•  

     FAQ

    In unseren FAQ finden Sie die häufigsten Fragen und Antworten.

    Für Begriffserklärungen können Sie unser Glossar nutzen.

    FAQ
  •  

     Kontaktformular

    Kontaktieren Sie uns über das Kontaktformular.

    Servicezeiten: Montag bis Freitag von 08:30 Uhr bis 17:30 Uhr

    Kontaktformular
  •  

     E-Mail

    Kontaktieren Sie uns per E-Mail.

    wertpapiere@dzbank.de

    Mail schreiben
  •  

     Live-Chat

    Kontaktieren Sie uns über den Live-Chat.

    Servicezeiten: Montag bis Freitag von 08:30 Uhr bis 17:30 Uhr

    Chat
  •  

     Anruf

    Montags bis Freitags von 08:30 Uhr bis 17:30 Uhr sind wir unter der Nummer (069)-7447-7035 für Sie da.

    Anruf

Endlos Turbo Long 26,4378 open end: Basiswert MorphoSys

DV7P6D / DE000DV7P6D1 //
Quelle: DZ BANK: Geld , Brief
DV7P6D DE000DV7P6D1 // Quelle: DZ BANK: Geld , Brief
-- EUR
Geld in EUR
-- EUR
Brief in EUR
--
Diff. Vortag in %
Basiswertkurs: 20,160 EUR
Quelle : Xetra , 27.05.
  • Basispreis
    (Stand 24.01. 04:03 Uhr)
    26,4378 EUR
  • Knock-Out-Barriere
    (Stand 24.01. 04:03 Uhr)
    26,4378 EUR
  • Abstand zum Basispreis in % -31,14%
  • Hebel --
  • Bezugsverhältnis (BV) / Bezugsgröße 0,10
  •  
  •  
  •  
  •  
Hinweis der DZ BANK:
Das öffentliche Angebot dieses Wertpapiers ist beendet. Kursstellungen nur während der Börsenzeiten.
Bitte beachten Sie die Angaben in den Endgültigen Bedingungen

Chart

Endlos Turbo Long 26,4378 open end: Basiswert MorphoSys

  • Intraday
  • 1W
  • 1M
  • 3M
  • 6M
  • 1J
  • 2J
  • 5J
  • Max
Quelle: DZ BANK AG, Frankfurt: -- --
Charts zeigen die Wertentwicklungen der Vergangenheit. Zukünftige Ergebnisse können sowohl niedriger als auch höher ausfallen. Falls Kurse in Fremdwährung notieren, kann die Rendite infolge von Währungsschwankungen steigen oder fallen. © 2022 DZ BANK AG

