Neues auf dzbank-derivate.de / 15.07.2020 | 11:20:11 Werbung

SAP: 1. Quartal pfui, 2. Quartal hui!

Marcus Landau
Autor Marcus Landau

Senior Manager Public Distribution bei der DZ BANK

Europas größter Softwarekonzern präsentierte letzte Woche unerwartet starke vorläufige Quartalszahlen. Mittel- bis langfristig könnte der Megatrend Digitalisierung für weiteres Wachstum sorgen.

Marcus Landau
Autor Marcus Landau

Senior Manager Public Distribution bei der DZ BANK

Nachfrage nach Softwarelösungen steigt wieder

Damit hatten die wenigsten gerechnet: Nachdem das erste Quartal Corona-bedingt enttäuschte und der Vorstand die Prognose für das laufende Jahr kappte, verlief das zweite Quartal überraschend positiv. Insgesamt lagen die Softwareerlöse zwar noch unter dem normalen Niveau, aber es war bereits eine deutliche Erholung zu erkennen. Vor allem in der Region Asien-Pazifik-Japan wurde ein starker Anstieg verzeichnet. Zudem hat SAP frühzeitig auf die Corona-Krise reagiert und die Ausgaben reduziert. Unter anderem wurden beispielsweise weniger neue Mitarbeiter eingestellt, Geschäftsreisen zurückgefahren, Gebäudekosten gesenkt sowie virtuelle Veranstaltungen und Meetings ausgerichtet bzw. genutzt.

Gegenüber dem Vorjahreszeitraum konnte SAP den Umsatz von Anfang April bis Ende Juni um rund 1% auf insgesamt 6,74 Mrd. Euro steigern. Das Ergebnis vor Zinsen und Steuern kletterte sogar um 8% auf 1,96 Mrd. Euro. Hauptverantwortlich für das positive Ergebnis war das Geschäft mit der Cloud-Software. Im Vergleich zu 2019 legten die Erlöse in diesem Bereich um 20% auf knapp über 2 Mrd. Euro zu. SAP erwartet, dass sich im dritten und vierten Quartal die Erholung weiter fortsetzt und die Nachfrage nach den Softwarelösungen steigt. Aus diesem Grund bestätigte der Vorstand die im April veröffentlichte Prognose für das laufende Jahr. Demnach soll das Betriebsergebnis in einer Spanne zwischen 8,1 und 8,7 Mrd. Euro liegen. Dies entspricht ungefähr dem Gewinn des vergangenen Jahres (2019: 8,21 Mrd. Euro).

 

Wachstum dank Megatrend Digitalisierung

In der Krise war die Nachfrage nach den Softwarelösungen von SAP ungebrochen. Zudem könnte SAP mittel- bis langfristig von dem Megatrend Digitalisierung profitieren. Während dem Shutdown wurde vielen Unternehmen bewusst, dass sie in diesem Bereich noch Nachholbedarf haben. Zudem setzen viele Kunden derzeit auf das Thema digitale Transformation. Hierbei sollen mit Hilfe innovativer Technologien neue Wege gefunden werden, mit denen Geschäftswert erzeugt, die Effizienz gesteigert und Umsätze erzielt werden können. Darunter fallen beispielsweise wegweisende Technologien wie künstliche Intelligenz (KI) und das Internet der Dinge (IoT).

In den letzten eineinhalb Jahren hat SAP vor allem mit Unruhen in der Führungsebene auf sich aufmerksam gemacht. Nach rund neun Jahren als Vorstandschef verließ letzten Oktober der US-Amerikaner Bill McDermott überraschend die Walldorfer Softwareschmiede. Mit Jennifer Morgan und Christian Klein hatte von da an eine Doppelspitze das Sagen. Doch diese Konstellation hielt nicht lange: Im April dieses Jahres wurde die Zusammenarbeit mit der US-amerikanischen Managerin beendet und der Deutsche Klein zum alleinigen Vorstandsvorsitzenden berufen. Obwohl seitdem wieder Ruhe an der Spitze des DAX-Konzerns herrscht, werden immer wieder Stimmen laut, die bemängeln, dass der Vorstand zu klein, zu jung, zu technologisch, zu männlich und zu deutsch ist. Unbeeindruckt von dieser Kritik versucht Klein, SAP neu auszurichten. Eine seiner Hauptaufgaben ist, aus den Zukäufen der letzten Jahre ein einheitliches Unternehmen zu formen. Ferner sollen die Kunden wieder vermehrt in den Fokus gestellt werden. Zu den Risiken gehört, dass das Ziel, die Produktausrichtung zu vereinfachen, zu höher als erwarteten Aufwendungen führt. Damit könnten die geplanten Effizienzsteigerungen nicht so schnell umgesetzt werden wie geplant. Als weltweit agierender Konzern, der den Großteil seiner Umsätze außerhalb des Euroraums erwirtschaftet, können zudem ungünstige Wechselkurseffekte unserer Meinung nach die geschäftliche Performance negativ beeinflussen.

