Aktuell

Rohstoff-Trading 14.08.2017
Rohstoff-Trading 14.08.2017

Brent - Hält die 50-USD-Marke?

Die Notierungen bei Brent Crude Oil zeigten sich zuletzt weiter behauptet und konnten sich oberhalb der wichtigen Marke von 50 USD je Barrel stabilisieren. Dabei wurden negative Nachrichten wie eine weiter steigende US-Ölproduktion und höhere Ölexporte der OPEC von den Marktteilnehmern ignoriert. Dies unterstreicht die insgesamt bullische Tendenz, wobei die Chartsituation nach wie vor angespannt bleibt. Trotz des weiterhin intakten Long-Szenarios sollten Trader einen Retest der Marke von 50 USD einkalkulieren.

Mehr
Rohstoff-Trading 31.07.2017
Rohstoff-Trading 31.07.2017

Brent - Bullen übernehmen das Kommando!

Spekulationen über mögliche weitergehende Maßnahmen der OPEC zur Stabilisierung der Ölpreise sorgten zuletzt bei Brent Crude Oil für Auftrieb. Auch die zuletzt deutlich gesunkenen Öllagerbestände in den USA sorgten für Auftrieb. Die technische Ausgangssituation deutet darauf hin, dass die kurzfristige Bodenbildung nach der Rückeroberung der psychologisch wichtigen 50-US-Dollar-Marke abgeschlossen sein dürfte. Dies macht ein Long-Engagement mit enger Risikotoleranz vertretbar.

Mehr
Rohstoff-Trading 19.07.2017
Rohstoff-Trading 19.07.2017

Brent Crude Oil - Bullen schöpfen neue Hoffnung

Die mehrwöchige Erholungsbewegung bei Brent Crude Oil scheint sich unseres Erachtens fortzusetzen. Positive Öl-Importdaten aus China sowie eine Entspannung der Lage am US-Markt sind die Auslöser für die jüngsten Aufwärtsavancen bei Brent Crude Oil. Angesichts der Gefahr eines weiter steigenden Überangebots bleibt die Lage allerdings aus fundamentaler Sicht weiter angespannt. Auch charttechnisch bleibt Brent Crude Oil unserer Einschätzung nach weiter angeschlagen, zumal sich die Notierungen weiterhin in einem übergeordneten Abwärtstrend befinden.

Mehr
Rohstoff-Trading 05.07.2017
Rohstoff-Trading 05.07.2017

Brent Crude Oil - War’s das schon mit der Korrekturbewegung?

Deutlich erholt präsentierten sich in den vergangenen Handelstagen die Notierungen bei Brent Crude Oil. Positive Daten zur Entwicklung der US-Lagerbestände und Spekulationen über mögliche weitergehende Maßnahmen der OPEC zur Stabilisierung der Ölpreisnotierungen sorgten zuletzt für eine scharfe Erholung. Übergeordnet befindet sich Brent Crude Oil unserer Einschätzung nach weiterhin in einem Abwärtstrend, wobei unser Short-Szenario weiter intakt bleibt.

Mehr