Aktien

Zum wiederholten Mal ist das DZ BANK Research für seine Analysen zu deutschen Aktien von Starmine und Handelsblatt ausgezeichnet worden:

Das US-amerikanische Analysehaus Starmine, eine Tochtergesellschaft des Informationsdienstes Reuters, ermittelt seit 2003 nach objektiven Kriterien die besten Analysten und Researchhäuser. Dabei misst Starmine die Güte der Aktienempfehlungen sowie die Genauigkeit der Gewinnschätzungen im zurückliegenden Kalenderjahr. Darauf basierend verleiht das Haus alljährlich den Starmine Analyst Awards in Zusammenarbeit mit dem Handelsblatt.
 

Für die Starmine Analyst Awards 2015 hat Starmine 1.347 Analysten für deutsche Aktien aus 160 Wertpapierhäusern untersucht, die insgesamt 517 Aktien beobachten.

Die Aktienanalysten der DZ BANK erhielten insgesamt 7 Prämierungen. Dabei sicherten sie sich viermal den Spitzenplatz (zweimal nach Aktienempfehlungen und ebenso oft nach Gewinnschätzungen) unter den Top Ten sowie einmal Rang 3. In der Gesamtwertung 2015 kommen sie damit auf den dritten Platz in der Kategorie „Bester Broker für deutsche Aktien“. Darüber hinaus sicherte sich Thorsten Wenzel, seines Zeichens Experte für deutsche Versicherungsaktien, den sechsten Platz in der Liste der besten Analysten, nachdem er es schon in den vergangenen Jahren regelmäßig in die Top Ten schaffte.

Nach Aussage von Starmine kam es im vergangenen Jahr darauf an, dass sich die Analysten rechtzeitig positionierten und sich mit klaren Kauf- und Verkaufsvoten von der Masse abhoben. Entsprechend haben die prämierten Researchhäuser deutlich weniger Halten-Urteile gefällt als der Rest.

Top Rankings 2015

Bester Broker für deutsche Aktien:
3. Platz  (mit insgesamt 7 Auszeichnungen)

Bester Sektor-Analyst nach Aktienempfehlungen:       
1. Platz   Thomas Maul (Konsumgüter)
1. Platz   Thorsten Wenzel  (Versicherungen)

Bester Sektor-Analyst nach Gewinnschätzungen:       
1. Platz   Sven Kürten (Healthcare)
1. Platz   Thorsten Wenzel (Versicherungen)
3. Platz   Harald Schnitzer  (IT-Ausrüstung)

6. Platz   Bester Analyst nach Empfehlungen:       
Thorsten Wenzel (Versicherungen)      

 

Top Rankings 2014:

Bester Sektor Analyst nach Gewinnschätzungen:
1.  Platz  Chemie
2.  Platz  Automoblie
2.  Platz  IT-Ausrüstung

Bester Sektor Analyst nach Aktienempfehlungen:
1.  Platz  IT-Ausrüstung

Bester Analyst (sektorübergreifend)
2.  Platz

 

Top Rankings 2013:

„Bester Broker“ für deutsche Aktien 2013

Bester Sektor Analyst nach Gewinnschätzungen:
1.  Platz  Konsumgüter
1.  Platz  Versicherungen
2.  Platz  IT-Ausrüstung

Bester Sektor Analyst nach Aktienempfehlungen:
1.  Platz  Konsumgüter
2.  Platz  IT-Ausrüstung
2.  Platz  Industrie

Bester Analyst (sektorübergreifend)
2.  Platz

 

Die Starmine Analyst Awards für Deutschland basieren in der Kategorie Aktienempfehlungen auf dem Kalenderjahr, das dem Jahr der Auszeichnung vorangeht, und in der Kategorie Gewinnschätzungen auf dem Fiskaljahr, das zwischen dem 1. April des Vorjahres und dem 31. März des Auszeichnungsjahres endet.