Basiswert-Matrix

Basiswert-Matrix

Unsere Basiswert-Matrix unterstützt Sie dabei einen Überblick über relevante Basiswerte wie Aktien, Indizes, Rohstoffe und Währungen zu bekommen. Am rechten Bildschirmrand können Sie den Zeitraum auswählen, in welchem die Veränderungen der Kurse zum heutigen Tag angezeigt werden sollen. Sie können die Basiswerte alphabetisch sowie nach Kursveränderungen ordnen.

 

News

21.06.2018 | 13:55:07 (dpa-AFX)
ROUNDUP/Thyssenkrupp-Stahlfusion: Betriebsrat sieht noch Baustellen

ESSEN/DUISBURG(dpa-AFX) - Kurz vor der geplanten Besiegelung der Stahlfusion von Thyssenkrupp <DE0007500001> und Tata sieht der Betriebsrat "noch ein paar Baustellen". Noch offen sei etwa das abschließende Gutachten zur wirtschaftlichen Tragfähigkeit des angepeilten Gemeinschaftsunternehmens, sagte der Gesamtbetriebsratsvorsitzende der Stahlsparte, Tekin Nasikkol, am Donnerstag in Duisburg. Die Zustimmung der Arbeitnehmervertreter zu dem Vorhaben hänge in großem Maße von dem Papier ab.

Nasikkol kündigte eine kritische Prüfung des Vorhabens durch die Arbeitnehmervertreter an. "Da erwarten wir von allen Beteiligten Sorgfalt vor Schnelligkeit bei der Problemlösung", sagte er. Das Unternehmen dürfe dabei keinen übermäßigen Druck aufbauen. Thyssenkrupp hatte angekündigt, noch im Juni eine Entscheidung über die Stahlfusion herbeiführen zu wollen.

Bei den Verhandlungen zum geplanten Zusammenschluss mit Tata zeichnet sich nach einem Medienbericht unterdessen ein Nachschlag für Thyssenkrupp ab. Der Industriekonzern könnte bei der angepeilten Gemeinschaftsfirma mit dem indischen Unternehmen mehr Aktien erhalten, als ursprünglich vereinbart, berichtete das "Manager Magazin" vorab. Die Essener könnten so 55 Prozent statt 50 Prozent am Aktienkapital bekommen. Entsprechende Verhandlungen liefen bereits. Thyssenkrupp wollte dies auf Nachfrage nicht kommentieren.

Hintergrund für die Anteilsverschiebung soll dem Magazin zufolge die gesunkene Ertragskraft der Sparte Tata Steel Europe sein. Dadurch sei eine Wertlücke von 500 bis 600 Millionen Euro entstanden. Zuvor hatten mehrere Investoren und auch der Betriebsrat eine Neubewertung gefordert. Die Inder sollen daher nur 45 Prozent des Kapitals an der gemeinsamen Firma erhalten, hieß es. Bei den Stimmrechten soll es dem Bericht zufolge jedoch bei dem Gleichstand von je 50 Prozent bleiben. Deshalb könnte Thyssenkrupp das Stahlgeschäft weiter wie geplant aus der Bilanz nehmen.

Gesamtbetriebsratsvorsitzender Nasikkol bestätigte laufende Verhandlungen über eine mögliche Wertlücke. Es würden derzeit verschiedene Alternativen geprüft. Der Betriebsrat werde die mögliche Verlagerung von weiteren Schulden von Thyssenkrupp auf das Gemeinschaftsunternehmen jedoch strikt ablehnen, kündigte er an./she/uta/jha

21.06.2018 | 13:49:24 (dpa-AFX)
EANS Adhoc: Österreichische Staatsdruckerei Holding AG (deutsch)
21.06.2018 | 13:48:49 (dpa-AFX)
ROUNDUP: Bank of England bleibt bei Krisen-Geldpolitik - aber Straffung in Sicht
21.06.2018 | 13:39:45 (dpa-AFX)
DGAP-News: Scout24 AG: Hauptversammlung beschließt Dividendenerhöhung und heißt neue Aufsichtsratsmitglieder willkommen (deutsch)
21.06.2018 | 13:38:40 (dpa-AFX)
ifo-Chef: Politik muss Unternehmenssteuern senken
21.06.2018 | 13:38:23 (dpa-AFX)
DGAP-Stimmrechte: Deutsche Bank AG (deutsch)
21.06.2018 | 13:37:04 (dpa-AFX)
WM 2018/Verband: Bierversorgung in WM-Städten ist nicht gefährdet

Werbung

DAX (Performance)

  • 12.576,18 PKT
  • -0,94%
  • WKN 846900
  • (21.06., 13:43:34)

Passende Produkte für fallende Märkte

WKN DD8GKH
Produkttyp short
Kurs 7,14 EUR
Basiswert DAX (Performance)
Knock-Out 13.218,03 PKT
Hebel 17,63x

38 weitere Mini-Futures Zum Produkt

WKN DD9E5S
Produkttyp short
Kurs 6,70 EUR
Basiswert DAX (Performance)
Knock-Out 13.220,00 PKT
Hebel 18,70x

