Basiswert-Matrix

Basiswert-Matrix

Unsere Basiswert-Matrix unterstützt Sie dabei einen Überblick über relevante Basiswerte wie Aktien, Indizes, Rohstoffe und Währungen zu bekommen. Am rechten Bildschirmrand können Sie den Zeitraum auswählen, in welchem die Veränderungen der Kurse zum heutigen Tag angezeigt werden sollen. Sie können die Basiswerte alphabetisch sowie nach Kursveränderungen ordnen.

 

News

05.03.2021 | 04:50:07 (dpa-AFX)
dpa-AFX KUNDEN-INFO: Impressum

FRANKFURT (dpa-AFX) - Guten Morgen! Wir begrüßen Sie beim Nachrichtendienst von dpa-AFX. Den verantwortlichen Dienstleiter erreichen Sie unter folgender Telefonnummer: 069/92022-425. Alle angegebenen Zeiten beziehen sich auf MESZ oder MEZ. Verantwortlich im Sinne des Presserechts: Martin Kalverkamp. Die Redaktion erreichen Sie unter: dpa-AFX Wirtschaftsnachrichten GmbH Gutleutstraße 110 60327 Frankfurt/Main Telefon: 069/92022-425 Fax: 069/92022-449 E-Mail: redaktion@dpa-AFX.de Weitere Informationen unter: www.dpa-AFX.de ©Copyright dpa-AFX. Alle Rechte vorbehalten. Weiterverbreitung, Wiederveröffentlichung oder dauerhafte Speicherung ohne ausdrückliche vorherige Zustimmung von dpa-AFX ist nicht gestattet. Unseren Verkauf und Kundenservice erreichen Sie unter: Telefon: 069/92022-480 Fax: 069/92022-420 E-Mail: vertrieb@dpa-AFX.de dpa-AFX zählt zu den führenden deutschsprachigen Nachrichtenagenturen für real time Finanz- und Wirtschaftsnachrichten. Die dpa-AFX Redakteure produzieren unabhängig, zuverlässig und schnell Nachrichten für institutionelle und private Anleger. Neben den engen Kontakten zu Händlern, Analysten und anderen Quellen nutzt die Redaktion das internationale Netzwerk der Gesellschafter Deutsche Presse-Agentur (dpa), Hamburg, und APA - Austria Presse Agentur, Wien.

05.03.2021 | 04:50:06 (dpa-AFX)
dpa-AFX KUNDEN-INFO: Finanzanalysen in den dpa-AFX Diensten
04.03.2021 | 23:24:32 (dpa-AFX)
Tschentscher mahnt zur Vorsicht: Marathon am Ende 'nicht verstolpern'
04.03.2021 | 22:53:17 (dpa-AFX)
DGAP-Adhoc: Advanced Blockchain AG: Kapitalerhöhung vollständig platziert (deutsch)
04.03.2021 | 22:42:34 (dpa-AFX)
ROUNDUP/Aktien New York Schluss: Fed-Chef bringt Börse und Anleihen unter Druck
04.03.2021 | 22:33:34 (dpa-AFX)
Fördergeld für Anbindung von Gewerbegebieten
04.03.2021 | 22:29:53 (dpa-AFX)
Aktien New York Schluss: Fed-Chef bringt US-Börsen und -Anleihen unter Druck
04.03.2021 | 18:36:55 (dpa-AFX)
ROUNDUP 2: Siemens Energy springt in den Dax - Börse unbeeindruckt

(neu: Aktienkurs nach Handelsende im ersten Absatz)

MÜNCHEN (dpa-AFX) - Als Börsenneuling binnen weniger Monate in den Dax <DE0008469008> zu springen, passiert nicht oft. Siemens Energy <DE000ENER6Y0> ist das Kunststück gelungen. Ab dem 22. März gehört die Aktie zum deutschen Leitindex, wie die Deutsche Börse <DE0005810055> in der Nacht zum Donnerstag mitteilte. Auf dem Börsenparkett brachte das dem Papier allerdings wenig: Am Donnerstag ging die Aktie mit einem Minus aus dem Handel. Seit dem Börsengang Ende September 2020 hat die Aktie allerdings bereits einen starken Anstieg verzeichnet.

