Monate
23.02.202112 Monate67,14
69
67,14692,770331CREDIT SUISSEN
Fresenius SE & Co. KGaA23.02.2021
12 Monate
23.02.202112 Monate35,01
40
35,014014,253071UBSN
HeidelbergCement AG23.02.2021
12 Monate
23.02.202112 Monate67,14
74
67,147410,217456BARCLAYSN
Continental AG23.02.2021
12 Monate
23.02.202112 Monate121,45
121,45--DZ BANKK
COVESTRO AG23.02.2021
12 Monate
23.02.202112 Monate61,78
59
61,78594,499838BAADER BANKK
Allianz SE23.02.2021
12 Monate
23.02.202112 Monate202,10
230
202,1023013,805047NORDLBK
COVESTRO AG23.02.2021
12 Monate
23.02.202112 Monate61,78
67
61,78678,449336GOLDMAN SACHSK
Fresenius Medical Care AG & Co. KGaA23.02.2021
12 Monate
23.02.202112 Monate57,46
60
57,46604,420466JEFFERIESV
COVESTRO AG23.02.2021
12 Monate
23.02.202112 Monate61,78
61,78--DZ BANKK
Fresenius Medical Care AG & Co. KGaA23.02.2021
12 Monate
23.02.202112 Monate57,46
51,10
57,4651,1011,068569JPMORGANN
COVESTRO AG23.02.2021
12 Monate
23.02.202112 Monate61,78
70
61,787013,305277JEFFERIESK
AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
Fresenius Medical Care AG & Co. KGaA23.02.2021
12 Monate
23.02.202112 Monate57,46
61
57,46616,160808BERNSTEIN RESEARCHN
COVESTRO AG23.02.2021
12 Monate
23.02.202112 Monate61,78
65
61,78655,212043BERENBERGN
Fresenius Medical Care AG & Co. KGaA23.02.2021
12 Monate
23.02.202112 Monate57,46
68
57,466818,343195GOLDMAN SACHSK
COVESTRO AG23.02.2021
12 Monate
23.02.202112 Monate61,78
46
61,784625,542247UBSV
Fresenius Medical Care AG & Co. KGaA23.02.2021
12 Monate
23.02.202112 Monate57,46
80,40
57,4680,4039,923425BERENBERGK
COVESTRO AG23.02.2021
12 Monate
23.02.202112 Monate61,78
68
61,786810,067983BARCLAYSK
Fresenius Medical Care AG & Co. KGaA23.02.2021
12 Monate
23.02.202112 Monate57,46
72
57,467225,30456UBSK
Siemens AG23.02.2021
12 Monate
23.02.202112 Monate130,68
130,68--JPMORGANK
MTU Aero Engines AG23.02.2021
12 Monate
23.02.202112 Monate203,60
205
203,602050,687623BERENBERGN
Daimler AG23.02.2021
12 Monate
23.02.202112 Monate66,24
80
66,248020,772947DEUTSCHE BANKK
Daimler AG23.02.2021
12 Monate
23.02.202112 Monate66,24
66,24--DZ BANKN
Daimler AG23.02.2021
12 Monate
23.02.202112 Monate66,24
85
66,248528,321256JEFFERIESK
AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
Beiersdorf AG22.02.2021
12 Monate
22.02.202112 Monate84,74
83
84,74832,05334GOLDMAN SACHSN
Volkswagen AG Vz.22.02.2021
12 Monate
22.02.202112 Monate172,38
216
172,3821625,30456GOLDMAN SACHSK
Continental AG22.02.2021
12 Monate
22.02.202112 Monate121,45
160
121,4516031,741457WARBURG RESEARCHK
MTU Aero Engines AG22.02.2021
6 Monate
22.02.20216 Monate203,60
177
203,6017713,064833INDEPENDENT RESEARCHV
Daimler AG22.02.2021
12 Monate
22.02.202112 Monate66,24
91
66,249137,379227WARBURG RESEARCHK
Beiersdorf AG22.02.2021
12 Monate
22.02.202112 Monate84,74
90
84,74906,207222WARBURG RESEARCHN
Continental AG22.02.2021
6 Monate
22.02.20216 Monate121,45
126
121,451263,746398INDEPENDENT RESEARCHN
MTU Aero Engines AG22.02.2021
12 Monate
22.02.202112 Monate203,60
124
203,6012439,096267MORGAN STANLEYV
E.ON SE22.02.2021
12 Monate
22.02.202112 Monate8,50
10,30
8,5010,3021,119473CREDIT SUISSEK
RWE AG22.02.2021
6 Monate
22.02.20216 Monate31,37
34
31,37348,383806INDEPENDENT RESEARCHN
MTU Aero Engines AG22.02.2021
12 Monate
22.02.202112 Monate203,60
203
203,602030,294695UBSN
Allianz SE22.02.2021
6 Monate
22.02.20216 Monate202,10
200
202,102001,03909INDEPENDENT RESEARCHN
AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
Deutsche Bank AG22.02.2021
12 Monate
22.02.202112 Monate10,71
9,50
10,719,5011,330969BARCLAYSN
Siemens AG22.02.2021
12 Monate
22.02.202112 Monate130,68
164
130,6816425,497398JEFFERIESK
Deutsche Bank AG22.02.2021
12 Monate
22.02.202112 Monate10,71
9,60
10,719,6010,397611JPMORGANN
Deutsche Bank AG22.02.2021
12 Monate
22.02.202112 Monate10,71
8,50
10,718,5020,664551GOLDMAN SACHSN
Volkswagen AG Vz.21.02.2021
12 Monate
21.02.202112 Monate172,38
183
172,381836,160808JPMORGANK
Delivery Hero SE21.02.2021
12 Monate
21.02.202112 Monate108,75
150
108,7515037,931034RBCK
Deutsche Telekom AG21.02.2021
12 Monate
21.02.202112 Monate15,01
21,50
15,0121,5043,285571UBSK
Beiersdorf AG19.02.2021
6 Monate
19.02.20216 Monate84,74
90
84,74906,207222INDEPENDENT RESEARCHN
E.ON SE19.02.2021
0 Monate
19.02.20210 Monate8,50
9,40
8,509,4010,536218METZLERN
Deutsche Bank AG19.02.2021
12 Monate
19.02.202112 Monate10,71
7
10,71734,664924BERENBERGV
Linde PLC19.02.2021
12 Monate
19.02.202112 Monate207,20
207,20--DZ BANKK
Daimler AG19.02.2021
12 Monate
19.02.202112 Monate66,24
80
66,248020,772947DEUTSCHE BANKK
AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
Continental AG19.02.2021
12 Monate
19.02.202112 Monate121,45
155
121,4515527,624537JEFFERIESK
Vonovia SE19.02.2021
12 Monate
19.02.202112 Monate52,72
52,72--DZ BANKK
Daimler AG19.02.2021
12 Monate
19.02.202112 Monate66,24
70
66,24705,676329MORGAN STANLEYK
Infineon Technologies AG19.02.2021
12 Monate
19.02.202112 Monate35,59
35,59--DZ BANKK

