Endlos Turbo Long 3.312,947 open end: Basiswert Euro Stoxx 50

DF113E / DE000DF113E4 //
Quelle: DZ BANK: Geld 13.05., Brief
DF113E DE000DF113E4 // Quelle: DZ BANK: Geld 13.05., Brief
0,001 EUR
Geld in EUR
-- EUR
Brief in EUR
--
Diff. Vortag in %
Basiswertkurs: 3.369,78 PKT
Quelle : STOXX , 17:50:00
  • Basispreis 3.312,947 PKT
  • Abstand zum Basispreis in % 1,69%
  • Knock-Out-Barriere 3.312,947 PKT
  • Abstand zum Knock-Out in % 1,69%
  • Hebel --
  • Bezugsverhältnis (BV) / Bezugsgröße 0,01
  •  
  •  
  •  
  •  

Chart

Endlos Turbo Long 3.312,947 open end: Basiswert Euro Stoxx 50

  • Intraday
  • 1W
  • 1M
  • 3M
  • 6M
  • 1J
  • 2J
  • 5J
  • Max
Quelle: DZ BANK AG, Frankfurt: 13.05. 21:58:07
Charts zeigen die Wertentwicklungen der Vergangenheit. Zukünftige Ergebnisse können sowohl niedriger als auch höher ausfallen. Falls Kurse in Fremdwährung notieren, kann die Rendite infolge von Währungsschwankungen steigen oder fallen. © 2019 DZ BANK AG

Stammdaten

Stammdaten
WKN / ISIN DF113E / DE000DF113E4
Emittent DZ BANK AG
Produktstruktur Hebelprodukt
Kategorie Endlos Turbo
Produkttyp long (steigende Markterwartung)
Währung des Produktes EUR
Quanto Nein
Bezugsverhältnis (BV) / Bezugsgröße 0,01
Emissionsdatum 29.03.2019
Erster Handelstag 29.03.2019
Handelszeiten Übersicht
Knock-Out-Zeiten Übersicht
Zahltag Endlos
Basispreis 3.312,947 PKT
Knock-Out-Barriere 3.312,947 PKT
Knock-Out-Barriere erreicht Ja
Knock-Out-Barriere erreicht am 13.05.2019 16:04
Anpassungsprozentsatz p.a. 3,13300% p.a.
enthält: Bereinigungsfaktor 3,50%

Kennzahlen

Kennzahlen
Berechnung: 13.05.2019, 21:58:07 Uhr mit Geld 0,001 EUR / Brief --
Spread Absolut --
Spread Homogenisiert --
Spread in % des Briefkurses --
Hebel --
Abstand zum Knock-Out Absolut 56,833 PKT
Abstand zum Knock-Out in % 1,69%
Performance seit Auflegung in % -99,60%

Basiswert

Basiswert
Kurs 3.369,78 PKT
Diff. Vortag in % -1,63%
52 Wochen Tief 2.908,70 PKT
52 Wochen Hoch 3.596,20 PKT
Quelle STOXX, 17:50:00
Basiswert Euro Stoxx 50 (Kursindex) EUR
WKN / ISIN 965814 / EU0009658145
KGV --
Produkttyp Index
Sektor --

