Basiswert-Matrix

Basiswert-Matrix

Unsere Basiswert-Matrix unterstützt Sie dabei einen Überblick über relevante Basiswerte wie Aktien, Indizes, Rohstoffe und Währungen zu bekommen. Am rechten Bildschirmrand können Sie den Zeitraum auswählen, in welchem die Veränderungen der Kurse zum heutigen Tag angezeigt werden sollen. Sie können die Basiswerte alphabetisch sowie nach Kursveränderungen ordnen.

 

News

18.04.2019 | 18:37:17 (dpa-AFX)
ROUNDUP/Aktien Europa Schluss: EuroStoxx klettert vor Ostern weiter nach oben

PARIS/LONDON (dpa-AFX) - Der EuroStoxx 50 <EU0009658145> hat am letzten Handelstag vor den Osterfeiertagen seinen jüngsten Aufwärtstrend fortgesetzt. Dank einiger erfreulicher Unternehmensnachrichten stieg der Leitindex der Eurozone am Gründonnerstag um 0,62 Prozent auf 3499,23 Punkte. Damit ergibt sich in der verkürzten Karwoche ein Plus von 1,49 Prozent. Mittlerweile bewegt sich das Börsenbarometer schon wieder auf dem Niveau von August 2018.

Der französische Leitindex Cac 40 <FR0003500008> legte am Gründonnerstag um 0,31 Prozent auf 5580,38 Punkte zu und erreichte damit das höchste Niveau seit fast einem Jahr.

In London hingegen litt der FTSE 100 <GB0001383545> unter schwachen Pharmawerten und gab um 0,15 Prozent auf 7459,88 Zähler nach. Als Grund dafür verwiesen Börsianer auf Unsicherheiten wegen der politischen Diskussionen in den Vereinigten Staaten um einen möglichen Systemwechsel im Gesundheitswesen, welcher die Vergütungen der Pharmaunternehmen beschneiden könnte.

Unter den Einzelwerten standen unter anderem die Aktien von Schneider Electric <FR0000121972> im Fokus. Der französische Industriekonzern hatte nach einem überraschend robusten Jahresstart seine Prognose für das laufende Jahr bekräftigt. Die Schneider-Papiere schlossen 2,72 Prozent höher und hatten zwischenzeitlich ein Rekordhoch erreicht.

Auch die Anteilscheine von Unilever NV <NL0000009355> hatten im Handelsverlauf den höchsten Stand ihrer Geschichte erreicht und zogen am Ende an der EuroStoxx-Spitze um knapp 3 Prozent an. Der niederländisch-britische Konsumgüterkonzern hatte zwar wegen des Verkaufs des Geschäfts mit Brotaufstrich im ersten Quartal weniger umgesetzt als im Vorjahr. Bereinigt um Zu- und Verkäufe sowie Wechselkurseffekte waren die Erlöse jedoch etwas stärker gestiegen als von Analysten erwartet. Dazu trugen auch Preiserhöhungen bei.

Die seit Jahresbeginn sehr gut gelaufenen Aktien des Luxusgüterherstellers Kering <FR0000121485> aber sackten um rund 5 Prozent ab und waren damit das klare Schlusslicht im europäischen Leitindex. Analysten monierten, dass die Erlöse von Gucci lediglich im Rahmen der Erwartungen ausgefallen seien. Die Kernmarke habe es diesmal nicht geschafft, die Anleger mit ihren sehr hohen Erwartungen zu beeindrucken, hieß es.

An der Börse in Zürich überraschte der Konsumgüterkonzern Nestle <CH0038863350> mit seinem Wachstum aus eigener Kraft positiv. Dabei hatten die Schweizer auch von Preissteigerungen in Brasilien und den USA profitiert. Die Aktien gewannen knapp 1 Prozent.