Stammdaten

Stammdaten
WKN / ISIN DV7P6D / DE000DV7P6D1
Emittent DZ BANK AG
Produktstruktur Hebelprodukt
Kategorie Endlos Turbo
Produkttyp long (steigende Markterwartung)
Währung des Produktes EUR
Quanto Nein
Bezugsverhältnis (BV) / Bezugsgröße 0,10
Emissionsdatum 24.11.2021
Erster Handelstag 24.11.2021
Handelszeiten Übersicht
Knock-Out-Zeiten Übersicht
Zahltag Endlos
Basispreis
(Stand 24.01. 04:03 Uhr)
26,4378 EUR
Knock-Out-Barriere
(Stand 24.01. 04:03 Uhr)
26,4378 EUR
Knock-Out-Barriere erreicht Ja
Knock-Out-Barriere erreicht am 24.01.2022 11:13
Anpassungsprozentsatz p.a. 2,41700% p.a.
enthält: Bereinigungsfaktor 3,00%
Anpassungshistorie KO-Schwelle und Basispreis
DatumKO-SchwelleBasispreis
24.01.202226,4378 EUR26,4378 EUR
21.01.202226,4324 EUR26,4324 EUR
20.01.202226,4306 EUR26,4306 EUR
19.01.202226,4288 EUR26,4288 EUR
18.01.202226,427 EUR26,427 EUR
17.01.202226,4252 EUR26,4252 EUR
14.01.202226,4198 EUR26,4198 EUR
13.01.202226,418 EUR26,418 EUR
12.01.202226,4162 EUR26,4162 EUR
11.01.202226,4144 EUR26,4144 EUR
10.01.202226,4126 EUR26,4126 EUR
07.01.202226,4072 EUR26,4072 EUR
06.01.202226,4054 EUR26,4054 EUR
05.01.202226,4036 EUR26,4036 EUR
04.01.202226,4018 EUR26,4018 EUR
03.01.202226,40 EUR26,40 EUR
02.01.202226,3892 EUR26,3892 EUR
31.12.202126,3946 EUR26,3946 EUR
30.12.202126,3928 EUR26,3928 EUR
29.12.202126,391 EUR26,391 EUR
28.12.202126,3892 EUR26,3892 EUR
27.12.202126,3874 EUR26,3874 EUR
24.12.202126,382 EUR26,382 EUR
23.12.202126,3802 EUR26,3802 EUR
22.12.202126,3784 EUR26,3784 EUR
21.12.202126,3766 EUR26,3766 EUR
20.12.202126,3748 EUR26,3748 EUR
17.12.202126,3694 EUR26,3694 EUR
16.12.202126,3676 EUR26,3676 EUR
15.12.202126,3658 EUR26,3658 EUR
14.12.202126,364 EUR26,364 EUR
13.12.202126,3622 EUR26,3622 EUR
10.12.202126,3874 EUR26,3874 EUR
09.12.202126,355 EUR26,355 EUR
08.12.202126,3532 EUR26,3532 EUR
07.12.202126,3514 EUR26,3514 EUR
06.12.202126,3496 EUR26,3496 EUR
03.12.202126,3442 EUR26,3442 EUR
02.12.202126,3424 EUR26,3424 EUR
01.12.202126,3406 EUR26,3406 EUR
30.11.202126,3388 EUR26,3388 EUR
29.11.202126,337 EUR26,337 EUR
26.11.202126,3316 EUR26,3316 EUR
25.11.202126,3298 EUR26,3298 EUR
24.11.202126,328 EUR26,328 EUR
23.11.202126,328 EUR26,328 EUR

Kennzahlen

Kennzahlen
Berechnung: Uhr mit Geld -- / Brief --
Spread Absolut --
Spread Homogenisiert --
Spread in % des Briefkurses --
Hebel --
Performance seit Auflegung in % --

Basiswert

Basiswert
Kurs 20,160 EUR
Diff. Vortag in % 0,65%
52 Wochen Tief 16,450 EUR
52 Wochen Hoch 72,84 EUR
Quelle Xetra, 27.05.
Basiswert MorphoSys AG
WKN / ISIN 663200 / DE0006632003
KGV -1,31
Produkttyp Aktie
Sektor Chemie/Pharma

Dokumente

Produktbeschreibung

Art

Dieses Produkt ist eine Inhaberschuldverschreibung, die unter deutschem Recht begeben wurde.

Ziele

Ziel dieses Produkts ist es, Ihnen einen bestimmten Anspruch zu vorab festgelegten Bedingungen zu gewähren. Das Produkt hat keine feste Laufzeit. Sie partizipieren überproportional (gehebelt) an allen Entwicklungen des Beobachtungspreises. Aufgrund seiner Hebelwirkung reagiert das Produkt auf kleinste Bewegungen des Beobachtungspreises. Das Produkt kann während seiner Laufzeit verfallen, sofern ein Knock-out-Ereignis eintritt.

Ein Knock-out-Ereignis tritt ein, wenn der Beobachtungspreis mindestens einmal auf oder unter der Knock-out-Barriere liegt. In diesem Fall beträgt der Auszahlungsbetrag je Produkt 0,001 EUR und wird am Rückzahlungstermin gezahlt, wobei der Auszahlungsbetrag, den die DZ BANK an Sie zahlt, aufsummiert für sämtliche von Ihnen gehaltenen Optionsscheine berechnet und kaufmännisch auf zwei Nachkommastellen gerundet wird. Soweit Sie weniger als zehn Optionsscheine halten, wird unabhängig von der Anzahl der Produkte, die Sie halten, ein Betrag in Höhe von 0,01 EUR gezahlt.

Sie sind berechtigt, die Optionsscheine an jedem Einlösungstermin zum Rückzahlungsbetrag einzulösen. Die Einlösung erfolgt, indem Sie mindestens zehn Bankarbeitstage vor dem jeweiligen Einlösungstermin bis 10:00 Uhr (Ortszeit Frankfurt am Main) eine Erklärung in Textform an die DZ BANK schicken. Darüber hinaus haben wir das Recht, die Optionsscheine insgesamt, jedoch nicht teilweise, am ordentlichen Kündigungstermin ordentlich zu kündigen. Die ordentliche Kündigung durch uns ist mindestens 10 Bankarbeitstage vor dem jeweiligen ordentlichen Kündigungstermin zu veröffentlichen.
Nach Einlösung durch Sie oder Kündigung durch uns und sofern nicht zuvor ein Knock-out-Ereignis eingetreten ist, entspricht der Rückzahlungsbetrag am Rückzahlungstermin der Differenz zwischen Referenzpreis und Basispreis, multipliziert mit dem Bezugsverhältnis.