Produktbeschreibung

Art
Dieses Produkt ist eine Inhaberschuldverschreibung, die unter deutschem Recht begeben wurde.
Ziele
Ziel dieses Produkts ist es, Ihnen einen bestimmten Anspruch zu vorab festgelegten Bedingungen zu gewähren. Das Produkt hat keine feste Laufzeit. Sie partizipieren überproportional (gehebelt) an allen Kursentwicklungen des Basiswerts. Aufgrund seiner Hebelwirkung reagiert das Produkt auf kleinste Kursbewegungen des Basiswerts. Das Produkt kann während seiner Laufzeit verfallen, sofern ein Knock-out-Ereignis eintritt. Ein Knock-out-Ereignis tritt ein, wenn der Beobachtungspreis mindestens einmal auf oder unter der Knock-out-Barriere liegt. In diesem Fall beträgt der Auszahlungsbetrag je Produkt 0,001 EUR und wird am Rückzahlungstermin gezahlt, wobei der Auszahlungsbetrag, den die DZ BANK an Sie zahlt, aufsummiert für sämtliche von Ihnen gehaltenen Optionsscheine berechnet und kaufmännisch auf zwei Nachkommastellen gerundet wird. Soweit Sie weniger als zehn Optionsscheine halten, wird unabhängig von der Anzahl der Produkte, die Sie halten, ein Betrag in Höhe von 0,01 EUR gezahlt. Der Ausübungstag ist in diesem Fall der übliche Handelstag, an dem das Knock-out-Ereignis eingetreten ist. Sie sind berechtigt, die Optionsscheine an jedem Einlösungstermin zum Rückzahlungsbetrag einzulösen. Die Einlösung erfolgt, indem Sie mindestens zehn Bankarbeitstage vor dem jeweiligen Einlösungstermin bis 10:00 Uhr (Ortszeit Frankfurt am Main) eine Erklärung in Textform an die DZ BANK schicken. Darüber hinaus haben wir das Recht, die Optionsscheine insgesamt, jedoch nicht teilweise, am ordentlichen Kündigungstermin ordentlich zu kündigen. Die ordentliche Kündigung durch uns ist mindestens 30 Kalendertage vor dem jeweiligen ordentlichen Kündigungstermin zu veröffentlichen. Nach Einlösung durch Sie oder Kündigung durch uns und sofern nicht zuvor ein Knock-out-Ereignis eingetreten ist, entspricht der Rückzahlungsbetrag am Rückzahlungstermin der Differenz zwischen Referenzpreis und Basispreis, multipliziert mit dem Bezugsverhältnis. Der Basispreis und die Knock-out-Barriere werden täglich angepasst, um u.a. eine Finanzierungskomponente zu berücksichtigen, die der DZ BANK aufgrund eines spezifischen Marktzinses zuzüglich einer von DZ BANK nach ihrem billigem Ermessen festgelegten Marge entsteht. Die Knock-out-Barriere entspricht stets dem aktuellen Basispreis. Sie erhalten keine sonstigen Erträge (z.B. Dividenden) und haben keine weiteren Ansprüche (z.B. Stimmrechte) aus den Bestandteilen des Basiswerts.

