Idee der Woche / 20.12.2019 | 09:00:55 Werbung

Bechtle: Umsatzziel 10 Mrd. Euro

Oliver Saake
Autor Oliver Saake

Leiter Produktmanagement Strukturierte Produkte

Die Aktie des IT-Dienstleisters Bechtle gehört 2019 zu den Top-Performern im MDAX. Eine positive Geschäftsentwicklung und aussichtsreiche Perspektiven sind treibende Kräfte. Wir sehen langfristiges weiteres Wachstumspotenzial. Die aktuelle Börsenbewertung ist jedoch ambitioniert.

Oliver Saake
Autor Oliver Saake

Leiter Produktmanagement Strukturierte Produkte

Starke Kombination ...

Digitalisierung, Cloud-Lösungen, Automatisierung und Datensicherheit sind einige der IT-Themen, die derzeit den Mittelstand, große Konzerne, aber auch öffentliche Auftraggeber beschäftigen. Es geht dabei vor allem darum, die IT-Infrastrukturen fit für die Anforderungen der Zukunft zu machen. Bei dieser Aufgabe kommen Dienstleister wie Bechtle ins Spiel. Mit 75 IT-Systemhäusern in Deutschland, Österreich und der Schweiz sowie 24 IT-Handelsgesellschaften in 14 Ländern Europas gehört das Unternehmen zu den größten Anbietern. Die hohe und dabei dezentrale Marktpräsenz ermöglicht eine große Kundennähe.

Einen weiteren Pluspunkt sehen wir in der Kombination von Systemhaus-Dienstleistungen (Beratung, Finanzierung, Implementierung) mit dem Direktvertrieb von IT-Produkten. Das Unternehmen bietet mehr als 50.000 Hardware- und Softwareprodukte an. Damit kann es seinen Kunden umfassende und maßgeschneiderte Lösungen aus einer Hand zur Verfügung stellen. Diese Strategie geht auf. Seit der Gründung im Jahr 1983 ist Bechtle mit seinem Geschäftsmodell sehr erfolgreich.

 

… um von den strukturellen Wachstumstrends zu profitieren

Der Konzern ist in den vergangenen Jahren profitabel gewachsen. Die Rückflüsse wurden dabei konsequent in den Ausbau des Geschäfts gesteckt. Seit 1993 wurden insgesamt 91 Firmen akquiriert. Damit wurde eine starke Basis geschaffen, um die erfolgreiche Geschäftsentwicklung fortzusetzen. Wir bewerten die entsprechenden Perspektiven als sehr gut. Zwar bestehen kurzfristige Risiken in konjunkturellen Schwächephasen. Das Geschäftsmodell von Bechtle ist jedoch relativ robust. Zudem setzt es an wichtigen Zukunftstrends an und bietet damit langfristig gute Wachstumschancen, in erster Linie, weil die strukturellen Wachstumstrends intakt sind. Sie dürften damit in den nächsten Jahren als Ergebnistreiber wirken. Zudem sehen wir Potenzial, die Gewinnmargen zu steigern, wenn es Bechtle weiterhin gelingt, den Anteil des höhermargigen Managed-Services-Geschäfts (u.a. Wartung) auszubauen.

Bechtle selbst hat sich zum Ziel gesetzt, stärker als der Markt zu wachsen. Dabei sieht man bis 2030 ein eigenes Umsatzpotenzial von jährlich 10 Mrd. Euro. 2018 wurden 4,3 Mrd. Euro erzielt. Im laufenden Geschäftsjahr werden neue Rekorde angepeilt. 2020 soll die Marke von 5 Mrd. Euro geknackt werden. Die positive Geschäftsentwicklung in der Vergangenheit sowie die vielversprechenden Aussichten spiegeln sich auch in der Kursentwicklung wider. Aktuell notiert die Aktie in der Nähe ihres zuletzt markierten neuen Allzeithochs bei 125,50 Euro. Damit ist das Papier ambitioniert bewertet, was bei eventuellen Investments berücksichtigt werden sollte.

 

Produktidee: Discount-Zertifikat Classic auf Bechtle

Eine attraktive Alternative zur Direktanlage in die Aktie sind Discount-Zertifikate. Anlegern steht eine Auswahl an entsprechenden Produkten auf den Basiswert Bechtle AG zur Verfügung. Ein Beispiel ist ein Discount-Zertifikat, das am 25.09.2020 fällig wird (Rückzahlungstermin) und aktuell mit einem Discount von rund 16% zum Kurs der Aktie der Bechtle AG notiert. Der Anleger erhält keine sonstigen Erträge (z.B. Dividenden) und hat keine weiteren Ansprüche aus dem Basiswert. Die Höhe der möglichen Rückzahlung wird durch den Cap bei 110,00 Euro begrenzt. Für die Rückzahlung des Zertifikats gibt es zwei Möglichkeiten:

