Mini-Future Long 3.452,784 open end: Basiswert Euro Stoxx 50

DFZ1WR / DE000DFZ1WR5 //
Quelle: DZ BANK: Geld 20.01. 10:42:41, Brief 20.01. 10:42:41
DFZ1WR DE000DFZ1WR5 // Quelle: DZ BANK: Geld 20.01. 10:42:41, Brief 20.01. 10:42:41
2,15 EUR
Geld in EUR
2,16 EUR
Brief in EUR
3,37%
Diff. Vortag in %
Basiswertkurs: 3.613,94 PKT
Quelle : STOXX , 10:27:45
  • Basispreis
    3.406,464 PKT
  • Abstand zum Basispreis in %
    5,74%
  • Knock-Out-Barriere
    3.452,784 PKT
  • Abstand zum Knock-Out in % 4,46%
  • Hebel 16,77x
  • Bezugsverhältnis (BV) / Bezugsgröße 0,01
  •  
  •  
  •  
  •  

Chart

Mini-Future Long 3.452,784 open end: Basiswert Euro Stoxx 50

  • Intraday
  • 1W
  • 1M
  • 3M
  • 6M
  • 1J
  • 2J
  • 5J
  • Max
Quelle: DZ BANK AG, Frankfurt: 20.01. 10:42:41
Charts zeigen die Wertentwicklungen der Vergangenheit. Zukünftige Ergebnisse können sowohl niedriger als auch höher ausfallen. Falls Kurse in Fremdwährung notieren, kann die Rendite infolge von Währungsschwankungen steigen oder fallen. © 2021 DZ BANK AG

Stammdaten

Stammdaten
WKN / ISIN DFZ1WR / DE000DFZ1WR5
Emittent DZ BANK AG
Produktstruktur Hebelprodukt
Kategorie Mini-Future
Produkttyp long (steigende Markterwartung)
Währung des Produktes EUR
Quanto Nein
Bezugsverhältnis (BV) / Bezugsgröße 0,01
Emissionsdatum 23.12.2020
Erster Handelstag 23.12.2020
Handelszeiten Übersicht
Knock-Out-Zeiten Übersicht
Zahltag Endlos
Basispreis
3.406,464 PKT
Knock-Out-Barriere
3.452,784 PKT
Anpassungsprozentsatz p.a. 2,43000% p.a.
enthält: Bereinigungsfaktor 3,00%

Kennzahlen

Kennzahlen
Berechnung: 20.01.2021, 10:42:41 Uhr mit Geld 2,15 EUR / Brief 2,16 EUR
Spread Absolut 0,01 EUR
Spread Homogenisiert 1,00 EUR
Spread in % des Briefkurses 0,46%
Hebel 16,77x
Abstand zum Knock-Out Absolut 161,156 PKT
Abstand zum Knock-Out in % 4,46%
Performance seit Auflegung in % 121,65%

Basiswert

Basiswert
Kurs 3.613,94 PKT
Diff. Vortag in % 0,52%
52 Wochen Tief 2.302,84 PKT
52 Wochen Hoch 3.867,28 PKT
Quelle STOXX, 10:27:45
Basiswert Euro Stoxx 50 (Kursindex) EUR
WKN / ISIN 965814 / EU0009658145
KGV --
Produkttyp Index
Sektor --

