Basiswert-Matrix

Basiswert-Matrix

Unsere Basiswert-Matrix unterstützt Sie dabei einen Überblick über relevante Basiswerte wie Aktien, Indizes, Rohstoffe und Währungen zu bekommen. Am rechten Bildschirmrand können Sie den Zeitraum auswählen, in welchem die Veränderungen der Kurse zum heutigen Tag angezeigt werden sollen. Sie können die Basiswerte alphabetisch sowie nach Kursveränderungen ordnen.

 

News

17.10.2018 | 18:50:10 (dpa-AFX)
ROUNDUP/Handelsstreit: Trump will internationales Postabkommen aufkündigen

WASHINGTON (dpa-AFX) - US-Präsident Donald Trump hat ein neues Mittel gefunden, um China im Handelsstreit unter Druck zu setzen. Die US-Regierung gab am Mittwoch in Washington die Absicht bekannt, ein 144 Jahre altes internationales Postabkommen der Vereinten Nationen aufzukündigen. Die "New York Times" hatte zuvor unter Berufung auf Regierungskreise berichtet, dass sich der Schritt vor allem gegen chinesische Unternehmen richte, die den US-Markt mit Exporten fluten.

Laut Trumps Regierung ist die Vereinbarung unfair gegenüber Unternehmen und Verbrauchern in den USA, zudem koste sie die US-Post jährlich 300 Millionen Dollar. Durch das Abkommen könnten Händler aus China und bestimmten anderen Ländern bislang zu stark reduzierten Versandraten Päckchen mit einem Gewicht von bis zu zwei Kilogramm in die USA schicken und dortige Wettbewerber preislich unterbieten, so die Kritik.

"Dieses System führt zu höheren Versandkosten für amerikanische Exporteure", sagte ein Regierungsvertreter in einer Konferenzschalte. Dies schade der US-Wirtschaft. Allerdings werden die USA aus dem Abkommen nicht unmittelbar aussteigen. Mit der Absichtsbekundung startet zunächst nur ein einjähriger Prozess, in dem Vertreter der Trump-Regierung bessere Bedingungen für die USA aushandeln wollen.

Die ursprünglich von 1874 stammende und insgesamt 192 Staaten umfassende Regelung wurde laut dem Bericht der "New York Times" 1969 so angepasst, dass arme und Entwicklungsländer - inklusive China - deutlich besser gestellt sind als wohlhabendere Staaten in Europa und Nordamerika. Dies habe jedoch dazu geführt, dass der US-Markt mit billigen Konsumgütern aus China überschwemmt wird./hbr/grj/DP/jha

17.10.2018 | 18:36:33 (dpa-AFX)
KORREKTUR/Oettinger: EU-Kommission wird Italiens Haushalt zurückweisen müssen
17.10.2018 | 18:33:27 (dpa-AFX)
ROUNDUP/Zweites Land nach Uruguay: Kanada legalisiert Marihuana
17.10.2018 | 18:27:28 (dpa-AFX)
Carrefour sieht sich bei Zielen auf Kurs
17.10.2018 | 18:26:22 (dpa-AFX)
ROUNDUP/Aktien Europa Schluss: Erste schwache Zahlen vergraulen die Anleger
17.10.2018 | 18:24:31 (dpa-AFX)
AKTIEN IM FOKUS 5: Gewinnwarnung schickt FMC und Fresenius auf steile Talfahrt
17.10.2018 | 18:23:20 (dpa-AFX)
DGAP-News: Maricann Group Inc.: Wayland veröffentlicht Portfolio der Marken und erhält Vertriebslizenz von Health Canada für Erweiterungsgelände (deutsch)

Werbung

DAX (Performance)

  • 11.715,03 PKT
  • -0,52%
  • WKN 846900
  • (17.10., 17:45:00)

Passende Produkte für fallende Märkte

WKN DDJ4ND
Produkttyp short
Kurs 6,57 EUR
Basiswert DAX (Performance)
Knock-Out 12.305,00 PKT
Hebel 17,87x

219 weitere Mini-Futures Zum Produkt

WKN DDJ4Q6
Produkttyp short
Kurs 5,69 EUR
Basiswert DAX (Performance)
Knock-Out 12.310,00 PKT
Hebel 20,60x

831 weitere Turbos Zum Produkt

WKN DDJ4PA
Produkttyp short
Kurs 5,58 EUR
Basiswert DAX (Performance)
Knock-Out 12.301,18 PKT
Hebel 21,01x

182 weitere Endlos Turbos Zum Produkt

Mini-Futures Turbos Endlos Turbos

Für Finanzexperten mit Erfahrung in Hebelprodukten / Emittentin DZ BANK / Verlust des eingesetzten Kapitals möglich

Euro Stoxx 50 (Kursindex) EUR

  • 3.243,08 PKT
  • -0,44%
  • WKN 965814
  • (17.10., 17:50:00)