 

Produktidee: Discount-Zertifikat Classic auf SAP

Eine interessante Alternative zur Direktanlage in die Aktie sind Discount-Zertifikate. Anlegern steht eine breite Auswahl an entsprechenden Produkten der DZ BANK auf den Basiswert SAP SE zur Verfügung. Ein Beispiel ist ein Discount-Zertifikat, das am 24.06.2022 fällig wird (Rückzahlungstermin) und aktuell mit einem Discount von rund 12% zum Kurs der Aktie der SAP SE notiert. Der Anleger erhält keine sonstigen Erträge (z.B. Dividenden) und hat keine weiteren Ansprüche aus dem Basiswert. Die Höhe der möglichen Rückzahlung wird durch den Cap bei 140,00 Euro begrenzt.

Für die Rückzahlung des Zertifikats gibt es zwei Möglichkeiten:
1. Liegt der Schlusskurs der Aktie der SAP SE an der Börse XETRA Frankfurt am 17.06.2022 (Referenzpreis) auf oder über dem Cap, erhält der Anleger den Höchstbetrag von 140,00 Euro.
2. Liegt der Referenzpreis unter dem Cap, erhält der Anleger einen Rückzahlungsbetrag in Euro, der dem Referenzpreis multipliziert mit dem Bezugsverhältnis (1,00) entspricht. Der Anleger erleidet einen Verlust, wenn der Rückzahlungsbetrag unter dem Erwerbspreis des Produkts liegt.

Ein gänzlicher Verlust des eingesetzten Kapitals ist möglich (Totalverlustrisiko). Ein Totalverlust tritt ein, wenn der Referenzpreis null ist. Ein Totalverlust des eingesetzten Kapitals ist auch möglich, wenn die DZ BANK als Emittent ihre Verpflichtungen aus dem Zertifikat aufgrund behördlicher Anordnungen oder einer Insolvenz (Zahlungsunfähigkeit/Überschuldung) nicht mehr erfüllen kann.

Das vorliegend beschriebene Discount-Zertifikat richtet sich an Anleger, die einen Anlagehorizont bis zum 24.06.2022 haben und davon ausgehen, dass der Basiswert SAP SE am 17.06.2022 auf oder über 140,00 Euro liegen wird.

 

Risikobeschreibung
Eine ausführliche Erläuterung der genannten Fachbegriffe finden Sie in unserem Glossar.

Stand: 15.07.2020
Emittentin: DZ BANK AG / Online-Redaktion

 

Hinweise auf Rechtliches, Prospekt, Werbung und Basisinformationsblatt

Hinweis auf das Basisinformationsblatt
Das von der DZ BANK erstellte Basisinformationsblatt ist in der jeweils aktuellen Fassung auf der Internetseite der DZ BANK www.dzbank-derivate.de/DFL3FY (dort unter „Dokumente“) abrufbar. Dies gilt, solange das Produkt für Privatanleger verfügbar ist.

Hinweis auf den Prospekt
Der gemäß gesetzlicher Vorgaben von der DZ BANK bezüglich des öffentlichen Angebots erstellte Basisprospekt sowie etwaige Nachträge und die zugehörigen Endgültigen Bedingungen sind auf der Internetseite der DZ BANK www.dzbank-derivate.de veröffentlicht und können unter www.dzbank-derivate.de/DFL3FY (dort unter „Dokumente“) abgerufen werden. Sie sollten den Prospekt lesen, bevor Sie eine Anlageentscheidung treffen, um die potenziellen Risiken und Chancen der Entscheidung, in die Wertpapiere zu investieren, vollends zu verstehen. Die Billigung des Prospekts von der zuständigen Behörde ist nicht als Befürwortung der angebotenen oder zum Handel an einem geregelten Markt zugelassenen Wertpapiere zu verstehen. Sie sind im Begriff, ein Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann.