Produktbeschreibung

Art
Dieses Produkt ist eine Inhaberschuldverschreibung, die unter deutschem Recht begeben wurde.
Ziele
Ziel dieses Produkts ist es, Ihnen einen bestimmten Anspruch zu vorab festgelegten Bedingungen zu gewähren. Das Produkt hat keine feste Laufzeit. Sie partizipieren überproportional (gehebelt) an allen Entwicklungen des Beobachtungspreises. Aufgrund seiner Hebelwirkung reagiert das Produkt auf kleinste Bewegungen des Beobachtungspreises. Das Produkt kann während seiner Laufzeit verfallen, sofern ein Knock-out-Ereignis eintritt. Ein Knock-out-Ereignis tritt ein, wenn der Beobachtungspreis mindestens einmal auf oder unter der Knock-out-Barriere liegt. In diesem Fall erhalten Sie einen Rückzahlungsbetrag, der sich wie folgt ermittelt: Zuerst wird der Basispreis vom Kurs, den die Emittentin innerhalb der Bewertungsfrist ermittelt, abgezogen. Anschließend wird dieses Ergebnis mit dem Bezugsverhältnis multipliziert. Wird von der DZ BANK jedoch kein positiver Rückzahlungsbetrag berechnet, gilt Folgendes: Der Rückzahlungsbetrag je Optionsschein beträgt 0,001 EUR und wird am Rückzahlungstermin gezahlt, wobei der Rückzahlungsbetrag, den die DZ BANK an Sie zahlt, aufsummiert für sämtliche von Ihnen gehaltenen Optionsscheine berechnet und kaufmännisch auf zwei Nachkommastellen gerundet wird. Soweit Sie weniger als zehn Optionsscheine halten, wird unabhängig von der Anzahl der Optionsscheine, die Sie halten, ein Betrag in Höhe von 0,01 EUR gezahlt. Sie sind berechtigt, die Optionsscheine an jedem Einlösungstermin zum Rückzahlungsbetrag einzulösen. Die Einlösung erfolgt, indem Sie mindestens zehn Bankarbeitstage vor dem jeweiligen Einlösungstermin bis 10:00 Uhr (Ortszeit Frankfurt am Main) eine Erklärung in Textform an die DZ BANK schicken. Darüber hinaus haben wir das Recht, die Optionsscheine insgesamt, jedoch nicht teilweise, am ordentlichen Kündigungstermin ordentlich zu kündigen. Die ordentliche Kündigung durch uns ist mindestens 30 Kalendertage vor dem jeweiligen ordentlichen Kündigungstermin zu veröffentlichen. Nach Einlösung durch Sie oder Kündigung durch uns und sofern nicht zuvor ein Knock-out-Ereignis eingetreten ist, erhalten Sie einen Rückzahlungsbetrag am Rückzahlungstermin der wie folgt ermittelt wird: Der Basispreis wird vom Referenzpreis abgezogen. Anschließend wird das Ergebnis mit dem Bezugsverhältnis multipliziert. Der Basispreis und die Knock-out-Barriere werden regelmäßig angepasst, um u.a. eine Finanzierungskomponente zu berücksichtigen, die der DZ BANK aufgrund eines spezifischen Marktzinses zuzüglich einer von der DZ BANK nach ihrem billigem Ermessen festgelegten Marge entsteht. Sie erhalten keine sonstigen Erträge (z.B. Dividenden) und haben keine weiteren Ansprüche (z.B. Stimmrechte) aus den Bestandteilen des Basiswerts.

