Basiswert-Matrix

Basiswert-Matrix

Unsere Basiswert-Matrix unterstützt Sie dabei einen Überblick über relevante Basiswerte wie Aktien, Indizes, Rohstoffe und Währungen zu bekommen. Am rechten Bildschirmrand können Sie den Zeitraum auswählen, in welchem die Veränderungen der Kurse zum heutigen Tag angezeigt werden sollen. Sie können die Basiswerte alphabetisch sowie nach Kursveränderungen ordnen.

 

News

19.10.2018 | 18:06:58 (dpa-AFX)
DGAP-Stimmrechte: AlzChem Group AG (deutsch)

AlzChem Group AG: Veröffentlichung gemäß § 40 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der europaweiten Verbreitung

^

DGAP Stimmrechtsmitteilung: AlzChem Group AG

AlzChem Group AG: Veröffentlichung gemäß § 40 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der

europaweiten Verbreitung

19.10.2018 / 18:06

Veröffentlichung einer Stimmrechtsmitteilung übermittelt durch DGAP - ein

Service der EQS Group AG.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

---------------------------------------------------------------------------

Stimmrechtsmitteilung

1. Angaben zum Emittenten

AlzChem Group AG

Dr.-Albert-Frank-Str. 32

83308 Trostberg

Deutschland

2. Grund der Mitteilung

X Erwerb/Veräußerung von Aktien mit Stimmrechten

Erwerb/Veräußerung von Instrumenten

Änderung der Gesamtzahl der Stimmrechte

Sonstiger Grund:

3. Angaben zum Mitteilungspflichtigen

Name: Registrierter Sitz und Staat:

Herr Dr. Martin Vorderwülbecke,

Geburtsdatum: 02.09.1960

4. Namen der Aktionäre

mit 3% oder mehr Stimmrechten, wenn abweichend von 3.

HDI Vier CE GmbH

5. Datum der Schwellenberührung:

17.10.2018

6. Gesamtstimmrechtsanteile

Anteil Anteil Summe Anteile Gesamtzahl

Stimmrechte Instrumente (Summe 7.a. + Stimmrechte des

(Summe 7.a.) (Summe 7.b.1.+ 7.b.) Emittenten

7.b.2.)

neu 20,43 % 0 % 20,43 % 101763355

letzte 26,38 % 0 % 26,38 % /

Mittei-

lung

7. Einzelheiten zu den Stimmrechtsbeständen

a. Stimmrechte (§§ 33, 34 WpHG)

ISIN absolut in %

direkt zugerechnet direkt zugerechnet

(§ 33 WpHG) (§ 34 WpHG) (§ 33 WpHG) (§ 34 WpHG)

DE000A0AHT46 17100 20772253 0,02 % 20,41 %

Summe 20789353 20,43 %

b.1. Instrumente i.S.d. § 38 Abs. 1 Nr. 1 WpHG

Art des Fälligkeit / Ausübungszeitraum Stimmrechte Stimmrech-

Instruments Verfall / Laufzeit absolut te in %

%

Summe %

b.2. Instrumente i.S.d. § 38 Abs. 1 Nr. 2 WpHG

Art des Fällig- Ausübungs- Barausgleich oder Stimm- Stimm-

Instru- keit / zeitraum / physische rechte rechte

ments Verfall Laufzeit Abwicklung absolut in %

%

Summe %

8. Informationen in Bezug auf den Mitteilungspflichtigen

Mitteilungspflichtiger (3.) wird weder beherrscht noch beherrscht

Mitteilungspflichtiger andere Unternehmen mit melderelevanten

Stimmrechten des Emittenten (1.).

X Vollständige Kette der Tochterunternehmen beginnend mit der

obersten beherrschenden Person oder dem obersten beherrschenden

Unternehmen:

Unternehmen Stimmrechte in %, Instrumente in %, Summe in %,

wenn 3% oder höher wenn 5% oder höher wenn 5% oder

höher

Dr. Martin % % %

Vorderwülbecke

High Definition % % %

Industries GmbH

HDI Vier CE 20,35 % % 20,35 %

GmbH

9. Bei Vollmacht gemäß § 34 Abs. 3 WpHG

(nur möglich bei einer Zurechnung nach § 34 Abs. 1 Satz 1 Nr. 6 WpHG)

Datum der Hauptversammlung:

Gesamtstimmrechtsanteil nach der % (entspricht

Hauptversammlung: Stimmrechten)

10. Sonstige Erläuterungen:

---------------------------------------------------------------------------

19.10.2018 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche

Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.