Rechtliche Hinweise: Dieses Dokument ist eine Werbemitteilung und dient ausschließlich Informationszwecken. Dieses Dokument wurde durch die DZ BANK AG Deutsche Zentral-Genossenschaftsbank („DZ BANK“) erstellt und ist zur Verteilung in der Bundesrepublik Deutschland bestimmt. Dieses Dokument richtet sich nicht an Personen mit Wohn- und/oder Gesellschaftssitz und/oder Niederlassungen im Ausland, vor allem in den Vereinigten Staaten von Amerika, Kanada, Großbritannien oder Japan. Dieses Dokument darf im Ausland nur in Einklang mit den dort geltenden Rechtsvorschriften verteilt werden und Personen, die in den Besitz dieser Informationen und Materialien gelangen, haben sich über die dort geltenden Rechtsvorschriften zu informieren und diese zu befolgen. Dieses Dokument stellt weder ein öffentliches Angebot noch eine Aufforderung zur Abgabe eines Angebotes zum Erwerb von Wertpapieren oder Finanzinstrumenten dar. Die DZ BANK ist insbesondere nicht als Anlageberater oder aufgrund einer Vermögensbetreuungspflicht tätig. Dieses Dokument ist keine Finanzanalyse. Dieses Dokument stellt eine unabhängige Bewertung der entsprechenden Emittentin bzw. Wertpapiere durch die DZ BANK dar. Alle hierin enthaltenen Bewertungen, Stellungnahmen oder Erklärungen sind diejenigen des Verfassers des Dokuments und stimmen nicht notwendigerweise mit denen der Emittentin oder dritter Parteien überein. Die DZ BANK hat die Informationen, auf die sich das Dokument stützt, aus als zuverlässig erachteten Quellen übernommen, ohne jedoch alle diese Informationen selbst zu verifizieren. Dementsprechend gibt die DZ BANK keine Gewährleistungen oder Zusicherungen hinsichtlich der Genauigkeit, Vollständigkeit oder Richtigkeit der hierin enthaltenen Informationen oder Meinungen ab. Die DZ BANK übernimmt keine Haftung für unmittelbare oder mittelbare Schäden, die durch die Verteilung und/oder Verwendung dieses Dokuments verursacht werden und/oder mit der Verteilung und/oder Verwendung dieses Dokuments im Zusammenhang stehen. Eine Investitionsentscheidung bezüglich irgendwelcher Wertpapiere oder sonstiger Finanzinstrumente sollte auf der Grundlage eines Beratungsgesprächs sowie Prospekts oder Informationsmemorandums erfolgen und auf keinen Fall auf der Grundlage dieses Dokuments. Unsere Bewertungen können je nach den speziellen Anlagezielen, dem Anlagehorizont oder der individuellen Vermögenslage für einzelne Anleger nicht oder nur bedingt geeignet sein. Die Informationen und Meinungen entsprechen dem Stand zum Zeitpunkt der Erstellung des Dokuments. Sie können aufgrund künftiger Entwicklungen überholt sein, ohne dass das Dokument geändert wurde.

  •  
  •  
  •  
  •  
(Bewertungen: 28)

Discount 140 2022/06: Basiswert SAP

DFL3FY / //
Quelle: DZ BANK: Geld 04.12., Brief 04.12.
DFL3FY // Quelle: DZ BANK: Geld 04.12., Brief 04.12.
97,13 EUR
Geld in EUR
97,17 EUR
Brief in EUR
1,56%
Diff. Vortag in %
Basiswertkurs: 102,78 EUR
Quelle : Xetra , 04.12.
  • Max Rendite 44,08%
  • Max Rendite in % p.a. 26,55% p.a.
  • Discount in % 5,46%
  • Cap 140,00 EUR
  • Abstand zum Cap in % 36,21%
  • Bezugsverhältnis (BV) / Bezugsgröße 1,00