Analyse

AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
BASF SE20.01.2021
12 Monate
20.01.202112 Monate67,81
80
67,818017,9767JEFFERIESK
Daimler AG19.01.2021
12 Monate
19.01.202112 Monate56,84
68
56,846819,634061WARBURG RESEARCHK
Danone S.A.19.01.2021
12 Monate
19.01.202112 Monate55,82
64
55,826414,654246JEFFERIESK
Total SE19.01.2021
12 Monate
19.01.202112 Monate37,09
42,80
37,0942,8015,410543CREDIT SUISSEN
Sanofi S.A.19.01.2021
12 Monate
19.01.202112 Monate82,60
103
82,6010324,697337GOLDMAN SACHSK
L'Oreal S.A.19.01.2021
12 Monate
19.01.202112 Monate296,80
340
296,8034014,555256DEUTSCHE BANKK
Prosus N.V.19.01.2021
6 Monate
19.01.20216 Monate97,04
125
97,0412528,812861ODDO BHFK
Sanofi S.A.19.01.2021
12 Monate
19.01.202112 Monate82,60
110
82,6011033,171913JEFFERIESK
Banco Santander S.A.19.01.2021
12 Monate
19.01.202112 Monate2,71
3,10
2,713,1014,560237BARCLAYSK
Intesa Sanpaolo S.p.A.19.01.2021
12 Monate
19.01.202112 Monate1,93
2,40
1,932,4024,326564JPMORGANK
ASML Holding N.V.19.01.2021
12 Monate
19.01.202112 Monate450,10
525
450,1052516,640747BARCLAYSK
Eni S.p.A.19.01.2021
12 Monate
19.01.202112 Monate8,87
10,50
8,8710,5018,336527CREDIT SUISSEV
AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
ASML Holding N.V.19.01.2021
12 Monate
19.01.202112 Monate450,10
450
450,104500,022217CREDIT SUISSEK
Deutsche Post AG18.01.2021
12 Monate
18.01.202112 Monate42,79
47,40
42,7947,4010,773545CREDIT SUISSEN
Anheuser-Busch InBev18.01.2021
12 Monate
18.01.202112 Monate56,35
61
56,35618,251996CREDIT SUISSEN
Pernod Ricard18.01.2021
12 Monate
18.01.202112 Monate155,90
160
155,901602,629891JPMORGANN
Sanofi S.A.18.01.2021
12 Monate
18.01.202112 Monate82,60
99
82,609919,854722UBSK
SAP SE18.01.2021
6 Monate
18.01.20216 Monate104,64
122
104,6412216,590214INDEPENDENT RESEARCHK
Anheuser-Busch InBev18.01.2021
12 Monate
18.01.202112 Monate56,35
55
56,35552,395741JPMORGANN
Kering S.A.18.01.2021
12 Monate
18.01.202112 Monate556,90
640
556,9064014,921889JPMORGANK
BASF SE18.01.2021
12 Monate
18.01.202112 Monate67,81
65
67,81654,143932GOLDMAN SACHSN
Danone S.A.18.01.2021
12 Monate
18.01.202112 Monate55,82
59
55,82595,696883GOLDMAN SACHSN
Koninklijke Philips N.V.18.01.2021
12 Monate
18.01.202112 Monate45,03
44,00
45,0344,002,287364JPMORGANN
Danone S.A.18.01.2021
12 Monate
18.01.202112 Monate55,82
45
55,824519,383733UBSV
AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
Kone -B-18.01.2021
12 Monate
18.01.202112 Monate64,68
72
64,687211,317254GOLDMAN SACHSN
Siemens AG18.01.2021
12 Monate
18.01.202112 Monate121,44
133
121,441339,519104GOLDMAN SACHSK
Schneider Electric S.A.18.01.2021
12 Monate
18.01.202112 Monate122,30
96
122,309621,504497GOLDMAN SACHSV
LVMH Moët Hennessy Louis Vuitton S.E.17.01.2021
12 Monate
17.01.202112 Monate502,00
440
502,0044012,350598DEUTSCHE BANKN
Kering S.A.17.01.2021
12 Monate
17.01.202112 Monate556,90
544
556,905442,316394DEUTSCHE BANKN
Deutsche Telekom AG17.01.2021
12 Monate
17.01.202112 Monate15,09
23,30
15,0923,3054,406892JPMORGANK
EssilorLuxottica17.01.2021
12 Monate
17.01.202112 Monate124,50
130
124,501304,417671DEUTSCHE BANKN
Bayer AG15.01.2021
12 Monate
15.01.202112 Monate53,45
53
53,45530,841908JPMORGANN
ASML Holding N.V.15.01.2021
12 Monate
15.01.202112 Monate450,10
