•  

     FAQ

    In unseren FAQ finden Sie die häufigsten Fragen und Antworten.

    Für Begriffserklärungen können Sie unser Glossar nutzen.

    FAQ
  •  

     Kontaktformular

    Kontaktieren Sie uns über das Kontaktformular.

    Servicezeiten: Montag bis Freitag von 08:30 Uhr bis 17:30 Uhr

    Kontaktformular
  •  

     E-Mail

    Kontaktieren Sie uns per E-Mail.

    wertpapiere@dzbank.de

    Mail schreiben
  •  

     Live-Chat

    Kontaktieren Sie uns über den Live-Chat.

    Servicezeiten: Montag bis Freitag von 08:30 Uhr bis 17:30 Uhr

    Chat
  •  

     Anruf

    Montags bis Freitags von 08:30 Uhr bis 17:30 Uhr sind wir unter der Nummer (069)-7447-7035 für Sie da.

    Anruf

Turnarounds - Spannende Kandidaten mit Erholungspotenzial!

  • Mit dem Spezial zu Turnarounds wird eine Rubrik gestartet, in welcher an jedem Freitag spannende Kandidaten für potenzielle Erholungsbewegungen besprochen werden. Die Kandidaten befinden sich oftmals in einer Sondersituation. Eine solche kann zum Beispiel durch die Corona-Pandemie, die hohen Inflationsraten oder auch den Krieg in der Ukraine ausgelöst worden sein und in Prognosesenkungen, schwachen Quartalsberichten oder das Ende von Kooperationsvereinbarungen münden. Ebenfalls belastend können neue Technologien oder Konkurrenten sein. Diese breite Auswahl an Gründen führt jedoch dazu, dass nicht jeder stark abverkaufte Basiswert auch ein spannender Kandidat für einen Turnaround ist. Bei der Auswahl passender Basiswerte wird gezielt nach spannenden Zukunftstrends, neuen Produkten oder auch einer fundamentalen Kehrtwende gesucht. Solche Impulse könnten wiederum dazu beitragen, dass eine Bodenbildung eingeleitet und ein mittel- bis langfristiger Abwärtstrend durchbrochen wird.

  • Felix Schröder

    RedakteurFelix SchröderProduktmanager bei der DZ BANK
Anlage-Spezial Turnarounds 25.11.2022
Anlage-Spezial Turnarounds 25.11.2022

Turnarounds: HelloFresh SE – Wachsendes Interesse an Kochboxen und Zusatzprodukten

In dem heutigen Spezial zum Thema Turnarounds wird der Kochboxenlieferant HelloFresh SE analysiert. Als Helfer in der Coronapandemie konnte die Aktie noch am 22. November 2021 auf ein Allzeithoch bei 97,50 Euro ausbrechen. Anschließend setzten Gewinnmitnahmen ein und ein Abwärtstrend hat die Aktie bis zum 21. Oktober 2022 auf ein lokales Minimum bei 19,94 Euro geführt. Seither zeigen sich allerdings erste Stabilisierungstendenzen, wodurch der MDAX-Titel zu einem Turnaroundkandidaten werden könnte.

 

Mehr
Anlage-Spezial Turnarounds 18.11.2022
Anlage-Spezial Turnarounds 18.11.2022

Turnarounds: Nagarro SE – Branchenstärke und Prognoseanhebung

In dem heutigen Spezial zum Thema Turnarounds wird der IT-Dienstleister Nagarro SE thematisiert. Nachdem die Aktie noch am 03. Januar 2022 bei 212 Euro gestanden hatte, ist sie bis zum 30. September 2022 temporär auf 83 Euro eingebrochen. Seither zeigen sich allerdings Erholungstendenzen. Diese werden insbesondere durch die relative Stärke von IT-Dienstleistern wie adesso SE, GFT Technologies SE oder auch Allgeier SE in der laufenden Berichtssaison und Insiderkäufe untermauert. Obendrein konnte Nagarro SE im November erneut eine Prognoseanhebung verkünden.

Mehr
Anlage-Spezial Turnarounds 11.11.2022
Anlage-Spezial Turnarounds 11.11.2022

Turnarounds: AUTO1 Group SE – Investitionen als Wachstumstreiber

In dem heutigen Spezial zum Thema Turnarounds soll die seit Februar 2021 börsennotierte AUTO1 Group SE im Fokus stehen. Der Online-Gebrauchtwagenhändler machte damals mit einem gigantischen Börsengang auf sich aufmerksam. Ausgegeben wurden die Aktien zu 38 Euro und zum Start auf der Handelsplattform XETRA kam die Aktie mit 55 Euro in den Handel. Seither ging es allerdings kontinuierlich bergab und erst am 13. Oktober 2022 wurde bei 5,41 Euro ein neues Allzeittief markiert. Die Wachstumsstory ist dennoch weiterhin intakt und fundamental zeigt sich das Unternehmen tendenziell robust. Diese Kombination könnte die AUTO1 Group SE zu einem Turnaroundkandidaten machen.

Mehr
Anlage-Spezial Turnarounds 04.11.2022
Anlage-Spezial Turnarounds 04.11.2022

Turnarounds: Shop Apotheke Europe – Profiteur der Digitalisierung

Mit dem Spezial zu Turnarounds wird eine Rubrik gestartet, in welcher an jedem Freitag spannende Kandidaten für potenzielle Erholungsbewegungen besprochen werden. Den Auftakt dieses Spezials bildet die Onlineapotheke Shop Apotheke Europe N.V. Sie konnte während der Coronapandemie am 18. Februar 2021 ein Allzeithoch bei 249 Euro markieren und ist anschließend in einen Abwärtstrend übergegangen. Mittlerweile notiert der Titel um rund 85 % unter dem Allzeithoch, wobei der Trend zur Digitalisierung des deutschen Gesundheitssystems sich in den kommenden Jahren weiter entfalten dürfte und der Konzern Umsatzanstiege verzeichnet. Diese Kombination könnte den Titel zu einem interessanten Turnaroundkandidaten machen.

Mehr