Endlos Turbo Short 13.736,79 open end: Basiswert DAX

DF1TTZ / DE000DF1TTZ4 //
Quelle: DZ BANK: Geld 12.11., Brief 12.11.
DF1TTZ DE000DF1TTZ4 // Quelle: DZ BANK: Geld 12.11., Brief 12.11.
4,69 EUR
Geld in EUR
4,71 EUR
Brief in EUR
-12,01%
Diff. Vortag in %
Basiswertkurs: 13.283,51 PKT
Quelle : XETRA-ETF , 12.11.
  • Basispreis
    (Stand 12.11. 04:09 Uhr)
    13.736,79 PKT
  • Abstand zum Basispreis in %

    3,41%
  • Knock-Out-Barriere
    (Stand 12.11. 04:09 Uhr)
    13.736,79 PKT
  • Abstand zum Knock-Out in %

    3,41%
  • Hebel 28,17x
  • Bezugsverhältnis (BV) / Bezugsgröße 0,01
  •  
  •  
  •  
  •  
Hinweis der DZ BANK:
Bitte beachten Sie die Angaben in den Endgültigen Bedingungen

Chart

Endlos Turbo Short 13.736,79 open end: Basiswert DAX

  • Intraday
  • 1W
  • 1M
  • 3M
  • 6M
  • 1J
  • 2J
  • 5J
  • Max
Quelle: DZ BANK AG, Frankfurt: 12.11. 21:59:45
Charts zeigen die Wertentwicklungen der Vergangenheit. Zukünftige Ergebnisse können sowohl niedriger als auch höher ausfallen. Falls Kurse in Fremdwährung notieren, kann die Rendite infolge von Währungsschwankungen steigen oder fallen. © 2019 DZ BANK AG

Stammdaten

Stammdaten
WKN / ISIN DF1TTZ / DE000DF1TTZ4
Emittent DZ BANK AG
Produktstruktur Hebelprodukt
Kategorie Endlos Turbo
Produkttyp short (fallende Markterwartung)
Währung des Produktes EUR
Quanto Nein
Bezugsverhältnis (BV) / Bezugsgröße 0,01
Emissionsdatum 21.03.2019
Erster Handelstag 21.03.2019
Handelszeiten Übersicht
Knock-Out-Zeiten Übersicht
Zahltag Endlos
Basispreis
(Stand 12.11. 04:09 Uhr)
13.736,79 PKT
Knock-Out-Barriere
(Stand 12.11. 04:09 Uhr)
13.736,79 PKT
Anpassungsprozentsatz p.a. -2,94300% p.a.
enthält: Bereinigungsfaktor 2,50%

Kennzahlen

Kennzahlen
Berechnung: 12.11.2019, 21:59:45 Uhr mit Geld 4,69 EUR / Brief 4,71 EUR
Spread Absolut 0,02 EUR
Spread Homogenisiert 2,00 EUR
Spread in % des Briefkurses 0,42%
Hebel 28,17x
Abstand zum Knock-Out Absolut 453,28 PKT
Abstand zum Knock-Out in % 3,41%
Performance seit Auflegung in % -79,00%

Basiswert

Basiswert
Kurs 13.273,50 PKT
Diff. Vortag in % --
52 Wochen Tief 10.278,50 PKT
52 Wochen Hoch 13.309,50 PKT
Quelle L&S TradeCen, 12.11.
Basiswert DAX (Performance)
WKN / ISIN 846900 / DE0008469008
KGV --
Produkttyp Index
Sektor --