1. Liegt der Schlusskurs der Bechtle AG an der Börse XETRA Frankfurt am 18.09.2020 (Referenzpreis) auf oder über dem Cap, erhält der Anleger den Höchstbetrag von 110,00 Euro.
2. Liegt der Referenzpreis unter dem Cap, erhält der Anleger einen Rückzahlungsbetrag, der dem Referenzpreis multipliziert mit dem Bezugsverhältnis (1,00) entspricht. Der Anleger erleidet einen Verlust, wenn der Rückzahlungsbetrag unter dem Erwerbspreis des Produkts liegt.

Ein gänzlicher Verlust des eingesetzten Kapitals ist möglich (Totalverlustrisiko). Ein Totalverlust tritt ein, wenn der Referenzpreis null ist. Ein Totalverlust des eingesetzten Kapitals ist auch möglich, wenn die DZ BANK als Emittent ihre Verpflichtungen aus dem Zertifikat aufgrund behördlicher Anordnungen oder einer Insolvenz (Zahlungsunfähigkeit/Überschuldung) nicht mehr erfüllen kann.

Das vorliegend beschriebene Discount-Zertifikat richtet sich an Anleger, die einen Anlagehorizont bis zum 25.09.2020 haben und davon ausgehen, dass der Basiswert Bechtle AG am 18.09.2020 auf oder über 110,00 Euro liegen wird.

Risikobeschreibung
Eine ausführliche Erläuterung der genannten Fachbegriffe finden Sie in unserem Glossar.

Stand: 20.12.2019
Emittentin: DZ BANK AG / Online-Redaktion

Hinweise auf Rechtliches, Prospekt, Werbung und Basisinformationsblatt

Hinweis auf das Basisinformationsblatt
Das von der DZ BANK erstellte Basisinformationsblatt ist in der jeweils aktuellen Fassung auf der Internetseite der DZ BANK www.dzbank-derivate.de/DF7MUD (dort unter „Dokumente“) abrufbar. Dies gilt, solange das Produkt für Privatanleger verfügbar ist.

Hinweis auf den Prospekt
Der gemäß gesetzlicher Vorgaben von der DZ BANK bezüglich des öffentlichen Angebots erstellte Basisprospekt sowie etwaige Nachträge und die zugehörigen Endgültigen Bedingungen sind auf der Internetseite der DZ BANK www.dzbank-derivate.de veröffentlicht und können unter www.dzbank-derivate.de/DF7MUD (dort unter „Dokumente“) abgerufen werden. Sie sollten den Prospekt lesen, bevor Sie eine Anlageentscheidung treffen, um die potenziellen Risiken und Chancen der Entscheidung, in die Wertpapiere zu investieren, vollends zu verstehen. Die Billigung des Prospekts von der zuständigen Behörde ist nicht als Befürwortung der angebotenen oder zum Handel an einem geregelten Markt zugelassenen Wertpapiere zu verstehen. Sie sind im Begriff, ein Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann.

Rechtliche Hinweise: Dieses Dokument ist eine Werbemitteilung und dient ausschließlich Informationszwecken. Dieses Dokument wurde durch die DZ BANK AG Deutsche Zentral-Genossenschaftsbank („DZ BANK“) erstellt und ist zur Verteilung in der Bundesrepublik Deutschland bestimmt. Dieses Dokument richtet sich nicht an Personen mit Wohn- und/oder Gesellschaftssitz und/oder Niederlassungen im Ausland, vor allem in den Vereinigten Staaten von Amerika, Kanada, Großbritannien oder Japan. Dieses Dokument darf im Ausland nur in Einklang mit den dort geltenden Rechtsvorschriften verteilt werden und Personen, die in den Besitz dieser Informationen und Materialien gelangen, haben sich über die dort geltenden Rechtsvorschriften zu informieren und diese zu befolgen. Dieses Dokument stellt weder ein öffentliches Angebot noch eine Aufforderung zur Abgabe eines Angebotes zum Erwerb von Wertpapieren oder Finanzinstrumenten dar. Die DZ BANK ist insbesondere nicht als Anlageberater oder aufgrund einer Vermögensbetreuungspflicht tätig. Dieses Dokument ist keine Finanzanalyse. Dieses Dokument stellt eine unabhängige Bewertung der entsprechenden Emittentin bzw. Wertpapiere durch die DZ BANK dar. Alle hierin enthaltenen Bewertungen, Stellungnahmen oder Erklärungen sind diejenigen des Verfassers des Dokuments und stimmen nicht notwendigerweise mit denen der Emittentin oder dritter Parteien überein. Die DZ BANK hat die Informationen, auf die sich das Dokument stützt, aus als zuverlässig erachteten Quellen übernommen, ohne jedoch alle diese Informationen selbst zu verifizieren. Dementsprechend gibt die DZ BANK keine Gewährleistungen oder Zusicherungen hinsichtlich der Genauigkeit, Vollständigkeit oder Richtigkeit der hierin enthaltenen Informationen oder Meinungen ab. Die DZ BANK übernimmt keine Haftung für unmittelbare oder mittelbare Schäden, die durch die Verteilung und/oder Verwendung dieses Dokuments verursacht werden und/oder mit der Verteilung und/oder Verwendung dieses Dokuments im Zusammenhang stehen. Eine Investitionsentscheidung bezüglich irgendwelcher Wertpapiere oder sonstiger Finanzinstrumente sollte auf der Grundlage eines Beratungsgesprächs sowie Prospekts oder Informationsmemorandums erfolgen und auf keinen Fall auf der Grundlage dieses Dokuments. Unsere Bewertungen können je nach den speziellen Anlagezielen, dem Anlagehorizont oder der individuellen Vermögenslage für einzelne Anleger nicht oder nur bedingt geeignet sein. Die Informationen und Meinungen entsprechen dem Stand zum Zeitpunkt der Erstellung des Dokuments. Sie können aufgrund künftiger Entwicklungen überholt sein, ohne dass das Dokument geändert wurde.