430
450,104304,465674UBSN
AXA S.A.15.01.2021
12 Monate
15.01.202112 Monate19,78
24,84
19,7824,8425,594094JPMORGANK
SAP SE15.01.2021
12 Monate
15.01.202112 Monate104,64
115
104,641159,900612BERENBERGK
Deutsche Telekom AG15.01.2021
12 Monate
15.01.202112 Monate15,09
23
15,092352,41882GOLDMAN SACHSK
AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
SAP SE15.01.2021
12 Monate
15.01.202112 Monate104,64
112
104,641127,033639UBSN
Safran15.01.2021
12 Monate
15.01.202112 Monate114,00
102
114,0010210,526316CREDIT SUISSEN
SAP SE15.01.2021
12 Monate
15.01.202112 Monate104,64
123
104,6412317,545872BAADER BANKK
Total SE15.01.2021
12 Monate
15.01.202112 Monate37,09
40
37,09407,860321UBSN
SAP SE15.01.2021
12 Monate
15.01.202112 Monate104,64
134
104,6413428,058104BARCLAYSK
Total SE15.01.2021
12 Monate
15.01.202112 Monate37,09
44
37,094418,646353RBCK
SAP SE15.01.2021
12 Monate
15.01.202112 Monate104,64
119
104,6411913,723242CREDIT SUISSEK
Total SE15.01.2021
12 Monate
15.01.202112 Monate37,09
42
37,094213,253337GOLDMAN SACHSK
SAP SE15.01.2021
12 Monate
15.01.202112 Monate104,64
115
104,641159,900612NORDLBK
Allianz SE15.01.2021
12 Monate
15.01.202112 Monate201,50
224
201,5022411,166253JPMORGANK
SAP SE15.01.2021
12 Monate
15.01.202112 Monate104,64
132
104,6413226,146789JEFFERIESK
Volkswagen AG Vz.15.01.2021
6 Monate
15.01.20216 Monate155,74
169
155,741698,51419INDEPENDENT RESEARCHK
AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
SAP SE15.01.2021
12 Monate
15.01.202112 Monate104,64
124
104,6412418,501529BERNSTEIN RESEARCHK
SAP SE15.01.2021
12 Monate
15.01.202112 Monate104,64
135
104,6413529,013761WARBURG RESEARCHK
SAP SE15.01.2021
12 Monate
15.01.202112 Monate104,64
120
104,6412014,678899JPMORGANN
SAP SE15.01.2021
12 Monate
15.01.202112 Monate104,64
115
104,641159,900612KEPLER CHEUVREUXN
SAP SE15.01.2021
12 Monate
15.01.202112 Monate104,64
104,64--DZ BANKK
ASML Holding N.V.14.01.2021
12 Monate
14.01.202112 Monate450,10
437
450,104372,910464JPMORGANK
Sanofi S.A.14.01.2021
12 Monate
14.01.202112 Monate82,60
70
82,607015,254237DEUTSCHE BANKV
Siemens AG14.01.2021
12 Monate
14.01.202112 Monate121,44
120
121,441201,185771BARCLAYSN
Bayer AG14.01.2021
12 Monate
14.01.202112 Monate53,45
61
53,456114,125351NORDLBK
SAP SE14.01.2021
12 Monate
14.01.202112 Monate104,64
125
104,6412519,457187GOLDMAN SACHSK
Eni S.p.A.14.01.2021
12 Monate
14.01.202112 Monate8,87
9,00
8,879,001,431308JPMORGANV
Schneider Electric S.A.14.01.2021
12 Monate
14.01.202112 Monate122,30
135
122,3013510,384301BARCLAYSK
AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
Deutsche Post AG14.01.2021
12 Monate
14.01.202112 Monate42,79
44
42,79442,827763WARBURG RESEARCHN
Pernod Ricard14.01.2021
12 Monate
14.01.202112 Monate155,90
180,30
155,90180,3015,651058BERENBERGK
Anheuser-Busch InBev14.01.2021
12 Monate
14.01.202112 Monate56,35
72,10
56,3572,1027,950311BERENBERGK
Vonovia SE14.01.2021
12 Monate
14.01.202112 Monate55,76
62
55,766211,190818JPMORGANK
Volkswagen AG Vz.14.01.2021
12 Monate
14.01.202112 Monate155,74
180
155,7418015,577244BERNSTEIN RESEARCHN
Daimler AG14.01.2021
12 Monate
14.01.202112 Monate56,84
70
56,847023,152709BERNSTEIN RESEARCHK
Deutsche Post AG14.01.2021
12 Monate
14.01.202112 Monate42,79
50
42,795016,849731BERNSTEIN RESEARCHK