Analyse

AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
BMW AG20.05.2019
6 Monate
20.05.20196 Monate64,81
72
64,817211,093967ODDO BHFN
Daimler AG20.05.2019
6 Monate
20.05.20196 Monate52,02
65
52,026524,951942ODDO BHFK
Bayer AG20.05.2019
12 Monate
20.05.201912 Monate55,80
89
55,808959,498208BERNSTEIN RESEARCHK
Banco Bilbao Vizcaya Argentaria20.05.2019
12 Monate
20.05.201912 Monate5,07
6,45
5,076,4527,118644UBSK
Siemens AG20.05.2019
12 Monate
20.05.201912 Monate105,50
116
105,501169,952607DEUTSCHE BANKN
Allianz SE20.05.2019
12 Monate
20.05.201912 Monate201,70
225
201,7022511,55181DEUTSCHE BANKK
Siemens AG20.05.2019
12 Monate
20.05.201912 Monate105,50
127
105,5012720,379147JPMORGANK
Air Liquide S.A.20.05.2019
12 Monate
20.05.201912 Monate113,15
126
113,1512611,356606GOLDMAN SACHSK
Volkswagen AG Vz.20.05.2019
12 Monate
20.05.201912 Monate144,82
201
144,8220138,792984CREDIT SUISSEK
Volkswagen AG Vz.20.05.2019
6 Monate
20.05.20196 Monate144,82
184
144,8218427,054274ODDO BHFK
Volkswagen AG Vz.20.05.2019
12 Monate
20.05.201912 Monate144,82
201
144,8220138,792984CREDIT SUISSEK
Unilever N.V.19.05.2019
12 Monate
19.05.201912 Monate54,06
56
54,06563,588605JEFFERIESN
AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
Société Générale S.A.19.05.2019
12 Monate
19.05.201912 Monate25,09
26,80
25,0926,806,836755JEFFERIESN
Deutsche Post AG17.05.2019
12 Monate
17.05.201912 Monate27,74
30
27,74308,14708BERNSTEIN RESEARCHN
Banco Bilbao Vizcaya Argentaria17.05.2019
12 Monate
17.05.201912 Monate5,07
6,34
5,076,3424,950729GOLDMAN SACHSN
Volkswagen AG Vz.17.05.2019
12 Monate
17.05.201912 Monate144,82
170
144,8217017,387101NORDLBK
Deutsche Post AG17.05.2019
12 Monate
17.05.201912 Monate27,74
36
27,743629,776496HSBCK
Muenchener Rueckversicherungs AG17.05.2019
12 Monate
17.05.201912 Monate216,40
226,10
216,40226,104,48244MORGAN STANLEYN
Inditex S.A.17.05.2019
12 Monate
17.05.201912 Monate24,95
29
24,952916,232465GOLDMAN SACHSK
Banco Santander S.A.17.05.2019
12 Monate
17.05.201912 Monate4,09
6,34
4,096,3454,898607GOLDMAN SACHSK
BMW AG16.05.2019
12 Monate
16.05.201912 Monate64,81
64,81--DZ BANKK
Volkswagen AG Vz.16.05.2019
12 Monate
16.05.201912 Monate144,82
144,82--DZ BANKN
Deutsche Post AG16.05.2019
12 Monate
16.05.201912 Monate27,74
37,50
27,7437,5035,18385WARBURG RESEARCHK
Ahold Delhaize NV16.05.2019
12 Monate
16.05.201912 Monate21,09
20
21,09205,168326JPMORGANV
AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
Koninklijke Philips N.V.16.05.2019
12 Monate
16.05.201912 Monate36,18
40,50
36,1840,5011,940299GOLDMAN SACHSK
Allianz SE16.05.2019
12 Monate
16.05.201912 Monate201,70
222
201,7022210,064452NORDLBK
Fresenius SE & Co. KGaA16.05.2019
12 Monate
16.05.201912 Monate46,97
50
46,97506,462259MORGAN STANLEYN
Deutsche Telekom AG16.05.2019
12 Monate
16.05.201912 Monate15,29
17
15,291711,212875NORDLBK
Vinci S.A.16.05.2019
12 Monate
16.05.201912 Monate88,92
105
88,9210518,083671RBCK
Deutsche Post AG15.05.2019
12 Monate
15.05.201912 Monate27,74
33
27,743318,961788BERENBERGN
Allianz SE15.05.2019
12 Monate
15.05.201912 Monate201,70
240
201,7024018,988597KEPLER CHEUVREUXK
Deutsche Telekom AG15.05.2019
12 Monate
15.05.201912 Monate15,29
16,80
15,2916,809,904488BARCLAYSN
Bayer AG15.05.2019
12 Monate
15.05.201912 Monate55,80
61
