Idee der Woche / 11.12.2020 | 09:23:19 Werbung

Delivery Hero zeigt beeindruckendes Wachstum

Marcus Landau
Autor Marcus Landau

Senior Manager Public Distribution bei der DZ BANK

In die oberste deutsche Börsenliga hat es Delivery Hero bereits geschafft. Die konsequent umgesetzte Wachstumsstrategie lässt Anleger frohlocken. Langfristig müssen aber auch nachhaltig Gewinne erzielt werden. Die Chance besteht, dass das gelingt.

Marcus Landau
Autor Marcus Landau

Senior Manager Public Distribution bei der DZ BANK

Starke Marktposition

Seit dem 24. August ist die Aktie der Berliner Firma im DAX enthalten. Sie hatte in den vergangenen beiden Jahren einen ordentlichen Lauf, wodurch die Marktkapitalisierung deutlich zunahm. Das ist das Hauptkriterium für die Aufnahme in den Leitindex. Das große Marktinteresse kommt nicht von ungefähr. Delivery Hero gehört zu den Werten, die mit besonders starken Wachstumsraten aufwarten. Ein Knackpunkt ist jedoch die Profitabilität. Bislang schreibt die Gesellschaft operativ Verluste. Die Wachstumsstrategie hat erst einmal Vorrang - das kostet. Darin sehen wir zwar langfristig Chancen und letztlich auch gute Gewinnperspektiven. Aufgrund des hohen Kapitalverzehrs geht diese Taktik aber auch mit den entsprechenden Risiken einher.

Wir erwarten jedoch eine deutliche Konsolidierung des Sektors und sehen Delivery Hero als einen von wenigen Anbietern, die daraus gestärkt hervorgehen. Schon jetzt hat das Unternehmen eine starke Position. Es ist der weltweit führende lokale Lieferdienst für Essen aus der Gastronomie. Zudem wird das Angebot kontinuierlich erweitert. Dazu gehört das sogenannte Q-Commerce (Quick Commerce) als nächste Generation des E-Commerce. Hier werden Lebensmittel und Haushaltsprodukte in weniger als 60 Minuten zum Kunden geliefert. Mittlerweile werden die Dienste von Delivery Hero in 49 Ländern angeboten. Im Heimatmarkt Deutschland ist man nach dem Verkauf der Aktivitäten im Jahr 2019 an den Konkurrenten Takeaway.com nicht mehr selbst aktiv. Im Zuge des Deals beteiligte man sich aber an Takeaway.com (aktuell: 10%).

 

Expansionsstrategie sorgt für hohe Wachstumsraten

Das Unternehmen zeigt u. E. eine beeindruckende Expansion bei den eigenen Aktivitäten. Kernkomponente sind strategische Zukäufe. Damit wird die Position als weltweit führende lokale Lieferplattform kontinuierlich ausgebaut und damit die Marktmacht gesteigert. Auch im dritten Quartal 2020 wurde dieser Kurs fortgesetzt. Delivery Hero ist mit der eigenen Marke Foodpanda (mobiler Marktplatz für Lebensmittellieferungen) in den japanischen Markt eingestiegen. Außerdem hat man mit der Firma InstaShop eine der größten Online-Lebensmittelplattformen im Nahen Osten und Nordafrika gekauft. In Lateinamerika verstärkte man sich zudem mit dem Kauf der dortigen Aktivitäten des Wettbewerbers Glovo.

Der strategische Expansionskurs schlägt sich zunehmend in den operativen Kennzahlen nieder. Im dritten Quartal hatten sich die Bestellungen zum Vorjahr auf den Rekordwert von 362 Millionen verdoppelt. Das über die eigenen Dienstleistungen abgelieferte Geschäftsvolumen erhöhte sich um 70% auf 3,4 Mrd. Euro. Daraus konnte Delivery Hero einen eigenen Umsatz von 776 Mio. Euro (+99%) ziehen. Die Berliner stellen Restaurants und Geschäften Logistik und Technologie zur Verfügung, um Online-Kunden zu erreichen, und erhalten im Gegenzug Gebühren und Provisionen.

Wir gehen davon aus, dass sich mit einer steigenden Marktposition die Bestellfrequenz erhöht und damit die Auslastung der Logistik zunimmt. Aus diesen positiven Skaleneffekten dürften längerfristig Margensteigerungen realisiert werden, was die Grundlage wäre, das Geschäftsmodell nachhaltig profitabel zu gestalten. Auf dem Weg dahin werden sich die Anleger aber noch etwas gedulden müssen. Das ist ein Risiko. Zugleich sind aufgrund der inzwischen erreichten Marktstellung von Delivery Hero regulatorische, insbesondere kartellrechtliche Hindernisse wie zuletzt in Südkorea möglich. Das könnte die Expansionsbemühungen bremsen. Zur Finanzierung von weiteren Zukäufen könnte es zudem weitere Kapitalerhöhungen und damit einen Verwässerungseffekt geben.