Pernod Ricard14.01.2021
12 Monate
14.01.202112 Monate155,90
189
155,9018921,231559DEUTSCHE BANKK
Anheuser-Busch InBev14.01.2021
12 Monate
14.01.202112 Monate56,35
55
56,35552,395741DEUTSCHE BANKN
Volkswagen AG Vz.14.01.2021
12 Monate
14.01.202112 Monate155,74
185
155,7418518,787723DEUTSCHE BANKK
Daimler AG14.01.2021
12 Monate
14.01.202112 Monate56,84
70
56,847023,152709DEUTSCHE BANKK
adidas AG14.01.2021
12 Monate
14.01.202112 Monate286,40
310
286,403108,240223BANK OF AMERICA (BOFA)N
AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
ING Groep N.V.14.01.2021
12 Monate
14.01.202112 Monate7,81
8,80
7,818,8012,676056MORGAN STANLEYN
Ahold Delhaize NV14.01.2021
12 Monate
14.01.202112 Monate23,60
23
23,60232,542373JPMORGANN
BASF SE14.01.2021
12 Monate
14.01.202112 Monate67,81
65
67,81654,143932GOLDMAN SACHSN
Deutsche Telekom AG14.01.2021
12 Monate
14.01.202112 Monate15,09
21,50
15,0921,5042,478463UBSK
BNP Paribas S.A.14.01.2021
12 Monate
14.01.202112 Monate44,42
57
44,425728,320576MORGAN STANLEYK
Total SE14.01.2021
12 Monate
14.01.202112 Monate37,09
46
37,094624,039369JPMORGANN
BMW AG14.01.2021
6 Monate
14.01.20216 Monate69,33
73
69,33735,293524INDEPENDENT RESEARCHN
BMW AG14.01.2021
12 Monate
14.01.202112 Monate69,33
90
69,339029,813933BERNSTEIN RESEARCHK
BMW AG14.01.2021
12 Monate
14.01.202112 Monate69,33
75
69,33758,178278DEUTSCHE BANKN
AXA S.A.13.01.2021
12 Monate
13.01.202112 Monate19,78
24,20
19,7824,2022,358176MORGAN STANLEYK
Total SE13.01.2021
12 Monate
13.01.202112 Monate37,09
41,50
37,0941,5011,905083CREDIT SUISSEN
Volkswagen AG Vz.13.01.2021
12 Monate
13.01.202112 Monate155,74
183
155,7418317,503532JPMORGANK
AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
Vonovia SE13.01.2021
12 Monate
13.01.202112 Monate55,76
67
55,766720,157819KEPLER CHEUVREUXK
AXA S.A.13.01.2021
12 Monate
13.01.202112 Monate19,78
26,00
19,7826,0031,459197JEFFERIESK
Sanofi S.A.13.01.2021
12 Monate
13.01.202112 Monate82,60
93
82,609312,590799JPMORGANK
Eni S.p.A.13.01.2021
12 Monate
13.01.202112 Monate8,87
10,00
8,8710,0012,701454CREDIT SUISSEV
Volkswagen AG Vz.13.01.2021
12 Monate
13.01.202112 Monate155,74
150
155,741503,68563NORDLBN
Vonovia SE13.01.2021
12 Monate
13.01.202112 Monate55,76
59
55,76595,810617RBCN
ASML Holding N.V.13.01.2021
12 Monate
13.01.202112 Monate450,10
430
450,104304,465674UBSN
EssilorLuxottica13.01.2021
12 Monate
13.01.202112 Monate124,50
154
124,5015423,694779GOLDMAN SACHSK
Adyen13.01.2021
12 Monate
13.01.202112 Monate1.831,50
1500
1.831,50150018,099918BERENBERGN
Deutsche Post AG13.01.2021
12 Monate
13.01.202112 Monate42,79
38
42,793811,194204KEPLER CHEUVREUXN
ASML Holding N.V.13.01.2021
12 Monate
13.01.202112 Monate450,10
475
450,104755,532104BARCLAYSK
Deutsche Post AG13.01.2021
12 Monate
13.01.202112 Monate42,79
40
42,79406,520215WARBURG RESEARCHN
AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
Deutsche Boerse AG13.01.2021
12 Monate
13.01.202112 Monate134,25
138
134,251382,793296KEPLER CHEUVREUXN
Deutsche Post AG13.01.2021
12 Monate
13.01.202112 Monate42,79
42,79--DZ BANKK
Nokia Corp.13.01.2021
12 Monate
13.01.202112 Monate3,39
4,40
3,394,4029,927654UBSK
Deutsche Post AG13.01.2021
6 Monate
13.01.20216 Monate42,79
46
42,79467,501753INDEPENDENT RESEARCHK

