Nachrichten und Analysen für

30.05.2020 | 17:54:11 (dpa-AFX)
IRW-News: Mota Ventures Corp. : Mota Ventures kündigt nicht vermitteltes Aktienangebot in Höhe von 5 Millionen Dollar an

IRW-PRESS: Mota Ventures Corp. : Mota Ventures kündigt nicht vermitteltes Aktienangebot in Höhe von 5 Millionen Dollar an

CSE: MOTA

FWB: 1WZ:GR

OTC: PEMTF

VANCOUVER, BC, KANADA (30. Mai 2020) - Mota Ventures Corp. (CSE:MOTA FWB: 1WZ:GR OTC: PEMTF) (das Unternehmen) gibt bekannt, dass das Unternehmen im Rahmen einer nicht vermittelten Privatplatzierung bis zu 11.111.112 Einheiten (jede eine Einheit) zum Preis von jeweils 0,45 Dollar anbieten wird (das Angebot), um damit einen Bruttoerlös von bis zu 5.000.000 Dollar zu erzielen. Jede Einheit besteht aus einer Stammaktie des Unternehmens und einem Stammaktienkaufwarrant, der innerhalb eines Zeitraums von vierundzwanzig (24) Monaten ausgeübt und zum Preis von 0,90 Dollar gegen eine zusätzliche Stammaktie eingelöst werden kann.

Das Unternehmen beabsichtigt, den Erlös aus dem Angebot zur weiteren Entwicklung und Vermarktung von Produkten in Nordamerika und Europa über seine E-Commerce-Vertriebskanäle sowie für allgemeine Betriebskapitalzwecke zu verwenden.

In Verbindung mit dem Abschluss des Angebots wird das Unternehmen möglicherweise Vermittlungsprovisionen an bezugsberechtigte Dritte zahlen, die Zeichner für das Angebot vermittelt haben. Außerdem könnte eine Verwaltungsgebühr auf Aktienbasis an einen Berater gezahlt werden müssen, der das Unternehmen beim Angebot unterstützt hat. Alle in Verbindung mit dem Angebot begebenen Wertpapiere sind im Einklang mit den geltenden Wertpapiergesetzen an eine Haltedauer von vier Monaten und einem Tag gebunden. Der Abschluss des Angebots steht nach wie unter dem Vorbehalt der Einreichung der relevanten Unterlagen bei der Canadian Securities Exchange.

Das Unternehmen teilt ferner mit, dass es Electrik Dojo mit der Bereitstellung von Dienstleistungen im Bereich Investor Relations sowie der Berichterstattung - in schriftlicher Form und Videoformat - über Pressemeldungen und anderen Entwicklungen beim Unternehmen beauftragt hat. Electrik Dojo ist ein Unternehmen für Finanznachrichten und Events, das Niederlassungen in Nordamerika betreibt. Das Unternehmen wird Electrik Dojo für eine Vertragslaufzeit von drei Monaten eine Gebühr von insgesamt 100.000 US-Dollar zahlen.

Das Unternehmen ist stets auf der Suche nach weiteren Marketingmöglichkeiten und strategischen Beratern, um den Bekanntheitsgrad des Unternehmens und seiner Aktivitäten zu steigern. Als Unternehmen sind wir bestrebt, genaue und detaillierte Informationen zu unseren Tätigkeiten bereitzustellen. Wir werden Marketing weiterhin im Blick haben, wo dies angemessen ist, und entsprechend der relevanten Richtlinien betreiben, meint Ryan Hoggan, Chief Executive Officer des Unternehmens.

Über Mota Ventures Corp.

Mota Ventures ist ein etabliertes E-Commerce-Unternehmen, das Verbrauchern in den Vereinigten Staaten und Europa direkt ein breites Spektrum von CBD-Produkten anbietet. In den Vereinigten Staaten verkauft das Unternehmen über seine Marke Natures Exclusive CBD-Hanföl-Rezepturen, die aus in den USA angebautem Hanf gewonnen und formuliert wurden. In Europa werden die preisgekrönten 100 % biologischen CBD-Öle und Kosmetika seiner Marke Sativida in Spanien, Portugal, Österreich, Deutschland, Frankreich und dem Vereinigten Königreich vertrieben. Mota Ventures strebt auch den Erwerb von umsatzgenerierenden CBD-Marken und Betrieben in Europa und in Nordamerika an, um ein internationales Vertriebsnetz für CBD-Produkte aufzubauen. Die kostengünstige Produktion, gepaart mit internationalen, direkt an den Kunden gerichteten Vertriebskanälen, wird die Grundlage für den Erfolg von Mota Ventures darstellen.