 

Produktidee: Aktienanleihe Classic auf Delivery Hero

Als alternative Anlagemöglichkeit zu einer Direktanlage stehen Anlegern verschiedene Aktienanleihen mit der Aktie der Delivery Hero SE als Basiswert zur Verfügung. Ein Beispiel ist eine Aktienanleihe mit Fälligkeit am 24.12.2021 (Rückzahlungstermin), einem Basispreis von 100,00 Euro und einer Zinszahlung von 22,70% p.a. Die Zinszahlung am Zinszahlungstermin, ebenfalls der 24.12.2021, ist unabhängig von der Wertentwicklung der Aktie der Delivery Hero SE. Bei Erwerb der Aktienanleihe während der Laufzeit müssen aufgelaufene Zinsen (Stückzinsen) anteilig entrichtet werden. Aktuell belaufen sich die Stückzinsen auf 4,35 Euro. Anleger erhalten während der Laufzeit der Aktienanleihe keine sonstigen Erträge (z.B. Dividenden) und haben keine weiteren Ansprüche (z.B. Stimmrechte) aus dem Basiswert.

Die Art und Höhe der Rückzahlung am Rückzahlungstermin ist abhängig von der Wertentwicklung der Aktie der Delivery Hero SE. Am Rückzahlungstermin gibt es folgende Rückzahlungsmöglichkeiten:
1. Liegt der Schlusskurs der Aktie der Delivery Hero SE an der Börse XETRA Frankfurt am 17.12.2021 (Referenzpreis) auf oder über dem Basispreis von 100,00 Euro, wird die Aktienanleihe zum Nennbetrag (1.000,00 Euro) zurückgezahlt.
2. Liegt der Referenzpreis unter dem Basispreis, erhält der Anleger eine durch das Bezugsverhältnis (10,00) bestimmte Anzahl von Aktien der Delivery Hero SE. Es werden keine Bruchteile von Aktien geliefert. Für diese erhält der Anleger eine Zahlung eines Ausgleichsbetrags pro Aktienanleihe. Ein Zusammenfassen mehrerer Ausgleichsbeträge zu Ansprüchen auf Lieferung von Aktien ist ausgeschlossen. Der Gegenwert der Aktien zuzüglich des Ausgleichsbetrags wird unter dem Nennbetrag liegen.
Der Anleger erleidet einen Verlust, wenn der Wert der gelieferten Aktien der Delivery Hero SE am Rückzahlungstermin zzgl. des Ausgleichsbetrags und der Zinszahlung unter dem Erwerbspreis der Aktienanleihe liegt.

Ein gänzlicher Verlust des eingesetzten Kapitals ist möglich (Totalverlustrisiko). Ein Totalverlust tritt ein, wenn der Schlusskurs der Aktie, die der Aktienanleihe zugrunde liegt (Basiswert), an der maßgeblichen Börse am Bewertungstag (Referenzpreis) null ist. Ein Totalverlust des eingesetzten Kapitals ist auch möglich, wenn die DZ BANK als Emittent ihre Verpflichtungen aus dem Zertifikat aufgrund behördlicher Anordnungen oder einer Insolvenz (Zahlungsunfähigkeit/Überschuldung) nicht mehr erfüllen kann.

 

Risikobeschreibung
Eine ausführliche Erläuterung der genannten Fachbegriffe finden Sie in unserem Glossar.

Stand: 11.12.2020
Emittentin: DZ BANK AG / Online-Redaktion

 

Hinweise auf Rechtliches, Prospekt, Werbung und Basisinformationsblatt

Hinweis auf das Basisinformationsblatt
Das von der DZ BANK erstellte Basisinformationsblatt ist in der jeweils aktuellen Fassung auf der Internetseite der DZ BANK www.dzbank-derivate.de/DFX8NF (dort unter „Dokumente“) abrufbar. Dies gilt, solange das Produkt für Privatanleger verfügbar ist.

