Mini-Future Short 21,8724 open end: Basiswert Medigene

DD4XVW / DE000DD4XVW5 //
Quelle: DZ BANK: Geld 20.03., Brief 20.03.
DD4XVW DE000DD4XVW5 // Quelle: DZ BANK: Geld 20.03., Brief 20.03.
13,99 EUR
Geld in EUR
14,29 EUR
Brief in EUR
--
Diff. Vortag in %
Basiswertkurs: 8,875 EUR
Quelle : Xetra , 20.03.
  • Basispreis 22,9311 EUR
  • Abstand zum Basispreis in % 158,38%
  • Knock-Out-Barriere 21,8724 EUR
  • Abstand zum Knock-Out in % 146,45%
  • Hebel 0,63x
  • Bezugsverhältnis (BV) / Bezugsgröße 1,00
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Hinweis der DZ BANK:
Das öffentliche Angebot dieses Wertpapiers ist beendet. Kursstellungen nur während der Börsenzeiten.

Chart

Mini-Future Short 21,8724 open end: Basiswert Medigene
Quelle: DZ BANK AG, Frankfurt: 20.03. 21:59:56
Charts zeigen die Wertentwicklungen der Vergangenheit. Zukünftige Ergebnisse können sowohl niedriger als auch höher ausfallen. Falls Kurse in Fremdwährung notieren, kann die Rendite infolge von Währungsschwankungen steigen oder fallen. © 2019 DZ BANK AG

Stammdaten

Stammdaten
WKN / ISIN DD4XVW / DE000DD4XVW5
Emittent DZ BANK AG
Produktstruktur Hebelprodukt
Kategorie Mini-Future
Produkttyp short (fallende Markterwartung)
Währung des Produktes EUR
Quanto Nein
Bezugsverhältnis (BV) / Bezugsgröße 1,00
Emissionsdatum 30.01.2018
Erster Handelstag 30.01.2018
Handelszeiten Übersicht
Knock-Out-Zeiten Übersicht
Zahltag Endlos
Basispreis 22,9311 EUR
Knock-Out-Barriere 21,8724 EUR
Knock-Out-Barriere erreicht Nein
Anpassungsprozentsatz p.a. -2,86800% p.a.
enthält: Bereinigungsfaktor 2,50%

Kennzahlen

Kennzahlen
Berechnung: 20.03.2019, 21:59:56 Uhr mit Geld 13,99 EUR / Brief 14,29 EUR
Spread Absolut 0,30 EUR
Spread Homogenisiert 0,30 EUR
Spread in % des Briefkurses 2,10%
Hebel 0,63x
Abstand zum Knock-Out Absolut 12,9974 EUR
Abstand zum Knock-Out in % 146,45%
Performance seit Auflegung in % 120,73%

Basiswert

Basiswert
Kurs 8,875 EUR
Diff. Vortag in % 1,60%
52 Wochen Tief 7,200 EUR
52 Wochen Hoch 17,240 EUR
Quelle Xetra, 20.03.
Basiswert Medigene AG
WKN / ISIN A1X3W0 / DE000A1X3W00
KGV -14,09
Produkttyp Aktie
Sektor Chemie/Pharma