Produktbeschreibung

Art
Dieses Produkt ist eine Inhaberschuldverschreibung, die unter deutschem Recht begeben wurde.
Ziele
Ziel dieses Produkts ist es, Ihnen einen bestimmten Anspruch zu vorab festgelegten Bedingungen zu gewähren. Das Produkt hat keine feste Laufzeit. Sie partizipieren überproportional (gehebelt) an allen Kursentwicklungen des Basiswerts. Aufgrund seiner Hebelwirkung reagiert das Produkt auf kleinste Kursbewegungen des Basiswerts. Das Produkt kann während seiner Laufzeit verfallen, sofern ein Knock-out-Ereignis eintritt. Dieses Produkt reagiert grundsätzlich in die entgegengesetzte Richtung zur Wertentwicklung des Basiswerts. Ein Knock-out-Ereignis tritt ein, wenn der Beobachtungspreis mindestens einmal auf oder über der Knock-out-Barriere liegt. In diesem Fall beträgt der Auszahlungsbetrag je Produkt 0,001 EUR und wird am Rückzahlungstermin gezahlt, wobei der Auszahlungsbetrag, den die DZ BANK an Sie zahlt, aufsummiert für sämtliche von Ihnen gehaltenen Optionsscheine berechnet und kaufmännisch auf zwei Nachkommastellen gerundet wird. Soweit Sie weniger als zehn Optionsscheine halten, wird unabhängig von der Anzahl der Produkte, die Sie halten, ein Betrag in Höhe von 0,01 EUR gezahlt. Der Ausübungstag ist in diesem Fall der übliche Handelstag, an dem das Knock-out-Ereignis eingetreten ist. Sie sind berechtigt, die Optionsscheine an jedem Einlösungstermin zum Rückzahlungsbetrag einzulösen. Die Einlösung erfolgt, indem Sie mindestens zehn Bankarbeitstage vor dem jeweiligen Einlösungstermin bis 10:00 Uhr (Ortszeit Frankfurt am Main) eine Erklärung in Textform an die DZ BANK schicken. Darüber hinaus haben wir das Recht, die Optionsscheine insgesamt, jedoch nicht teilweise, am ordentlichen Kündigungstermin ordentlich zu kündigen. Die ordentliche Kündigung durch uns ist mindestens 30 Kalendertage vor dem jeweiligen ordentlichen Kündigungstermin zu veröffentlichen. Nach Einlösung durch Sie oder Kündigung durch uns und sofern nicht zuvor ein Knock-out-Ereignis eingetreten ist, erhalten Sie einen Rückzahlungsbetrag am Rückzahlungstermin der wie folgt ermittelt wird: Der Referenzpreis wird vom Basispreis abgezogen. Anschließend wird das Ergebnis mit dem Bezugsverhältnis multipliziert Der Basispreis und die Knock-out-Barriere werden regelmäßig angepasst, um u.a. eine Finanzierungskomponente zu berücksichtigen, die der DZ BANK aufgrund eines spezifischen Marktzinses zuzüglich einer von DZ BANK nach ihrem billigem Ermessen festgelegten Marge entsteht. Die Knock-out-Barriere entspricht stets dem aktuellen Basispreis. Sie erhalten keine sonstigen Erträge (z.B. Dividenden) und haben keine weiteren Ansprüche (z.B. Stimmrechte) aus den Bestandteilen des Basiswerts.

