•  

     FAQ

    In unseren FAQ finden Sie die häufigsten Fragen und Antworten.

    Für Begriffserklärungen können Sie unser Glossar nutzen.

    FAQ
  •  

     Kontaktformular

    Kontaktieren Sie uns über das Kontaktformular.

    Servicezeiten: Montag bis Freitag von 08:30 Uhr bis 17:30 Uhr

    Kontaktformular
  •  

     E-Mail

    Kontaktieren Sie uns per E-Mail.

    wertpapiere@dzbank.de

    Mail schreiben
  •  

     Live-Chat

    Kontaktieren Sie uns über den Live-Chat.

    Servicezeiten: Montag bis Freitag von 08:30 Uhr bis 17:30 Uhr

    Chat
  •  

     Anruf

    Montags bis Freitags von 08:30 Uhr bis 17:30 Uhr sind wir unter der Nummer (069)-7447-7035 für Sie da.

    Anruf

Aktuell

Idee der Woche 20.02.2024
Idee der Woche 20.02.2024

CapGemini – KI-Offensive sorgt für exzellente Wachstumsaussichten!

Werte aus dem Software- und IT-Segment gehören aktuell zu den Top-Bullen auf dem Parkett. Denn Schwergewichte wie SAP, Microsoft, Alphabet oder Accenture profitieren nicht nur von steigenden Investitionen vieler Unternehmenskunden im Bereich Digitalisierung. Neue Megatrends rund um Big Data Analytics, Cloud-Computing oder Generative KI-Applikationen eröffnen mittelfristig exzellente Wachstumschancen, was dem französischen IT- und Consulting-Spezialist CapGemini mittelfristig glänzende Perspektiven verspricht. Auch fundamental ist CapGemini mit einem KGV25e von 16,6 attraktiv bewertet.

Mehr
Idee der Woche 13.02.2024
Idee der Woche 13.02.2024

Hermes – Luxusgüterhersteller startet mit neuen Kollektionen durch!

Werte aus dem Luxusgütersegment gehören derzeit zu den Top-Bullen auf dem Parkett. Neben Branchenprimus LVMH kristallisiert sich hier vor allem Hermes als einer der Favoriten heraus. Hermes überzeugte zuletzt mit einem sehr starken Jahresergebnis und sollte überproportional von einer Erholung der Luxusnachfrage in China profitieren.

Mehr
Idee der Woche 06.02.2024
Idee der Woche 06.02.2024

Evonik – Chemiegigant überzeugt mit moderater Bewertung!

Konjunkturell bedingt schwächere Absätze und hohe Kosten sorgten zuletzt auch beim Spezialchemiekonzern Evonik für deutliche Bremsspuren beim Ergebnis. Da sich die konjunkturellen Rahmenbedingungen langsam wieder aufhellen und der Druck auf der Kostenseite ebenfalls nachlässt, bietet Evonik auf dem aktuellen Niveau nicht zuletzt aufgrund der moderaten fundamentalen Bewertung eine interessante Chance für einen antizyklischen Long-Einstieg.

Mehr
Idee der Woche 30.01.2024
Idee der Woche 30.01.2024

Bechtle AG: Digitalisierung treibt die Nachfrage nach IT-Dienstleistungen an!

IT-Dienstleister wie die Bechtle AG stehen momentan in der Gunst der Investoren. Gründe liegen dabei allen voran im wachsenden Bedarf an Beratungsleistungen, welche auf die digitale Transformation zurückzuführen sind. Der Bedarf an Cloud-Computing, künstlicher Intelligenz (KI) und Datenanalyse wächst, was eine verstärkte Nachfrage nach entsprechenden IT-Dienstleistungen auslöst. Zudem führen die zunehmende Vernetzung von Geräten (IoT) und der Ausbau von 5G zu einem höheren Bedarf an Sicherheitslösungen und Infrastrukturunterstützung. Der technologische Fortschritt sowie die Notwendigkeit, sich an sich verändernde Marktbedingungen anzupassen, werden die Nachfrage nach vielfältigen IT-Dienstleistungen in der Zukunft weiter antreiben.

Mehr
Idee der Woche 23.01.2024
Idee der Woche 23.01.2024

Commerzbank überzeugt mit ehrgeiziger Mittelfriststrategie!

Schwergewichte aus dem Bankensektor kamen zuletzt angesichts der sich abzeichnenden Zinswende der EZB deutlicher unter Druck. Nach den zuletzt gesehenen Rücksetzern bietet hier vor allem die Commerzbank eine interessante Chance für einen antizyklischen Long-Einstieg. Denn das Kreditinstitut sieht sich nach den erfolgreich umgesetzten Restrukturierungen wieder auf profitablem Wachstumskurs und überzeugt außerdem mit einer attraktiven Dividendenrendite von knapp 3,3 %.

Mehr
Idee der Woche 16.01.2024
Idee der Woche 16.01.2024

RWE - Energieversorger profitiert massiv von Ökostromwende!

Spannende Aussichten bieten sich im Zuge der weiter forcierten Ökostromwende für den Energieversorger RWE! Der Essener Branchenprimus gilt vor allem dank seiner weiter forcierten Investitionen in den Ausbau der erneuerbaren Energien als einer der Profiteure der Energiewende, zumal die überdurchschnittlich hohen Margen im Ökostromsegment das Konzernergebnis in den kommenden Jahren kräftig ankurbeln dürften. Auch fundamental ist RWE mit einem KGV24e von 12,2 und einer Dividendenrendite von knapp 2,6 % attraktiv bewertet!

Mehr
Idee der Woche 09.01.2024
Idee der Woche 09.01.2024

Carl Zeiss Meditec – Augenheilkundespezialist vor Rückkehr auf den Wachstumspfad!

Der Augenheilkundespezialist Carl Zeiss Meditec hatte zuletzt aufgrund der verhaltenen Absatzentwicklung in China mit deutlichen Ergebnisrückgängen zu kämpfen. Da sich die Nachfrage im Kerngeschäft weiter aufhellt und man dank der kürzlich vollzogenen Übernahme des niederländischen Herstellers Dutch Ophthalmic Research Center (D.O.R.C.) in neue margenstarke Segmente vorstößt, sollte Carl Zeiss Meditec nach einem Übergangsjahr zeitnah wieder auf den Wachstumspfad zurückkehren.

Mehr
Idee der Woche 02.01.2024
Idee der Woche 02.01.2024

Air Liquide - Industriegasehersteller profitiert von Wasserstoff-Offensive und Carbon Capturing!

Zykliker aus dem Chemie-Sektor profitieren derzeit von der Aussicht auf eine nachhaltige Absatzbelebung im Jahr 2024, nachdem viele Branchengrößen im vergangenen Jahr angesichts der schwierigen konjunkturellen Gemengelage und hoher Rohstoff- und Energiekosten teilweise deutliche Bremsspuren bei Umsatz und Ergebnis hinnehmen mussten. Einer der Favoriten ist hier Air Liquide. Der Industriegasehersteller kann aktuell bekanntlich von der weiterhin robusten Nachfrage im Kerngeschäft vor allem bei Industriegasen und medizinischen Gasen profitieren, wobei man hier in allen Kernabsatzmärkten dank teilweise deutlicher Preiserhöhungen attraktive Margen erzielt.

Mehr

Magazin