Nachrichten und Analysen für

28.05.2020 | 10:24:11 (dpa-AFX)
AKTIE IM FOKUS: 1&1 Drillisch reagieren positiv auf Schiedsgutachten

FRANKFURT (dpa-AFX Broker) - Nach einem günstigen Gutachten im Streit um Preiserhöhungsforderungen von Telefonica sind die Aktien von 1&1 Drillisch <DE0005545503> am Donnerstag um bis zu 5,3 Prozent auf 24,73 Euro angesprungen. Damit kletterten die Papiere des Mobilfunkers auch über die exponentielle 200-Tage-Linie auf das höchste Niveau seit November. Papiere von Telefonica Deutschland <DE000A1J5RX9> hielten sich mit plus 1 Prozent derweil marktkonform.

Analyst Andrew Lee von Goldman Sachs <US38141G1040> wertete die Entscheidung des Schiedsgutachters als leicht positiv für Drillisch. Laut dem Gutachtenentwurf hält er ein Nachzahlungsansinnen von 64 Millionen Euro vor dem Hintergrund der Frequenzauktion 2015 in voller Höhe für unberechtigt. Lee weist jedoch darauf hin, dass die Entscheidung nicht cash-wirksam ist, weil zwischen den Vertragspartnern diesbezüglich bislang noch keine Gelder geflossen seien. Wichtigere Entscheidungen stünden noch aus, so der Goldman-Experte./ag/fba

-----------------------

dpa-AFX Broker - die Trader News von dpa-AFX

-----------------------

28.05.2020 | 10:22:20 (dpa-AFX)
BGH: Zustimmung zu Cookies im Internet darf nicht voreingestellt sein
28.05.2020 | 10:20:49 (dpa-AFX)
Fahrgäste sind wieder mit Flixbus unterwegs
28.05.2020 | 10:19:16 (dpa-AFX)
OTS: Asklepios Kliniken GmbH & Co. KGaA / Asklepios Kliniken: Stabiler Start ...
28.05.2020 | 10:18:29 (dpa-AFX)
VW-Spitze muss in Aufsichtsratssitzung Probleme beim Golf erklären
28.05.2020 | 10:16:46 (dpa-AFX)
BGH: Maklerverträge dürfen sich ohne Kündigung automatisch verlängern
28.05.2020 | 10:13:44 (dpa-AFX)
Skandinavische Fluggesellschaften kräftig im Minus

Neue Produkte

Hier stellen wir Ihnen unsere aktuellen Neuemissionen sortiert nach Produktkategorie vor. Durch das Einstellen eines Basiswerts in der Basiswertauswahl können Sie sich die angezeigten Produkte auf ihren Basiswert betreffende einschränken. Das Sortierkriterium der Produkte entnehmen Sie dem grauen Balken über den Produkten. Durch einen Klick auf den orangen Balken unter den hervorgehobenen Produkten gelangen Sie zu weiteren neuen Produkten der betreffenden Kategorie und ggf. zum entsprechenden Basiswert.

Analysen und Termine

Der DPA-AFX Analyser ist ein Newsfeed zu Aktien mit Bewertungen der verschiedenen Bankhäuser. Diese werden zentral bei AFX-DPA gesammelt und dann weitergegeben, sodass die Daten hier in einem Modul dargestellt werden können. Falls ein oder mehrere Basiswert(e) ausgewählt werde(n) sehen Sie die Analysen zu diesen Basiswert(en).  Bei Indizes werden die Analysen zu den enthaltenen Basiswerten angezeigt.

Mit einem Klick auf einen Basiswert gelangen Sie zum Factsheet dieses Basiswerts, durch einen Klick auf die Anzahl der Analysen zum Analysenticker. Wenn Sie im Analysenticker auf einen Basiswert klicken sehen Sie die passende Analyse.

Unter dem Reiter „Meiste Analysen“ werden die analysierten Basiswerte absteigend nach Anzahl der Analysen und unter dem Reiter Analysenticker nach Aktualität geordnet.

AktieKursAnz.AnzahlDurchschnitt
MorphoSys AG117,959
Aroundtown SA5,169
Orange S.A.10,689

Copyright dpa-AFX. Alle Rechte vorbehalten. Weiterverbreitung, Wiederveröffentlichung oder dauerhafte Speicherung ohne ausdrückliche vorherige Zustimmung von dpa-AFX ist nicht gestattet. Alle Meldungen und Videos der Wirtschaftsnachrichtenagentur dpa-AFX werden mit journalistischer Sorgfalt erarbeitet. Meldungen bzw. Videos zu Finanzanalysen von Dritten fassen diese Analysen lediglich zusammen bzw. geben sie in Auszügen wieder. Die Meldungen stellen aber weder eine Anlageberatung oder Anlageempfehlung noch ein Angebot oder eine Aufforderung zum Abschluss bestimmter Finanzgeschäfte dar. Darüber hinaus ersetzen sie nicht eine individuelle anleger- und anlagegerechte Beratung. Daher ist jegliche Haftung für Schäden aller Art (insbesondere Vermögensschäden), die bei Verwendung der Meldungen für die eigene Anlageentscheidung unter Umständen auftreten, ausgeschlossen. Auf den Inhalt der Finanzanalyse selbst hat die Nachrichtenagentur keinen Einfluss, verantwortlich dafür ist ausschließlich das jeweils für die Erstellung verantwortliche Unternehmen. Die Offenlegung der möglichen Interessenkonflikte der jeweils für die Erstellung der Finanzanalysen verantwortlichen Unternehmen ist auf deren Internetseite abrufbar.

Aus den Resorts