Aktuell

Zertifikate Spezial 18.03.2019
Zertifikate Spezial 18.03.2019

thyssenkrupp: Übertriebene Verluste

thyssenkrupp ist ein diversifizierter Industriekonzern mit traditionell hoher Werkstoffkompetenz und einem wachsenden Anteil an Industriegüter- und Dienstleistungsgeschäften. Der Konzern beschäftigt rund 160.000 Mitarbeiter in rund 78 Ländern und rund 1.900 Standorten. thyssenkrupp erwirtschaftete im Geschäftsjahr 2017/18 einen Umsatz von rund 43 Mrd. Euro.

Mehr
Zertifikate Spezial 11.03.2019
Zertifikate Spezial 11.03.2019

freenet: Solider Cashflow

Freenet ist ein auf Deutschland fokussierter Mobilfunk-Reseller, der diverse Dienstleistungen und komplementäre Produkte im Mobilfunk und sonstigem "Digital Lifestyle" anbietet. Seine Kunden gewinnt Freenet über eine eigene Shopkette, Handelsvertreter, Kooperationen und das Internet. Mit dem Segment TV&Medien hat freenet ein zweites Geschäftsstandbein aufgebaut.

Mehr
Zertifikate Spezial 04.03.2019
Zertifikate Spezial 04.03.2019

ENGIE: Strategie zielt auf Vereinfachung und fokussierte Wachstumsinvestitionen

Die französische ENGIE (früher GDF Suez) ist einer der weltweit führenden Energieversorger. ENGIE ist entlang der gesamten Energiewertschöpfungskette von Strom und Gas sowie im Bereich der Energiedienstleistungen tätig.

Mehr
Zertifikate Spezial 25.02.2019
Zertifikate Spezial 25.02.2019

Crédit Agricole: Ziele für 2019 vorzeitig erreicht – Strategie-Update im Juni

Crédit Agricole gehört mehrheitlich den französischen Genossenschaftsbanken und bietet Dienstleistungen in den Bereichen Retail Banking, Investment Banking, Firmenkundengeschäft, Versicherungen sowie Asset und Wealth Management an. Regional fokussiert sich Crédit Agricole insbesondere auf Frankreich und Italien.

Mehr
Zertifikate Spezial 18.02.2019
Zertifikate Spezial 18.02.2019

Deutsche Börse: kräftiges Wachstum im Geschäftsjahr 2018

Deutsche Börse zählt zu den größten Börsenbetreibern weltweit. Der Konzern erwirtschaftet ca. 50% des Umsatzes mit dem Handel von Aktien und Derivaten, weitere ca. 50% entfallen auf das Clearing, die Bereitstellung von Marktinformationen und den Vertrieb elektronischer Handelssysteme.

Mehr
Zertifikate Spezial 14.02.2019
Zertifikate Spezial 14.02.2019

Schäffler: Unsicheres Marktumfeld, aber Potenzial nach Korrektur

Schaeffler zählt zu den weltweit größten Familienunternehmen. Das Unternehmen verfügt mit Standorten in über 50 Ländern über ein weltweites Produktions-, Vertriebs und Forschungs- und Entwicklungsnetzwerk und sieht sich selbst als integrierter Zulieferer für Industrie und Autoindustrie.

Mehr
Zertifikate Spezial 12.02.2019
Zertifikate Spezial 12.02.2019

ING Groep: Sehr gutes Ergebnis im Schlussquartal 2018

ING Groep ist hauptsächlich auf das Retail Banking und Firmenkundengeschäft konzentriert und bietet darüber hinaus Dienstleistungen im Bereich Investment Banking an. Regional operiert ING Groep in Europa insbesondere in den Niederlanden, Belgien, Deutschland und Polen.

Mehr
Zertifikate Spezial 05.02.2019
Zertifikate Spezial 05.02.2019

LVMH: Solides Schlussquartal

Der französische LVMH-Konzern produziert und vertreibt unter verschiedenen Marken Konsum- und Luxusgüter wie Champagner & Weine, Cognac, Parfüme & Kosmetika, Mode & Lederwaren sowie Luxusuhren und Schmuck.

Mehr
Zertifikate Spezial 04.02.2019
Zertifikate Spezial 04.02.2019

Renault: Neues Management ernannt - Partnerschaft mit Nissan im Fokus

Renault ist einer der führenden europäischen Automobilhersteller mit Schwerpunkt im Volumensegment. Seit 2002 besteht eine Allianz mit Nissan, die durch die Beteiligung an Mitsubishi Motors 2016 erweitert wurde.

Mehr
Zertifikate Spezial 29.01.2019
Zertifikate Spezial 29.01.2019

Deutsche Post: Übertriebener Kursrutsch

Die Deutsche Post DHL ist ein weltweit führender Post- und Logistikdienstleister. Die Gruppe bietet ihren Kunden sowohl einfach zu handhabende Standardprodukte als auch maßgeschneiderte Lösungen – vom Dialogmarketing über die eCommerce-bezogene Logistik bis zur industriellen Versorgungskette. Die Gruppe ist in über 220 Ländern und Territorien tätig und beschäftigt rund 510.000 Mitarbeiter.

Mehr

Magazin