•  

     FAQ

    In unseren FAQ finden Sie die häufigsten Fragen und Antworten.

    Für Begriffserklärungen können Sie unser Glossar nutzen.

    FAQ
  •  

     Kontaktformular

    Kontaktieren Sie uns über das Kontaktformular.

    Servicezeiten: Montag bis Freitag von 08:30 Uhr bis 17:30 Uhr

    Kontaktformular
  •  

     E-Mail

    Kontaktieren Sie uns per E-Mail.

    wertpapiere@dzbank.de

    Mail schreiben
  •  

     Live-Chat

    Kontaktieren Sie uns über den Live-Chat.

    Servicezeiten: Montag bis Freitag von 08:30 Uhr bis 17:30 Uhr

    Chat
  •  

     Anruf

    Montags bis Freitags von 08:30 Uhr bis 17:30 Uhr sind wir unter der Nummer (069)-7447-7035 für Sie da.

    Anruf

Rohstoff-Trading

Die Firma TraderFox überwacht automatisiert alle wichtigen Rohstoffmärkte auf charttechnische Signale und bedeutende Nachrichten. Die chancenreichsten Trading-Setups werden in einem redaktionellen Beitrag für Sie aufbereitet.

 

Rohstoff-Trading 01.02.2023
Rohstoff-Trading 01.02.2023

Silber - Spannende technische Ausgangssituation!

Edelmetalle bleiben angesichts des weiter eskalierenden Russland/Ukraine-Konflikts als "sicherer Hafen" in Krisenzeiten weiter gefragt. Hier rückt zunehmend auch Silber als günstige Alternative zu Gold in den Fokus der Investoren. Charttechnisch hat sich die Ausgangslage bei Silber zuletzt ebenfalls deutlich aufgehellt. Gelingt ein nachhaltiger Breakout aus der mehrwöchigen Trading-Range bei 24 USD, kann man hier auf die übergeordnete Trendfortsetzung setzen!

Mehr
Rohstoff-Trading 18.01.2023
Rohstoff-Trading 18.01.2023

Gold knackt Marke bei 1.900 USD!

Gold präsentierte sich in einem zuletzt eher durchwachsenen Marktumfeld mit einer sehr starken Price-Action. Angesichts der weiter bestehenden Inflationsgefahren und der Korrektur an den internationalen Leitindizes rückte das gelbe Edelmetall als Krisenwährung wieder in den Fokus der Investoren. Auch technisch präsentiert sich Gold in einer bullischen Verfassung, wobei das gelbe Edelmetall nach dem Breakout über die Marke von 1.900 USD die übergeordnete Aufwärtsbewegung weiter fortsetzen dürfte.

Mehr
Rohstoff-Trading 04.01.2023
Rohstoff-Trading 04.01.2023

Brent Crude Oil - Bullen melden sich eindrucksvoll zurück!

Die Ölpreisnotierungen präsentierten sich zuletzt deutlich fester und setzten ihre Erholungsbewegung in den vergangenen Wochen weiter fort. Nachdem die chinesische Zentralregierung weitere Lockerungen ihrer strikten "Zero-Covid-Politik" in Aussicht gestellt hat, setzen viele Marktteilnehmer auf eine kräftige Wirtschaftserholung und wieder anziehende Ölimporte im Reich der Mitte. Nachdem Brent Crude Oil zuletzt die psychologisch wichtige Marke von 80 USD erfolgreich zurückerobern konnte, stehen die Zeichen unserer Einschätzung nach weiter auf einer Fortsetzung der übergeordneten Aufwärtsbewegung.

Mehr
Rohstoff-Trading 21.12.2022
Rohstoff-Trading 21.12.2022

Brent Crude Oil - Bullen fahren Konter!

Nachdem sich die Notierungen beim Ölpreis nach der Entscheidung der OPEC-+-Gemeinschaft zunächst deutlich stabilisieren konnten, sorgten zuletzt erneut Rezessionssorgen für Abgabedruck. Nachdem sich die Ölpreisnotierungen nach den zuletzt gesehenen scharfen Rücksetzern wieder im Bereich der Marke von 80 USD stabilisieren konnten, halten wir an unserem Reboundszenario bei Brent Crude Oil weiter fest.

Mehr

Aktien-Trading

Long oder doch besser Short? Interessante Trading-Szenarien und Beispiele, mit welchen Produkten Sie die Szenarien umsetzen können, stellen wir Ihnen im Aktien-Trading vor. Der Fokus liegt auf deutschen und europäischen Blue Chips sowie deutschen Nebenwerten.

 

Aktien-Trading 26.01.2023
Aktien-Trading 26.01.2023

Hannover Rück SE: Angriff auf das Vorcorona-Hoch

Der Rückversicherer verzeichnet hohes Wachstum bei den Bruttoprämien und beweist seine Innovationskraft in der Absicherungsstrategie.

Mehr
Aktien-Trading 25.01.2023
Aktien-Trading 25.01.2023

RATIONAL AG: Der Weltmarktführer liefert neue Rekorde

Das Unternehmen schüttelt die Probleme durch die Lieferengpässe ab.

Mehr
Aktien-Trading 23.01.2023
Aktien-Trading 23.01.2023

Süss Microtec: Will den Umsatz um ein Drittel auf 400 Mio. Euro hieven!

Der globale Ausbau der Halbleiterfertigungskapazitäten bescherte Süss Microtec einen Auftragseingang von 445 Millionen Euro im Jahr 2022. Mit weniger strapazierten Lieferketten sollte das Unternehmen jetzt vor einer Margensteigerung stehen. Dadurch könnte das KGV auf ca. neun per 2025 sinken. Zudem hat Süss Microtec die Chance, mittelfristig vom Übergang zu Micro-LED-Displays zu profitieren.

Mehr
Aktien-Trading 19.01.2023
Aktien-Trading 19.01.2023

The Walt Disney Company: Top-Reboundaktie für 2023?

Das Jubiläumsjahr des Unternehmens könnte Aktionären Freude bereiten.

Mehr