55,80619,318996WARBURG RESEARCHN
SAP SE14.05.2019
12 Monate
14.05.201912 Monate111,90
130
111,9013016,175156BERENBERGK
AXA S.A.14.05.2019
12 Monate
14.05.201912 Monate22,42
29,50
22,4229,5031,608298RBCK
Deutsche Post AG14.05.2019
12 Monate
14.05.201912 Monate27,74
35
27,743526,171593NORDLBK
AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
Allianz SE14.05.2019
12 Monate
14.05.201912 Monate201,70
200
201,702000,842836GOLDMAN SACHSN
Deutsche Telekom AG14.05.2019
12 Monate
14.05.201912 Monate15,29
17
15,291711,212875CREDIT SUISSEN
Bayer AG14.05.2019
12 Monate
14.05.201912 Monate55,80
70
55,807025,448029JPMORGANN
SAP SE14.05.2019
12 Monate
14.05.201912 Monate111,90
135
111,9013520,643432GOLDMAN SACHSK
Deutsche Post AG14.05.2019
12 Monate
14.05.201912 Monate27,74
45
27,744562,22062GOLDMAN SACHSK
Allianz SE14.05.2019
12 Monate
14.05.201912 Monate201,70
222
201,7022210,064452JPMORGANK
Bayer AG14.05.2019
12 Monate
14.05.201912 Monate55,80
77
55,807737,992832GOLDMAN SACHSK
Allianz SE14.05.2019
12 Monate
14.05.201912 Monate201,70
240
201,7024018,988597KEPLER CHEUVREUXK
Bayer AG14.05.2019
12 Monate
14.05.201912 Monate55,80
123
55,80123120,430108BAADER BANKK
Allianz SE14.05.2019
12 Monate
14.05.201912 Monate201,70
220
201,702209,072881UBSK
Bayer AG14.05.2019
12 Monate
14.05.201912 Monate55,80
89
55,808959,498208BERNSTEIN RESEARCHK
Allianz SE14.05.2019
6 Monate
14.05.20196 Monate201,70
230
201,7023014,030739INDEPENDENT RESEARCHK
AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
Bayer AG14.05.2019
12 Monate
14.05.201912 Monate55,80
55,80--DZ BANKN
Allianz SE14.05.2019
12 Monate
14.05.201912 Monate201,70
225
201,7022511,55181BARCLAYSK
Bayer AG14.05.2019
12 Monate
14.05.201912 Monate55,80
85
55,808552,329749BARCLAYSK
Allianz SE14.05.2019
12 Monate
14.05.201912 Monate201,70
200
201,702000,842836RBCV
Bayer AG14.05.2019
12 Monate
14.05.201912 Monate55,80
89
55,808959,498208BERNSTEIN RESEARCHK
Allianz SE14.05.2019
12 Monate
14.05.201912 Monate201,70
222
201,7022210,064452JPMORGANK
Daimler AG14.05.2019
12 Monate
14.05.201912 Monate52,02
65
52,026524,951942BANK OF AMERICA (BOFA)K
Allianz SE14.05.2019
12 Monate
14.05.201912 Monate201,70
220
201,702209,072881UBSK
BMW AG14.05.2019
12 Monate
14.05.201912 Monate64,81
76
64,817617,265854BANK OF AMERICA (BOFA)N
Ahold Delhaize NV14.05.2019
12 Monate
14.05.201912 Monate21,09
25,20
21,0925,2019,487909BERNSTEIN RESEARCHK
Engie S.A.14.05.2019
12 Monate
14.05.201912 Monate13,56
18,50
13,5618,5036,481003JPMORGANK
Anheuser-Busch InBev14.05.2019
12 Monate
14.05.201912 Monate72,97
72,97--JPMORGANN
AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
BASF SE14.05.2019
12 Monate
14.05.201912 Monate61,93
68
61,93689,801389BERNSTEIN RESEARCHN
SAP SE13.05.2019
12 Monate
13.05.201912 Monate111,90
120
111,901207,238606KEPLER CHEUVREUXN
Deutsche Post AG13.05.2019
12 Monate
13.05.201912 Monate27,74
27,74--DZ BANKK
Muenchener Rueckversicherungs AG13.05.2019
12 Monate
13.05.201912 Monate216,40
210
216,402102,957486NORDLBN
Volkswagen AG Vz.13.05.2019
12 Monate
13.05.201912 Monate144,82
160
144,8216010,481978JEFFERIESN
Intesa Sanpaolo S.p.A.13.05.2019
12 Monate
13.05.201912 Monate1,98
2,25
1,982,2513,751264UBSN
Telefónica S.A.13.05.2019
12 Monate
13.05.201912 Monate7,18
8,70
7,188,7021,220566BARCLAYSN