Analyse

AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
BMW AG12.11.2019
12 Monate
12.11.201912 Monate74,87
93
74,879324,215307CREDIT SUISSEK
Deutsche Telekom AG12.11.2019
12 Monate
12.11.201912 Monate15,35
19,40
15,3519,4026,3679UBSK
Fresenius SE & Co. KGaA12.11.2019
12 Monate
12.11.201912 Monate48,55
52
48,55527,117108BERNSTEIN RESEARCHN
Linde PLC12.11.2019
12 Monate
12.11.201912 Monate186,60
115
186,6011538,370847BERNSTEIN RESEARCHK
Bayer AG12.11.2019
12 Monate
12.11.201912 Monate70,40
86
70,408622,159091MORGAN STANLEYK
COVESTRO AG NPV12.11.2019
12 Monate
12.11.201912 Monate45,67
42
45,67428,03591UBSN
Linde PLC12.11.2019
12 Monate
12.11.201912 Monate186,60
150
186,6015019,614148BAADER BANKV
Infineon Technologies AG12.11.2019
12 Monate
12.11.201912 Monate19,66
21
19,66216,837607GOLDMAN SACHSK
BASF SE12.11.2019
12 Monate
12.11.201912 Monate71,07
67
71,07675,726748UBSN
Linde PLC12.11.2019
12 Monate
12.11.201912 Monate186,60
171
186,601718,360129NORDLBN
Infineon Technologies AG12.11.2019
12 Monate
12.11.201912 Monate19,66
18,50
19,6618,505,881156KEPLER CHEUVREUXN
Linde PLC12.11.2019
12 Monate
12.11.201912 Monate186,60
186,60--DZ BANKK
AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
Infineon Technologies AG12.11.2019
12 Monate
12.11.201912 Monate19,66
16,50
19,6616,5016,056166BANKHAUS LAMPEN
Linde PLC12.11.2019
12 Monate
12.11.201912 Monate186,60
213
186,6021314,14791DZ BANKK
Infineon Technologies AG12.11.2019
12 Monate
12.11.201912 Monate19,66
23,50
19,6623,5019,55637UBSK
Continental AG12.11.2019
12 Monate
12.11.201912 Monate127,00
119
127,001196,299213JPMORGANV
Infineon Technologies AG12.11.2019
6 Monate
12.11.20196 Monate19,66
22,70
19,6622,7015,486365INDEPENDENT RESEARCHK
Continental AG12.11.2019
12 Monate
12.11.201912 Monate127,00
135
127,001356,299213NORDLBN
Infineon Technologies AG12.11.2019
12 Monate
12.11.201912 Monate19,66
21
19,66216,837607BERNSTEIN RESEARCHK
Continental AG12.11.2019
12 Monate
12.11.201912 Monate127,00
118
127,001187,086614GOLDMAN SACHSN
Deutsche Post AG12.11.2019
12 Monate
12.11.201912 Monate34,01
38
34,013811,731844JEFFERIESK
Continental AG12.11.2019
12 Monate
12.11.201912 Monate127,00
120
127,001205,511811RBCN
Deutsche Post AG12.11.2019
12 Monate
12.11.201912 Monate34,01
30
34,013011,79065BERNSTEIN RESEARCHN
Continental AG12.11.2019
12 Monate
12.11.201912 Monate127,00
130
127,001302,362205UBSN
AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
Deutsche Post AG12.11.2019
12 Monate
12.11.201912 Monate34,01
25,36
34,0125,3625,433696JPMORGANV
Continental AG12.11.2019
12 Monate
12.11.201912 Monate127,00
130
127,001302,362205DZ BANKN
Deutsche Post AG12.11.2019
12 Monate
12.11.201912 Monate34,01
40
34,014017,612467BAADER BANKK
Continental AG12.11.2019
12 Monate
12.11.201912 Monate127,00
180
127,0018041,732283BERNSTEIN RESEARCHK
Deutsche Post AG12.11.2019
12 Monate
12.11.201912 Monate34,01
45
34,014532,314025GOLDMAN SACHSK
Continental AG12.11.2019
12 Monate
12.11.201912 Monate127,00
133
127,001334,724409JEFFERIESN
Deutsche Post AG12.11.2019
12 Monate
12.11.201912 Monate34,01
34,50
34,0134,501,440753RBCN
Allianz SE12.11.2019
12 Monate
12.11.201912 Monate218,90
252
218,9025215,12106NORDLBK
Deutsche Post AG12.11.2019
12 Monate
12.11.201912 Monate34,01
33
34,01332,969715KEPLER CHEUVREUXK
Deutsche Lufthansa AG12.11.2019
12 Monate