  •  
  •  
  •  
  •  
(Bewertungen: 54)

Discount 110 2020/09: Basiswert Bechtle

DF7MUD / //
Quelle: DZ BANK: Geld 27.01. 09:30:36, Brief 27.01. 09:30:36
DF7MUD // Quelle: DZ BANK: Geld 27.01. 09:30:36, Brief 27.01. 09:30:36
106,75 EUR
Geld in EUR
106,77 EUR
Brief in EUR
-0,28%
Diff. Vortag in %
Basiswertkurs: 135,60 EUR
Quelle : Xetra , 09:17:04
  • Max Rendite 3,03%
  • Max Rendite in % p.a. 4,60% p.a.
  • Discount in % 21,26%
  • Cap 110,00 EUR
  • Abstand zum Cap in % -18,88%
  • Bezugsverhältnis (BV) / Bezugsgröße 1,00

News / Bechtle AG

11.12.2019 | 08:35:42 (dpa-AFX)
ANALYSE-FLASH: HSBC senkt Bechtle auf 'Hold' - Ziel hoch auf 120 Euro

LONDON (dpa-AFX Broker) - Die britische Investmentbank HSBC hat Bechtle <DE0005158703> nach dem gutem Lauf der Aktie von "Buy" auf "Hold" abgestuft, das Kursziel aber von 110 auf 120 Euro angehoben. Analyst Henrik Paganetty passte in einer am Mittwoch vorliegenden Studie seine organischen Umsatzerwartungen bis 2021 für den IT-Dienstleister und deshalb auch das Kursziel nach oben an. Er betonte aber, dass der Aktienkurs mittlerweile dem fairen Wert entspreche und so keine Kaufempfehlung mehr angebracht sei./tih/edh

Veröffentlichung der Original-Studie: 10.12.2019 / 19:15 / GMT

Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 11.12.2019 / 02:15 / GMT

-----------------------

dpa-AFX Broker - die Trader News von dpa-AFX

-----------------------

04.12.2019 | 11:17:08 (dpa-AFX)
AKTIE IM FOKUS: Mehr Spielraum für Zukäufe erfreut die Anleger von Cancom
28.11.2019 | 08:35:02 (dpa-AFX)
BECHTLE IM FOKUS: IT-Dienstleister wächst wie am Schnürchen
26.11.2019 | 13:01:19 (dpa-AFX)
AKTIE IM FOKUS: Bechtle wieder auf Rekordjagd
13.11.2019 | 16:44:51 (dpa-AFX)
AKTIE IM FOKUS 2: Bechtle springen nach guten Quartalszahlen auf Rekordhoch
13.11.2019 | 09:46:10 (dpa-AFX)
ROUNDUP: Bechtle wächst kräftig und verdient viel - Aktie auf Rekordkurs
13.11.2019 | 08:36:51 (dpa-AFX)
AKTIE IM FOKUS: Bechtle nehmen Rekordhoch ins Visier

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Jede Woche gibt es die dzbank-derivate-Newsletter für angemeldete Nutzer per E-Mail direkt auf Ihren Bildschirm: das Neueste zum Marktgeschehen an den internationalen Börsenplätzen mit Markt- und DAX-Analysen, einem speziellen Strategieteil und der Knowhow-Rubrik dzbank-derivate-Expertenlounge.