Tools

News

25.02.2021 | 12:22:53 (dpa-AFX)
ROUNDUP: Strohfeuer oder flammende Liebe? Boom bei Aktionärszahlen

FRANKFURT (dpa-AFX) - In der Corona-Krise haben viele Deutsche die Börse für sich entdeckt. 12,35 Millionen Aktionäre sind der höchste Stand seit fast 20 Jahren. Doch wie dauerhaft ist der Boom des Jahres 2020? Springen die als eher börsenscheu geltenden Deutschen beim nächsten Crash gleich wieder ab? Hoffnung macht dem Deutschen Aktieninstitut (DAI), dass vor allem jüngere Menschen Aktien und Fonds zunehmend für die Altersvorsorge nutzen.

Im Vergleich zum Vorjahr kletterte die Zahl derer in Deutschland, die Anteilsscheine von Unternehmen und/oder Aktienfonds besitzen um knapp 2,7 Millionen. 500 000 davon gehen allerdings auf eine Änderung der Erhebungsmethode zurück: Erstmals sind in der seit 1997 erhobenen Statistik ausländische Aktionäre mit Wohnsitz in Deutschland erfasst. Doch auch auf vergleichbarer Basis ist die Gesamtzahl die höchste seit dem Rekordjahr 2001 mit damals fast 12,9 Millionen Aktionären.

"Der letztjährige Boom bei den Aktionären ist ein gutes Zeichen für die Aktienkultur in Deutschland", befand die Chefin des Aktieninstituts, Christine Bortenlänger, am Donnerstag in Frankfurt. "Viele der Menschen, die 2020 in Aktien investiert haben, haben sich für das Sparen in Aktienfonds und Aktien-ETFs entschieden. Sie wollen langfristig dabeibleiben."

Die Bundesbank stellte kürzlich fest, das Engagement der privaten Haushalte auf dem Kapitalmarkt habe zuletzt "einen rasanten Aufschwung" erlebt. Auch der Fondsverband BVI macht nach Jahren des Zinstiefs ein Umdenken aus. Anleger investierten nach BVI-Angaben im vergangenen Jahr netto 20,9 Milliarden Euro allein in Aktienfonds und damit mehr als viermal so viel wie ein Jahr zuvor (4,5 Mrd Euro).

"Offenbar haben viele Deutsche die Corona-Krise genutzt, um erstmals, nach längerer Zeit wieder oder stärker in die Wertpapieranlage einzusteigen", erklärte Union-Investment-Manager Alexander Schindler Anfang der Woche. "Da Sparbücher keine Erträge mehr abwerfen, beobachten wir ein zunehmendes Interesse der Sparer an der Fondsanlage. Die niedrigen Zinsen schaffen also das, woran jahrelange Finanzbildung oder die Förderung der Aktienkultur gescheitert sind."