News / SAP SE

03.12.2020 | 10:20:35 (dpa-AFX)
DGAP-Stimmrechte: SAP SE (deutsch)

SAP SE: Veröffentlichung gemäß § 40 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der europaweiten Verbreitung

^

DGAP Stimmrechtsmitteilung: SAP SE

SAP SE: Veröffentlichung gemäß § 40 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der

europaweiten Verbreitung

03.12.2020 / 10:20

Veröffentlichung einer Stimmrechtsmitteilung übermittelt durch DGAP - ein

Service der EQS Group AG.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

---------------------------------------------------------------------------

Stimmrechtsmitteilung

1. Angaben zum Emittenten

Name: SAP SE

Straße, Hausnr.: Dietmar-Hopp-Allee 16

PLZ: 69190

Ort: Walldorf

Deutschland

Legal Entity Identifier (LEI): 529900D6BF99LW9R2E68

2. Grund der Mitteilung

X Erwerb bzw. Veräußerung von Aktien mit Stimmrechten

X Erwerb bzw. Veräußerung von Instrumenten

Änderung der Gesamtzahl der Stimmrechte

Sonstiger Grund:

3. Angaben zum Mitteilungspflichtigen

Juristische Person: BlackRock, Inc.

Registrierter Sitz, Staat: Wilmington, Delaware, Vereinigte Staaten

von Amerika

4. Namen der Aktionäre

mit 3% oder mehr Stimmrechten, wenn abweichend von 3.

5. Datum der Schwellenberührung:

27.11.2020

6. Gesamtstimmrechtsanteile

Anteil Anteil Summe Anteile Gesamtzahl der

Stimmrechte Instrumente (Summe 7.a. + Stimmrechte nach

(Summe 7.a.) (Summe 7.b.1.+ 7.b.) § 41 WpHG

7.b.2.)

neu 5,01 % 0,003 % 5,01 % 1228504232

letzte 4,99 % 0,01 % 4,998 % /

Mittei-

lung

7. Einzelheiten zu den Stimmrechtsbeständen

a. Stimmrechte (§§ 33, 34 WpHG)

ISIN absolut in %

direkt zugerechnet direkt zugerechnet

(§ 33 WpHG) (§ 34 WpHG) (§ 33 WpHG) (§ 34 WpHG)

DE0007164600 0 61527533 0 % 5,01 %

US8030542042 0 4486 0 % 0,0004 %

Summe 61532019 5,01 %

b.1. Instrumente i.S.d. § 38 Abs. 1 Nr. 1 WpHG

Art des Instruments Fälligkeit Ausübungszeit- Stimmrech- Stimm-

/ Verfall raum / te rechte

Laufzeit absolut in %

Rückübertragungsan- N/A N/A 9439 0,001 %

spruch aus

Wertpapierleihe

Summe 9439 0,001 %

b.2. Instrumente i.S.d. § 38 Abs. 1 Nr. 2 WpHG

Art des Fällig- Ausübungs- Barausgleich Stimm- Stimm-

Instru- keit / zeitraum / oder physische rechte rechte

ments Verfall Laufzeit Abwicklung absolut in %

Contract N/A N/A Bar 30853 0,003 %

for

Difference

Summe 30853 0,003 %

8. Informationen in Bezug auf den Mitteilungspflichtigen

Mitteilungspflichtiger (3.) wird weder beherrscht noch beherrscht

Mitteilungspflichtiger andere Unternehmen, die Stimmrechte des

Emittenten (1.) halten oder denen Stimmrechte des Emittenten

zugerechnet werden.

X Vollständige Kette der Tochterunternehmen, beginnend mit der

obersten beherrschenden Person oder dem obersten beherrschenden

Unternehmen:

Unternehmen Stimmrechte Instrumente Summe in %,

in %, wenn 3% in %, wenn 5% wenn 5%

oder höher oder höher oder höher

BlackRock, Inc. % % %

Trident Merger LLC % % %

BlackRock Investment % % %

Management, LLC

- % % %

BlackRock, Inc. % % %

BlackRock Holdco 2, Inc. % % %

BlackRock Financial % % %

Management, Inc.

