Basiswert-Matrix

Basiswert-Matrix

Unsere Basiswert-Matrix unterstützt Sie dabei einen Überblick über relevante Basiswerte wie Aktien, Indizes, Rohstoffe und Währungen zu bekommen. Am rechten Bildschirmrand können Sie den Zeitraum auswählen, in welchem die Veränderungen der Kurse zum heutigen Tag angezeigt werden sollen. Sie können die Basiswerte alphabetisch sowie nach Kursveränderungen ordnen.

 

News

23.11.2017 | 17:32:17 (dpa-AFX)
ANALYSE: Commerzbank erwartet im Dax für 2017 eine Dividendensumme in Rekordhöhe

FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Dividendensumme im Dax <DE0008469008> für das Jahr 2017 wird nach Einschätzung der Commerzbank ein Rekordniveau erreichen. Unter anderem angetrieben durch das weltweite Wirtschaftswachstum, dürfte die Gesamthöhe im Vergleich zum Vorjahr um kräftige 11 Prozent auf einen Rekordwert von 35,3 Milliarden Euro steigen, was einer Dividendenrendite von 2,8 Prozent entspräche, schrieben die Analysten Andreas Hürkamp und Markus Wallner in einer am Donnerstag vorliegenden Studie. Fast ein Viertel des gesamten Dividendenbetrags werde allein die Autobranche (BMW <DE0005190003>, Continental <DE0005439004>, Daimler <DE0007100000> und VW <DE0007664039>) zahlen.

Insgesamt 80 Prozent der 30 Dax-Konzerne dürften im Jahr 2018 eine höhere Gewinnbeteiligung je Aktie an die Anteilseigner ausschütten als im Vorjahr, hieß es weiter. Einzig bei der Deutschen Bank erwarten die Experten eine Dividendenkürzung von rund 42 Prozent auf 0,11 Euro je Anteilschein. Gleichbleiben dürften hingegen die Dividenden beim Pharma- und Chemiekonzern Bayer <DE000BAY0017>, beim Konsumgüterhersteller Beiersdorf <DE0005200000>, dem Medienunternehmen ProSiebenSat.1 <DE000PSM7770> und dem Industriekonzern Thyssenkrupp <DE0007500001>. Im Jahr zuvor hatten 23 der 30 Dax-Unternehmen höhere Dividenden gezahlt und zwei hatten ihre Dividende gekürzt.

Hürkamp und Wallner verwiesen außerdem auf laufende Aktienrückkaufprogramme des Sportartikelherstellers Adidas <DE000A1EWWW0>, der Versicherungskonzerne Allianz <DE0008404005> und Munich Re <DE0008430026>, des Marktbetreibers Deutsche Börse <DE0005810055>, des Softwareherstellers SAP <DE0007164600> und des Industriekonzerns Siemens <DE0007236101>.

Zusammenfassend hielten die Commerzbank-Experten fest: "Bei einem Punktestand von 13 000 im Dax ist der Anteil der reinvestierten Dividenden seit 1988 auf 52,6 Prozent gestiegen." Oder anders ausgedrückt: "Auf einem Niveau von 13 000 Punkten hat der Dax-Kursindex 6200 Index-Punkte und die reinvestierten Dividenden 6.800 Index-Punkte zu den 13 000 Punkten im Dax-Performance-Index beigesteuert."/ck/jsl/he

23.11.2017 | 17:22:32 (dpa-AFX)
Konzernvorstände fordern höhere EU-Forschungsausgaben
23.11.2017 | 17:22:01 (dpa-AFX)
Lebenserwartung in Deutschland kürzer als in Spanien oder Italien
23.11.2017 | 17:20:10 (dpa-AFX)
Air-Berlin-Beschäftigte erhalten die Kündigung
23.11.2017 | 17:17:59 (dpa-AFX)
'Spiegel' erzwingt Änderungen in Middelhoff-Buch
23.11.2017 | 17:16:36 (dpa-AFX)
'Angry-Birds'-Erfinder Rovio enttäuscht Börse mit Quartalsverlust
23.11.2017 | 17:12:56 (dpa-AFX)
ROUNDUP 2: SPD in Zwickmühle - Parteispitze berät nach Treffen Schulz-Steinmeier

Werbung

DAX (Performance)

  • 13.009,99 PKT
  • -0,04%
  • WKN 846900
  • (23.11., 17:20:57)

Passende Produkte für fallende Märkte

WKN DD0MY1
Produkttyp short
Kurs 23,20 EUR
Basiswert DAX (Performance)
Knock-Out 15.234,81 PKT
Hebel 5,60x

35 weitere Mini-Futures Zum Produkt

WKN DD2M1B
Produkttyp short
Kurs 6,75 EUR
Basiswert DAX (Performance)
Knock-Out 13.660,00 PKT
Hebel 19,21x