Medienarchiv unter http://www.dgap.de

---------------------------------------------------------------------------

Sprache: Deutsch

Unternehmen: AlzChem Group AG

Dr.-Albert-Frank-Str. 32

83308 Trostberg

Deutschland

Internet: www.alzchem.com

Ende der Mitteilung DGAP News-Service

---------------------------------------------------------------------------

735803 19.10.2018

°

19.10.2018 | 18:06:00 (dpa-AFX)
DGAP-Stimmrechte: Deutsche Lufthansa AG (deutsch)
19.10.2018 | 18:04:28 (dpa-AFX)
EU-Kommission genehmigt Übernahme von GitHub durch Microsoft
19.10.2018 | 18:03:19 (dpa-AFX)
DGAP-News: Effecten-Spiegel AG: Net Asset Value (deutsch)
19.10.2018 | 18:02:52 (dpa-AFX)
Aktien Europa Schluss: Nur dank der Wall Street fast noch im Plus
19.10.2018 | 18:01:46 (dpa-AFX)
Luxus-Schnellboot ist eine Fälschung
19.10.2018 | 17:59:02 (dpa-AFX)
Forstleute beklagen riesige Waldschäden und fordern mehr Personal
19.10.2018 | 17:53:37 (dpa-AFX)
Aktien Frankfurt Schluss: Dax bleibt in schwierigem Fahrwasser

FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Dax <DE0008469008> hat sich am Freitag kraftlos präsentiert. Beeinträchtigt durch die nächste Gewinnwarnung eines Dax-Wertes, in diesem Falle von Daimler, ging es für den Leitindex am Ende um 0,31 Prozent auf 11 553,83 Punkte bergab. Zuvor hatte er mehrfach das Vorzeichen gewechselt. Im Wochenvergleich hat das deutsche Börsenbarometer ein dünnes Plus von 0,23 Prozent über die Zeit gerettet.

Marktbeobachtern zufolge hinterließen ein überraschend niedriges Wirtschaftswachstum in China und die weiterhin stockenden Verhandlungen über den Brexit und den italienischen Staatshaushalt zu Wochenschluss ihre Spuren. Mit Daimler gab es in der Frühphase der laufenden Berichtssaison nun schon den vierten enttäuschenden Ausblick eines Dax-Konzerns binnen drei Tagen. Analyst Jochen Stanzl von CMC Markets sprach vor diesem Hintergrund von einem hierzulande holprigen Start.

In der zweiten Börsenreihe sah das Bild zu Wochenschluss sogar noch etwas trüber aus. Der MDax verlor am Ende 0,84 Prozent auf 24 148,60 Punkte - vor allem wegen einer besonders trüben Stimmung im Autozuliefersektor, der im Mittelgroße-Werte-Index stark vertreten ist./tih/he

19.10.2018 | 16:51:56 (dpa-AFX)
WOCHENAUSBLICK: Dax vor neuer Stimmungsprobe - Berichtssaison macht Hoffnung
19.10.2018 | 14:46:40 (dpa-AFX)
Aktien Frankfurt: Dax weiter in schwerem Fahrwasser
19.10.2018 | 12:05:27 (dpa-AFX)
Aktien Frankfurt: Dax wieder im Korrekturmodus
19.10.2018 | 10:24:15 (dpa-AFX)
ROUNDUP/Aktien Frankfurt Eröffnung: Anleger bleiben vorsichtig
19.10.2018 | 09:20:41 (dpa-AFX)
Aktien Frankfurt Eröffnung: Stabilisierung fällt schwer - Alle Augen auf China
19.10.2018 | 08:18:00 (dpa-AFX)
Aktien Frankfurt Ausblick: Leichtes Plus - Software AG und China-Daten im Blick

Werbung

DAX (Performance)

  • 11.553,83 PKT
  • -0,31%
  • WKN 846900
  • (19.10., 17:45:00)

Passende Produkte für fallende Märkte

WKN DDJ4XL
Produkttyp short
Kurs 6,62 EUR
Basiswert DAX (Performance)
Knock-Out 12.135,00 PKT
Hebel 17,47x

260 weitere Mini-Futures Zum Produkt

WKN DDJ419
Produkttyp short
Kurs 6,01 EUR
Basiswert DAX (Performance)
Knock-Out 12.140,00 PKT
Hebel 19,17x

930 weitere Turbos Zum Produkt

WKN DDJ4YP
Produkttyp short
Kurs 5,93 EUR
Basiswert DAX (Performance)
Knock-Out 12.160,30 PKT
Hebel 19,47x

215 weitere Endlos Turbos Zum Produkt

Mini-Futures Turbos Endlos Turbos

Für Finanzexperten mit Erfahrung in Hebelprodukten / Emittentin DZ BANK / Verlust des eingesetzten Kapitals möglich

Euro Stoxx 50 (Kursindex) EUR

  • 3.210,82 PKT
  • -0,02%
  • WKN 965814
  • (19.10., 17:50:00)

Passende Produkte für fallende Märkte

WKN DDJ4XY
Produkttyp short
Kurs 1,98 EUR
Basiswert Euro Stoxx 50
Knock-Out 3.375,00 PKT
Hebel 16,20x

5 weitere Mini-Futures Zum Produkt

WKN DDJ4YS
Produkttyp short
Kurs 1,66 EUR
Basiswert Euro Stoxx 50
Knock-Out 3.371,37 PKT
Hebel 19,19x