Hinweis auf den Prospekt
Der gemäß gesetzlicher Vorgaben von der DZ BANK bezüglich des öffentlichen Angebots erstellte Basisprospekt sowie etwaige Nachträge und die zugehörigen Endgültigen Bedingungen sind auf der Internetseite der DZ BANK www.dzbank-derivate.de veröffentlicht und können unter www.dzbank-derivate.de/DFX8NF (dort unter „Dokumente“) abgerufen werden. Sie sollten den Prospekt lesen, bevor Sie eine Anlageentscheidung treffen, um die potenziellen Risiken und Chancen der Entscheidung, in die Wertpapiere zu investieren, vollends zu verstehen. Die Billigung des Prospekts von der zuständigen Behörde ist nicht als Befürwortung der angebotenen oder zum Handel an einem geregelten Markt zugelassenen Wertpapiere zu verstehen. Sie sind im Begriff, ein Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann.

Rechtliche Hinweise: Dieses Dokument ist eine Werbemitteilung und dient ausschließlich Informationszwecken. Dieses Dokument wurde durch die DZ BANK AG Deutsche Zentral-Genossenschaftsbank („DZ BANK“) erstellt und ist zur Verteilung in der Bundesrepublik Deutschland bestimmt. Dieses Dokument richtet sich nicht an Personen mit Wohn- und/oder Gesellschaftssitz und/oder Niederlassungen im Ausland, vor allem in den Vereinigten Staaten von Amerika, Kanada, Großbritannien oder Japan. Dieses Dokument darf im Ausland nur in Einklang mit den dort geltenden Rechtsvorschriften verteilt werden und Personen, die in den Besitz dieser Informationen und Materialien gelangen, haben sich über die dort geltenden Rechtsvorschriften zu informieren und diese zu befolgen. Dieses Dokument stellt weder ein öffentliches Angebot noch eine Aufforderung zur Abgabe eines Angebotes zum Erwerb von Wertpapieren oder Finanzinstrumenten dar. Die DZ BANK ist insbesondere nicht als Anlageberater oder aufgrund einer Vermögensbetreuungspflicht tätig. Dieses Dokument ist keine Finanzanalyse. Dieses Dokument stellt eine unabhängige Bewertung der entsprechenden Emittentin bzw. Wertpapiere durch die DZ BANK dar. Alle hierin enthaltenen Bewertungen, Stellungnahmen oder Erklärungen sind diejenigen des Verfassers des Dokuments und stimmen nicht notwendigerweise mit denen der Emittentin oder dritter Parteien überein. Die DZ BANK hat die Informationen, auf die sich das Dokument stützt, aus als zuverlässig erachteten Quellen übernommen, ohne jedoch alle diese Informationen selbst zu verifizieren. Dementsprechend gibt die DZ BANK keine Gewährleistungen oder Zusicherungen hinsichtlich der Genauigkeit, Vollständigkeit oder Richtigkeit der hierin enthaltenen Informationen oder Meinungen ab. Die DZ BANK übernimmt keine Haftung für unmittelbare oder mittelbare Schäden, die durch die Verteilung und/oder Verwendung dieses Dokuments verursacht werden und/oder mit der Verteilung und/oder Verwendung dieses Dokuments im Zusammenhang stehen. Eine Investitionsentscheidung bezüglich irgendwelcher Wertpapiere oder sonstiger Finanzinstrumente sollte auf der Grundlage eines Beratungsgesprächs sowie Prospekts oder Informationsmemorandums erfolgen und auf keinen Fall auf der Grundlage dieses Dokuments. Unsere Bewertungen können je nach den speziellen Anlagezielen, dem Anlagehorizont oder der individuellen Vermögenslage für einzelne Anleger nicht oder nur bedingt geeignet sein. Die Informationen und Meinungen entsprechen dem Stand zum Zeitpunkt der Erstellung des Dokuments. Sie können aufgrund künftiger Entwicklungen überholt sein, ohne dass das Dokument geändert wurde.

  •  
  •  
  •  
  •  
(Bewertungen: 30)

Aktienanleihe Classic 22,7% 2021/12: Basiswert Delivery Hero

DFX8NF / //
Quelle: DZ BANK: Geld 22.01., Brief 22.01.
DFX8NF // Quelle: DZ BANK: Geld 22.01., Brief 22.01.
110,88 %
Geld in %
111,38 %
Brief in %
0,20%
Diff. Vortag in %
Basiswertkurs: 137,20 EUR
Quelle : Xetra , 22.01.
  • Basispreis 100,00 EUR
  • Abstand zum Basispreis in % 27,11%
  • Zinssatz in % p.a. 22,70% p.a.
  • Bezugsverhältnis (BV) / Bezugsgröße 10,00
  • Max Rendite in % p.a. 9,28% p.a.
  • Seitwärtsrendite in % 8,25%