An der Börse haben Index-Änderungen vor allen Bedeutung, weil sie sich auf spezielle Fonds auswirken, die Indizes nachbilden. Dort muss dann entsprechend umgeschichtet und neu gewichtet werden, was Einfluss auf die Aktienkurse haben kann. Und natürlich bringt die Aufnahme in den exklusiven Kreis der Dax-Mitglieder auch Ansehen.

"Dass wir so kurz nach dem Börsengang auch in den DAX aufgenommen werden, ist eine große Anerkennung für unser Unternehmen und das große Engagement unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter", sagte Energy-Chef Christian Bruch.

Aufsichtsratschef Joe Kaeser, der Energy noch als Siemens-Chef auf eigene Beine gestellt und an die Börse gebracht hatte, zeigte sich erfreut und hofft bereits auf ein drittes Siemens-Unternehmen im Leitindex: Es gebe keinen Grund, warum Siemens Healthineers <DE000SHL1006> nicht als nächstes dran sein könnte, schrieb er auf Twitter. Die nächste Dax-Neuordnung steht in rund sechs Monaten an. Dann wird der Leitindex von bisher 30 auf 40 Werte erweitert.

Siemens Energy war Ende September von Siemens an die Börse gebracht worden. Das Unternehmen mit gut 90 000 Mitarbeitern und einem Umsatz von 27,5 Milliarden Euro bedient den Energiemarkt mit einem breiten Portfolio von Turbinen für Kohle- und Gaskraftwerke über Leitungstechnik bis zu Windkraft mit der Tochter Siemens Gamesa <ES0143416115>. Zudem gibt es oft langfristige Wartungsverträge. Auch deswegen weist Energy mit 79 Milliarden Euro einen außergewöhnlich hohen Auftragsbestand auf.

Die Transformation des Energiemarktes stellt das Unternehmen allerdings vor große Herausforderungen. Insbesondere im Bereich der konventionellen Energien bricht mittel- und langfristig Geschäft weg. Auch Energy selbst will nicht mehr an neuen Ausschreibungen für reine Kohlekraftwerke teilnehmen.

Der Umbau des Unternehmens hat auch Auswirkungen auf die Belegschaft. Anfang Februar hat das Unternehmen den Abbau von 7800 Jobs angekündigt, rund 3000 davon in Deutschland. Dies ist Teil eines Sparprogramms, mit dem Konzernchef Bruch die Profitabilität antreiben will. Die Gespräche mit den Arbeitnehmervertretern dazu laufen derzeit.

Im Dax verdrängt Siemens Energy den Hamburger Konsumgüter- und Kosmetikhersteller Beiersdorf <DE0005200000>, der in den MDax <DE0008467416> absteigt.

Noch nicht in die erste Börsenliga aufsteigen durfte der Kochboxen-Versender Hellofresh <DE000A161408>, der ebenfalls als Kandidat gegolten hatte. Experten vermuten, dass er an der verschärften Börsenregel scheiterte, wonach Dax-Kandidaten zwei Jahre in Folge ein positives operatives Ergebnis vorweisen müssen. Das Unternehmen hatte dieses Kriterium mit den am Montag vorgelegten Jahreszahlen wohl erfüllt, die Deadline für die Neubesetzung war aber Ende Februar.