Der Basispreis und die Knock-out-Barriere werden täglich angepasst, um u.a. eine Finanzierungskomponente zu berücksichtigen, die der DZ BANK aufgrund eines spezifischen Marktzinses zuzüglich einer von DZ BANK nach ihrem billigem Ermessen festgelegten Marge entsteht. Die Knock-out-Barriere entspricht stets dem aktuellen Basispreis.
Sie erhalten keine sonstigen Erträge (z.B. Dividenden) und haben keine weiteren Ansprüche (z.B. Stimmrechte) aus dem Basiswert.

Analyse

Gesamteindruck
Einfach nutzbares Gesamtrating basierend auf einer fundamentalen, technischen und Risikoanalyse unter Einbezug von Branchen- und Marktumfeld.

Negativ

Gewinnprognose
Der Veränderungstrend der Gewinnprognosen über ein Zeitfenster von 7 Wochen. Aktuelle Aktienbewertungen ausgewählter Analysten finden Sie unter DPA-AFX ANALYSER.

Positive Analystenhaltung seit 03.05.2022

Kurs-Gewinn-Verhältnis
Das KGV setzt den aktuellen Kurs der Aktie ins Verhältnis zu seiner Gewinnerwartung. Es wird auf Basis der langfristigen Gewinnprognosen der Analysten errechnet.
-7,9

Verlust vorhergesagt

Risiko-Bewertung
Gesamteinschätzung des Risikos auf Basis des Bear Market und des Bad News Factors.

Hoch

Bear-Market-Faktor
Risiko Parameter, der anhand des Titelverhaltens in sich abwärts bewegenden Märkten das Marktrisiko einer Aktie angibt.

Hohe Anfälligkeit bei sinkendem Index

Korrelation
Die Korrelation gibt an, inwieweit die Bewegungen der Aktie mit denen Ihres Indexes übereinstimmen.
38,4%

Schwache Korrelation mit dem STOXX600

Marktkapitalisierung (Mrd. USD) 0,73 Kleiner Marktwert Mit einer Marktkapitalisierung von <$2 Mrd., ist MORPHOSYS ein niedrig kapitalisierter Titel.
Gewinnprognose Positive Analystenhaltung seit 03.05.2022 Die Gewinnprognosen pro Aktie liegen heute höher als vor sieben Wochen. Dieser positive Trend hat am 03.05.2022 bei einem Kurs von 20,97 eingesetzt.
Preis Stark überbewertet Auf Basis des Wachstumspotentials und anderer Messwerte erscheint der Kurs zur Zeit wesentlich überhöht.
Relative Performance -0,5% vs. STOXX600 Die relative Performance der letzten vier Wochen im Vergleich zum STOXX600 beträgt -0,5%.
Mittelfristiger Trend Negative Tendenz seit dem 12.04.2022 Der technische 40-Tage Trend ist seit dem 12.04.2022 negativ. Der bestätigte technische Trendwendepunkt von +1,75% entspricht 21,07.
Wachstum KGV 0,9 3,44% Abschlag relativ zur Wachstumserwartung Ein "Verhältnis zwischen Wachstum plus geschätzte Dividende und KGV" von über 0,9 weist auf einen Preisabschlag gegenüber dem normalen Preis für das Wachstumspotential hin, von in diesem Fall 3,44%.
KGV -7,9 Verlust vorhergesagt Das erwartete KGV (Kurs-Gewinn-Verhältnis) ist negativ: Die Finanzanalysten erwarten einen Verlust.
Langfristiges Wachstum 7,3% Wachstum heute bis 2024 p.a. Die durchschnittlichen jährlichen Wachstumsraten gelten für die Gewinne von heute bis 2024.
Anzahl der Analysten 8 Bei den Analysten von mittlerem Interesse In den zurückliegenden sieben Wochen haben durchschnittlich 8 Analysten eine Schätzung des Gewinns pro Aktie für diesen Titel abgegeben.
Dividenden Rendite 0% Keine Dividende Die Gesellschaft bezahlt keine Dividende.
Risiko-Bewertung Hoch Die Aktie ist seit dem 31.08.2021 als Titel mit hoher Sensitivität eingestuft.
Bear-Market-Faktor Hohe Anfälligkeit bei sinkendem Index Die Aktie tendiert dazu, Indexrückgänge um durchschnittlich 144 zu verstärken.
Bad News Geringe Kursrückgänge bei spezifischen Problemen Der Titel verzeichnet bei unternehmensspezifischen Problemen i.d.R. geringe Kursabschläge in Höhe von durchschnittlich 3,4%.
Beta 1,17 Hohe Anfälligkeit vs. STOXX600 Die Aktie tendiert dazu, pro 1% Indexbewegung mit einem Ausschlag von 1,17% zu reagieren.
Korrelation 365 Tage 38,4% Schwache Korrelation mit dem STOXX600 Die Kursschwankungen sind wenig abhängig von den Indexbewegungen.
Value at Risk 7,07 EUR Das geschätzte mittelfristige Value at Risk beträgt 7,07 EUR oder 0,35% Das geschätzte Value at Risk beträgt 7,07 EUR. Das Risiko liegt deshalb bei 0,35%. Dieser Wert basiert auf der mittelfristigen historischen Volatilität (1 Monat) mit einem Konfidenzintervall von 95%.
Volatilität der über 1 Monat 57,9%
Volatilität der über 12 Monate 49,2%