Die Anteilscheine von GAM schließlich schnellten in Zürich um gut 9 Prozent in die Höhe. Die Nachrichtenagentur Bloomberg hatte unter Berufung auf informierte Personen berichtet, dass das Fondshaus nach einem Käufer für sich selbst suche. Gam war im vergangenen Sommer in eine tiefe Krise geraten, nachdem es den Investment-Manager Tim Haywood suspendiert hatte./la/he

18.04.2019 | 18:30:32 (dpa-AFX)
IRW-News: Organic Flower Investments Group Inc.: Organic Flower erwirbt die kanadischen Exklusivrechte an einer revolutionären Flaschenverschlusstechnologie mit Abgabemechanismus
18.04.2019 | 18:26:54 (dpa-AFX)
Aktien Wien Schluss: ATX verzeichnet achten Gewinntag in Folge
18.04.2019 | 18:15:57 (dpa-AFX)
IPO: Pinterest und Zoom starten fulminant an die Börse
18.04.2019 | 18:14:41 (dpa-AFX)
ROUNDUP/Aktien Frankfurt Schluss: Vor Ostern dominieren die Bullen
18.04.2019 | 18:14:00 (dpa-AFX)
Aktien Europa Schluss: EuroStoxx klettert vor Ostern weiter nach oben
18.04.2019 | 18:11:36 (dpa-AFX)
DGAP-Stimmrechte: RIB Software SE (deutsch)

Werbung

DAX (Performance)

  • 12.222,39 PKT
  • +0,57%
  • WKN 846900
  • (18.04., 17:45:00)

Passende Produkte für steigende Märkte

WKN DF15NR
Produkttyp long
Kurs 7,40 EUR
Basiswert DAX (Performance)
Knock-Out 11.610,00 PKT
Hebel 16,52x

69 weitere Mini-Futures Zum Produkt

WKN DF15Y6
Produkttyp long
Kurs 6,56 EUR
Basiswert DAX (Performance)
Knock-Out 11.610,00 PKT
Hebel 18,67x

435 weitere Turbos Zum Produkt

WKN DF15QA
Produkttyp long
Kurs 6,40 EUR
Basiswert DAX (Performance)
Knock-Out 11.610,35 PKT
Hebel 19,14x

89 weitere Endlos Turbos Zum Produkt

Mini-Futures Turbos Endlos Turbos

Für Finanzexperten mit Erfahrung in Hebelprodukten / Emittentin DZ BANK / Verlust des eingesetzten Kapitals möglich

Euro Stoxx 50 (Kursindex) EUR

  • 3.499,23 PKT
  • +0,62%
  • WKN 965814
  • (18.04., 17:50:00)

Passende Produkte für steigende Märkte

WKN DF113D
Produkttyp long
Kurs 2,51 EUR
Basiswert Euro Stoxx 50
Knock-Out 3.300,849 PKT
Hebel 13,92x

2 weitere Mini-Futures Zum Produkt

WKN DF113E
Produkttyp long
Kurs 2,19 EUR
Basiswert Euro Stoxx 50
Knock-Out 3.305,747 PKT
Hebel 16,02x

7 weitere Endlos Turbos Zum Produkt

Mini-Futures Endlos Turbos

Für Finanzexperten mit Erfahrung in Hebelprodukten / Emittentin DZ BANK / Verlust des eingesetzten Kapitals möglich

Brent Crude Future Contract

  • 71,67 USD
  • +0,04%
  • WKN
  • (18.04., 18:44:14)

Passende Produkte für steigende Märkte

WKN DF13WZ
Produkttyp long
Kurs 6,43 EUR
Basiswert Brent Crude
Knock-Out 67,50 USD
Hebel 9,93x

7 weitere Mini-Futures Zum Produkt

WKN DF13WC
Produkttyp long
Kurs 3,73 EUR
Basiswert Brent Crude
Knock-Out 67,596 USD
Hebel 17,09x

13 weitere Endlos Turbos Zum Produkt

Mini-Futures Endlos Turbos

Für Finanzexperten mit Erfahrung in Hebelprodukten / Emittentin DZ BANK / Verlust des eingesetzten Kapitals möglich