Siemens Energy hatte dieses Kriterium knapp erfüllt. Zwar hatte der Konzern für das Geschäftsjahr 2020 unter dem Strich - auch wegen Sondereffekten - einen Milliardenverlust ausgewiesen doch den Regeln der Börse zufolge ist das sogenannte Ebitda entscheidend, der operative Gewinn vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen. Hier hatte Energy zwar ebenfalls einen heftigen Einbruch hinnehmen müssen, sich aber 60 Millionen Euro im Plus gehalten./ruc/DP/eas

04.03.2021 | 18:21:10 (dpa-AFX)
ROUNDUP/Aktien Frankfurt Schluss: Dax hält sich trotz Schwäche über 14 000
04.03.2021 | 17:49:41 (dpa-AFX)
Aktien Frankfurt Schluss: Dax hält sich trotz Schwäche über 14 000 Punkten
04.03.2021 | 17:05:52 (dpa-AFX)
CDU und CSU wollen bei Reform der Finanzaufsicht nachbessern
04.03.2021 | 15:58:32 (dpa-AFX)
ROUNDUP: Wirtschaft will wegen lahmender Impfkampagne selbst impfen
04.03.2021 | 15:24:32 (dpa-AFX)
Beiersdorf fliegt aus dem Dax - für Kunden ändert sich nichts
04.03.2021 | 14:27:59 (dpa-AFX)
ROUNDUP: Siemens Energy springt in den Dax - Börse unbeeindruckt

Werbung

DAX (Performance)

  • 14.056,34 PKT
  • -0,17%
  • WKN 846900
  • (04.03., 17:55:00)

Passende Produkte für fallende Märkte

WKN DV0212
Produkttyp short
Kurs 8,98 EUR
Basiswert DAX (Performance)
Knock-Out 14.760,30 PKT
Hebel 15,51x

159 weitere Mini-Futures Zum Produkt

WKN DV0045
Produkttyp short
Kurs 8,18 EUR
Basiswert DAX (Performance)
Knock-Out 14.775,00 PKT
Hebel 17,00x

190 weitere Turbos Zum Produkt

WKN DV097S
Produkttyp short
Kurs 8,00 EUR
Basiswert DAX (Performance)
Knock-Out 14.768,54 PKT
Hebel 17,44x

70 weitere Endlos Turbos Zum Produkt

Mini-Futures Turbos Endlos Turbos

Für Finanzexperten mit Erfahrung in Hebelprodukten / Emittentin DZ BANK / Verlust des eingesetzten Kapitals möglich

Sie sind im Begriff, ein Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann.

Das von der DZ BANK erstellte Basisinformationsblatt ist in der jeweils aktuellen Fassung auf der Internetseite der DZ BANK www.dzbank-derivate.de/DV0212 (dort unter „Dokumente“) abrufbar. Dies gilt, solange das Produkt für Privatanleger verfügbar ist.

Der gemäß gesetzlicher Vorgaben von der DZ BANK bezüglich des öffentlichen Angebots erstellte Basisprospekt sowie etwaige Nachträge und die zugehörigen Endgültigen Bedingungen sind auf der Internetseite der DZ BANK www.dzbank-derivate.de veröffentlicht und können unter www.dzbank-derivate.de/DV0212 (dort unter „Dokumente“) abgerufen werden. Sie sollten den Prospekt lesen, bevor Sie eine Anlageentscheidung treffen, um die potenziellen Risiken und Chancen der Entscheidung, in die Wertpapiere zu investieren, vollends zu verstehen. Die Billigung des Prospekts von der zuständigen Behörde ist nicht als Befürwortung der angebotenen oder zum Handel an einem geregelten Markt zugelassenen Wertpapiere zu verstehen.

Euro Stoxx 50 (Kursindex) EUR

  • 3.704,85 PKT
  • --
  • WKN 965814
  • (04.03., 17:50:00)

Passende Produkte für steigende Märkte

WKN DV0UMT
Produkttyp long
Kurs 2,27 EUR
Basiswert Euro Stoxx 50
Knock-Out 3.506,084 PKT
Hebel 16,16x

22 weitere Mini-Futures Zum Produkt

WKN DV0UMW
Produkttyp long
Kurs 1,89 EUR
Basiswert Euro Stoxx 50
Knock-Out 3.507,122 PKT
Hebel 19,45x

22 weitere Endlos Turbos Zum Produkt

Mini-Futures Endlos Turbos

Für Finanzexperten mit Erfahrung in Hebelprodukten / Emittentin DZ BANK / Verlust des eingesetzten Kapitals möglich

Sie sind im Begriff, ein Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann.