- % % %

BlackRock, Inc. % % %

BlackRock Holdco 2, Inc. % % %

BlackRock Financial % % %

Management, Inc.

BlackRock Capital Holdings, % % %

Inc.

BlackRock Advisors, LLC % % %

- % % %

BlackRock, Inc. % % %

BlackRock Holdco 2, Inc. % % %

BlackRock Financial % % %

Management, Inc.

BlackRock International % % %

Holdings, Inc.

BR Jersey International % % %

Holdings L.P.

BlackRock (Singapore) Holdco % % %

Pte. Ltd.

BlackRock (Singapore) % % %

Limited

- % % %

BlackRock, Inc. % % %

BlackRock Holdco 2, Inc. % % %

BlackRock Financial % % %

Management, Inc.

BlackRock Holdco 4, LLC % % %

BlackRock Holdco 6, LLC % % %

BlackRock Delaware Holdings % % %

Inc.

BlackRock Fund Advisors % % %

- % % %

BlackRock, Inc. % % %

BlackRock Holdco 2, Inc. % % %

BlackRock Financial % % %

Management, Inc.

BlackRock Holdco 4, LLC % % %

BlackRock Holdco 6, LLC % % %

BlackRock Delaware Holdings % % %

Inc.

BlackRock Institutional % % %

Trust Company, National

Association

- % % %

BlackRock, Inc. % % %

BlackRock Holdco 2, Inc. % % %

BlackRock Financial % % %

Management, Inc.

BlackRock International % % %

Holdings, Inc.

BR Jersey International % % %

Holdings L.P.

BlackRock Australia Holdco % % %

Pty. Ltd.

BlackRock Investment % % %

Management (Australia)

Limited

- % % %

BlackRock, Inc. % % %

BlackRock Holdco 2, Inc. % % %

BlackRock Financial % % %

Management, Inc.

BlackRock International % % %

Holdings, Inc.

BR Jersey International % % %

Holdings L.P.

BlackRock (Singapore) Holdco % % %

Pte. Ltd.

BlackRock HK Holdco Limited % % %

BlackRock Asset Management % % %

North Asia Limited

- % % %

BlackRock, Inc. % % %

BlackRock Holdco 2, Inc. % % %

BlackRock Financial % % %

Management, Inc.

BlackRock Holdco 4, LLC % % %

BlackRock Holdco 6, LLC % % %

BlackRock Delaware Holdings % % %

Inc.

BlackRock Institutional % % %

Trust Company, National

Association

SAE Liquidity Fund (GenPar), % % %

LLC

- % % %

BlackRock, Inc. % % %

BlackRock Holdco 2, Inc. % % %

BlackRock Financial % % %

Management, Inc.

BlackRock International % % %

Holdings, Inc.

BR Jersey International % % %

Holdings L.P.

BlackRock Holdco 3, LLC % % %

BlackRock Canada Holdings LP % % %

BlackRock Canada Holdings % % %

ULC

BlackRock Asset Management % % %

Canada Limited

- % % %

BlackRock, Inc. % % %

BlackRock Holdco 2, Inc. % % %

BlackRock Financial % % %

Management, Inc.

BlackRock International % % %

Holdings, Inc.

BR Jersey International % % %

Holdings L.P.

BlackRock (Singapore) Holdco % % %

Pte. Ltd.

BlackRock HK Holdco Limited % % %

BlackRock Lux Finco S. a % % %

r.l.

BlackRock Japan Holdings GK % % %

BlackRock Japan Co., Ltd. % % %

- % % %

BlackRock, Inc. % % %

BlackRock Holdco 2, Inc. % % %

BlackRock Financial % % %

Management, Inc.

BlackRock International % % %

Holdings, Inc.

BR Jersey International % % %

Holdings L.P.

BlackRock Holdco 3, LLC % % %

BlackRock Cayman 1 LP % % %

BlackRock Cayman West Bay % % %

Finco Limited

BlackRock Cayman West Bay IV % % %

Limited

BlackRock Group Limited % % %

BlackRock International % % %

Limited

- % % %

BlackRock, Inc. % % %

BlackRock Holdco 2, Inc. % % %

BlackRock Financial % % %

Management, Inc.