Die Pandemie tat ein Übriges, so die Analyse des Aktieninstituts: "Viele Sparerinnen und Sparer hatten 2020 einfach mehr Zeit und mehr Geld." Weil Urlaube platzten, Einkaufsbummel und Restaurantbesuche zeitweise nicht oder nur eingeschränkt möglich waren, sparten die Menschen viel Geld. Von 100 Euro wurden nach Berechnungen des Statistischen Bundesamtes im Schnitt gut 16 Euro auf die hohe Kante gelegt. Die gewonnene Zeit nutzten etliche Anleger nach Einschätzung des Aktieninstituts, um sich mit ihren Finanzen zu beschäftigen: "Gepaart mit den sinkenden Börsenkursen im Frühjahr nutzten das offenbar Viele als Chance für den Einstieg in den Aktienmarkt."

Besonders die Gruppe der unter 30-Jährigen war demnach an der Börse sehr aktiv. Fast 600 000 junge Erwachsene wagten sich aufs Parkett - eine Steigerung von fast 70 Prozent im Vergleich zum Vorjahr und damit der mit Abstand stärkste Anstieg aller in der Studie des Aktieninstituts untersuchten Altersgruppen. Begünstigt wird dieser Trend dadurch, dass bei vielen Anbietern das Investment in Aktien nur wenige Klicks auf der Smartphone-App entfernt ist.

Etwa jeder Sechste in Deutschland ab 14 Jahre hat nach den jüngsten Zahlen Aktien, Aktienfonds oder börsengehandelte Indexfonds (ETFs) im Depot. Für die meisten Sparer hierzulande jedoch ist das nach wie vor graue Theorie. Sie haben entweder nie in Aktien oder Fonds investiert oder wandten sich nach dem Platzen der dot.com-Blase mit Grausen von der Börse ab.

Die Angst, Geld zu verlieren, weil man zum falschen Zeitpunkt einsteigt oder aufs falsche Pferd setzt, ist Umfragen zufolge weit verbreitet - auch wenn das Aktieninstitut im "Dax <DE0008469008>-Renditedreieck" regelmäßig vorrechnet, dass sich langfristiges Sparen in Aktien in den vergangenen 50 Jahren in der Regel ausgezahlt hat.

2001 lag die Aktionärsquote in Deutschland bei 20 Prozent - dank den als "Volksaktie" angepriesenen Telekom-Papieren und dem Börsenhype rund um die New Economy. Mit inzwischen wieder 17,5 Prozent ist der Anteil der Aktionäre in Europas größter Volkswirtschaft im Vergleich zu anderen Industrieländern nach wie vor eher gering. In den USA etwa fördert der Staat die Altersvorsorge über den Kapitalmarkt stärker.

In Deutschland nutzten viele Anleger den Kurssturz im März - der Leitindex Dax stürzte von knapp 13 800 Punkten auf 8255 Zähler ab - zum Einstieg an der Börse oder zum Aufstocken ihrer Aktienbestände. Aktuell boomt es wieder an den Aktienmärkten, Analysten trauen dem Dax zum Ende des laufenden Jahres einen Rekord bei 15 000 Punkten zu.

Doch was passiert, wenn die Kurse wieder fallen? Endet dann die "neue Liebesgeschichte" der Deutschen mit der Börse, von der das Aktieninstitut in seiner jüngsten Studie berichtet? Das Thema Geld sei schließlich "emotional besetzt", räumen die Frankfurter Experten ein. "Deshalb wirkt der Ärger über Verluste in der Regel deutlich stärker nach als die Freude über Gewinne." Vorsorglich mahnt das Aktieninstitut: "Börsenneulinge dürfen sich von kurzen Kursrücksetzern (...) nicht aus der Ruhe bringen lassen." Wer langfristig, breit gestreut und regelmäßig in Aktien oder Aktienfonds spare, könne "diese vorübergehenden Phasen gelassen aussitzen"./ben/DP/stk

25.02.2021 | 11:55:18 (dpa-AFX)
Aktien Frankfurt: Dax kämpft um 14 000 Punkte
25.02.2021 | 10:08:33 (dpa-AFX)
ROUNDUP/Aktien Frankfurt Eröffnung: Dax kämpft um 14 000 Punkte
25.02.2021 | 09:23:50 (dpa-AFX)
Aktien Frankfurt Eröffnung: Dax zurück über 14 000 Punkte
25.02.2021 | 08:26:39 (dpa-AFX)
Aktien Frankfurt Ausblick: Dax auf dem Weg zum Rekordhoch
25.02.2021 | 07:34:08 (dpa-AFX)
dpa-AFX Börsentag auf einen Blick: Im Plus erwartet
25.02.2021 | 07:13:34 (dpa-AFX)
DAX-FLASH: Deutliche Gewinne erwartet - Dax schielt auf Rekord