News / Delivery Hero SE

19.01.2021 | 10:43:09 (dpa-AFX)
DGAP-Stimmrechte: Delivery Hero SE (deutsch)

Delivery Hero SE: Veröffentlichung gemäß § 40 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der europaweiten Verbreitung

^

DGAP Stimmrechtsmitteilung: Delivery Hero SE

Delivery Hero SE: Veröffentlichung gemäß § 40 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der

europaweiten Verbreitung

19.01.2021 / 10:42

Veröffentlichung einer Stimmrechtsmitteilung übermittelt durch DGAP - ein

Service der EQS Group AG.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

---------------------------------------------------------------------------

Stimmrechtsmitteilung

1. Angaben zum Emittenten

Name: Delivery Hero SE

Straße, Hausnr.: Oranienburger Straße 70

PLZ: 10117

Ort: Berlin

Deutschland

Legal Entity Identifier (LEI): 529900C3EX1FZGE48X78

2. Grund der Mitteilung

X Erwerb bzw. Veräußerung von Aktien mit Stimmrechten

Erwerb bzw. Veräußerung von Instrumenten

Änderung der Gesamtzahl der Stimmrechte

X Sonstiger Grund:

Freiwillige Konzernmitteilung mit Schwellenberührung auf Ebene der

Tochterunternehmen

3. Angaben zum Mitteilungspflichtigen

Juristische Person: Morgan Stanley

Registrierter Sitz, Staat: Wilmington, Delaware, Vereinigte Staaten

von Amerika

4. Namen der Aktionäre

mit 3% oder mehr Stimmrechten, wenn abweichend von 3.

5. Datum der Schwellenberührung:

12.01.2021

6. Gesamtstimmrechtsanteile

Anteil Anteil Summe Anteile Gesamtzahl der

Stimmrechte Instrumente (Summe 7.a. + Stimmrechte nach

(Summe 7.a.) (Summe 7.b.1.+ 7.b.) § 41 WpHG

7.b.2.)

neu 4,25 % 4,61 % 8,86 % 208820900

letzte 4,40 % 3,94 % 8,35 % /

Mittei-

lung

7. Einzelheiten zu den Stimmrechtsbeständen

a. Stimmrechte (§§ 33, 34 WpHG)

ISIN absolut in %

direkt zugerechnet direkt zugerechnet

(§ 33 WpHG) (§ 34 WpHG) (§ 33 WpHG) (§ 34 WpHG)

DE000A2E4K43 0 8874814 0,00 % 4,25 %

Summe 8874814 4,25 %

b.1. Instrumente i.S.d. § 38 Abs. 1 Nr. 1 WpHG

Art des Instruments Fälligkeit / Ausübungszeit- Stimmrech- Stimm-

Verfall raum / te rechte

Laufzeit absolut in %

Call Option Vom 19.03.2021 jederzeit 1671600 0,80 %

bis 18.03.2022

Rückübertragungsan- jederzeit jederzeit 4748743 2,27 %

spruch aus

Wertpapierleihe

Summe 6420343 3,07 %

b.2. Instrumente i.S.d. § 38 Abs. 1 Nr. 2 WpHG

Art des Fälligkeit Ausübungs- Barausgleich Stimm- Stimm-

Instruments / Verfall zeitraum / oder physische rechte rechte

Laufzeit Abwicklung absolut in %

Retail Vom jederzeit Bar 1870 0,00 %

Structured 28.11.2069

Product bis

07.01.2071

Retail Vom jederzeit Bar 71418 0,03 %

Structured 17.03.2021

Product - bis

Warrant 19.03.2021

Equity Swap Vom jederzeit Bar 899528 0,43 %

29.03.2021

bis

27.03.2029

Retail 07.09.2021 jederzeit Bar 2 0,00 %

Structured

Product -

Note

Compound Vom jederzeit Bar 998 0,00 %

Option 07.09.2021

bis

12.12.2022

Put Option Vom jederzeit Physisch 133900 0,06 %

19.03.2021

bis

17.12.2021

Wandelanleihe Vom jederzeit Physisch 2091639 1,00 %

23.01.2024

bis

15.01.2028

Summe 3199355 1,53 %

8. Informationen in Bezug auf den Mitteilungspflichtigen

Mitteilungspflichtiger (3.) wird weder beherrscht noch beherrscht

Mitteilungspflichtiger andere Unternehmen, die Stimmrechte des

Emittenten (1.) halten oder denen Stimmrechte des Emittenten

zugerechnet werden.