Gold

  • 1.272,92 USD
  • -0,04%
  • WKN
  • (18.04., 18:54:16)

Passende Produkte für fallende Märkte

WKN DDW68N
Produkttyp short
Kurs 8,33 EUR
Basiswert Gold
Knock-Out 1.337,24 USD
Hebel 13,59x

4 weitere Mini-Futures Zum Produkt

WKN DDW68C
Produkttyp short
Kurs 5,66 EUR
Basiswert Gold
Knock-Out 1.336,90 USD
Hebel 19,99x

5 weitere Endlos Turbos Zum Produkt

Mini-Futures Endlos Turbos

Für Finanzexperten mit Erfahrung in Hebelprodukten / Emittentin DZ BANK / Verlust des eingesetzten Kapitals möglich

EUR/USD

  • 1,12321 USD
  • -0,57%
  • WKN 965275
  • (18.04., 18:54:18)

Passende Produkte für fallende Märkte

WKN DDX4DA
Produkttyp short
Kurs 4,59 EUR
Basiswert EUR/USD
Knock-Out 1,18 USD
Hebel 21,84x

6 weitere Turbos Zum Produkt

Turbos

Für Finanzexperten mit Erfahrung in Hebelprodukten / Emittentin DZ BANK / Verlust des eingesetzten Kapitals möglich

Euro Bund Future

  • 165,16 EUR
  • +0,49%
  • WKN 965264
  • (18.04., 18:39:16)

Passende Produkte für steigende Märkte

WKN DF1Y7N
Produkttyp long
Kurs 10,29 EUR
Basiswert Euro Bund Future
Knock-Out 154,96 EUR
Hebel 16,04x

2 weitere Endlos Turbos Zum Produkt

Endlos Turbos

Für Finanzexperten mit Erfahrung in Hebelprodukten / Emittentin DZ BANK / Verlust des eingesetzten Kapitals möglich

Berichte & Analysen

  • Börsenbericht
    18.04.2019

    Osterhase spendiert Anlegern schon vor dem Fest einiges

    Die Karwoche hat dem Dax am Frankfurter Aktienmarkt einen steten Anstieg beschert. Auch heute legen die Kurse weiter zu. Die Wall Street ist ebenfalls freundlich gestartet. Dort erfreuen American Express und Travelers die Märkte mit ihren Bilanzen.

    Mehr
  • Webinar - Trading für Berufstätige
    15.04.2019

    15.04.2019 Webinar Teil 15: Marktanalyse und Trading 2.0

    Die Themen des Webinar sind:
    So analysieren erfahrene Trader - Denn Charttechnik alleine funktioniert nicht
    Mit Experten-Tradergruppe Ingmar Königshofen, René Wolfram und Stephan Feuerstein.

    Mehr
  • TraderDaily

    Tägliche DAX Analyse

    Wohin läuft der DAX? Mithilfe der Instrumente der technischen Analyse untersuchen die Redakteure von TraderFox den DAX.

    Mehr

Chartsignale

Chartsignale

Chartsignale von Traderfox bieten Ihnen die Möglichkeit anhand von technischen Signalen und Formationen Aussagen über Kursverlaufe zu prognostizieren. Durch Klick auf die jeweilige Produktstruktur erhalten Sie passende Produkte ausgehend von der Marktrichtung des Signals. Durch Klick auf das Signal selbst kommen Sie in das Tool "Chart-Trader" und können dort das Chartsignal genauer analysieren.  

Orange S.A.
long
Doppel Bottom Kursziel EUR 14,69 - 14,68
Gerry Weber International AG
short
Unterstützungslinie Kursziel EUR 0,47 - 0,47
Iberdrola S.A.
long
Symmetrisches Dreieck Kursziel EUR 7,78 - 7,78
Telefónica S.A.
long
Symmetrisches Dreieck Kursziel EUR 7,53 - 7,53
CROPENERGIES
long
Widerstandslinie Kursziel EUR 5,45 - 5,45

Tools