FÜR DAS BOARD OF DIRECTORS:

MOTA VENTURES CORP.

Ryan Hoggan

Chief Executive Officer

Für weitere Informationen werden die Leser ersucht, sich an Joel Shacker, President des Unternehmens, unter der Telefonnummer 604.423.4733 oder per E-Mail an IR@motaventuresco.com oder www.motaventuresco.com zu wenden.

Die Canadian Securities Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der Canadian Securities Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung, die von der Unternehmensführung erstellt wurde.

Vorsorglicher Hinweis bezüglich zukunftsgerichteter Aussagen

Alle Aussagen in dieser Pressemitteilung, mit Ausnahme der Aussagen über historische Fakten, sind zukunftsgerichtete Informationen in Bezug auf das Unternehmen im Sinne der geltenden Wertpapiergesetze. Dazu gehören Aussagen über den beabsichtigten Abschluss des Angebots; und seine Pläne, umsatzgenerierende CBD-Marken und -Betriebe in Europa und Nordamerika zu erwerben. Mit diesen zukunftsgerichteten Aussagen verfolgt das Unternehmen den Zweck, Informationen über die aktuellen Erwartungen und Pläne im Hinblick auf die Zukunft bereitzustellen. Die Leser werden darauf hingewiesen, dass solche Aussagen für andere Zwecke möglicherweise nicht geeignet sind. Diese Informationen sind naturgemäß mit typischen Risiken und Unsicherheiten behaftet, die allgemeiner oder spezifischer Natur sein können und dazu führen könnten, dass sich Erwartungen, Prognosen, Vorhersagen oder Schlussfolgerungen als unrichtig herausstellen, dass Annahmen nicht der Wahrheit entsprechen und dass Ziele, strategische Vorgaben und Prioritäten nicht erreicht werden. Zu diesen Risiken und Unsicherheiten zählen unter anderem auch jene, die in den öffentlichen Unterlagen des Unternehmens identifiziert und aufgelistet sind und im Firmenprofil auf SEDAR (www.sedar.com) veröffentlicht wurden. Das Unternehmen hat sich bemüht, wichtige Faktoren aufzuzeigen, die dazu führen könnten, dass die tatsächlichen Ereignisse oder Ergebnisse wesentlich von jenen abweichen, die in den zukunftsgerichteten Informationen beschrieben sind. Es können aber auch andere Faktoren dazu führen, dass die Handlungen, Ereignisse oder Ergebnisse nicht wie erwartet, geschätzt oder beabsichtigt ausfallen. Es kann nicht garantiert werden, dass sich solche Informationen als wahrheitsgemäß herausstellen. Tatsächliche Ergebnisse und zukünftige Ereignisse können unter Umständen erheblich von solchen Aussagen abweichen. Das Unternehmen hat, sofern nicht gesetzlich vorgeschrieben, weder die Absicht noch die Verpflichtung, zukunftsgerichtete Informationen aufgrund neuer Erkenntnisse, zukünftiger Ereignisse bzw. sonstiger Umstände zu aktualisieren oder zu korrigieren.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung: für den Inhalt, für die Richtigkeit, der Angemessenheit oder der Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

Die englische Originalmeldung finden Sie unter folgendem Link:

https://www.irw-press.at/press_html.aspx?messageID=52075

Die übersetzte Meldung finden Sie unter folgendem Link:

https://www.irw-press.at/press_html.aspx?messageID=52075&tr=1

<p><b>NEWSLETTER REGISTRIERUNG: </b></p>

Aktuelle Pressemeldungen dieses Unternehmens direkt in Ihr Postfach:

http://www.irw-press.com/alert_subscription.php?lang=de&isin=CA61972E1051

Mitteilung übermittelt durch IRW-Press.com. Für den Inhalt ist der Aussender verantwortlich.

Kostenloser Abdruck mit Quellenangabe erlaubt.

