Basiswert-Matrix

Basiswert-Matrix

Unsere Basiswert-Matrix unterstützt Sie dabei einen Überblick über relevante Basiswerte wie Aktien, Indizes, Rohstoffe und Währungen zu bekommen. Am rechten Bildschirmrand können Sie den Zeitraum auswählen, in welchem die Veränderungen der Kurse zum heutigen Tag angezeigt werden sollen. Sie können die Basiswerte alphabetisch sowie nach Kursveränderungen ordnen.

 

News

26.09.2018 | 13:21:58 (dpa-AFX)
Seibert: Merkel stellt nicht Vertrauensfrage im Parlament

BERLIN (dpa-AFX) - Kanzlerin Angela Merkel (CDU) sieht trotz ihrer überraschenden Niederlage bei der Wahl des Vorsitzenden der Unionsfraktion keine Notwendigkeit, die Vertrauensfrage im Parlament zu stellen. Dies sagte Regierungssprecher Steffen Seibert am Mittwoch in Berlin./bk/rm/hoe/DP/stw

26.09.2018 | 13:21:02 (dpa-AFX)
Tschechische Notenbank erhöht den Leitzins
26.09.2018 | 13:19:46 (dpa-AFX)
Breko: Alternative Netzbetreiber treiben Breitbandausbau voran
26.09.2018 | 13:16:54 (dpa-AFX)
ANALYSE-FLASH: SocGen senkt BMW auf 'Hold' - Ziel 85 Euro
26.09.2018 | 13:08:21 (dpa-AFX)
EU-Kommission: Ryanair muss bei Arbeitsbedingungen EU-Recht einhalten
26.09.2018 | 13:07:45 (dpa-AFX)
ROUNDUP: EU-Gutachter hält Rundfunkbeitrag für rechtmäßig
26.09.2018 | 13:04:34 (dpa-AFX)
ROUNDUP: Qualcomm heizt Streit mit Apple mit neuen Vorwürfen an
26.09.2018 | 11:47:22 (dpa-AFX)
Aktien Frankfurt: Stillstand vor der Fed-Sitzung

FRANKFURT (dpa-AFX) - Kurz vor der mit Spannung erwarteten Sitzung der US-Notenbank hat der deutsche Aktienmarkt am Mittwoch innegehalten. Der Dax <DE0008469008> lag am Vormittag mit 12 364,15 Zählern leicht im Minus. Marktexperten rechnen kurz vor der Sitzung der US-Notenbank am Abend nicht mehr mit größeren Kursausschlägen.

"Viele Anleger werden heute erst mal abwarten und sich erst nach der Fed-Sitzung neu positionieren", schrieb Vermögensverwalter Thomas Altmann von QC Partners in einem Marktausblick. Die Investoren dürften auch darauf schauen, wie negativ die Fed mögliche Auswirkungen der Handelsstreitigkeiten einschätzt.

Eine weitere Erhöhung der Leitzinsen durch die Fed gilt unter Börsianern als ausgemacht. Wichtig sind daher vor allem die Signale für den weiteren Kurs der Notenbank. Hohe Energie- und Ölpreise könnten die Inflation anheizen, außerdem läuft die Konjunktur in den USA weiterhin rund. Am Vortag waren bärenstarke Daten zur Verbraucherstimmung veröffentlicht worden.

Der MDax <DE0008467416> der mittelgroßen Börsentitel trat mit einem Plus von 0,03 Prozent auf 26 104,05 Zähler am Vormittag auf der Stelle. Der Eurozone-Leitindex EuroStoxx 50 <EU0009658145> stieg um 0,14 Prozent auf 3424,52 Punkte.

Verkauft wurden erneut die Papiere des Automobilsektors, belastet wie schon am Dienstag von der Gewinnwarnung von BMW <DE0005190003>. Aktien von BMW, Daimler <DE0007100000>, Volkswagen <DE0007664039>, Continental <DE0005439004> Thyssenkrupp <DE0007500001> und Infineon <DE0006231004> büßten zwischen 0,9 und 2,1 Prozent ein.