Vivendi S.A.13.05.2019
12 Monate
13.05.201912 Monate24,56
41
24,564166,938111JPMORGANK
Daimler AG12.05.2019
12 Monate
12.05.201912 Monate52,02
73
52,027340,330642BERNSTEIN RESEARCHN
BMW AG12.05.2019
12 Monate
12.05.201912 Monate64,81
85
64,818531,1526BERNSTEIN RESEARCHN
Volkswagen AG Vz.12.05.2019
12 Monate
12.05.201912 Monate144,82
220
144,8222051,912719BERNSTEIN RESEARCHK
Siemens AG12.05.2019
12 Monate
12.05.201912 Monate105,50
127
105,5012720,379147JPMORGANK
AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
LVMH Moët Hennessy Louis Vuitton S.E.10.05.2019
12 Monate
10.05.201912 Monate330,05
400
330,0540021,193759HSBCK
BASF SE10.05.2019
12 Monate
10.05.201912 Monate61,93
61,93--DZ BANKK
Telefónica S.A.10.05.2019
12 Monate
10.05.201912 Monate7,18
8,10
7,188,1012,860527GOLDMAN SACHSN
Engie S.A.10.05.2019
12 Monate
10.05.201912 Monate13,56
14
13,56143,282921DEUTSCHE BANKN
Telefónica S.A.10.05.2019
12 Monate
10.05.201912 Monate7,18
6,60
7,186,608,039571JPMORGANV
ING Groep N.V.10.05.2019
12 Monate
10.05.201912 Monate9,96
14,50
9,9614,5045,626193RBCK
Telefónica S.A.10.05.2019
12 Monate
10.05.201912 Monate7,18
9,10
7,189,1026,793925UBSK
Intesa Sanpaolo S.p.A.10.05.2019
12 Monate
10.05.201912 Monate1,98
2,40
1,982,4021,334681RBCN
Banco Bilbao Vizcaya Argentaria10.05.2019
12 Monate
10.05.201912 Monate5,07
5,70
5,075,7012,337406JEFFERIESN
Intesa Sanpaolo S.p.A.10.05.2019
12 Monate
10.05.201912 Monate1,98
2,50
1,982,5026,390293HSBCK
Deutsche Post AG10.05.2019
12 Monate
10.05.201912 Monate27,74
33
27,743318,961788RBCN
Deutsche Post AG10.05.2019
12 Monate
10.05.201912 Monate27,74
46
27,744665,825523BAADER BANKK
AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
Deutsche Post AG10.05.2019
12 Monate
10.05.201912 Monate27,74
30
27,74308,14708BERNSTEIN RESEARCHN
Deutsche Post AG10.05.2019
12 Monate
10.05.201912 Monate27,74
45
27,744562,22062GOLDMAN SACHSK
Deutsche Post AG10.05.2019
12 Monate
10.05.201912 Monate27,74
34
27,743422,566691BERENBERGN
Deutsche Post AG10.05.2019
12 Monate
10.05.201912 Monate27,74
38,50
27,7438,5038,788753WARBURG RESEARCHK
Deutsche Post AG10.05.2019
12 Monate
10.05.201912 Monate27,74
28
27,74280,937275KEPLER CHEUVREUXV
Deutsche Post AG10.05.2019
6 Monate
10.05.20196 Monate27,74
32
27,743215,356885INDEPENDENT RESEARCHN
Deutsche Post AG10.05.2019
12 Monate
10.05.201912 Monate27,74
36
27,743629,776496JEFFERIESK
Deutsche Post AG10.05.2019
12 Monate
10.05.201912 Monate27,74
35
27,743526,171593BARCLAYSK
BMW AG09.05.2019
12 Monate
09.05.201912 Monate64,81
70
64,81708,008023CITIGROUPV
Siemens AG09.05.2019
12 Monate
09.05.201912 Monate105,50
138
105,5013830,805687CITIGROUPK
Total S.A.09.05.2019
12 Monate
09.05.201912 Monate49,23
60,00
49,2360,0021,889284BERENBERGK
Siemens AG09.05.2019
6 Monate
09.05.20196 Monate105,50
120
105,5012013,744076INDEPENDENT RESEARCHN
AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
Anheuser-Busch InBev09.05.2019
12 Monate
09.05.201912 Monate72,97
92
72,979226,079211DEUTSCHE BANKK
Siemens AG09.05.2019
12 Monate
09.05.201912 Monate105,50
130
105,5013023,222749JEFFERIESK
Anheuser-Busch InBev09.05.2019
12 Monate
09.05.201912 Monate72,97
85
72,978516,486227BARCLAYSN
ASML Holding N.V.09.05.2019
12 Monate
09.05.201912 Monate171,32
200
171,3220016,740602JPMORGANK