12.11.201912 Monate17,72
20
17,722012,898673BERNSTEIN RESEARCHK
Deutsche Post AG12.11.2019
12 Monate
12.11.201912 Monate34,01
38
34,013811,731844WARBURG RESEARCHK
Deutsche Lufthansa AG12.11.2019
12 Monate
12.11.201912 Monate17,72
16,50
17,7216,506,858594NORDLBN
AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
Deutsche Post AG12.11.2019
12 Monate
12.11.201912 Monate34,01
31,50
34,0131,507,380182UBSK
Fresenius Medical Care AG & Co. KGaA12.11.2019
12 Monate
12.11.201912 Monate66,56
73
66,56739,675481BERNSTEIN RESEARCHN
Deutsche Post AG12.11.2019
12 Monate
12.11.201912 Monate34,01
38
34,013811,731844BERENBERGK
Deutsche Post AG12.11.2019
6 Monate
12.11.20196 Monate34,01
35
34,01352,910909INDEPENDENT RESEARCHN
Deutsche Post AG12.11.2019
12 Monate
12.11.201912 Monate34,01
30
34,013011,79065BERNSTEIN RESEARCHN
Deutsche Telekom AG11.11.2019
12 Monate
11.11.201912 Monate15,35
12,10
15,3512,1021,182908JEFFERIESV
COVESTRO AG NPV11.11.2019
12 Monate
11.11.201912 Monate45,67
38,00
45,6738,0016,794395HSBCV
Allianz SE11.11.2019
12 Monate
11.11.201912 Monate218,90
225
218,902252,786661DEUTSCHE BANKK
Merck KGaA11.11.2019
12 Monate
11.11.201912 Monate109,50
104
109,501045,022831DEUTSCHE BANKN
Allianz SE11.11.2019
6 Monate
11.11.20196 Monate218,90
230
218,902305,070809INDEPENDENT RESEARCHN
Merck KGaA11.11.2019
12 Monate
11.11.201912 Monate109,50
85
109,508522,374429BARCLAYSV
Muenchener Rueckversicherungs AG11.11.2019
12 Monate
11.11.201912 Monate254,80
252
254,802521,098901NORDLBN
AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
Siemens AG11.11.2019
12 Monate
11.11.201912 Monate114,48
125
114,481259,189378DEUTSCHE BANKK
Muenchener Rueckversicherungs AG11.11.2019
12 Monate
11.11.201912 Monate254,80
260
254,802602,040816CREDIT SUISSEN
Daimler AG11.11.2019
12 Monate
11.11.201912 Monate53,92
42
53,924222,106825GOLDMAN SACHSV
Deutsche Telekom AG10.11.2019
12 Monate
10.11.201912 Monate15,35
14
15,35148,80667BARCLAYSV
Allianz SE08.11.2019
12 Monate
08.11.201912 Monate218,90
225
218,902252,786661GOLDMAN SACHSN
Merck KGaA08.11.2019
12 Monate
08.11.201912 Monate109,50
100
109,501008,675799JPMORGANN
Muenchener Rueckversicherungs AG08.11.2019
6 Monate
08.11.20196 Monate254,80
260
254,802602,040816INDEPENDENT RESEARCHN
Deutsche Telekom AG08.11.2019
12 Monate
08.11.201912 Monate15,35
16
15,35164,220948CREDIT SUISSEN
Allianz SE08.11.2019
12 Monate
08.11.201912 Monate218,90
234
218,902346,898127JPMORGANK
Vonovia SE08.11.2019
12 Monate
08.11.201912 Monate46,25
56
46,255621,081081HAUCK & AUFHÄUSERK
Deutsche Telekom AG08.11.2019
12 Monate
08.11.201912 Monate15,35
15,35--DZ BANKK
Allianz SE08.11.2019
12 Monate
08.11.201912 Monate218,90
200
218,902008,634079RBCV
AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
HeidelbergCement AG08.11.2019
6 Monate
08.11.20196 Monate66,30
73
66,307310,105581INDEPENDENT RESEARCHN
Allianz SE08.11.2019
12 Monate
08.11.201912 Monate218,90
230
218,902305,070809UBSK
HeidelbergCement AG08.11.2019
12 Monate
08.11.201912 Monate66,30
66,30--DZ BANKK
Allianz SE08.11.2019
12 Monate
08.11.201912 Monate218,90
228
218,902284,157149BARCLAYSK
Deutsche Lufthansa AG08.11.2019
12 Monate
08.11.201912 Monate17,72
16,60
17,7216,606,294101DEUTSCHE BANKN
Allianz SE08.11.2019
12 Monate
08.11.201912 Monate218,90
218,90--DZ BANKK
Deutsche Lufthansa AG08.11.2019
12 Monate
08.11.201912 Monate17,72
