Basiswert-Matrix

Basiswert-Matrix

Unsere Basiswert-Matrix unterstützt Sie dabei einen Überblick über relevante Basiswerte wie Aktien, Indizes, Rohstoffe und Währungen zu bekommen. Am rechten Bildschirmrand können Sie den Zeitraum auswählen, in welchem die Veränderungen der Kurse zum heutigen Tag angezeigt werden sollen. Sie können die Basiswerte alphabetisch sowie nach Kursveränderungen ordnen.

 

News

20.11.2017 | 23:15:48 (dpa-AFX)
ROUNDUP: AT&T wehrt sich gegen US-Kartellklage wegen Time-Warner-Übernahme

NEW YORK (dpa-AFX) - Der Mobilfunkriese AT&T <US00206R1023> hält trotz juristischen Gegenwinds an der angepeilten milliardenschweren Übernahme des US-Medienkonzerns Time Warner <US8873173038> fest. Das Unternehmen sei zuversichtlich, dass das Gericht die Behauptungen der Regierung zurückweisen und den Kauf erlauben werde, sagte AT&T-Chefanwalt David McAtee laut Mitteilung vom Montag.

Die Behörde will den Kauf verhindern, weil es negative Folgen für den amerikanischen Konsumenten befürchtet. Das Ministerium verwies auf höhere Kosten für Kabelfernsehen und weniger Innovationen. Time Warner äußerte sich zunächst nicht.

An der Wall Street sorgten die Neuigkeiten schon vor der offiziellen Verkündung für Sorgenfalten bei Aktionären von Time Warner. Zu diesem Zeitpunkt hatte bereits die Nachrichtenagentur Bloomberg unter Berufung auf Kreise über die Klage berichtet. So gingen Time-Warner-Anteilscheine 1,1 Prozent tiefer aus dem Handel. AT&T-Papiere legten hingegen um 0,4 Prozent zu.

Anleger dürften einen solchen Schritt also zum Teil bereits befürchtet haben. Zuletzt hatte es in in der "Financial Times" geheißen, das Justizministerium wolle die Übernahme nur unter der Auflage genehmigen, dass Time Warner sich von seinem Nachrichten-Flaggschiff CNN trenne. Andere Medien berichteten später, es gehe nicht nur um den Fernsehsender, sondern um Time Warners gesamte Kabelsparte. Ursprünglich hatten die Unternehmen geplant, den im Oktober 2016 angekündigten und über 85 Milliarden Dollar (72 Mrd Euro) schweren Deal bis Ende 2017 abzuschließen./he

20.11.2017 | 23:05:02 (dpa-AFX)
Weltweit Millionen junge Arbeitslose - Drang zur Migration riesig
20.11.2017 | 22:32:32 (dpa-AFX)
ROUNDUP/Aktien New York Schluss: Anleger bleiben zuversichtlich
20.11.2017 | 22:21:27 (dpa-AFX)
Aktien New York Schluss: Anleger bleiben zuversichtlich
20.11.2017 | 22:00:09 (dpa-AFX)
DGAP-Stimmrechte: B+S Banksysteme Aktiengesellschaft (deutsch)
20.11.2017 | 21:49:04 (dpa-AFX)
Kreise: Kartellwächter wollen Time-Warner-Kauf durch AT&T mit Klage verhindern
20.11.2017 | 21:35:03 (dpa-AFX)
dpa-AFX Überblick: Ausgewählte ANALYSTEN-EINSTUFUNGEN vom 20.11.2017

Werbung

DAX (Performance)

  • 13.058,66 PKT
  • +0,50%
  • WKN 846900
  • (20.11., 17:45:00)

Passende Produkte für steigende Märkte

WKN DD10WB
Produkttyp long
Kurs 7,75 EUR
Basiswert DAX (Performance)
Knock-Out 12.386,74 PKT
Hebel 16,83x

17 weitere Mini-Futures Zum Produkt

WKN DD105H
Produkttyp long
Kurs 6,76 EUR
Basiswert DAX (Performance)
Knock-Out 12.400,00 PKT
Hebel 19,29x

533 weitere Turbos Zum Produkt

WKN DD10VV
Produkttyp long
Kurs 6,67 EUR
Basiswert DAX (Performance)
Knock-Out 12.401,83 PKT
Hebel 19,53x

93 weitere Endlos Turbos Zum Produkt

Mini-Futures Turbos Endlos Turbos

Für Finanzexperten mit Erfahrung in Hebelprodukten / Emittentin DZ BANK / Verlust des eingesetzten Kapitals möglich

Brent Crude Future Contract

  • 62,30 USD
  • +0,24%
  • WKN
  • (21.11., 03:32:24)

Passende Produkte für steigende Märkte

WKN DD2S7W
Produkttyp long
Kurs 5,56 EUR
Basiswert Brent Crude
Knock-Out 58,35 USD
Hebel 9,43x

