News

29.01.2020 | 18:18:17 (dpa-AFX)
DGAP-Adhoc: Südzucker AG: Veränderungen im Vorstand der Südzucker AG (deutsch)

Südzucker AG: Veränderungen im Vorstand der Südzucker AG

^

DGAP-Ad-hoc: Südzucker AG / Schlagwort(e): Personalie/Personalie

Südzucker AG: Veränderungen im Vorstand der Südzucker AG

29.01.2020 / 18:18 CET/CEST

Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung

(EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

---------------------------------------------------------------------------

Veröffentlichung einer Insiderinformation gemäß Artikel 17 MAR

Mannheim, 29. Januar 2020

Veränderungen im Vorstand der Südzucker AG

Herr Dr. Wolfgang Heer (63), Vorsitzender des Vorstands (CEO) der Südzucker

AG, Mannheim, dessen Vorstandsmandat regulär am 28. Februar 2021 ausgelaufen

wäre, hat am heutigen Tag im Einvernehmen mit dem Aufsichtsrat sein Amt als

Vorsitzender des Vorstands niedergelegt. Der Aufsichtsrat hat Dr. Heer für

seine langjährige, engagierte Tätigkeit in der Leitung des Unternehmens

gedankt.

Zum neuen Vorstandsvorsitzenden (CEO) hat der Aufsichtsrat in seiner

heutigen Sitzung mit Wirkung zum 1. März 2020 Herrn Dr. Niels Pörksen (56)

bestellt. Er wird insbesondere für die Ressorts Strategie, Verkauf, IT und

Öffentlichkeitsarbeit verantwortlich sein. Dr. Pörksen ist seit über 20

Jahren in verschiedenen Regionen und Märkten in unterschiedlichen

Führungsfunktionen tätig, u. a. bei BASF, Nordzucker und seit 2014 beim

weltweit agierenden Pflanzenschutzunternehmen Nufarm. Er bringt umfassende

Führungserfahrung insbesondere in der Marktbearbeitung und in der

strategischen Unternehmensausrichtung mit.

Südzucker AG

Zentralabteilung Investor Relations

Nikolai Baltruschat

Maximilianstraße 10

68165 Mannheim

Tel.: +49 621 421-240

Fax: +49 621 421-449

investor.relations@suedzucker.de

---------------------------------------------------------------------------

29.01.2020 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche

Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.

Medienarchiv unter http://www.dgap.de

---------------------------------------------------------------------------

Sprache: Deutsch

Unternehmen: Südzucker AG

Maximilianstr. 10

68165 Mannheim

Deutschland

Telefon: +49 (0)621 - 421-530

Fax: +49 (0)621 - 421-7530

E-Mail: investor.relations@suedzucker.de

Internet: www.suedzucker.de

ISIN: DE0007297004, XS0606202454, DE000A1AJLE6, XS0222524372

WKN: 729700, A1GNRQ, A1AJLE, A0E6FU,

Indizes: SDAX

Börsen: Regulierter Markt in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt

(Prime Standard), Hamburg, München, Stuttgart;

Freiverkehr in Hannover, Tradegate Exchange

EQS News ID: 963409

Ende der Mitteilung DGAP News-Service

---------------------------------------------------------------------------

963409 29.01.2020 CET/CEST

°

29.01.2020 | 18:06:20 (dpa-AFX)
DGAP-DD: zooplus AG (deutsch)
29.01.2020 | 17:47:51 (dpa-AFX)
ROUNDUP 3: 737-Max-Debakel brockt Boeing ersten Jahresverlust seit 1997 ein
29.01.2020 | 17:45:15 (dpa-AFX)
DGAP-Stimmrechte: Wirecard AG (deutsch)
29.01.2020 | 17:35:53 (dpa-AFX)
DGAP-Stimmrechte: Wirecard AG (deutsch)
29.01.2020 | 17:28:28 (dpa-AFX)
DGAP-Stimmrechte: Wirecard AG (deutsch)
29.01.2020 | 17:17:20 (dpa-AFX)
DGAP-Stimmrechte: AIXTRON SE (deutsch)

Berichte

  • Börsenbericht
    29.01.2020

    Dax profitiert nur vorübergehend von Apple-Zahlen

    Die Anleger in Deutschland haben zunächst sehr positiv auf die Quartalsrekorde von Apple reagiert, aber am Nachmittag ist der Dax dann ins Minus gerutscht. An der Wall Street werden neben Apple auch Boeing und McDonalds von ihrer Bilanz beflügelt.

    Mehr
  • TraderDaily
    29.01.2020

    Erholungsbewegung visiert Gap Closing an

    Barriere bei 13.378 Punkten lokalisiert

    Die Angst vor der Ausbreitung des Coronavirus hat den DAX am Montag mit einem Gap Down in den Handel starten lassen. Schwache Daten des ifo-Instituts sorgten im weiteren Tagesverlauf für weiteren Verkaufsdruck. Dieser hat den Index bis zum Handelsende..

    Mehr
  • Webinar - Trading für Berufstätige
    27.01.2020

    27.01.2020 Webinar Teil 4: Marktanalyse und Trading 2.0

    Die Themen des Webinar sind:
    So analysieren erfahrene Trader - Denn Charttechnik alleine funktioniert nicht.
    Mit Experten-Tradergruppe Ingmar Königshofen, René Wolfram und Stephan Feuerstein.

    Mehr

Termine

Magazin