Tools

Kaufszenario (aktuelle/Einstandskurse)
Kaufszenario tooltip
Verkaufszenario (Zielkurse)
Verkaufszenario tooltip
Transaktionsvolumen
Transaktionsvolumen tooltip
Berechnung ohne jegliche Kosten. Bitte beachten Sie individuelle Gebühren, Provisionen und andere Entgelte bei Kauf und Verkauf.

News

20.05.2019 | 18:27:28 (dpa-AFX)
ROUNDUP/Aktien Europa Schluss: US-Sanktionen gegen Huawei vermiesen Wochenstart

PARIS/LONDON (dpa-AFX) - Tiefrot haben sich die wichtigsten europäischen Aktienindizes zum Wochenauftakt präsentiert. Sanktionen der USA gegen den chinesischen Technologiekonzern Huawei befeuerten am Montag die Furcht von Anlegern vor einer weiteren Verschlechterung des US-chinesischen Verhältnisses - und damit der Weltwirtschaft. Für den Eurozonen-Leitindex EuroStoxx <EU0009658145> ging es um 1,63 Prozent auf 3369,78 Punkte abwärts.

Analyst Jim Reid von der Deutschen Bank wertete die Nachricht als "weitere Eskalation des Handelskriegs" zwischen den beiden weltweit größten Wirtschaftsmächten. Es stehe "viel auf dem Spiel". Vor einer wie auch immer aussehenden Auflösung des Konflikts werde sich dieser wohl erst noch verschärfen, prognostizierte Reid.

In Paris büßte der Cac 40 <FR0003500008> 1,46 Prozent auf 5358,59 Punkte ein. In London hielt sich der FTSE 100 <GB0001383545> mit einem Abschlag von 0,51 Prozent auf 7310,88 Zähler deutlich besser. Hier verhinderten die Kursgewinne von als sichere Häfen geltenden Schwergewichten wie Vodafone <GB00BH4HKS39>, Imperial Brands <GB0004544929> und British American Tobacco <GB0002875804> höhere Verluste des "Footsie".

Auf dem Sektortableau hielten sich die als sichere Häfen geltenden Versorger <EU0009658962> sowie Immobilientitel <CH0024505783> am Montag vergleichsweise stabil. Telekommunikationswerte <EU0009658947> schlossen als einziger Sektor im Plus. Recht stabil hielten sich auch die Ölwerte, die Händlern zufolge von einem Anstieg der Ölpreise gestützt wurden.

Schwach waren die Technologie- und Reisebranche mit Abgaben von 2,8 beziehungsweise 1,4 Prozent. Erstere litten unter Sorgen um die Lieferbeziehungen europäischer Technologie-Unternehmen zum chinesischen Huawei-Konzern. Aktien der Reisebranche litten unter Ryanair <IE00BYTBXV33>, die mit einem düsteren Ausblick aufwartete, und unter Thomas Cook, der immer tiefer in die Krise gerät.

