Basiswert-Matrix

Basiswert-Matrix

Unsere Basiswert-Matrix unterstützt Sie dabei einen Überblick über relevante Basiswerte wie Aktien, Indizes, Rohstoffe und Währungen zu bekommen. Am rechten Bildschirmrand können Sie den Zeitraum auswählen, in welchem die Veränderungen der Kurse zum heutigen Tag angezeigt werden sollen. Sie können die Basiswerte alphabetisch sowie nach Kursveränderungen ordnen.

 

News

21.11.2017 | 23:39:52 (dpa-AFX)
Uber verschwieg Diebstahl der Daten von Millionen Kunden

SAN FRANCISCO (dpa-AFX) - Uber sind bereits vor gut einem Jahr Daten von rund 50 Millionen Fahrgästen gestohlen worden. Der Fahrdienst-Vermittler informierte die Öffentlichkeit aber erst am Dienstag über den Vorfall. Es gehe um Namen, E-Mail-Adressen und Telefonnummern von Nutzern rund um die Welt, sagte Uber der Nachrichtenagentur Bloomberg. Außerdem hätten sich die Angreifer auch Zugriff auf Daten von etwa sieben Millionen Uber-Fahrern verschafft. Es seien aber keine Kreditkarten-Daten oder Informationen zu Fahrten gestohlen worden, betonte die Firma.

Uber räumte nun ein, dass über die Attacke nicht Behörden oder Betroffene informiert wurden. Stattdessen seien den Hackern 100 000 Dollar bezahlt worden, damit sie die gestohlenen Daten vernichten. Uber gehe davon aus, dass die Informationen nicht verwendet worden seien, hieß es. Die Hacker seien durch eine schlecht geschützte Datenbank an die Daten gekommen. Der Uber-Sicherheitschef Joe Sullivan wurde diese Woche entlassen, wie Uber weiter mitteilte.

Die Vertuschung wirft einen weiteren Schatten auf die Führungszeit des langjährigen Uber-Chefs Travis Kalanick, die von vielen Skandalen um den aggressiv auftretenden Fahrdienst-Vermittler geprägt war. Der neue Uber-Chef Dara Khosrowshahi sagte am Dienstag: "Nichts davon hätte passieren dürfen und wir werden nicht nach Ausreden dafür suchen." Uber ändere die Art, wie es sein Geschäft führe./so/DP/he

21.11.2017 | 23:10:53 (dpa-AFX)
Siemens-Chef Kaeser fordert weltweite Standards für IT-Sicherheit
21.11.2017 | 23:06:32 (dpa-AFX)
Karibikländer brauchen nach Hurrikans fünf Milliarden Dollar
21.11.2017 | 22:46:40 (dpa-AFX)
SAP-Rivale Salesforce enttäuscht Anleger mit Gewinnausblick
21.11.2017 | 22:35:09 (dpa-AFX)
DGAP-News: Epigenomics AG verkündet CMS-Entscheidung zum Erstattungspreis (deutsch)
21.11.2017 | 22:33:05 (dpa-AFX)
ROUNDUP/Aktien New York Schluss: Dow kehrt zurück auf Rekordkurs
21.11.2017 | 22:25:59 (dpa-AFX)
Aktien New York Schluss: Dow kehrt zurück auf Rekordkurs

Werbung

DAX (Performance)

  • 13.167,54 PKT
  • +0,83%
  • WKN 846900
  • (21.11., 17:45:00)

Passende Produkte für steigende Märkte

WKN DD1027
Produkttyp long
Kurs 7,94 EUR
Basiswert DAX (Performance)
Knock-Out 12.486,50 PKT
Hebel 16,55x

22 weitere Mini-Futures Zum Produkt

WKN DD126A
Produkttyp long
Kurs 6,94 EUR
Basiswert DAX (Performance)
Knock-Out 12.500,00 PKT
Hebel 18,98x

587 weitere Turbos Zum Produkt

WKN DD116U
Produkttyp long
Kurs 6,82 EUR
Basiswert DAX (Performance)
Knock-Out 12.506,06 PKT
Hebel 19,28x

114 weitere Endlos Turbos Zum Produkt

Mini-Futures Turbos Endlos Turbos

Für Finanzexperten mit Erfahrung in Hebelprodukten / Emittentin DZ BANK / Verlust des eingesetzten Kapitals möglich

Brent Crude Future Contract

  • 63,10 USD
  • +0,54%
  • WKN
  • (22.11., 02:55:16)

Passende Produkte für steigende Märkte

WKN DD2XHD
Produkttyp long
Kurs 5,02 EUR
Basiswert Brent Crude
Knock-Out 59,34 USD
Hebel 10,49x