Der angekündigte Wechsel an der Spitze des Daimler-Konzerns - Entwicklungschef Ola Källenius wird Dieter Zetsche ablösen - bewegte den Kurs der Daimler-Aktie hingegen kaum. Im MDax gaben erneut die Papiere der Zulieferer Osram <DE000LED4000>, Rheinmetall <DE0007030009>, Dürr <DE0005565204> und Schaeffler <DE000SHA0159> nach.

Die Papiere der Deutschen Börse verloren 0,2 Prozent, etwas belastet von einer Abstufung von "Halten" auf "Verkaufen" durch das Bankhaus Lampe. Die Aktien des Zahlungsdienstleisters Wirecard <DE0007472060> rückten auch am zweiten Tag ihrer Dax-Mitgliedschaft um 1,2 Prozent vor. Sie hatten im Leitindex die Papiere der Commerzbank <DE000CBK1001> ersetzt.

Im SDax <DE0009653386> der kleineren Börsentitel lagen die Aktien des Hamburger Hafenbetreibers HHLA <DE000A0S8488> mit einem Plus von 6 Prozent klar vorn. Sie profitierten wie schon am Dienstag davon, dass nach 17 Jahren Planung die Vertiefung der Elbe nun beginnen kann. Damit könnten künftig noch größere Schiffe den Hafen anlaufen./bek/stw

26.09.2018 | 11:19:27 (dpa-AFX)
Aktien Europa: Kaum bewegt vor US-Zinsentscheid
26.09.2018 | 09:52:18 (dpa-AFX)
ROUNDUP/Aktien Frankfurt Eröffnung: Anleger halten vor der Fed-Sitzung still
26.09.2018 | 09:22:16 (dpa-AFX)
Aktien Frankfurt Eröffnung: Dax stabil - Füße still halten vor der Fed-Sitzung
26.09.2018 | 08:14:45 (dpa-AFX)
Aktien Frankfurt Ausblick: Füße still halten vor der Fed-Sitzung
25.09.2018 | 18:59:17 (dpa-AFX)
ROUNDUP/Aktien Europa Schluss: Moderate Gewinne nach schwachem Wochenstart
25.09.2018 | 18:21:09 (dpa-AFX)
Aktien Europa Schluss: Moderate Gewinne nach schwachem Wochenstart

Werbung

DAX (Performance)

  • 12.350,43 PKT
  • -0,20%
  • WKN 846900
  • (26.09., 13:26:08)

Passende Produkte für fallende Märkte

WKN DD9FWY
Produkttyp short
Kurs 7,03 EUR
Basiswert DAX (Performance)
Knock-Out 12.960,50 PKT
Hebel 17,55x

70 weitere Mini-Futures Zum Produkt

WKN DD9F3B
Produkttyp short
Kurs 6,29 EUR
Basiswert DAX (Performance)
Knock-Out 12.970,00 PKT
Hebel 19,59x

510 weitere Turbos Zum Produkt

WKN DD9FZR
Produkttyp short
Kurs 6,23 EUR
Basiswert DAX (Performance)
Knock-Out 12.962,28 PKT
Hebel 19,77x

55 weitere Endlos Turbos Zum Produkt

Mini-Futures Turbos Endlos Turbos

Für Finanzexperten mit Erfahrung in Hebelprodukten / Emittentin DZ BANK / Verlust des eingesetzten Kapitals möglich

Euro Stoxx 50 (Kursindex) EUR

  • 3.425,53 PKT
  • +0,17%
  • WKN 965814
  • (26.09., 13:26:00)

Passende Produkte für steigende Märkte

WKN DD9FCL
Produkttyp long
Kurs 4,71 EUR
Basiswert Euro Stoxx 50
Knock-Out 2.975,766 PKT
Hebel 7,30x

8 weitere Endlos Turbos Zum Produkt

Endlos Turbos

Für Finanzexperten mit Erfahrung in Hebelprodukten / Emittentin DZ BANK / Verlust des eingesetzten Kapitals möglich

Brent Crude Future Contract

  • 81,57 USD
  • +0,09%
  • WKN
  • (26.09., 13:30:28)

Passende Produkte für steigende Märkte

WKN DDH5SK
Produkttyp long
Kurs 5,58 EUR
Basiswert Brent Crude
Knock-Out 77,50 USD
Hebel 12,35x