17,72--DZ BANKN
Allianz SE08.11.2019
6 Monate
08.11.20196 Monate218,90
227
218,902273,70032ODDO BHFN
Deutsche Lufthansa AG08.11.2019
6 Monate
08.11.20196 Monate17,72
19,00
17,7219,007,25374INDEPENDENT RESEARCHN
Siemens AG08.11.2019
12 Monate
08.11.201912 Monate114,48
127
114,4812710,936408JPMORGANK
Wirecard AG08.11.2019
12 Monate
08.11.201912 Monate121,35
240
121,3524097,775031BAADER BANKK
Siemens AG08.11.2019
12 Monate
08.11.201912 Monate114,48
114,48--DZ BANKK
AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
BASF SE08.11.2019
12 Monate
08.11.201912 Monate71,07
54
71,075424,018573BERNSTEIN RESEARCHN
Siemens AG08.11.2019
12 Monate
08.11.201912 Monate114,48
114
114,481140,419287NORDLBN
SAP SE08.11.2019
6 Monate
08.11.20196 Monate123,34
123
123,341230,275661INDEPENDENT RESEARCHN
Siemens AG08.11.2019
12 Monate
08.11.201912 Monate114,48
105
114,481058,280922DEUTSCHE BANKK
E.ON SE07.11.2019
12 Monate
07.11.201912 Monate8,96
10
8,961011,582236CREDIT SUISSEK
Muenchener Rueckversicherungs AG07.11.2019
12 Monate
07.11.201912 Monate254,80
215
254,8021515,620094GOLDMAN SACHSN
Deutsche Telekom AG07.11.2019
12 Monate
07.11.201912 Monate15,35
18
15,351817,248567KEPLER CHEUVREUXK
Siemens AG07.11.2019
12 Monate
07.11.201912 Monate114,48
116
114,481161,327743JPMORGANK
BMW AG07.11.2019
12 Monate
07.11.201912 Monate74,87
60
74,876019,861093KEPLER CHEUVREUXV
Muenchener Rueckversicherungs AG07.11.2019
12 Monate
07.11.201912 Monate254,80
240
254,802405,808477JPMORGANN
Deutsche Telekom AG07.11.2019
12 Monate
07.11.201912 Monate15,35
19,30
15,3519,3025,716519UBSK
Siemens AG07.11.2019
12 Monate
07.11.201912 Monate114,48
108
114,481085,660377RBCN
AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
BMW AG07.11.2019
12 Monate
07.11.201912 Monate74,87
80
74,87806,851877DEUTSCHE BANKK
Muenchener Rueckversicherungs AG07.11.2019
12 Monate
07.11.201912 Monate254,80
251
254,802511,491366BARCLAYSK
Deutsche Telekom AG07.11.2019
12 Monate
07.11.201912 Monate15,35
17,60
15,3517,6014,643043BARCLAYSN
Siemens AG07.11.2019
12 Monate
07.11.201912 Monate114,48
120
114,481204,821803UBSK
BMW AG07.11.2019
12 Monate
07.11.201912 Monate74,87
93
74,879324,215307CREDIT SUISSEK
Muenchener Rueckversicherungs AG07.11.2019
12 Monate
07.11.201912 Monate254,80
265
254,802654,00314RBCK
Deutsche Telekom AG07.11.2019
6 Monate
07.11.20196 Monate15,35
18,50
15,3518,5020,505472INDEPENDENT RESEARCHK
Siemens AG07.11.2019
6 Monate
07.11.20196 Monate114,48
133
114,4813316,177498COMMERZBANKK
Muenchener Rueckversicherungs AG07.11.2019
12 Monate
07.11.201912 Monate254,80
254,80--DZ BANKN
Deutsche Telekom AG07.11.2019
12 Monate
07.11.201912 Monate15,35
17,40
15,3517,4013,340281NORDLBK
RWE AG07.11.2019
12 Monate
07.11.201912 Monate26,27
29,30
26,2729,3011,534069CREDIT SUISSEN
Muenchener Rueckversicherungs AG07.11.2019
12 Monate
07.11.201912 Monate254,80
200
254,8020021,507064UBSV
AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
Beiersdorf AG07.11.2019
12 Monate
07.11.201912 Monate104,90
94,00
104,9094,0010,390848JEFFERIESV
adidas AG07.11.2019
12 Monate
07.11.201912 Monate269,45
290
269,452907,626647KEPLER CHEUVREUXN
MTU Aero Engines AG07.11.2019
12 Monate
07.11.201912 Monate240,20
232
240,202323,413822KEPLER CHEUVREUXN
adidas AG07.11.2019
12 Monate
07.11.201912 Monate269,45
270
269,452700,20412CREDIT SUISSEN

