Basiswert-Matrix

Basiswert-Matrix

Unsere Basiswert-Matrix unterstützt Sie dabei einen Überblick über relevante Basiswerte wie Aktien, Indizes, Rohstoffe und Währungen zu bekommen. Am rechten Bildschirmrand können Sie den Zeitraum auswählen, in welchem die Veränderungen der Kurse zum heutigen Tag angezeigt werden sollen. Sie können die Basiswerte alphabetisch sowie nach Kursveränderungen ordnen.

 

News

11.12.2018 | 17:37:27 (dpa-AFX)
EU-Kommission hat Bedenken wegen Unitymedia-Übernahme durch Vodafone

BRÜSSEL (dpa-AFX) - Die EU-Wettbewerbshüter haben bei der geplanten Übernahme des Kabelanbieters Unitymedia durch den britischen Telekommunikationskonzern Vodafone <GB00BH4HKS39> Bedenken. Der milliardenschwere Deal könne den Wettbewerb zwischen den sich verschmelzenden Unternehmen ausschalten und negative Folgen haben, teilte die EU-Kommission am Dienstag mit. Daher sei nun eine vertiefte Prüfung eingeleitet worden.

Vodafone hatte im Frühjahr angekündigt, die Kabelnetze von Liberty Global - in Deutschland unter dem Namen Unitymedia tätig - auch in Ungarn, Tschechien und Rumänien für insgesamt etwa 18,4 Milliarden Euro übernehmen zu wollen. Die Wettbewerber Deutsche Telekom <DE0005557508> und Telefónica Deutschland sehen die Fusion kritisch.

Den Wettbewerbshütern zufolge stehen Vodafone und Unitymedia in Deutschland derzeit unter anderem bei Festnetzanschlüssen im Wettstreit. Das Vorhaben könne sich daher negativ auf Investitionen in die nächste Netzgeneration auswirken.

Die EU-Kommission hat nun 90 Arbeitstage Zeit, um eine Entscheidung zu fällen.

Das Bundeskartellamt hatte im November beantragt, die Übernahme, sofern sie Deutschland betrifft, selbst zu untersuchen. Dies werde derzeit noch geprüft, hieß es von der EU-Kommission. Nach europäischem Rechts kann ein Verfahren unter Umständen ganz oder teilweise an einzelne EU-Staaten verwiesen werden.

Die Übernahme von Unitymedia könne in Deutschland erhebliche Veränderungen der Marktverhältnisse beim Kabelfernsehen und der Telekommunikation nach sich ziehen, sagte Kartellamtspräsident Andreas Mundt zuletzt./asa/DP/fba

11.12.2018 | 17:35:01 (dpa-AFX)
TAGESVORSCHAU: Termine am 12. Dezember 2018
11.12.2018 | 17:35:00 (dpa-AFX)
WOCHENVORSCHAU: Termine bis 25. Dezember 2018
11.12.2018 | 17:34:34 (dpa-AFX)
Berichte: Ex-Diplomat Kanadas in China festgenommen
11.12.2018 | 17:33:48 (dpa-AFX)
ROUNDUP: Verhandlung über erste Dieselfahrer-Klage am BGH abgesagt
11.12.2018 | 17:33:43 (dpa-AFX)
DGAP-Adhoc: Leclanché SA: Leclanché-Aktionäre genehmigen an der ausserordentlichen Generalversammlung alle Anträge des Verwaltungsrats (deutsch)
11.12.2018 | 17:32:37 (dpa-AFX)
Studie: Millionen Migranten in der EU überqualifiziert für ihren Job

Werbung

DAX (Performance)

  • 10.821,05 PKT
  • +1,87%
  • WKN 846900
  • (11.12., 17:26:59)

Passende Produkte für steigende Märkte

WKN DDK00W
Produkttyp long
Kurs 6,26 EUR
Basiswert DAX (Performance)
Knock-Out 10.269,40 PKT
Hebel 17,19x

78 weitere Mini-Futures Zum Produkt

WKN DDQ8QL
Produkttyp long
Kurs 5,46 EUR
Basiswert DAX (Performance)
Knock-Out 10.260,00 PKT
Hebel 19,76x

209 weitere Turbos Zum Produkt

Mini-Futures Turbos

Für Finanzexperten mit Erfahrung in Hebelprodukten / Emittentin DZ BANK / Verlust des eingesetzten Kapitals möglich

Euro Stoxx 50 (Kursindex) EUR

  • 3.066,50 PKT
  • +1,64%
  • WKN 965814
  • (11.12., 17:26:45)

Passende Produkte für steigende Märkte

WKN DD9FCJ
Produkttyp long
Kurs 2,07 EUR
Basiswert Euro Stoxx 50
Knock-Out 2.868,568 PKT
Hebel 14,79x

6 weitere Endlos Turbos Zum Produkt

Endlos Turbos

Für Finanzexperten mit Erfahrung in Hebelprodukten / Emittentin DZ BANK / Verlust des eingesetzten Kapitals möglich