Tools

Kaufszenario (aktuelle/Einstandskurse)
Im Kaufszenario tragen Sie einen „Start“-Kurs und einen „Ziel“-Kurs mit dem gewünschten Wert ein. Danach Stückzahl eintragen und "Berechnen" drücken. Mit dem Aktualisieren-Button (Kreislauf) werden die aktuellen Werte für den Basiswert und das Produkt abgerufen.
Verkaufszenario (Zielkurse)
Im Verkaufsszenario tragen Sie einen „Ziel“-Kurs mit dem gewünschten Wert ein; der „Start“-Kurs wird aus dem aktuellen Kurs gebildet, oder Sie geben einen gewünschten Startwert ein; Stückzahl auswählen und dann Button Berechnen drücken.
Transaktionsvolumen
Tragen Sie hier eine Produktstückzahl ein, um die Performance der geplanten Investition zu schätzen. Ohne Eintragung einer Stückzahl erfolgt keine Berechnung. Die Berechnung erfolgt nach Klick auf den Berechnen-Button.
Berechnung ohne jegliche Kosten. Bitte beachten Sie individuelle Gebühren, Provisionen und andere Entgelte bei Kauf und Verkauf.

News

18.05.2022 | 22:02:28 (dpa-AFX)
DGAP-News: MorphoSys AG berichtet über die Ergebnisse der Hauptversammlung 2022 (deutsch)

MorphoSys AG berichtet über die Ergebnisse der Hauptversammlung 2022

^

DGAP-News: MorphoSys AG / Schlagwort(e): Hauptversammlung

MorphoSys AG berichtet über die Ergebnisse der Hauptversammlung 2022

18.05.2022 / 22:02

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

---------------------------------------------------------------------------

Pressemitteilung

Planegg/München, 18. Mai 2022

MorphoSys AG berichtet über die Ergebnisse der Hauptversammlung 2022

Alle Beschlussvorschläge wurden angenommen

Die MorphoSys AG (FSE: MOR; NASDAQ: MOR) gab heute bekannt, dass die

Aktionäre des Unternehmens allen Tagesordnungspunkten zugestimmt haben, die

auf der ordentlichen virtuellen Hauptversammlung vom 18. Mai 2022 zur

Abstimmung gestellt wurden. Dies beinhaltet die folgenden

Tagesordnungspunkte:

- Beschlussfassung über die Entlastung der Mitglieder des Vorstands und des

Aufsichtsrats für das Geschäftsjahr 2021

- Beschlussfassung über die Wahl der PricewaterhouseCoopers GmbH

Wirtschaftsprüfungsgesellschaft als Abschlussprüfer für das Geschäftsjahr

2022

- Beschlussfassung über die Wahl von Herrn Dr. Andrew Cheng als

Aufsichtsratsmitglied

- Beschlussfassung über die Herabsetzung des Bedingten Kapitals 2016-III,

des Bedingten Kapitals 2020-I sowie des Genehmigten Kapitals 2019-I;