Tools

Kaufszenario (aktuelle/Einstandskurse)
Kaufszenario tooltip
Verkaufszenario (Zielkurse)
Verkaufszenario tooltip
Transaktionsvolumen
Transaktionsvolumen tooltip
Berechnung ohne jegliche Kosten. Bitte beachten Sie individuelle Gebühren, Provisionen und andere Entgelte bei Kauf und Verkauf.

News

12.11.2019 | 18:09:04 (dpa-AFX)
ROUNDUP/Aktien Frankfurt Schluss: Dax wieder auf Siegeszug

FRANKFURT (dpa-AFX) - Ein Mix aus guten Geschäftszahlen, Hoffnung im Handelsstreit und Rekorden an den US-Börsen hat den Dax <DE0008469008> am Dienstag wieder nach vorne gebracht. Der Leitindex erreichte im Verlauf mit 13 308 Punkten ein Jahreshoch und schloss mit plus 0,65 Prozent auf 13 283,51 Punkten.

Damit rückt der Dax wieder näher an sein Rekordhoch bei knapp 13 597 Punkten aus dem Januar 2018 heran. Für den MDax <DE0008467416> der mittelgroßen Werte ging es am Dienstag um 0,16 Prozent auf 27 012,69 Punkte nach oben.

Erneut war der Handelsstreit Thema. "Gerüchte, dass US-Präsident Donald Trump die Entscheidung über eine Verhängung von Strafzöllen auf EU-Importfahrzeuge erneut verschieben könnte, heben die Stimmung", hieß es von der Postbank. Auf fruchtbaren Boden stießen auch die Konjunkturerwartungen deutscher Finanzexperten, die sich im November überraschend stark verbessert hatten. "Möglicherweise liegt vorerst das Schlimmste an Hiobsbotschaften hinter der deutschen Volkswirtschaft", kommentierte der Chefvolkswirt der VP-Bank, Thomas Gitzel.

An der Dax-Spitze schnellen die Aktien des Chipherstellers Infineon <DE0006231004> um 6,18 Prozent hoch. Die Zahlen für das vierte Geschäftsquartal kamen gut an. Der Ausblick impliziere zwar einen schwachen Start ins neue Geschäftsjahr, aber die Gesamtjahresziele ließen auf eine starke Erholung in der zweiten Hälfte schließen, schrieben die Analysten vom Bankhaus Lampe.

Den zweiten Platz im Leitindex nahmen die Aktien der Deutschen Post <DE0005552004> mit plus 3,82 Prozent ein. Der Logistiker hatte auch im dritten Quartal vom boomenden Online-Handel profitiert und übertraf die Erwartungen von Analysten.

Dax-Schlusslicht waren die Papiere des Autozulieferers Continental <DE0005439004> mit minus 3,26 Prozent. Analyst Jose Asumendi von der US-Bank JPMorgan verwies auf einen wenig inspirierenden Ausblick der Hannoveraner. Conti rechnet in den kommenden fünf Jahren nicht mit einer merklichen Verbesserung der weltweiten Produktion. Im kommenden Jahr dürfte die Automobilfertigung auf der Stelle treten.