In der Halbleiterbranche fielen STMicro <NL0000226223> um gut neun Prozent wegen Sorgen um die Kundenbeziehung mit Huawei. Chinas Handyproduzent und Netzwerkausrüster steht auf einer schwarzen Liste der US-Regierung. Nachdem diverse US-Konzerne bereits die Zusammenarbeit mit Huawei eingestellt haben sollen, hieß es nun in einem Zeitungsartikel, dass auch STMicro einen solchen Schritt erwäge. Mit ASML <NL0010273215> und AMS <AT0000A18XM4> kamen weitere Aktien, die der Branche zugehören, stark unter Druck.

Nokia <FI0009000681> legten als Spitzenwert im EuroStoxx um 1,6 Prozent zu. Am Markt wurde darauf verwiesen, dass die Analysten der Nordea Bank für die Aktien des Netzwerkausrüsters eine Kaufempfehlung ausgesprochen hatten. In der Studie wird Nokia als Profiteur davon genannt, dass die Konkurrenz aus China, zu der auch Huawei zählt, immer stärker in Bedrängnis gerät.

Bei Fluggesellschaften ging es wegen Ryanair tiefrot zu. Laut dem Marktexperten Neil Wilson von Markets.com belegen ein schwaches erstes Quartal und enttäuschende Jahresziele des Billigfliegers das schwierige Marktumfeld in der Branche. Ryanair büßten in London 4,7 Prozent ein. Easyjet <GB00B7KR2P84> sanken um 3,4 Prozent, außerdem belastet von einer gestrichenen Kaufempfehlung des Investmenthauses von Oddo BHF.

Schlecht erging es den Aktien von Reiseveranstaltern, bei denen die Stimmung unter Investoren seit Tagen schon miserabel ist. Thomas Cook <GB00B1VYCH82> gerät wegen des Brexit-Chaos und einer Preisschlacht bei den Sommerreisen immer schwerer in eine Krise. Nachdem sich die Papiere zuletzt binnen zwei Tagen etwa halbiert hatten, ging der Kurseinbruch ungebremst weiter: Sie büßten 12,7 Prozent ein. Tui <DE000TUAG000> verloren in ihrem Fahrwasser 6,4 Prozent.

Banken zeigten Schwäche unter anderem wegen negativer Analystenkommentare der UBS. Die schweizerische Großbank hatte die Titel von Deutsche Bank, Commerzbank <DE000CBK1001>, Julius Bär <CH0102484968> und Credit Agricole <FR0000045072> abgestuft. Deren Kurse verloren zwischen 1,2 und 4,7 Prozent.

Einige Kursbewegungen waren derweil auf europäischer Bühne wegen ausgezahlter Dividenden nur optisch auffällig. Dazu gehörten Fresenius und Intesa Sanpaolo <IT0000072618> im EuroStoxx sowie LafargeHolcim <CH0012214059> im Züricher SMI <CH0009980894> und Fiat Chrysler <NL0010877643> im Mailänder FTSE MIB <IT0003465736>./bek/he

20.05.2019 | 18:03:29 (dpa-AFX)
Aktien Europa Schluss: US-Sanktionen gegen Huawei vermiesen Wochenstart
20.05.2019 | 15:49:30 (dpa-AFX)
EUROSTOXX-FLASH: Index wieder auf Talfahrt
20.05.2019 | 14:49:25 (dpa-AFX)
Aktien Frankfurt: Dax auf Talfahrt - Zahlreiche Sorgen verschrecken die Anleger
20.05.2019 | 12:09:41 (dpa-AFX)
Aktien Europa: Anleger ziehen sich zurück - Tech- und Flugbranche unter Druck
20.05.2019 | 11:34:45 (dpa-AFX)
Aktien Frankfurt: Nach einer starken Vorwoche überwiegen die Sorgen
20.05.2019 | 10:01:24 (dpa-AFX)
ROUNDUP/Aktien Frankfurt Eröffnung: Gewinnmitnahmen nach starker Vorwoche