Passende Produkte für fallende Märkte

WKN DDJ2BA
Produkttyp short
Kurs 2,15 EUR
Basiswert Euro Stoxx 50
Knock-Out 3.425,00 PKT
Hebel 15,07x

4 weitere Mini-Futures Zum Produkt

WKN DDJ2BT
Produkttyp short
Kurs 1,83 EUR
Basiswert Euro Stoxx 50
Knock-Out 3.420,216 PKT
Hebel 17,59x

12 weitere Endlos Turbos Zum Produkt

Mini-Futures Endlos Turbos

Für Finanzexperten mit Erfahrung in Hebelprodukten / Emittentin DZ BANK / Verlust des eingesetzten Kapitals möglich

Brent Crude Future Contract

  • 80,16 USD
  • -1,72%
  • WKN
  • (17.10., 18:42:51)

Passende Produkte für fallende Märkte

WKN DDJ8N7
Produkttyp short
Kurs 6,33 EUR
Basiswert Brent Crude
Knock-Out 84,50 USD
Hebel 10,96x

23 weitere Mini-Futures Zum Produkt

WKN DDJ8ND
Produkttyp short
Kurs 3,73 EUR
Basiswert Brent Crude
Knock-Out 84,465 USD
Hebel 18,58x

22 weitere Endlos Turbos Zum Produkt

Mini-Futures Endlos Turbos

Für Finanzexperten mit Erfahrung in Hebelprodukten / Emittentin DZ BANK / Verlust des eingesetzten Kapitals möglich

Gold

  • 1.225,11 USD
  • +0,12%
  • WKN
  • (17.10., 18:52:51)

Passende Produkte für steigende Märkte

WKN DD95VW
Produkttyp long
Kurs 8,24 EUR
Basiswert Gold
Knock-Out 1.158,80 USD
Hebel 12,91x

19 weitere Mini-Futures Zum Produkt

WKN DDD10H
Produkttyp long
Kurs 6,25 EUR
Basiswert Gold
Knock-Out 1.154,40 USD
Hebel 16,99x

22 weitere Endlos Turbos Zum Produkt

Mini-Futures Endlos Turbos

Für Finanzexperten mit Erfahrung in Hebelprodukten / Emittentin DZ BANK / Verlust des eingesetzten Kapitals möglich

EUR/USD

  • 1,15345 USD
  • -0,32%
  • WKN 965275
  • (17.10., 18:52:51)

Passende Produkte für fallende Märkte

WKN DD7NEE
Produkttyp short
Kurs 5,97 EUR
Basiswert EUR/USD
Knock-Out 1,2122 USD
Hebel 16,72x

5 weitere Mini-Futures Zum Produkt

WKN DD7YBJ
Produkttyp short
Kurs 4,67 EUR
Basiswert EUR/USD
Knock-Out 1,2125 USD
Hebel 21,46x

66 weitere Turbos Zum Produkt

Mini-Futures Turbos

Für Finanzexperten mit Erfahrung in Hebelprodukten / Emittentin DZ BANK / Verlust des eingesetzten Kapitals möglich

Berichte & Analysen

  • Börsenbericht
    17.10.2018

    Kurse im Keller: Zuviele Bleigewichte hängen am Dax

    Es gibt so einiges, was den Standardwerte-Index an der Frankfurter Börse nach unten zieht: der absehbare Konflikt um den italienischen Haushalt, die Brexit-Debatte beim EU-Gipfel und der schwache Start an der Wall Street. Belastend auch Fresenius.

    Mehr
  • Webinar - Trading für Berufstätige
    15.10.2018

    The Big Picture – Technische Analyse der DZ BANK

    Webinar vom 15.10.2018
    Technische Analyse der DZ BANK
    Strategische und taktische Einschätzung der Finanzmärkte -
    mit praxisnahen Tradingstrategien

    Mehr
  • Dax Analyse

    DAX Analyse von Steffen Droemert

    Steffen Droemert ist Wirtschaftsjournalist bei menthamedia,
    wo er unter anderem die Bereiche Technische Analyse und strukturierte Produkte betreut.

    Mehr

Chartsignale

Chartsignale

Chartsignale von Traderfox bieten Ihnen die Möglichkeit anhand von technischen Signalen und Formationen Aussagen über Kursverlaufe zu prognostizieren. Durch Klick auf die jeweilige Produktstruktur erhalten Sie passende Produkte ausgehend von der Marktrichtung des Signals. Durch Klick auf das Signal selbst kommen Sie in das Tool "Chart-Trader" und können dort das Chartsignal genauer analysieren.  

Barrick Gold Corporation
short
Bärischer Keil Kursziel EUR 10,99 - 10,99
Steinhoff International Holdings N.V.
long
Doppel Bottom Kursziel EUR 0,13 - 0,13
United Internet AG
long
Symmetrisches Dreieck Kursziel EUR 37,66 - 37,58
Vinci S.A.
long
Symmetrisches Dreieck Kursziel EUR 78,70 - 78,70
Dürr AG
short
Unterstützungslinie Kursziel EUR 30,00 - 31,84

Tools