X Vollständige Kette der Tochterunternehmen, beginnend mit der

obersten beherrschenden Person oder dem obersten beherrschenden

Unternehmen:

Unternehmen Stimmrechte in Instrumente in Summe in %,

%, wenn 3% oder %, wenn 5% oder wenn 5% oder

höher höher höher

Morgan Stanley % % %

Morgan Stanley % % %

Capital Management,

LLC

Morgan Stanley % % %

Domestic Holdings,

Inc.

Morgan Stanley % % %

Capital Services LLC

- % % %

Morgan Stanley % % %

Morgan Stanley % % %

Capital Management,

LLC

Morgan Stanley % % %

Domestic Holdings,

Inc.

Morgan Stanley & Co. % % %

LLC

- % % %

Morgan Stanley % % %

Morgan Stanley % % %

International

Holdings Inc.

Morgan Stanley % % %

International Limited

Morgan Stanley % % %

Investments (UK)

Morgan Stanley & Co. % % %

International plc

- % % %

Morgan Stanley % % %

Morgan Stanley % % %

Capital Management,

LLC

Morgan Stanley % % %

Domestic Holdings,

Inc.

Morgan Stanley & Co. % % %

LLC

Prime Dealer Services % % %

Corp.

- % % %

Morgan Stanley % % %

Morgan Stanley % % %

International

Holdings Inc.

Morgan Stanley % % %

Capital (Luxembourg)

S.A.

- % % %

Morgan Stanley % % %

Morgan Stanley % % %

International

Holdings Inc.

Morgan Stanley Asia % % %

Holdings Limited

Morgan Stanley Asia % % %

Regional (Holdings)

III LLC

Morgan Stanley % % %

(Singapore) Holdings

Pte. Ltd.

Morgan Stanley % % %

Investment Management

Company

- % % %

Morgan Stanley % % %

Morgan Stanley % % %

Capital Management,

LLC

Morgan Stanley % % %

Domestic Holdings,

Inc.

Morgan Stanley % % %

Investment Management

Inc.

- % % %

Morgan Stanley % % %

Morgan Stanley % % %

International

Holdings Inc.

Morgan Stanley B.V. % % %

- % % %

Morgan Stanley % % %

Morgan Stanley % % %

Capital Management,

LLC

Morgan Stanley % % %

Domestic Holdings,

Inc.

E*TRADE Financial % % %

Holdings, LLC

ETCM Holdings, LLC % % %

E*TRADE Securities % % %

LLC

9. Bei Vollmacht gemäß § 34 Abs. 3 WpHG

(nur möglich bei einer Zurechnung nach § 34 Abs. 1 Satz 1 Nr. 6 WpHG)

Datum der Hauptversammlung:

Gesamtstimmrechtsanteile (6.) nach der Hauptversammlung:

Anteil Stimmrechte Anteil Instrumente Summe Anteile

% % %

10. Sonstige Informationen:

Datum

18.01.2021

---------------------------------------------------------------------------

19.01.2021 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche

Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.

Medienarchiv unter http://www.dgap.de

---------------------------------------------------------------------------

Sprache: Deutsch

Unternehmen: Delivery Hero SE

Oranienburger Straße 70

10117 Berlin

Deutschland

Internet: www.deliveryhero.com

Ende der Mitteilung DGAP News-Service

---------------------------------------------------------------------------

1161440 19.01.2021

°

18.01.2021 | 14:48:25 (dpa-AFX)
DGAP-Stimmrechte: Delivery Hero SE (deutsch)
18.01.2021 | 08:35:00 (dpa-AFX)
DELIVERY HERO IM FOKUS: Wachstum, Wachstum, Wachstum - aber noch keine Gewinne
15.01.2021 | 13:39:40 (dpa-AFX)
DGAP-Stimmrechte: Delivery Hero SE (deutsch)
12.01.2021 | 15:27:49 (dpa-AFX)
DGAP-Stimmrechte: Delivery Hero SE (deutsch)
12.01.2021 | 11:44:20 (dpa-AFX)
DGAP-Stimmrechte: Delivery Hero SE (deutsch)
12.01.2021 | 08:00:17 (dpa-AFX)
DGAP-News: Delivery Hero gründet Venture Capital Fonds DX Ventures um Innovationen in der Essens- und Lieferindustrie voranzutreiben (deutsch)

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Jede Woche gibt es die dzbank-derivate-Newsletter für angemeldete Nutzer per E-Mail direkt auf Ihren Bildschirm: das Neueste zum Marktgeschehen an den internationalen Börsenplätzen mit Markt- und DAX-Analysen, einem speziellen Strategieteil und der Knowhow-Rubrik dzbank-derivate-Expertenlounge.