24 weitere Mini-Futures Zum Produkt

WKN DD2XGL
Produkttyp long
Kurs 2,52 EUR
Basiswert Brent Crude
Knock-Out 59,415 USD
Hebel 20,76x

26 weitere Endlos Turbos Zum Produkt

Mini-Futures Endlos Turbos

Für Finanzexperten mit Erfahrung in Hebelprodukten / Emittentin DZ BANK / Verlust des eingesetzten Kapitals möglich

Gold

  • 1.280,42 USD
  • +0,05%
  • WKN
  • (22.11., 03:05:31)

Passende Produkte für steigende Märkte

WKN DD00SX
Produkttyp long
Kurs 12,73 EUR
Basiswert Gold
Knock-Out 1.157,47 USD
Hebel 8,55x

4 weitere Mini-Futures Zum Produkt

WKN DD2HDB
Produkttyp long
Kurs 5,60 EUR
Basiswert Gold
Knock-Out 1.213,88 USD
Hebel 19,40x

5 weitere Endlos Turbos Zum Produkt

Mini-Futures Endlos Turbos

Für Finanzexperten mit Erfahrung in Hebelprodukten / Emittentin DZ BANK / Verlust des eingesetzten Kapitals möglich

EUR/USD

  • 1,17374 USD
  • +0,05%
  • WKN 965275
  • (22.11., 03:05:30)

Passende Produkte für steigende Märkte

WKN DGY8BR
Produkttyp long
Kurs 5,88 EUR
Basiswert EUR/USD
Knock-Out 1,1138 USD
Hebel 16,98x

6 weitere Mini-Futures Zum Produkt

WKN DGY6NT
Produkttyp long
Kurs 5,21 EUR
Basiswert EUR/USD
Knock-Out 1,115 USD
Hebel 19,20x

3 weitere Turbos Zum Produkt

Mini-Futures Turbos

Für Finanzexperten mit Erfahrung in Hebelprodukten / Emittentin DZ BANK / Verlust des eingesetzten Kapitals möglich

Euro Bund Future

  • 163,19 EUR
  • +0,20%
  • WKN 965264
  • (21.11., 22:03:23)

Passende Produkte für steigende Märkte

WKN DD2X6Y
Produkttyp long
Kurs 8,71 EUR
Basiswert Euro Bund Future
Knock-Out 154,49 EUR
Hebel 18,72x

4 weitere Endlos Turbos Zum Produkt

Endlos Turbos

Für Finanzexperten mit Erfahrung in Hebelprodukten / Emittentin DZ BANK / Verlust des eingesetzten Kapitals möglich

Berichte & Analysen

  • Börsenbericht
    21.11.2017

    Bullen übernehmen an der Börse wieder das Ruder

    Der Frankfurter Aktienmarkt setzt seine Erholung fort. Nachdem der Dow Jones am Nachmittag an der Wall Street bis knapp an sein Rekordhoch herangerückt ist, legt der Dax deutlich zu. Uniper kaum verändert nach Streit um Übernahmepreis.

    Mehr
  • Webinar - Trading für Berufstätige
    13.11.2017

    13.11.2017 Webinar Teil 39: The Big Picture - Technische Analyse der DZ BANK

    Die Themen des Webinar sind:
    Strategische und taktische Einschätzung der Finanzmärkte – mit praxisnahen Trading-Strategien. Mit Dirk Oppermann und Armin Kremser (DZ BANK).

    Mehr
  • Dax Analyse

    DAX Analyse von Steffen Droemert

    Steffen Droemert ist Wirtschaftsjournalist bei menthamedia,
    wo er unter anderem die Bereiche Technische Analyse und strukturierte Produkte betreut.

    Mehr

Chartsignale

Chartsignale

Chartsignale von Traderfox bieten Ihnen die Möglichkeit anhand von technischen Signalen und Formationen Aussagen über Kursverlaufe zu prognostizieren. Durch Klick auf die jeweilige Produktstruktur erhalten Sie passende Produkte ausgehend von der Marktrichtung des Signals. Durch Klick auf das Signal selbst kommen Sie in das Tool "Chart-Trader" und können dort das Chartsignal genauer analysieren.  

USD/CAD
short
Unterstützungslinie Kursziel 1,28 - 1,28
USD/CAD
short
Unterstützungslinie Kursziel 1,28 - 1,28
EUR/USD
short
Unterstützungslinie Kursziel 1,17 - 1,17
EUR/USD
short
Unterstützungslinie Kursziel 1,17 - 1,17
EUR/CHF
short
Unterstützungslinie Kursziel 1,16 - 1,16

Tools