Produktbeschreibung

Art
Dieses Produkt ist eine Inhaberschuldverschreibung, die unter deutschem Recht begeben wurde.
Ziele
Ziel dieses Produkts ist es, Ihnen einen bestimmten Anspruch zu vorab festgelegten Bedingungen zu gewähren. Das Produkt hat keine feste Laufzeit. Sie partizipieren überproportional (gehebelt) an allen Kursentwicklungen des Basiswerts. Aufgrund seiner Hebelwirkung reagiert das Produkt auf kleinste Kursbewegungen des Basiswerts. Das Produkt kann während seiner Laufzeit verfallen, sofern ein Knock-Out-Ereignis eintritt. Dieses Produkt reagiert grundsätzlich in die entgegengesetzte Richtung zur Wertentwicklung des Basiswerts. Ein Knock-out-Ereignis tritt ein, wenn der Beobachtungspreis mindestens einmal auf oder über der Knock-out-Barriere liegt. In diesem Fall erhalten Sie einen Rückzahlungsbetrag, der sich wie folgt ermittelt: Zuerst wird der Kurs, den die Emittentin innerhalb der Bewertungsfrist ermittelt, vom Basispreis abgezogen. Anschließend wird dieses Ergebnis mit dem Bezugsverhältnis multipliziert. Der Ausübungstag ist in diesem Fall der übliche Handelstag, an dem das Knock-out-Ereignis eingetreten ist. Ist der Rückzahlungsbetrag positiv, erfolgt die Zahlung am Rückzahlungstermin. Wird von der DZ BANK jedoch kein positiver Rückzahlungsbetrag berechnet, gilt Folgendes: Der Rückzahlungsbetrag je Optionsschein beträgt 0,001 EUR und wird am Rückzahlungstermin gezahlt, wobei der Rückzahlungsbetrag, den die DZ BANK an Sie zahlt, aufsummiert für sämtliche von Ihnen gehaltenen Optionsscheine berechnet und kaufmännisch auf zwei Nachkommastellen gerundet wird. Soweit Sie weniger als zehn Optionsscheine halten, wird unabhängig von der Anzahl der Optionsscheine, die Sie halten, ein Betrag in Höhe von 0,01 EUR gezahlt. Sie sind berechtigt, die Optionsscheine an jedem Einlösungstermin zum Rückzahlungsbetrag einzulösen. Die Einlösung erfolgt, indem Sie mindestens zehn Bankarbeitstage vor dem jeweiligen Einlösungstermin bis 10:00 Uhr (Ortszeit Frankfurt am Main) eine Erklärung in Textform an die DZ BANK schicken. Darüber hinaus haben wir das Recht, die Optionsscheine insgesamt, jedoch nicht teilweise, am ordentlichen Kündigungstermin ordentlich zu kündigen. Die ordentliche Kündigung durch uns ist mindestens 30 Kalendertage vor dem jeweiligen ordentlichen Kündigungstermin zu veröffentlichen. Nach Einlösung durch Sie oder Kündigung durch uns und sofern nicht zuvor ein Knock-out-Ereignis eingetreten ist, erhalten Sie einen Rückzahlungsbetrag am Rückzahlungstermin der wie folgt ermittelt wird: Der Referenzpreis wird vom Basispreis abgezogen. Anschließend wird das Ergebnis mit dem Bezugsverhältnis multipliziert. Der Basispreis und die Knock-out-Barriere werden regelmäßig angepasst, um u.a. eine Finanzierungskomponente zu berücksichtigen, die der DZ BANK aufgrund eines spezifischen Marktzinses zuzüglich einer von der DZ BANK nach ihrem billigem Ermessen festgelegten Marge entsteht. Sie erhalten keine sonstigen Erträge (z.B. Dividenden) und haben keine weiteren Ansprüche (z.B. Stimmrechte) aus dem Basiswert.

Analyse

AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
Medigene AG08.03.2019
6 Monate
08.03.20196 Monate8,88
10,00
8,8810,0012,676056INDEPENDENT RESEARCHN
Medigene AG04.01.2019
12 Monate
04.01.201912 Monate8,88
17
8,881791,549296BAADER BANKK
Medigene AG20.12.2018
12 Monate
20.12.201812 Monate8,88
17
8,881791,549296BAADER BANKK
Medigene AG03.12.2018
12 Monate
03.12.201812 Monate8,88
17
8,881791,549296BAADER BANKK
Medigene AG28.11.2018
6 Monate
28.11.20186 Monate8,88
10,80
8,8810,8021,690141INDEPENDENT RESEARCHN
Medigene AG21.11.2018
12 Monate
21.11.201812 Monate8,88
17
8,881791,549296BAADER BANKK
Medigene AG13.11.2018
12 Monate
13.11.201812 Monate8,88
22
8,8822147,887324BAADER BANKK
Medigene AG08.11.2018
12 Monate
08.11.201812 Monate8,88
22
8,8822147,887324BAADER BANKK
Medigene AG30.08.2018
12 Monate
30.08.201812 Monate8,88
22
8,8822147,887324BAADER BANKK
Medigene AG21.08.2018
12 Monate
21.08.201812 Monate8,88
22
8,8822147,887324BAADER BANKK
Medigene AG10.08.2018
6 Monate
10.08.20186 Monate8,88
15,50
8,8815,5074,647887INDEPENDENT RESEARCHN
Medigene AG07.08.2018
12 Monate
07.08.201812 Monate8,88
22
8,8822147,887324BAADER BANKK
AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
Medigene AG21.06.2018
6 Monate
21.06.20186 Monate8,88
14
8,881457,746479ODDO BHFN
Medigene AG25.05.2018
6 Monate
25.05.20186 Monate8,88
16,50
8,8816,5085,915493INDEPENDENT RESEARCHN
Medigene AG14.05.2018
6 Monate
14.05.20186 Monate8,88
16,50
8,8816,5085,915493INDEPENDENT RESEARCHN
Medigene AG09.05.2018
12 Monate
09.05.201812 Monate8,88
22
8,8822147,887324BAADER BANKK
Medigene AG16.04.2018
12 Monate
16.04.201812 Monate8,88
22
8,8822147,887324BAADER BANKK
Medigene AG28.03.2018
12 Monate
28.03.201812 Monate8,88
22
8,8822147,887324BAADER BANKK
Medigene AG23.03.2018
6 Monate
23.03.20186 Monate8,88
13
8,881346,478873ODDO BHFN
Medigene AG22.03.2018
12 Monate
22.03.201812 Monate8,88
19
8,8819114,084507BAADER BANKK
Medigene AG22.03.2018
6 Monate
22.03.20186 Monate8,88
16,50
8,8816,5085,915493INDEPENDENT RESEARCHN