Das von der DZ BANK erstellte Basisinformationsblatt ist in der jeweils aktuellen Fassung auf der Internetseite der DZ BANK www.dzbank-derivate.de/DV0UMT (dort unter „Dokumente“) abrufbar. Dies gilt, solange das Produkt für Privatanleger verfügbar ist.

Der gemäß gesetzlicher Vorgaben von der DZ BANK bezüglich des öffentlichen Angebots erstellte Basisprospekt sowie etwaige Nachträge und die zugehörigen Endgültigen Bedingungen sind auf der Internetseite der DZ BANK www.dzbank-derivate.de veröffentlicht und können unter www.dzbank-derivate.de/DV0UMT (dort unter „Dokumente“) abgerufen werden. Sie sollten den Prospekt lesen, bevor Sie eine Anlageentscheidung treffen, um die potenziellen Risiken und Chancen der Entscheidung, in die Wertpapiere zu investieren, vollends zu verstehen. Die Billigung des Prospekts von der zuständigen Behörde ist nicht als Befürwortung der angebotenen oder zum Handel an einem geregelten Markt zugelassenen Wertpapiere zu verstehen.

Brent Crude Future Contract

  • 67,28 USD
  • +0,03%
  • WKN
  • (05.03., 05:09:57)

Passende Produkte für steigende Märkte

WKN DV04DV
Produkttyp long
Kurs 6,82 EUR
Basiswert Brent Crude
Knock-Out 62,025 USD
Hebel 8,24x

49 weitere Mini-Futures Zum Produkt

WKN DV03M2
Produkttyp long
Kurs 4,30 EUR
Basiswert Brent Crude
Knock-Out 62,05 USD
Hebel 13,04x

48 weitere Endlos Turbos Zum Produkt

Mini-Futures Endlos Turbos

Für Finanzexperten mit Erfahrung in Hebelprodukten / Emittentin DZ BANK / Verlust des eingesetzten Kapitals möglich

Sie sind im Begriff, ein Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann.

Das von der DZ BANK erstellte Basisinformationsblatt ist in der jeweils aktuellen Fassung auf der Internetseite der DZ BANK www.dzbank-derivate.de/DV04DV (dort unter „Dokumente“) abrufbar. Dies gilt, solange das Produkt für Privatanleger verfügbar ist.

Der gemäß gesetzlicher Vorgaben von der DZ BANK bezüglich des öffentlichen Angebots erstellte Basisprospekt sowie etwaige Nachträge und die zugehörigen Endgültigen Bedingungen sind auf der Internetseite der DZ BANK www.dzbank-derivate.de veröffentlicht und können unter www.dzbank-derivate.de/DV04DV (dort unter „Dokumente“) abgerufen werden. Sie sollten den Prospekt lesen, bevor Sie eine Anlageentscheidung treffen, um die potenziellen Risiken und Chancen der Entscheidung, in die Wertpapiere zu investieren, vollends zu verstehen. Die Billigung des Prospekts von der zuständigen Behörde ist nicht als Befürwortung der angebotenen oder zum Handel an einem geregelten Markt zugelassenen Wertpapiere zu verstehen.

EUR/USD

  • 1,19570 USD
  • -0,13%
  • WKN 965275
  • (05.03., 05:20:12)

Passende Produkte für fallende Märkte

WKN DFN6ZQ
Produkttyp short
Kurs 5,90 EUR
Basiswert EUR/USD
Knock-Out 1,2577 USD
Hebel 16,94x

95 weitere Mini-Futures Zum Produkt

WKN DFP16W
Produkttyp short
Kurs 4,99 EUR
Basiswert EUR/USD
Knock-Out 1,2575 USD
Hebel 20,04x

21 weitere Turbos Zum Produkt

WKN DF56W2
Produkttyp short
Kurs 5,01 EUR
Basiswert EUR/USD
Knock-Out 1,2567 USD
Hebel 19,94x

277 weitere Endlos Turbos Zum Produkt

Mini-Futures Turbos Endlos Turbos

Für Finanzexperten mit Erfahrung in Hebelprodukten / Emittentin DZ BANK / Verlust des eingesetzten Kapitals möglich

Sie sind im Begriff, ein Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann.