Tools

Kaufszenario (aktuelle/Einstandskurse)
Im Kaufszenario tragen Sie einen „Start“-Kurs und einen „Ziel“-Kurs mit dem gewünschten Wert ein. Danach Stückzahl eintragen und "Berechnen" drücken. Mit dem Aktualisieren-Button (Kreislauf) werden die aktuellen Werte für den Basiswert und das Produkt abgerufen.
Verkaufszenario (Zielkurse)
Im Verkaufsszenario tragen Sie einen „Ziel“-Kurs mit dem gewünschten Wert ein; der „Start“-Kurs wird aus dem aktuellen Kurs gebildet, oder Sie geben einen gewünschten Startwert ein; Stückzahl auswählen und dann Button Berechnen drücken.
Transaktionsvolumen
Tragen Sie hier eine Produktstückzahl ein, um die Performance der geplanten Investition zu schätzen. Ohne Eintragung einer Stückzahl erfolgt keine Berechnung. Die Berechnung erfolgt nach Klick auf den Berechnen-Button.
Berechnung ohne jegliche Kosten. Bitte beachten Sie individuelle Gebühren, Provisionen und andere Entgelte bei Kauf und Verkauf.

News

20.01.2021 | 09:50:01 (dpa-AFX)
ROUNDUP/Aktien Frankfurt Eröffnung: Dax legt am Tag der US-Machtübergabe zu

FRANKFURT (dpa-AFX) - Am Tag des Machtwechsels in den Vereinigten Staaten ist der Dax <DE0008469008> im Plus gestartet. Der Leitindex baute seine Gewinne nach einer halben Handelsstunde moderat auf 0,41 Prozent auf 13 871,26 Punkte aus. Der MDax <DE0008467416> stellte ihn mit einem Anstieg um 0,72 Prozent auf 31 516,93 Zähler sogar noch leicht in den Schatten. Für den Eurozonen-Leitindex EuroStoxx 50 <EU0009658145> ging es um gut ein halbes Prozent hoch.

Die Anleger positionierten sich damit vorsichtig optimistisch für die Amtseinführung des Demokraten Joe Biden, der kurz nach Handelsschluss in Europa als 46. Präsident der USA vereidigt wird. Nach dem Sturm auf das Kapitol vor zwei Wochen steht der Akt unter starken Sicherheitsvorkehrungen. Laut Analyst Jeffrey Halley vom Broker Oanda konzentriert sich der Markt auf die angekündigten billionenschweren Konjunkturhilfen zur Bekämpfung der Pandemie.

"Jetzt muss Biden beweisen, dass die Vorschusslorbeeren, mit denen die Finanzmärkte ihn bedacht haben, auch gerechtfertigt sind", erklärte Esther Reichelt von der Commerzbank. Im Kampf gegen die Pandemie sollte er also schnelle Ergebnisse liefern, um die Anleger bei Laune zu halten. Wie Reichelt ergänzt, lassen sich große Teile seines Pakets aber nur in Zusammenarbeit mit den Republikanern umsetzen.