Tools

Kaufszenario (aktuelle/Einstandskurse)
Kaufszenario tooltip
Verkaufszenario (Zielkurse)
Verkaufszenario tooltip
Transaktionsvolumen
Transaktionsvolumen tooltip
Berechnung ohne jegliche Kosten. Bitte beachten Sie individuelle Gebühren, Provisionen und andere Entgelte bei Kauf und Verkauf.

News

19.03.2019 | 07:50:48 (dpa-AFX)
IRW-News: Medigene AG: Medigene AG: Medigene präsentierte Wege zu möglichen neoantigen-basierten TCR-Therapien

IRW-PRESS: Medigene AG: Medigene AG: Medigene präsentierte Wege zu möglichen neoantigen-basierten TCR-Therapien

Medigene AG: Medigene präsentierte Wege zu möglichen neoantigen-basierten TCR-Therapien

Unternehmensmitteilung für den Kapitalmarkt

Martinsried/München (19.03.2019) - - Hochdurchsatzverfahren zur Beurteilung von Neoantigenen, die sowohl von CD8+ als auch von CD4+ T-Zellen erkannt werden, auf dem Immuno-Oncology Summit Europe vorgestellt

Die Medigene AG (FWB: MDG1, Prime Standard) gibt bekannt, dass ihr Leiter Technologie und Innovation, Dr. Slavoljub Milosevic, über das Thema "Rapid High-Throughput Functional Selection of Neoantigens and Assessment of Their Safety" für zukünftige neuartige TCR-Therapien auf der Konferenz Immuno-Oncology Summit Europe in London referiert hat.

Neoantigene sind eine wichtige Klasse hochspezifischer Zielmoleküle für Impfstoffe und TCR-basierte Immuntherapien. Die Identifizierung von Neoantigenen durch Next-Generation-Sequenzierung und Bindungsvorhersagen an die HLA-Allotypen eines Patienten lässt die Frage der tatsächlichen Immunogenität und der Sicherheit von Neoantigen-Targets für therapeutische Zwecke noch offen. Medigene kombiniert ein funktionelles Hochdurchsatz-Screening mit ausgereiften in-silico-Tools, um verschiedene Einschränkungen bei der Auswahl relevanter Neoantigene zu überwinden.

In jüngsten klinischen Studien wurde wiederholt gezeigt, dass patientenspezifische Neoantigene (verabreicht als mRNA, Peptidimpfstoffe oder identifiziert durch tumor-infiltrierende Lymphozyten) von CD8+-zytotoxischen T-Zellen gut erkannt werden können, überraschenderweise jedoch auch sehr effizient von CD4+-Helferzellen. Medigene präsentierte das CrossTAg-Vektorsystem (cross-presentation of T cell antigens), das eine hocheffiziente Präsentation intrazellulärer Antigene ermöglicht, die mittels mRNA von Antigen-präsentierenden Zellen (APCs) aus Blutspendern auf MHC-Klasse-I- und MHC-Klasse-II-Molekülen bereitgestellt werden. Mit diesem System kann Medigene Neoantigene untersuchen, in Kombination mit dem neuem Patent für die T-Zell-Rezeptor (TCR)-Bausteine und der selbstentwickelten automatisierten Plattform des Unternehmens. Damit kann die Immunogenität von Neoantigenen im Hochdurchsatzverfahren in CD8+ und CD4+-T-Zellen bewertet werden. Die Plattformtechnologie kann die nötige Zeit zur Auswahl geeigneter immunogener Patienten-Neoantigene drastisch reduzieren und für die gleichzeitige Isolierung von neoantigen-spezifischer TCRs verwendet werden, die sich auf den CD8+- und CD4+ T-Zellen finden. Solche TCRs können möglicherweise für eine patientenindividuelle, neoantigen-spezifische adoptive T-Zelltherapie entwickelt werden.