BlackRock International % % %

Holdings, Inc.

BR Jersey International % % %

Holdings L.P.

BlackRock Holdco 3, LLC % % %

BlackRock Cayman 1 LP % % %

BlackRock Cayman West Bay % % %

Finco Limited

BlackRock Cayman West Bay IV % % %

Limited

BlackRock Group Limited % % %

BlackRock Finance Europe % % %

Limited

BlackRock (Netherlands) B.V. % % %

- % % %

BlackRock, Inc. % % %

BlackRock Holdco 2, Inc. % % %

BlackRock Financial % % %

Management, Inc.

BlackRock International % % %

Holdings, Inc.

BR Jersey International % % %

Holdings L.P.

BlackRock Holdco 3, LLC % % %

BlackRock Cayman 1 LP % % %

BlackRock Cayman West Bay % % %

Finco Limited

BlackRock Cayman West Bay IV % % %

Limited

BlackRock Group Limited % % %

BlackRock Finance Europe % % %

Limited

BlackRock Advisors (UK) % % %

Limited

- % % %

BlackRock, Inc. % % %

BlackRock Holdco 2, Inc. % % %

BlackRock Financial % % %

Management, Inc.

BlackRock International % % %

Holdings, Inc.

BR Jersey International % % %

Holdings L.P.

BlackRock Holdco 3, LLC % % %

BlackRock Cayman 1 LP % % %

BlackRock Cayman West Bay % % %

Finco Limited

BlackRock Cayman West Bay IV % % %

Limited

BlackRock Group Limited % % %

BlackRock Luxembourg Holdco % % %

S.a.r.l.

BlackRock (Luxembourg) S.A. % % %

- % % %

BlackRock, Inc. % % %

BlackRock Holdco 2, Inc. % % %

BlackRock Financial % % %

Management, Inc.

BlackRock International % % %

Holdings, Inc.

BR Jersey International % % %

Holdings L.P.

BlackRock Holdco 3, LLC % % %

BlackRock Cayman 1 LP % % %

BlackRock Cayman West Bay % % %

Finco Limited

BlackRock Cayman West Bay IV % % %

Limited

BlackRock Group Limited % % %

BlackRock International % % %

Limited

BlackRock Life Limited % % %

- % % %

BlackRock, Inc. % % %

BlackRock Holdco 2, Inc. % % %

BlackRock Financial % % %

Management, Inc.

BlackRock International % % %

Holdings, Inc.

BR Jersey International % % %

Holdings L.P.

BlackRock Holdco 3, LLC % % %

BlackRock Cayman 1 LP % % %

BlackRock Cayman West Bay % % %

Finco Limited

BlackRock Cayman West Bay IV % % %

Limited

BlackRock Group Limited % % %

BlackRock Finance Europe % % %

Limited

BlackRock Investment % % %

Management (UK) Limited

- % % %

BlackRock, Inc. % % %

BlackRock Holdco 2, Inc. % % %

BlackRock Financial % % %

Management, Inc.

BlackRock International % % %

Holdings, Inc.

BR Jersey International % % %

Holdings L.P.

BlackRock Holdco 3, LLC % % %

BlackRock Cayman 1 LP % % %

BlackRock Cayman West Bay % % %

Finco Limited

BlackRock Cayman West Bay IV % % %

Limited

BlackRock Group Limited % % %

BlackRock Luxembourg Holdco % % %

S.a.r.l.

BlackRock Investment % % %

Management Ireland Holdings

Limited

BlackRock Asset Management % % %

Ireland Limited

- % % %

BlackRock, Inc. % % %

BlackRock Holdco 2, Inc. % % %

BlackRock Financial % % %

Management, Inc.

BlackRock International % % %

Holdings, Inc.

BR Jersey International % % %

Holdings L.P.

BlackRock Holdco 3, LLC % % %

BlackRock Cayman 1 LP % % %

BlackRock Cayman West Bay % % %

Finco Limited

BlackRock Cayman West Bay IV % % %

Limited

BlackRock Group Limited % % %

BlackRock Luxembourg Holdco % % %

S.a.r.l.