Satzungsänderungen

- Beschlussfassung über die Schaffung eines neuen Genehmigten Kapitals

2022-I unter Ausschluss des Bezugsrechts zur Bedienung von unter einem

"Restricted Stock Unit Program" der Gesellschaft an Führungskräfte und

Mitarbeiter von US-Tochtergesellschaften der Gesellschaft auszugebende

"Restricted Stock Units"; Satzungsänderung

- Beschlussfassung über die Billigung des Systems zur Vergütung der

Mitglieder des Vorstands

- Beschlussfassung über die Billigung des Vergütungsberichts 2021

Auf der ordentlichen virtuellen Hauptversammlung 2022 der MorphoSys AG waren

40,52% des aktuellen Grundkapitals vertreten. Das Unternehmen machte von der

vom deutschen Recht im Hinblick auf die Coronavirus-Pandemie eingeräumten

Möglichkeit Gebrauch, die ordentliche Hauptversammlung 2022 ohne physische

Präsenz der Aktionäre oder ihrer Bevollmächtigten abzuhalten. Über einen

passwortgeschützten Internetservice konnten die registrierten Aktionäre

unter anderem die gesamte Hauptversammlung per Bild- und Tonübertragung

verfolgen, ihr Stimmrecht ausüben und Fragen einreichen.

Mit Beendigung dieser Hauptversammlung am 18. Mai 2022 endete die Amtszeit

des Aufsichtsratsmitglieds Frau Wendy Johnson. Frau Johnson hatte erklärt,

nicht zur Wiederwahl zur Verfügung zu stehen. Sie war im Mai 2015 in den

Aufsichtsrat gewählt worden.

"Im Namen meiner Kollegen im Aufsichtsrat danke ich Wendy für ihren

engagierten Einsatz und ihre wertvolle Unterstützung über viele Jahre und

wünsche ihr für die Zukunft viel Erfolg", sagte Dr. Marc Cluzel,

Vorsitzender des Aufsichtsrats der MorphoSys AG. "Wir begrüßen Dr. Andrew

Cheng im Aufsichtsrat und freuen uns auf die Zusammenarbeit mit ihm. Mit

seiner großen Erfahrung wird er für MorphoSys in Zukunft eine wertvolle

Unterstützung sein."

"Ich möchte unseren Aktionären für ihre fortwährende Unterstützung und ihr

Vertrauen danken, auch im Namen des gesamten Vorstands und Executive

Committees", sagte Dr. Jean-Paul Kress, Vorstandsvorsitzender der MorphoSys

AG.

Weiterführende Informationen zur ordentlichen Hauptversammlung

einschließlich der Abstimmungsergebnisse aller Tagesordnungspunkte können

unter www.morphosys.de/hv eingesehen werden.

Über MorphoSys:

Bei MorphoSys haben wir eine klare Mission: Wir wollen Menschen mit Krebs

ein besseres und längeres Leben ermöglichen. Als globales

Biopharma-Unternehmen nutzen wir modernste Wissenschaft und Technologien, um

neuartige Krebsmedikamente zu entdecken, zu entwickeln und Patienten zur

Verfügung zu stellen. MorphoSys hat seinen Hauptsitz in Planegg, Deutschland

und einen weiteren Standort in Boston, Massachusetts, USA. Mehr

Informationen finden Sie auf www.morphosys.de/hv. Folgen Sie uns auf

LinkedIn und Twitter.