30.05.2020 | 17:01:29 (dpa-AFX)
ANALYSE-FLASH: Kepler Cheuvreux hebt Ziel für Knorr-Bremse auf 92 Euro - 'Hold'
30.05.2020 | 16:11:39 (dpa-AFX)
IRW-News: LEAF Mobile Inc.: "Cheech & Chong BUD FARM" geht am 20. April mit einer virtuellen Launch-Party mit Cheech & Chong an den Start
30.05.2020 | 15:33:43 (dpa-AFX)
ROUNDUP/Niveau bleibt niedrig: rund 738 Neuinfektionen in Deutschland
30.05.2020 | 15:09:42 (dpa-AFX)
Wettstreit um Touristen: Italien will kein 'Lazarett' sein
30.05.2020 | 15:06:11 (dpa-AFX)
ROUNDUP/Konjunkturpaket: Scheuer meldet Investitionsbedarf für Verkehr an
30.05.2020 | 15:05:05 (dpa-AFX)
Dänemark öffnet Grenzen für deutsche Touristen

Neue Produkte

Hier stellen wir Ihnen unsere aktuellen Neuemissionen sortiert nach Produktkategorie vor. Durch das Einstellen eines Basiswerts in der Basiswertauswahl können Sie sich die angezeigten Produkte auf ihren Basiswert betreffende einschränken. Das Sortierkriterium der Produkte entnehmen Sie dem grauen Balken über den Produkten. Durch einen Klick auf den orangen Balken unter den hervorgehobenen Produkten gelangen Sie zu weiteren neuen Produkten der betreffenden Kategorie und ggf. zum entsprechenden Basiswert.

Analysen und Termine

Der DPA-AFX Analyser ist ein Newsfeed zu Aktien mit Bewertungen der verschiedenen Bankhäuser. Diese werden zentral bei AFX-DPA gesammelt und dann weitergegeben, sodass die Daten hier in einem Modul dargestellt werden können. Falls ein oder mehrere Basiswert(e) ausgewählt werde(n) sehen Sie die Analysen zu diesen Basiswert(en).  Bei Indizes werden die Analysen zu den enthaltenen Basiswerten angezeigt.

Mit einem Klick auf einen Basiswert gelangen Sie zum Factsheet dieses Basiswerts, durch einen Klick auf die Anzahl der Analysen zum Analysenticker. Wenn Sie im Analysenticker auf einen Basiswert klicken sehen Sie die passende Analyse.

Unter dem Reiter „Meiste Analysen“ werden die analysierten Basiswerte absteigend nach Anzahl der Analysen und unter dem Reiter Analysenticker nach Aktualität geordnet.

AktieKursAnz.AnzahlDurchschnitt
MTU Aero Engines AG144,908
Air France KLM4,068

Copyright dpa-AFX. Alle Rechte vorbehalten. Weiterverbreitung, Wiederveröffentlichung oder dauerhafte Speicherung ohne ausdrückliche vorherige Zustimmung von dpa-AFX ist nicht gestattet. Alle Meldungen und Videos der Wirtschaftsnachrichtenagentur dpa-AFX werden mit journalistischer Sorgfalt erarbeitet. Meldungen bzw. Videos zu Finanzanalysen von Dritten fassen diese Analysen lediglich zusammen bzw. geben sie in Auszügen wieder. Die Meldungen stellen aber weder eine Anlageberatung oder Anlageempfehlung noch ein Angebot oder eine Aufforderung zum Abschluss bestimmter Finanzgeschäfte dar. Darüber hinaus ersetzen sie nicht eine individuelle anleger- und anlagegerechte Beratung. Daher ist jegliche Haftung für Schäden aller Art (insbesondere Vermögensschäden), die bei Verwendung der Meldungen für die eigene Anlageentscheidung unter Umständen auftreten, ausgeschlossen. Auf den Inhalt der Finanzanalyse selbst hat die Nachrichtenagentur keinen Einfluss, verantwortlich dafür ist ausschließlich das jeweils für die Erstellung verantwortliche Unternehmen. Die Offenlegung der möglichen Interessenkonflikte der jeweils für die Erstellung der Finanzanalysen verantwortlichen Unternehmen ist auf deren Internetseite abrufbar.

Aus den Resorts