13 weitere Mini-Futures Zum Produkt

WKN DDH5TK
Produkttyp long
Kurs 3,03 EUR
Basiswert Brent Crude
Knock-Out 77,506 USD
Hebel 22,70x

12 weitere Endlos Turbos Zum Produkt

Mini-Futures Endlos Turbos

Für Finanzexperten mit Erfahrung in Hebelprodukten / Emittentin DZ BANK / Verlust des eingesetzten Kapitals möglich

Gold

  • 1.197,13 USD
  • -0,29%
  • WKN
  • (26.09., 13:41:06)

Passende Produkte für fallende Märkte

WKN DD933U
Produkttyp short
Kurs 7,70 EUR
Basiswert Gold
Knock-Out 1.258,38 USD
Hebel 13,22x

30 weitere Mini-Futures Zum Produkt

WKN DD9335
Produkttyp short
Kurs 5,14 EUR
Basiswert Gold
Knock-Out 1.257,69 USD
Hebel 19,79x

30 weitere Endlos Turbos Zum Produkt

Mini-Futures Endlos Turbos

Für Finanzexperten mit Erfahrung in Hebelprodukten / Emittentin DZ BANK / Verlust des eingesetzten Kapitals möglich

EUR/USD

  • 1,17453 USD
  • -0,17%
  • WKN 965275
  • (26.09., 13:41:07)

Passende Produkte für fallende Märkte

WKN DD7UDN
Produkttyp short
Kurs 4,66 EUR
Basiswert EUR/USD
Knock-Out 1,234 USD
Hebel 21,50x

46 weitere Turbos Zum Produkt

Turbos

Für Finanzexperten mit Erfahrung in Hebelprodukten / Emittentin DZ BANK / Verlust des eingesetzten Kapitals möglich

Berichte & Analysen

  • Börsenbericht
    26.09.2018

    Dax leicht im Minus - Füße still halten vor der Fed-Sitzung

    Kurz vor der Sitzung der US-Notenbank Fed gibt es wenig Bewegung am deutschen Aktienmarkt. Anleger warten erst einmal auf Signale zum Fahrplan der Leitzinsen. Daimler-Chef Dieter Zetsche tritt im Mai 2019 ab, Ola Källenius wird sein Nachfolger.

    Mehr
  • Webinar - Trading für Berufstätige
    24.09.2018

    Marktanalyse und Trading 2.0 So analysieren erfahrene Trader – denn Charttechnik alleine funktioniert nicht

    Webinar vom 24.09.2018
    Marktanalyse und Trading 2.0! So analysieren erfahrene Trader - Denn Charttechnik alleine funktioniert nicht

    Statistische Auswertungen + COT-Daten (so bewegen sich die großen Marktteilnehmer im Markt) + Saisonalitäten + Sentiment (was kann man aus der..

    Mehr
  • Dax Analyse

    DAX Analyse von Steffen Droemert

    Steffen Droemert ist Wirtschaftsjournalist bei menthamedia,
    wo er unter anderem die Bereiche Technische Analyse und strukturierte Produkte betreut.

    Mehr

Chartsignale

Chartsignale

Chartsignale von Traderfox bieten Ihnen die Möglichkeit anhand von technischen Signalen und Formationen Aussagen über Kursverlaufe zu prognostizieren. Durch Klick auf die jeweilige Produktstruktur erhalten Sie passende Produkte ausgehend von der Marktrichtung des Signals. Durch Klick auf das Signal selbst kommen Sie in das Tool "Chart-Trader" und können dort das Chartsignal genauer analysieren.  

freenet AG
long
Bullischer Keil Kursziel EUR 20,78 - 20,77
Evonik Industries AG
short
Bärischer Keil Kursziel EUR 31,41 - 31,41
Telefónica S.A.
long
Symmetrisches Dreieck Kursziel EUR 6,86 - 6,86
KWS SAAT AG
short
Unterstützungslinie Kursziel EUR 330,75 - 330,83
Banco Bilbao Vizcaya Argentaria
long
Symmetrisches Dreieck Kursziel EUR 5,61 - 5,61

Tools