519 weitere Turbos Zum Produkt

WKN DD2ZMR
Produkttyp short
Kurs 6,68 EUR
Basiswert DAX (Performance)
Knock-Out 13.665,83 PKT
Hebel 19,43x

76 weitere Endlos Turbos Zum Produkt

Mini-Futures Turbos Endlos Turbos

Für Finanzexperten mit Erfahrung in Hebelprodukten / Emittentin DZ BANK / Verlust des eingesetzten Kapitals möglich

Gold

  • 1.290,60 USD
  • -0,06%
  • WKN
  • (23.11., 17:35:56)

Passende Produkte für fallende Märkte

WKN DD24JR
Produkttyp short
Kurs 8,27 EUR
Basiswert Gold
Knock-Out 1.360,00 USD
Hebel 13,16x

19 weitere Mini-Futures Zum Produkt

WKN DD0C8W
Produkttyp short
Kurs 5,42 EUR
Basiswert Gold
Knock-Out 1.355,59 USD
Hebel 20,07x

13 weitere Endlos Turbos Zum Produkt

Mini-Futures Endlos Turbos

Für Finanzexperten mit Erfahrung in Hebelprodukten / Emittentin DZ BANK / Verlust des eingesetzten Kapitals möglich

EUR/USD

  • 1,18470 USD
  • +0,25%
  • WKN 965275
  • (23.11., 17:35:53)

Passende Produkte für steigende Märkte

WKN DGY8BW
Produkttyp long
Kurs 5,87 EUR
Basiswert EUR/USD
Knock-Out 1,1238 USD
Hebel 17,01x

11 weitere Mini-Futures Zum Produkt

WKN DGY6NW
Produkttyp long
Kurs 5,42 EUR
Basiswert EUR/USD
Knock-Out 1,1225 USD
Hebel 18,45x

6 weitere Turbos Zum Produkt

Mini-Futures Turbos

Für Finanzexperten mit Erfahrung in Hebelprodukten / Emittentin DZ BANK / Verlust des eingesetzten Kapitals möglich

Euro Bund Future

  • 163,07 EUR
  • -0,03%
  • WKN 965264
  • (23.11., 17:20:42)

Passende Produkte für fallende Märkte

WKN DD1YY5
Produkttyp short
Kurs 8,42 EUR
Basiswert Euro Bund Future
Knock-Out 171,46 EUR
Hebel 19,34x

13 weitere Endlos Turbos Zum Produkt

Endlos Turbos

Für Finanzexperten mit Erfahrung in Hebelprodukten / Emittentin DZ BANK / Verlust des eingesetzten Kapitals möglich

Berichte & Analysen

  • Börsenbericht
    23.11.2017

    Ohne Wall Street bleibt der Börsen-Nachmittag ruhig

    Die US-Börsen sind heute wegen des Erntedankfestes geschlossen. Der Dax am Nachmittag also ohne Anhaltspunkte weitgehend richtungslos, aber wieder über der Marke von 13.000 Punkten. Dämpfend wirkte sich über weite Strecken der starke Euro aus.

    Mehr
  • Webinar - Trading für Berufstätige
    13.11.2017

    13.11.2017 Webinar Teil 39: The Big Picture - Technische Analyse der DZ BANK

    Die Themen des Webinar sind:
    Strategische und taktische Einschätzung der Finanzmärkte – mit praxisnahen Trading-Strategien. Mit Dirk Oppermann und Armin Kremser (DZ BANK).

    Mehr
  • Dax Analyse

    DAX Analyse von Steffen Droemert

    Steffen Droemert ist Wirtschaftsjournalist bei menthamedia,
    wo er unter anderem die Bereiche Technische Analyse und strukturierte Produkte betreut.

    Mehr

Chartsignale

Chartsignale

Chartsignale von Traderfox bieten Ihnen die Möglichkeit anhand von technischen Signalen und Formationen Aussagen über Kursverlaufe zu prognostizieren. Durch Klick auf die jeweilige Produktstruktur erhalten Sie passende Produkte ausgehend von der Marktrichtung des Signals. Durch Klick auf das Signal selbst kommen Sie in das Tool "Chart-Trader" und können dort das Chartsignal genauer analysieren.  

S&P 500 
short
Unterstützungslinie Kursziel 2.597,50 - 2.597,56
Wacker Chemie AG
short
Unterstützungslinie Kursziel EUR 139,39 - 139,39
Telecom Italia S.p.A.
short
Doppel Top Kursziel EUR 0,72 - 0,72
Aumann Br
long
Widerstandslinie Kursziel EUR 71,54 - 71,48
Repsol S.A.
long
Bullischer Keil Kursziel EUR 15,20 - 15,18

Tools