BlackRock UK Holdco Limited % % %

BlackRock Asset Management % % %

Schweiz AG

- % % %

BlackRock, Inc. % % %

BlackRock Holdco 2, Inc. % % %

BlackRock Financial % % %

Management, Inc.

BlackRock International % % %

Holdings, Inc.

BR Jersey International % % %

Holdings L.P.

BlackRock Holdco 3, LLC % % %

BlackRock Cayman 1 LP % % %

BlackRock Cayman West Bay % % %

Finco Limited

BlackRock Cayman West Bay IV % % %

Limited

BlackRock Group Limited % % %

BlackRock Finance Europe % % %

Limited

BlackRock Investment % % %

Management (UK) Limited

BlackRock Fund Managers % % %

Limited

- % % %

BlackRock, Inc. % % %

BlackRock Holdco 2, Inc. % % %

BlackRock Financial % % %

Management, Inc.

BlackRock International % % %

Holdings, Inc.

BR Jersey International % % %

Holdings L.P.

BlackRock Holdco 3, LLC % % %

BlackRock Cayman 1 LP % % %

BlackRock Cayman West Bay % % %

Finco Limited

BlackRock Cayman West Bay IV % % %

Limited

BlackRock Group Limited % % %

BlackRock Finance Europe % % %

Limited

BlackRock Investment % % %

Management (UK) Limited

BlackRock Asset Management % % %

Deutschland AG

- % % %

BlackRock, Inc. % % %

BlackRock Holdco 2, Inc. % % %

BlackRock Financial % % %

Management, Inc.

BlackRock International % % %

Holdings, Inc.

BR Jersey International % % %

Holdings L.P.

BlackRock Holdco 3, LLC % % %

BlackRock Cayman 1 LP % % %

BlackRock Cayman West Bay % % %

Finco Limited

BlackRock Cayman West Bay IV % % %

Limited

BlackRock Group Limited % % %

BlackRock Finance Europe % % %

Limited

BlackRock Investment % % %

Management (UK) Limited

BlackRock Asset Management % % %

Deutschland AG

iShares (DE) I % % %

Investmentaktiengesellschaft

mit

Teilgesellschaftsvermögen

- % % %

9. Bei Vollmacht gemäß § 34 Abs. 3 WpHG

(nur möglich bei einer Zurechnung nach § 34 Abs. 1 Satz 1 Nr. 6 WpHG)

Datum der Hauptversammlung:

Gesamtstimmrechtsanteile (6.) nach der Hauptversammlung:

Anteil Stimmrechte Anteil Instrumente Summe Anteile

% % %

10. Sonstige Informationen:

Datum

02.12.2020

---------------------------------------------------------------------------

03.12.2020 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche

Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.

Medienarchiv unter http://www.dgap.de

---------------------------------------------------------------------------

Sprache: Deutsch

Unternehmen: SAP SE

Dietmar-Hopp-Allee 16

69190 Walldorf

Deutschland

Internet: www.sap.com

Ende der Mitteilung DGAP News-Service

---------------------------------------------------------------------------

1152507 03.12.2020

°

02.12.2020 | 06:00:07 (dpa-AFX)
ROUNDUP: SAP-Rivale Salesforce setzt mit Slack-Kauf auf Bürochats
01.12.2020 | 11:13:02 (dpa-AFX)
DGAP-Stimmrechte: SAP SE (deutsch)
30.11.2020 | 13:33:57 (dpa-AFX)
DGAP-Stimmrechte: SAP SE (deutsch)
27.11.2020 | 12:19:10 (dpa-AFX)
ANALYSE-FLASH: Credit Suisse belässt SAP auf 'Outperform' - Ziel 119 Euro
26.11.2020 | 13:12:42 (dpa-AFX)
DGAP-Stimmrechte: SAP SE (deutsch)
25.11.2020 | 18:28:46 (dpa-AFX)
Übernahmegerüchte treiben Slack-Kurs kräftig an

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Jede Woche gibt es die dzbank-derivate-Newsletter für angemeldete Nutzer per E-Mail direkt auf Ihren Bildschirm: das Neueste zum Marktgeschehen an den internationalen Börsenplätzen mit Markt- und DAX-Analysen, einem speziellen Strategieteil und der Knowhow-Rubrik dzbank-derivate-Expertenlounge.