Medigene AG (FWB: MDG1, ISIN DE000A1X3W00, Prime Standard) ist ein börsennotiertes Biotechnologieunternehmen mit Hauptsitz in Martinsried bei München. Das Unternehmen entwickelt hoch innovative Immuntherapien zur Behandlung verschiedener Formen und Stadien von Krebs. Medigene konzentriert sich auf personalisierte T-Zell-basierte Therapien mit dem Fokus auf T-Zell-Rezeptor-modifizierten T-Zellen (TCR-Ts) und hat entsprechende Projekte in der präklinischen und klinischen Entwicklung.

Weitere Informationen unter http://www.medigene.de

Diese Mitteilung enthält bestimmte in die Zukunft gerichtete Aussagen. Diese spiegeln die Meinung von Medigene zum Datum dieser Mitteilung wider. Die von Medigene tatsächlich erzielten Ergebnisse können von den Feststellungen in den zukunftsbezogenen Aussagen erheblich abweichen. Medigene ist nicht verpflichtet, in die Zukunft gerichtete Aussagen zu aktualisieren. Medigene® ist eine Marke der Medigene AG. Diese Marke kann für ausgewählte Länder Eigentum oder lizenziert sein.

Kontakt Medigene AG

Julia Hofmann, Dr. Robert Mayer

Tel.: +49 - 89 - 20 00 33 - 33 01

Email: investor@medigene.com

Falls Sie die Zusendung von Informationen über Medigene zukünftig nicht mehr wünschen, bitten wir um eine entsprechende Mitteilung per E-Mail (investor@medigene.com), wir werden Sie dann von unserer Verteilerliste streichen.

(Ende)

Aussender: Medigene AG

Adresse: Lochhamer Straße 11, 82152 Planegg

Land: Deutschland

Ansprechpartner: Medigene PR/IR

Tel.: +49 89 2000 33 3301

E-Mail: investor@medigene.com

Website: www.medigene.de

ISIN(s): DE000A1X3W00 (Aktie)

Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt; Freiverkehr in Stuttgart, Freiverkehr in München, Freiverkehr in Hamburg, Freiverkehr in Düsseldorf, Freiverkehr in Hannover; Freiverkehr in Berlin, Tradegate

Die englische Originalmeldung finden Sie unter folgendem Link:

https://www.irw-press.at/press_html.aspx?messageID=46217

Die übersetzte Meldung finden Sie unter folgendem Link:

https://www.irw-press.at/press_html.aspx?messageID=46217&tr=1

<p><b>NEWSLETTER REGISTRIERUNG: </b></p>

Aktuelle Pressemeldungen dieses Unternehmens direkt in Ihr Postfach:

http://www.irw-press.com/alert_subscription.php?lang=de&isin=DE000A1X3W00

Mitteilung übermittelt durch IRW-Press.com. Für den Inhalt ist der Aussender verantwortlich.

Kostenloser Abdruck mit Quellenangabe erlaubt.

05.03.2019 | 15:36:54 (dpa-AFX)
IRW-News: Medigene AG: Medigene AG: Medigene veröffentlicht vorläufige Finanzzahlen für das Geschäftsjahr 2018
28.02.2019 | 07:47:07 (dpa-AFX)
IRW-News: Medigene AG: Medigene AG: Medigene präsentiert Poster zur in-vitro-Bewertung der Wirksamkeit und Toxizität von TCRs bei AACR
26.02.2019 | 12:46:35 (dpa-AFX)
IRW-News: Medigene AG: Medigene AG: Medigene behandelt ersten Patienten in Phase I/II-Studie mit TCR-Immuntherapie MDG1011 gegen Blutkrebs
26.02.2019 | 07:38:12 (dpa-AFX)
IRW-News: Medigene AG: Medigene AG: Medigene präsentiert Entwicklungsstrategien für TCR-Therapien auf dem CAR-TCR Summit Europe
25.02.2019 | 10:59:46 (dpa-AFX)
AKTIE IM FOKUS: Aussicht auf Patent treibt Medigene auf 5-Wochen-Hoch
25.02.2019 | 07:38:01 (dpa-AFX)
IRW-News: Medigene AG: Medigene AG: Europäisches Patent für TCR-Bibliothek zur Entwicklung von Neoantigen-spezifischen TCRs