Favorit im MDax waren die Anteile von Dialog Semiconductor <GB0059822006> mit plus 6,78 Prozent. Der Chipentwickler hatte dank einer gestiegenen Nachfrage, eines verbesserten Produktmixes und Sparmaßnahmen die Ziele für die Profitabilität erhöht. Die Perspektiven für das Unternehmen seien sehr stabil, sagte ein Händler. Der Konzern habe sich erfolgreich von seinem wichtigen Kunden Apple <US0378331005> abgenabelt.

Höhere Rückstellungen für faule Immobilienkredite hingegen trüben die Gewinnpläne der Aareal Bank <DE0005408116>. Daher wird der Betriebsgewinn im laufenden Jahr voraussichtlich nur das untere Ende der Zielspanne erreichen. Und von einem Verkauf der IT-Tochter Aareon, wie von einem aktivistischen Investor gefordert, will Aareal-Chef Hermann Merkens nichts wissen. Die Papiere des Immobilienfinanzierers sackten am MDax-Ende um 8,29 Prozent ab.

Im Nebenwerte-Index SDax <DE0009653386> verloren die Aktien von Eckert & Ziegler <DE0005659700> knapp 3 Prozent. Trotz der starken Neunmonatszahlen bleibt das Unternehmen für Strahlen- und Medizintechnik vorerst bei seiner Ergebnisprognose von rund 4 Euro je Aktie für 2019. Analysten rechnen hingegen im Schnitt bereits mit 4,34 Euro je Aktie.

Der EuroStoxx 50 <EU0009658145> gewann 0,42 Prozent auf 3712,20 Punkte. Auch die Leitindizes Cac 40 <FR0003500008> in Paris und FTSE 100 <GB0001383545> in London legten zu. Der New Yorker Dow Jones Industrial <US2605661048> rückte zum europäischen Börsenschluss moderat vor. Der marktbreite S&P 500 <US78378X1072> und der technologielastige Nasdaq 100 <US6311011026> hatten zuvor Bestmarken erreicht.

Am deutschen Rentenmarkt stieg die Umlaufrendite von minus 0,29 Prozent am Vortag auf minus 0,26 Prozent. Der Rentenindex Rex <DE0008469107> fiel um 0,10 Prozent auf 143,97 Punkte. Der Bund-Future <DE0009652644> legte um 0,05 Prozent auf 169,64 Punkte zu. Der Euro <EU0009652759> sank. Zuletzt wurde die Gemeinschaftswährung mit 1,1016 US-Dollar gehandelt. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs am Nachmittag auf 1,1015 (Montag: 1,1041) US-Dollar festgesetzt, der Dollar damit 0,9079 (0,9057) Euro gekostet./ajx/he

--- Von Achim Jüngling, dpa-AFX ---

12.11.2019 | 17:50:16 (dpa-AFX)
Aktien Frankfurt Schluss: Dax wieder auf Siegeszug - Starke Quartalszahlen
12.11.2019 | 14:42:25 (dpa-AFX)
Aktien Frankfurt: Konjunkturzuversicht und Post-Zahlen schieben den Dax an
12.11.2019 | 11:58:06 (dpa-AFX)
Aktien Frankfurt: Gute Geschäftszahlen und Konjunkturdaten stützen den Dax
12.11.2019 | 09:58:26 (dpa-AFX)
ROUNDUP/Aktien Frankfurt Eröffnung: Infineon und Deutsche Post stützen den Dax
12.11.2019 | 09:17:40 (dpa-AFX)
Aktien Frankfurt Eröffnung: Gewinne - Gute Vorgaben und Kurssprung bei Infineon
12.11.2019 | 08:20:10 (dpa-AFX)
Aktien Frankfurt Ausblick: Rückenwind aus den USA schiebt den Dax an - Zahlen