Zukunftsgerichtete Aussagen von MorphoSys

Diese Mitteilung enthält bestimmte in die Zukunft gerichtete Aussagen über

die MorphoSys-Unternehmensgruppe. Sie beinhalten bekannte und unbekannte

Risiken und Ungewissheiten, die dazu führen können, dass die tatsächlichen

Ergebnisse, die Finanzlage, die Liquidität, die Leistung oder die Erfolge

von MorphoSys oder die Ergebnisse der Branche erheblich von den historischen

oder zukünftigen Ergebnissen, der Finanzlage, der Liquidität, der Leistung

oder den Erfolgen abweichen, die in solchen zukunftsgerichteten Aussagen zum

Ausdruck gebracht oder impliziert werden. Selbst wenn die Ergebnisse, die

Leistung, die finanzielle Lage und die Liquidität von MorphoSys sowie die

Entwicklung der Branche, in der MorphoSys tätig ist, mit den

zukunftsgerichteten Aussagen übereinstimmen, können diese nicht auf die

Ergebnisse oder Entwicklungen in zukünftigen Perioden schließen lassen. Zu

den Faktoren, die zu Abweichungen führen können, gehören die Tatsache, dass

die Erwartungen von MorphoSys unzutreffend sein könnten, die inhärenten

Unsicherheiten im Zusammenhang mit Entwicklungen im Wettbewerb, klinischen

Studien und Produktentwicklungen sowie behördlichen Zulassungsanforderungen,

die Abhängigkeit von Kooperationen mit Dritten, die Abschätzung des

kommerziellen Potenzials der Entwicklungsprogramme von MorphoSys und andere

Risiken, die in den Risikofaktoren im Jahresbericht von MorphoSys auf

Formblatt 20-F und anderen bei der US-Börsenaufsichtsbehörde eingereichten

Unterlagen aufgeführt sind. In Anbetracht dieser Unwägbarkeiten wird dem

Leser empfohlen, sich nicht in unangemessener Weise auf solche

zukunftsgerichteten Aussagen zu verlassen. Diese zukunftsgerichteten

Aussagen beziehen sich nur auf das Datum der Veröffentlichung dieses

Dokuments. MorphoSys lehnt ausdrücklich jede Verpflichtung ab, die in diesem

Dokument enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen zu aktualisieren, um sie

an geänderte Erwartungen oder an veränderte Ereignisse, Bedingungen oder

Umstände anzupassen, auf denen diese Aussagen beruhen oder die die

Wahrscheinlichkeit beeinflussen, dass die tatsächlichen Ergebnisse von den

in den zukunftsgerichteten Aussagen genannten abweichen, es sei denn, dies

ist gesetzlich oder regulatorisch vorgeschrieben.

Für mehr Informationen kontaktieren Sie bitte:

Medienkontakte: Thomas Biegi Investorenkontakte: Dr. Julia

Vice President Tel.: +49 (0)89 Neugebauer Senior Director Tel: +49

/ 899 27 26079 (0)89 / 899 27 179

[1]thomas.biegi@morphosys.com [1]julia.neugebauer@morphosys.com

1. 1.

mailto:thomas.biegi@morphosys. mailto:julia.neugebauer@morphosys.

com com

Kaitlyn Nealy Senior Director Myles Clouston Senior Director Tel:

Tel: +1 857 321 8449 +1 857 772 0240

[1]kaitlyn.nealy@morphosys.com [1]myles.clouston@morphosys.com 1.

1. mailto:myles.clouston@morphosys.com

mailto:kaitlyn.nealy@morphosys.

com

---------------------------------------------------------------------------

18.05.2022 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht,

übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten,

Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.

Medienarchiv unter http://www.dgap.de

---------------------------------------------------------------------------

Sprache: Deutsch

Unternehmen: MorphoSys AG

Semmelweisstr. 7

82152 Planegg

Deutschland

Telefon: +49 (0)89 899 27-0

Fax: +49 (0)89 899 27-222

E-Mail: investors@morphosys.com

Internet: www.morphosys.com

ISIN: DE0006632003

WKN: 663200

Indizes: SDAX, TecDAX

Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard);

Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Hannover,

München, Stuttgart, Tradegate Exchange; Nasdaq

EQS News ID: 1356079

Ende der Mitteilung DGAP News-Service

---------------------------------------------------------------------------

1356079 18.05.2022

°

13.05.2022 | 16:01:24 (dpa-AFX)
DGAP-Stimmrechte: MorphoSys AG (deutsch)
12.05.2022 | 16:45:31 (dpa-AFX)
DGAP-News: MorphoSys präsentiert neue Daten zu Pelabresib und Monjuvi® (Tafasitamab-cxix) auf den Jahrestagungen der European Hematology Association (EHA) und der American Society of Clinical Oncology (ASCO) (deutsch)
11.05.2022 | 16:01:27 (dpa-AFX)
DGAP-Stimmrechte: MorphoSys AG (deutsch)
09.05.2022 | 16:01:24 (dpa-AFX)
DGAP-Stimmrechte: MorphoSys AG (deutsch)
05.05.2022 | 10:55:51 (dpa-AFX)
ROUNDUP: Morphosys intensiviert Forschung und macht mehr Verlust
04.05.2022 | 23:10:23 (dpa-AFX)
WDH/ROUNDUP: Morphosys intensiviert Forschung - Verluste steigen