165 weitere Turbos Zum Produkt

WKN DD8NQ5
Produkttyp short
Kurs 9,17 EUR
Basiswert DAX (Performance)
Knock-Out 13.508,68 PKT
Hebel 13,72x

24 weitere Endlos Turbos Zum Produkt

Mini-Futures Turbos Endlos Turbos

Für Finanzexperten mit Erfahrung in Hebelprodukten / Emittentin DZ BANK / Verlust des eingesetzten Kapitals möglich

Euro Stoxx 50 (Kursindex) EUR

  • 3.420,81 PKT
  • -0,55%
  • WKN 965814
  • (21.06., 13:43:30)

Passende Produkte für fallende Märkte

WKN DD8LBV
Produkttyp short
Kurs 2,14 EUR
Basiswert Euro Stoxx 50
Knock-Out 3.596,08 PKT
Hebel 15,93x

1 weitere Mini-Futures Zum Produkt

WKN DD9FCN
Produkttyp short
Kurs 6,93 EUR
Basiswert Euro Stoxx 50
Knock-Out 4.098,677 PKT
Hebel 4,91x

8 weitere Endlos Turbos Zum Produkt

Mini-Futures Endlos Turbos

Für Finanzexperten mit Erfahrung in Hebelprodukten / Emittentin DZ BANK / Verlust des eingesetzten Kapitals möglich

Brent Crude Future Contract

  • 73,56 USD
  • -1,00%
  • WKN
  • (21.06., 13:48:33)

Passende Produkte für fallende Märkte

WKN DD8V3N
Produkttyp short
Kurs 6,25 EUR
Basiswert Brent Crude
Knock-Out 77,56 USD
Hebel 10,13x

10 weitere Mini-Futures Zum Produkt

WKN DD8V4T
Produkttyp short
Kurs 3,67 EUR
Basiswert Brent Crude
Knock-Out 77,44 USD
Hebel 17,23x

9 weitere Endlos Turbos Zum Produkt

Mini-Futures Endlos Turbos

Für Finanzexperten mit Erfahrung in Hebelprodukten / Emittentin DZ BANK / Verlust des eingesetzten Kapitals möglich

EUR/USD

  • 1,15438 USD
  • -0,24%
  • WKN 965275
  • (21.06., 13:58:31)

Passende Produkte für fallende Märkte

WKN DD7NEE
Produkttyp short
Kurs 5,88 EUR
Basiswert EUR/USD
Knock-Out 1,2122 USD
Hebel 16,98x

5 weitere Mini-Futures Zum Produkt

WKN DD7N2V
Produkttyp short
Kurs 4,42 EUR
Basiswert EUR/USD
Knock-Out 1,212 USD
Hebel 22,70x

33 weitere Turbos Zum Produkt

Mini-Futures Turbos

Für Finanzexperten mit Erfahrung in Hebelprodukten / Emittentin DZ BANK / Verlust des eingesetzten Kapitals möglich

Berichte & Analysen

  • Börsenbericht
    21.06.2018

    60 Sekunden Wirtschaft am 21.06.2018

    Daimler senkt Gewinnziel wegen Rückrufs und Handelsstreits - Deutsche Bank muss in den USA erneut dreistellige Millionenstrafe zahlen - Heute vor 70 Jahren wurde die D-Mark eingeführt

    Mehr
  • Webinar - Trading für Berufstätige
    18.06.2018

    18.06.2018 Webinar Teil 22: The Big Picture - Technische Analyse der DZ BANK

    Die Themen des Webinar sind:
    Strategische und taktische Einschätzung der Finanzmärkte – mit praxisnahen Trading-Strategien. Mit Armin Kremser (DZ BANK).

    Mehr
  • Dax Analyse

    DAX Analyse von Steffen Droemert

    Steffen Droemert ist Wirtschaftsjournalist bei menthamedia,
    wo er unter anderem die Bereiche Technische Analyse und strukturierte Produkte betreut.

    Mehr

Chartsignale

Chartsignale

Chartsignale von Traderfox bieten Ihnen die Möglichkeit anhand von technischen Signalen und Formationen Aussagen über Kursverlaufe zu prognostizieren. Durch Klick auf die jeweilige Produktstruktur erhalten Sie passende Produkte ausgehend von der Marktrichtung des Signals. Durch Klick auf das Signal selbst kommen Sie in das Tool "Chart-Trader" und können dort das Chartsignal genauer analysieren.  

TUI AG
short
Unterstützungslinie Kursziel EUR 19,70 - 19,70
MTU Aero Engines AG
short
Unterstützungslinie Kursziel EUR 159,50 - 159,57
MTU Aero Engines AG
short
Unterstützungslinie Kursziel EUR 159,60 - 159,60
Veolia Environnement S.A.
short
Unterstützungslinie Kursziel EUR 18,73 - 18,73
Allianz SE
long
Bullischer Keil Kursziel EUR 175,78 - 175,77

Tools