Brent Crude Future Contract

  • 60,75 USD
  • +1,57%
  • WKN
  • (11.12., 17:31:36)

Passende Produkte für steigende Märkte

WKN DD8L62
Produkttyp long
Kurs 16,64 EUR
Basiswert Brent Crude
Knock-Out 44,667 USD
Hebel 3,21x

1 weitere Mini-Futures Zum Produkt

Mini-Futures

Für Finanzexperten mit Erfahrung in Hebelprodukten / Emittentin DZ BANK / Verlust des eingesetzten Kapitals möglich

Gold

  • 1.242,51 USD
  • -0,09%
  • WKN
  • (11.12., 17:41:55)

Passende Produkte für fallende Märkte

WKN DD8F0P
Produkttyp short
Kurs 8,37 EUR
Basiswert Gold
Knock-Out 1.307,50 USD
Hebel 13,10x

5 weitere Mini-Futures Zum Produkt

WKN DD8F0B
Produkttyp short
Kurs 5,57 EUR
Basiswert Gold
Knock-Out 1.305,66 USD
Hebel 19,68x

6 weitere Endlos Turbos Zum Produkt

Mini-Futures Endlos Turbos

Für Finanzexperten mit Erfahrung in Hebelprodukten / Emittentin DZ BANK / Verlust des eingesetzten Kapitals möglich

EUR/USD

  • 1,13179 USD
  • -0,30%
  • WKN 965275
  • (11.12., 17:41:58)

Passende Produkte für fallende Märkte

WKN DD7ND3
Produkttyp short
Kurs 6,05 EUR
Basiswert EUR/USD
Knock-Out 1,1902 USD
Hebel 16,50x

16 weitere Mini-Futures Zum Produkt

WKN DD74RG
Produkttyp short
Kurs 4,53 EUR
Basiswert EUR/USD
Knock-Out 1,19 USD
Hebel 22,16x

66 weitere Turbos Zum Produkt

WKN DD7J96
Produkttyp short
Kurs 5,08 EUR
Basiswert EUR/USD
Knock-Out 1,1891 USD
Hebel 19,64x

6 weitere Endlos Turbos Zum Produkt

Mini-Futures Turbos Endlos Turbos

Für Finanzexperten mit Erfahrung in Hebelprodukten / Emittentin DZ BANK / Verlust des eingesetzten Kapitals möglich

Euro Bund Future

  • 163,41 EUR
  • +0,14%
  • WKN 965264
  • (11.12., 17:26:57)

Passende Produkte für steigende Märkte

WKN DD9V27
Produkttyp long
Kurs 8,54 EUR
Basiswert Euro Bund Future
Knock-Out 154,90 EUR
Hebel 19,12x

3 weitere Endlos Turbos Zum Produkt

Endlos Turbos

Für Finanzexperten mit Erfahrung in Hebelprodukten / Emittentin DZ BANK / Verlust des eingesetzten Kapitals möglich

Berichte & Analysen

  • Börsenbericht
    11.12.2018

    Lichtblick im USA-China-Handelsstreit hilft Dax auf die Beine

    Die Börsen in New York und Frankfurt wittern Fortschritte bei der Beilegung des Handelsstreits zwischen den USA und China. Auch ein Tweet von US-Präsident Trump deutet darauf hin. Die Kurse erholen sich in der Folge sehr kräftig, vor allem Autotitel.

    Mehr
  • Webinar - Trading für Berufstätige
    03.12.2018

    03.12.2018 Webinar Teil 46: The Big Picture - Technische Analyse der DZ BANK

    Die Themen des Webinar sind:
    Strategische und taktische Einschätzung der Finanzmärkte – mit praxisnahen Trading-Strategien. Mit Armin Kremser und Dirk Oppermann (DZ BANK).

    Mehr
  • Dax Analyse

    DAX Analyse von Steffen Droemert

    Steffen Droemert ist Wirtschaftsjournalist bei menthamedia,
    wo er unter anderem die Bereiche Technische Analyse und strukturierte Produkte betreut.

    Mehr

Chartsignale

Chartsignale

Chartsignale von Traderfox bieten Ihnen die Möglichkeit anhand von technischen Signalen und Formationen Aussagen über Kursverlaufe zu prognostizieren. Durch Klick auf die jeweilige Produktstruktur erhalten Sie passende Produkte ausgehend von der Marktrichtung des Signals. Durch Klick auf das Signal selbst kommen Sie in das Tool "Chart-Trader" und können dort das Chartsignal genauer analysieren.  

Deutsche Wohnen SE
short
Unterstützungslinie Kursziel EUR 41,49 - 41,50
Deutsche Wohnen SE
short
Unterstützungslinie Kursziel EUR 41,51 - 41,51
Inditex S.A.
short
Unterstützungslinie Kursziel EUR 25,75 - 25,89
Inditex S.A.
short
Unterstützungslinie Kursziel EUR 25,75 - 25,88
Inditex S.A.
short
Unterstützungslinie Kursziel EUR 25,75 - 26,01

Tools