23 weitere Mini-Futures Zum Produkt

WKN DD2S69
Produkttyp long
Kurs 3,06 EUR
Basiswert Brent Crude
Knock-Out 58,45 USD
Hebel 17,06x

25 weitere Endlos Turbos Zum Produkt

Mini-Futures Endlos Turbos

Für Finanzexperten mit Erfahrung in Hebelprodukten / Emittentin DZ BANK / Verlust des eingesetzten Kapitals möglich

Gold

  • 1.279,07 USD
  • +0,22%
  • WKN
  • (21.11., 03:43:05)

Passende Produkte für steigende Märkte

WKN DD00SX
Produkttyp long
Kurs 12,53 EUR
Basiswert Gold
Knock-Out 1.157,47 USD
Hebel 8,68x

4 weitere Mini-Futures Zum Produkt

WKN DD2HDB
Produkttyp long
Kurs 5,38 EUR
Basiswert Gold
Knock-Out 1.213,88 USD
Hebel 20,19x

5 weitere Endlos Turbos Zum Produkt

Mini-Futures Endlos Turbos

Für Finanzexperten mit Erfahrung in Hebelprodukten / Emittentin DZ BANK / Verlust des eingesetzten Kapitals möglich

EUR/USD

  • 1,17320 USD
  • -0,01%
  • WKN 965275
  • (21.11., 03:43:12)

Passende Produkte für fallende Märkte

WKN DGY16B
Produkttyp short
Kurs 17,64 EUR
Basiswert EUR/USD
Knock-Out 1,3716 USD
Hebel 5,66x

2 weitere Mini-Futures Zum Produkt

WKN DGY6P4
Produkttyp short
Kurs 5,03 EUR
Basiswert EUR/USD
Knock-Out 1,2325 USD
Hebel 19,85x

3 weitere Turbos Zum Produkt

WKN DGY54G
Produkttyp short
Kurs 11,92 EUR
Basiswert EUR/USD
Knock-Out 1,3125 USD
Hebel 8,38x

97 weitere Endlos Turbos Zum Produkt

Mini-Futures Turbos Endlos Turbos

Für Finanzexperten mit Erfahrung in Hebelprodukten / Emittentin DZ BANK / Verlust des eingesetzten Kapitals möglich

Euro Bund Future

  • 162,87 EUR
  • +0,02%
  • WKN 965264
  • (20.11., 22:03:32)

Passende Produkte für steigende Märkte

WKN DD2X6Y
Produkttyp long
Kurs 8,43 EUR
Basiswert Euro Bund Future
Knock-Out 154,49 EUR
Hebel 19,30x

4 weitere Endlos Turbos Zum Produkt

Endlos Turbos

Für Finanzexperten mit Erfahrung in Hebelprodukten / Emittentin DZ BANK / Verlust des eingesetzten Kapitals möglich

Berichte & Analysen

  • Börsenbericht
    20.11.2017

    Scheitern der Jamaika-Sondierungen lässt Börse kalt

    Das abrupte Ende der Sondierungen für eine schwarz-gelb-grüne Koalition in Berlin hat die Anleger nur kurz zum Auftakt stutzig gemacht. Am Nachmittag legt der Dax schon wieder zu. Volkswagen Spitzenreiter nach der Ankündigung ehrgeiziger Ziele bis 2020.

    Mehr
  • Webinar - Trading für Berufstätige
    13.11.2017

    13.11.2017 Webinar Teil 39: The Big Picture - Technische Analyse der DZ BANK

    Die Themen des Webinar sind:
    Strategische und taktische Einschätzung der Finanzmärkte – mit praxisnahen Trading-Strategien. Mit Dirk Oppermann und Armin Kremser (DZ BANK).

    Mehr
  • Dax Analyse

    DAX Analyse von Steffen Droemert

    Steffen Droemert ist Wirtschaftsjournalist bei menthamedia,
    wo er unter anderem die Bereiche Technische Analyse und strukturierte Produkte betreut.

    Mehr

Chartsignale

Chartsignale

Chartsignale von Traderfox bieten Ihnen die Möglichkeit anhand von technischen Signalen und Formationen Aussagen über Kursverlaufe zu prognostizieren. Durch Klick auf die jeweilige Produktstruktur erhalten Sie passende Produkte ausgehend von der Marktrichtung des Signals. Durch Klick auf das Signal selbst kommen Sie in das Tool "Chart-Trader" und können dort das Chartsignal genauer analysieren.  

USD/JPY
short
Unterstützungslinie Kursziel 112,56 - 112,56
USD/JPY
short
Unterstützungslinie Kursziel 112,56 - 112,56
USD/JPY
short
Unterstützungslinie Kursziel 112,56 - 112,57
USD/CHF
short
Unterstützungslinie Kursziel 0,99 - 0,99
EUR/GBP
short
Unterstützungslinie Kursziel 0,89 - 0,89

Tools