In Deutschland war die am Vortag beschlossene Verlängerung des Lockdowns am Markt bereits erwartet worden. Ökonomisch gesehen sei das schlimmste noch einmal vermieden worden, kommentierten die Experten der LBBW. "Die beschlossenen Maßnahmen greifen stärker in das Wirtschaftsgeschehen ein, aber die Träger der konjunkturellen Erholung - insbesondere die Industrie - bleiben weitgehend verschont."

Auf Unternehmensseite sorgte BASF <DE000BASF111> mit starken Eckdaten für Gesprächsstoff. Der Chemieriese hat im Schlussquartal besser abgeschnitten als erwartet und so gehörten die Aktien mit einem Anstieg um ein Prozent zum vorderen Dax-Drittel. Jefferies-Analyst Laurence Alexander sieht in dem Abschneiden einen Vorgeschmack der zyklischen Erholung.

Ansonsten blieb die Chipbranche ein wichtiges Thema. Eine optimistische Wachstumsprognose des Branchenausrüsters ASML <NL0010273215> trieb die Aktien von Infineon <DE0006231004> um 1,6 Prozent nach oben. Auch die Aktien von Aixtron <DE000A0WMPJ6> und Dialog Semiconductor <GB0059822006> wurden davon gestützt.

Die Eckdaten von Ceconomy <DE0007257503> wurden jedoch weder positiv noch negativ zum Kurstreiber, auch wenn der durch den Lockdown geplagte Elektronikhändler um das gesteckte Jahresziel fürchtet. Ein knappes Minus bei den Papieren zeigt, dass sich die Anleger in der Viruskrise an die getrübten Perspektiven gewöhnt haben.

Ein größeres Minus von 3,5 Prozent mussten im SDax <DE0009653386> aber die Aktionäre von Borussia Dortmund <DE0005493092> einstecken. Wegen einer Niederlage im Top-Duell mit Bayer Leverkusen verlieren die Revier-Kicker weiter den Anschluss an das Führungstrio in der Fußball-Bundesliga. Es droht sogar der Verlust eines der vier lukrativen Champions-League-Plätze.

Ansonsten bewegten noch Analystenkommentare die Kurse. Im MDax kletterten Kion <DE000KGX8881> und Gea Group <DE0006602006> nach Kaufempfehlungen der Experten von Stifel Europe um mindestens 2,3 Prozent. Am anderen Ende des Index tauchten die 1,7 Prozent schwächeren Aktien von ProSiebenSat.1 <DE000PSM7770> auf wegen einer nun pessimistischen Einschätzung durch die Bank of America.

An der SDax-Spitze ritten die Anleger der Global Fashion Group <LU2010095458> weiter auf ihrer Rekordwelle, die Aktien des Online-Händlers schossen um 7,3 Prozent hoch. In der Spitze wurden sie knapp über 13 Euro gehandelt. Neue Kursfantasie brachte hier die US-Bank Goldman Sachs mit einer optimistischen Erstbewertung der Papiere, für die Analyst Richard Edwards noch Luft nach oben bis 16 Euro sieht./tih/jha/

20.01.2021 | 09:20:21 (dpa-AFX)
Aktien Frankfurt Eröffnung: Dax legt am Tag der US-Machtübergabe zu
20.01.2021 | 08:22:40 (dpa-AFX)
Aktien Frankfurt Ausblick: Moderate Gewinne am Tag der US-Machtübergabe
19.01.2021 | 18:14:45 (dpa-AFX)
ROUNDUP/Aktien Europa Schluss: Längere Lockdowns drohen und bremsen Aktien
19.01.2021 | 18:08:10 (dpa-AFX)
Aktien Europa Schluss: Längere Lockdowns drohen und bremsen Aktien
19.01.2021 | 14:57:53 (dpa-AFX)
Aktien Frankfurt: Dax legt leicht zu - Corona-Beschlüsse und US-Amtswechsel
19.01.2021 | 12:22:54 (dpa-AFX)
Aktien Europa: Drohende Lockdown-Verlängerungen lähmen die Kurse