Das von der DZ BANK erstellte Basisinformationsblatt ist in der jeweils aktuellen Fassung auf der Internetseite der DZ BANK www.dzbank-derivate.de/DFN6ZQ (dort unter „Dokumente“) abrufbar. Dies gilt, solange das Produkt für Privatanleger verfügbar ist.

Der gemäß gesetzlicher Vorgaben von der DZ BANK bezüglich des öffentlichen Angebots erstellte Basisprospekt sowie etwaige Nachträge und die zugehörigen Endgültigen Bedingungen sind auf der Internetseite der DZ BANK www.dzbank-derivate.de veröffentlicht und können unter www.dzbank-derivate.de/DFN6ZQ (dort unter „Dokumente“) abgerufen werden. Sie sollten den Prospekt lesen, bevor Sie eine Anlageentscheidung treffen, um die potenziellen Risiken und Chancen der Entscheidung, in die Wertpapiere zu investieren, vollends zu verstehen. Die Billigung des Prospekts von der zuständigen Behörde ist nicht als Befürwortung der angebotenen oder zum Handel an einem geregelten Markt zugelassenen Wertpapiere zu verstehen.

Euro Bund Future

  • 173,72 EUR
  • -0,11%
  • WKN 965264
  • (05.03., 05:00:51)

Passende Produkte für fallende Märkte

WKN DF992H
Produkttyp short
Kurs 9,60 EUR
Basiswert Euro Bund Future
Knock-Out 180,56 EUR
Hebel 17,79x

18 weitere Endlos Turbos Zum Produkt

Endlos Turbos

Für Finanzexperten mit Erfahrung in Hebelprodukten / Emittentin DZ BANK / Verlust des eingesetzten Kapitals möglich

Sie sind im Begriff, ein Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann.

Das von der DZ BANK erstellte Basisinformationsblatt ist in der jeweils aktuellen Fassung auf der Internetseite der DZ BANK www.dzbank-derivate.de/DF992H (dort unter „Dokumente“) abrufbar. Dies gilt, solange das Produkt für Privatanleger verfügbar ist.

Der gemäß gesetzlicher Vorgaben von der DZ BANK bezüglich des öffentlichen Angebots erstellte Basisprospekt sowie etwaige Nachträge und die zugehörigen Endgültigen Bedingungen sind auf der Internetseite der DZ BANK www.dzbank-derivate.de veröffentlicht und können unter www.dzbank-derivate.de/DF992H (dort unter „Dokumente“) abgerufen werden. Sie sollten den Prospekt lesen, bevor Sie eine Anlageentscheidung treffen, um die potenziellen Risiken und Chancen der Entscheidung, in die Wertpapiere zu investieren, vollends zu verstehen. Die Billigung des Prospekts von der zuständigen Behörde ist nicht als Befürwortung der angebotenen oder zum Handel an einem geregelten Markt zugelassenen Wertpapiere zu verstehen.

Berichte & Analysen

  • Börsenbericht
    04.03.2021

    Anleihemärkte bleiben Dauerthema in Frankfurt und New York

    Besonders die Technologiewerte leiden unter den steigenden Renditen an den Anleihemärkten. Das macht sich unter anderem bei Infineon und am Nasdaq-100 bemerkbar. Aus Frankfurt berichtet Raphael Gensert.

    Mehr
  • Webinar - Trading für Berufstätige
    02.03.2021

    Was bedeutet die Korrektur bei den Tech-Aktien?

    The BIG Picture Technische Marktanalyse / Strategische und taktische Einschätzung der Finanzmärkte

    Mehr
  • TraderDaily

    Tägliche DAX Analyse

    Wohin läuft der DAX? Mithilfe der Instrumente der technischen Analyse untersuchen die Redakteure von TraderFox den DAX.

    Mehr

Tools