•  

     FAQ

    In unseren FAQ finden Sie die häufigsten Fragen und Antworten.

    Für Begriffserklärungen können Sie unser Glossar nutzen.

    FAQ
  •  

     Kontaktformular

    Kontaktieren Sie uns über das Kontaktformular.

    Servicezeiten: Montag bis Freitag von 08:30 Uhr bis 17:30 Uhr

    Kontaktformular
  •  

     E-Mail

    Kontaktieren Sie uns per E-Mail.

    wertpapiere@dzbank.de

    Mail schreiben
  •  

     Live-Chat

    Kontaktieren Sie uns über den Live-Chat.

    Servicezeiten: Montag bis Freitag von 08:30 Uhr bis 17:30 Uhr

    Chat
  •  

     Anruf

    Montags bis Freitags von 08:30 Uhr bis 17:30 Uhr sind wir unter der Nummer (069)-7447-7035 für Sie da.

    Anruf

Nachrichten und Analysen für

03.02.2023 | 07:17:51 (dpa-AFX)
DAX-FLASH: Anleger nach Rally vorsichtiger vor US-Arbeitsmarktdaten

FRANKFURT (dpa-AFX) - Nach der Kursrally am Vortag dürften es die Anleger am Freitag am deutschen Aktienmarkt zunächst langsamer angehen lassen. Der Broker IG taxierte den Dax <DE0008469008> zwei Stunden vor dem Xetra-Handel mit 15 502 Punkten hauchdünn unter seinem Vortagsniveau. Er bleibt damit in Reichweite seiner bisherigen Jahres-Bestmarke, die am Vortag mit knapp 15 521 Zählern aufgestellt wurde.

Nachdem die Zinsentscheide abgehakt sind und die Hoffnung wächst, dass die Zinsspirale bald zu Ende gehen könnte, warten die Anleger nun mit dem US-Arbeitsmarktbericht auf das nächste Wochen-Highlight mit vielleicht neuen Erkenntnissen für die künftige Zinspolitik. Die Experten der ING Bank halten es für möglich, dass nach einem schwachen Umfrageergebnis des Dienstleisters ADP einige auf ein schwaches Ergebnis spekulieren.

Im Technologiesektor, der am Vortag in New York die Rally dominierte, dürften zudem enttäuschende Quartalszahlen aus den USA wieder die Stimmung bremsen. Apple <US0378331005>, Amazon <US0231351067> und Alphabet <US02079K3059> wussten nach der Meta <US30303M1027>-Euphorie vom Vortag nicht zu überzeugen. Die IG-Indikation für den Nasdaq 100 <US6311011026> gibt über Nacht wieder um 1,5 Prozent nach. Der Dow Jones Industrial <US2605661048> jedoch wird stabil erwartet, nachdem er die Rally nicht mitgelaufen war./tih/jha/

03.02.2023 | 07:01:06 (dpa-AFX)
EQS-Adhoc: Zur Rose-Gruppe übergibt erfolgreiches Schweizer Geschäft an Migros, um sich auf Wachstum in Deutschland zu konzentrieren (deutsch)
03.02.2023 | 06:48:27 (dpa-AFX)
ROUNDUP/Trotz Kritik: Viele Konzerne bleiben bei Online-Hauptversammlung
03.02.2023 | 06:35:05 (dpa-AFX)
ROUNDUP: Kiew hofft auf konkrete EU-Beitrittsaussicht - Die Nacht im Überblick
03.02.2023 | 06:35:04 (dpa-AFX)
GESAMT-ROUNDUP: Apple, Amazon und Alphabet enttäuschen Börse mit Quartalszahlen
03.02.2023 | 06:33:05 (dpa-AFX)
OTS: Elephantlogic GmbH / Reminder & Update / Eröffnungsveranstaltung / ...
03.02.2023 | 06:31:32 (dpa-AFX)
EQS-Adhoc: Bystronic AG: Bystronic mit solidem Umsatzwachstum - hoher Auftragsbestand per Ende des Geschäftsjahres 2022 (deutsch)

Neue Produkte

Hier stellen wir Ihnen unsere aktuellen Neuemissionen sortiert nach Produktkategorie vor. Durch das Einstellen eines Basiswerts in der Basiswertauswahl können Sie sich die angezeigten Produkte auf ihren Basiswert betreffende einschränken. Das Sortierkriterium der Produkte entnehmen Sie dem grauen Balken über den Produkten. Durch einen Klick auf den orangen Balken unter den hervorgehobenen Produkten gelangen Sie zu weiteren neuen Produkten der betreffenden Kategorie und ggf. zum entsprechenden Basiswert.

Analysen und Termine

Der DPA-AFX Analyser ist ein Newsfeed zu Aktien mit Bewertungen der verschiedenen Bankhäuser. Diese werden zentral bei AFX-DPA gesammelt und dann weitergegeben, sodass die Daten hier in einem Modul dargestellt werden können. Falls ein oder mehrere Basiswert(e) ausgewählt werde(n) sehen Sie die Analysen zu diesen Basiswert(en).  Bei Indizes werden die Analysen zu den enthaltenen Basiswerten angezeigt.

Mit einem Klick auf einen Basiswert gelangen Sie zum Factsheet dieses Basiswerts, durch einen Klick auf die Anzahl der Analysen zum Analysenticker. Wenn Sie im Analysenticker auf einen Basiswert klicken sehen Sie die passende Analyse.

Unter dem Reiter „Meiste Analysen“ werden die analysierten Basiswerte absteigend nach Anzahl der Analysen und unter dem Reiter Analysenticker nach Aktualität geordnet.

Copyright dpa-AFX. Alle Rechte vorbehalten. Weiterverbreitung, Wiederveröffentlichung oder dauerhafte Speicherung ohne ausdrückliche vorherige Zustimmung von dpa-AFX ist nicht gestattet. Alle Meldungen und Videos der Wirtschaftsnachrichtenagentur dpa-AFX werden mit journalistischer Sorgfalt erarbeitet. Meldungen bzw. Videos zu Finanzanalysen von Dritten fassen diese Analysen lediglich zusammen bzw. geben sie in Auszügen wieder. Die Meldungen stellen aber weder eine Anlageberatung oder Anlageempfehlung noch ein Angebot oder eine Aufforderung zum Abschluss bestimmter Finanzgeschäfte dar. Darüber hinaus ersetzen sie nicht eine individuelle anleger- und anlagegerechte Beratung. Daher ist jegliche Haftung für Schäden aller Art (insbesondere Vermögensschäden), die bei Verwendung der Meldungen für die eigene Anlageentscheidung unter Umständen auftreten, ausgeschlossen. Auf den Inhalt der Finanzanalyse selbst hat die Nachrichtenagentur keinen Einfluss, verantwortlich dafür ist ausschließlich das jeweils für die Erstellung verantwortliche Unternehmen. Die Offenlegung der möglichen Interessenkonflikte der jeweils für die Erstellung der Finanzanalysen verantwortlichen Unternehmen ist auf deren Internetseite abrufbar.

Aus den Resorts