13 weitere Endlos Turbos Zum Produkt

Mini-Futures Endlos Turbos

Für Finanzexperten mit Erfahrung in Hebelprodukten / Emittentin DZ BANK / Verlust des eingesetzten Kapitals möglich

Brent Crude Future Contract

  • 80,41 USD
  • +1,34%
  • WKN
  • (19.10., 18:03:40)

Passende Produkte für steigende Märkte

WKN DDG3G3
Produkttyp long
Kurs 6,03 EUR
Basiswert Brent Crude
Knock-Out 76,12 USD
Hebel 11,53x

11 weitere Mini-Futures Zum Produkt

WKN DDF4QK
Produkttyp long
Kurs 4,22 EUR
Basiswert Brent Crude
Knock-Out 75,306 USD
Hebel 16,46x

9 weitere Endlos Turbos Zum Produkt

Mini-Futures Endlos Turbos

Für Finanzexperten mit Erfahrung in Hebelprodukten / Emittentin DZ BANK / Verlust des eingesetzten Kapitals möglich

Gold

  • 1.226,24 USD
  • +0,10%
  • WKN
  • (19.10., 18:13:40)

Passende Produkte für steigende Märkte

WKN DD95VW
Produkttyp long
Kurs 8,30 EUR
Basiswert Gold
Knock-Out 1.158,80 USD
Hebel 12,84x

19 weitere Mini-Futures Zum Produkt

WKN DDD10H
Produkttyp long
Kurs 6,30 EUR
Basiswert Gold
Knock-Out 1.154,74 USD
Hebel 16,89x

22 weitere Endlos Turbos Zum Produkt

Mini-Futures Endlos Turbos

Für Finanzexperten mit Erfahrung in Hebelprodukten / Emittentin DZ BANK / Verlust des eingesetzten Kapitals möglich

EUR/USD

  • 1,15170 USD
  • +0,53%
  • WKN 965275
  • (19.10., 18:13:41)

Passende Produkte für steigende Märkte

WKN DD7T8Z
Produkttyp long
Kurs 5,69 EUR
Basiswert EUR/USD
Knock-Out 1,09 USD
Hebel 17,60x

17 weitere Turbos Zum Produkt

WKN DD7VS4
Produkttyp long
Kurs 5,34 EUR
Basiswert EUR/USD
Knock-Out 1,0904 USD
Hebel 18,69x

27 weitere Endlos Turbos Zum Produkt

Turbos Endlos Turbos

Für Finanzexperten mit Erfahrung in Hebelprodukten / Emittentin DZ BANK / Verlust des eingesetzten Kapitals möglich

Euro Bund Future

  • 159,15 EUR
  • -0,42%
  • WKN 965264
  • (19.10., 17:58:40)

Passende Produkte für fallende Märkte

WKN DD8VKD
Produkttyp short
Kurs 8,17 EUR
Basiswert Euro Bund Future
Knock-Out 167,34 EUR
Hebel 19,46x

19 weitere Endlos Turbos Zum Produkt

Endlos Turbos

Für Finanzexperten mit Erfahrung in Hebelprodukten / Emittentin DZ BANK / Verlust des eingesetzten Kapitals möglich

Berichte & Analysen

  • Börsenbericht
    19.10.2018

    Die US-Anleger erneut prächtig aufgelegt - Dax stabil

    Die Wall Street verdankt ihren freundlichen Auftakt heute den spektakulären Quartalszahlen von Procter & Gamble sowie American Express. Das sorgt auch hier zu Lande für ein wenig Auflockerung: Der Dax fast aus dem Keller raus.

    Mehr
  • Webinar - Trading für Berufstätige
    15.10.2018

    The Big Picture – Technische Analyse der DZ BANK

    Webinar vom 15.10.2018
    Technische Analyse der DZ BANK
    Strategische und taktische Einschätzung der Finanzmärkte -
    mit praxisnahen Tradingstrategien

    Mehr
  • Dax Analyse

    DAX Analyse von Steffen Droemert

    Steffen Droemert ist Wirtschaftsjournalist bei menthamedia,
    wo er unter anderem die Bereiche Technische Analyse und strukturierte Produkte betreut.

    Mehr

Chartsignale

Chartsignale

Chartsignale von Traderfox bieten Ihnen die Möglichkeit anhand von technischen Signalen und Formationen Aussagen über Kursverlaufe zu prognostizieren. Durch Klick auf die jeweilige Produktstruktur erhalten Sie passende Produkte ausgehend von der Marktrichtung des Signals. Durch Klick auf das Signal selbst kommen Sie in das Tool "Chart-Trader" und können dort das Chartsignal genauer analysieren.  

freenet AG
long
Symmetrisches Dreieck Kursziel EUR 20,29 - 20,29
HeidelbergCement AG
long
Doppel Bottom Kursziel EUR 57,04 - 57,04
Euro Bund Future
short
Unterstützungslinie Kursziel EUR 159,16 - 159,16
Euro Bund Future
short
Bärischer Keil Kursziel EUR 159,18 - 159,18
Euro Bund Future
short
Unterstützungslinie Kursziel EUR 159,19 - 159,19

Tools